Hilfreiche Ratschläge

So schneiden Sie Ihre Meerschweinchen-Nägel sicher selbst

Pin
Send
Share
Send
Send


Überwachsene Nägel eines Haustieres verderben nicht nur Möbel, Tapeten und Fußböden, sondern schädigen auch die Gesundheit des Haustieres. Wenn Sie die Nägel Ihres Haustieres nicht kürzen, dann tun sie Folgendes:

  • Sie werden sich drehen und in die Polster der Pfoten graben. Dies wird die Beine beschädigen. Eine Infektion kann in die Wunden der Elektroden gelangen.
  • Sie stören die normale Bewegung des Nagetiers, was zu einer Abnahme der motorischen Aktivität führt. Dies führt wiederum zu Übergewicht.
  • Sie beginnen, Schmutz anzusammeln, der die Entwicklung von Pododermatitis provoziert.
  • Sie verhindern, dass das Tier richtig auf die Pfoten tritt. Dies führt zu einer Krümmung des Skeletts der Pfoten und einer Verlagerung der Wirbel.
  • Sie können beim Kratzen die Haut verletzen.

Um mögliche Gesundheitsprobleme zu vermeiden, müssen Sie Ihrem Haustier regelmäßig die Nägel schneiden. Es ist nicht erforderlich, einen Tierarzt aufzusuchen. Sie können die Krallen Ihres Haustieres zu Hause selbst kürzen.

Vorbereitung für den Eingriff

Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, müssen Sie die Werkzeuge vorbereiten. Für Haarschnitte benötigen Sie eine spezielle Pinzette. Sie werden in Zoohandlungen verkauft und als Nagetierknipser bezeichnet. Ein Nagetier-Klauenschneider kann durch eine Baby-Pinzette oder einen Katzen-Klauenschneider ersetzt werden. Für sehr kleine Ferkel eignet sich auch eine normale Maniküreschere, da Babys weiche Nägel haben.

Wenn es nicht möglich ist, den sicheren Einsatzort der Krallen genau zu bestimmen, ist es besser, eine Nagelfeile zu verwenden. Eine gewöhnliche Feile, die von Menschen benutzt wird, oder ein spezielles Gerät - ein elektrischer Schärfer - ist geeignet. Es wird in Zoohandlungen verkauft.

In der Nagelplatte der Tiere befindet sich ein Nervenende und ein Gefäß. Wenn ein Gefäß oder ein Nerv beim Schneiden eines Nagels berührt wird, kommt es zu Blutungen. In diesem Fall benötigen Sie ein Pulver, um die Blutung zu stoppen. Dies kann ein spezielles Werkzeug sein, das in einer Apotheke verkauft wird. Chlorhexidin, Wasserstoffperoxid, Brillantgrün und eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat eignen sich ebenfalls zur Wundbehandlung. Im Falle einer Flüssigkeitsbehandlung werden Wattepads benötigt.

Für eine Maniküre benötigen Sie noch ein Handtuch. Ein Haustier wird eingewickelt, um es zu beruhigen und Bisse zu verhindern.

Wie man die Krallen eines Meerschweinchens trimmt

Ein guter Zeitpunkt für die Durchführung von Maniküreprozeduren ist unmittelbar nach dem Aufwachen des Haustiers. Nach dem Schlafen sind die Tiere noch einige Zeit inaktiv.

Das Haustier sollte vorsichtig aus dem Käfig entfernt und mit streichelnden Bewegungen beruhigt werden. Um das Risiko einer Beschädigung während des Eingriffs zu verringern, werden die Mumps auf den Schoß gelegt. Es ist besser, das Haustier mit dem Kopf von Ihnen weg auf den Rücken zu legen. Der Zeigefinger und der Daumen einer Hand halten den Fuß, die übrigen Finger fixieren den Kopf des Tieres. Mit der zweiten Hand beruhigen sie das Haustier, Sie können dem Tier einen Leckerbissen geben. Diese Position hilft, die Bewegung des Nagetiers zu steuern. Wenn die Mumps ruhig sind, können Sie die Pinzette nehmen und mit dem Schneiden der Krallen beginnen.

Die Schweine haben 14 Finger, 4 auf zwei Vorderbeinen und 3 auf dem Rücken. Nur ein kleiner Teil des Nagels wird abgeschnitten, so dass ca. 1-2 mm bis zum Nervenende und dem Gefäß verbleiben. Wenn Sie eine Pinzette verwenden, ist es besser, nicht den ganzen Nagel zu schneiden, sondern die Kanten zu kürzen. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung des Nervs und des Gefäßes verringert und gleichzeitig mehr keratinisierter Teil entfernt. Sie müssen die Krallen des Meerschweinchens in einem Winkel schneiden, damit es später den Fuß direkt auf die Oberfläche stellen kann.

Der Eingriff muss an einem hellen Ort, vorzugsweise direkt unter der Lichtquelle, durchgeführt werden. Wenn die Krallen der Mumps durchsichtig sind, gibt es kein Problem bei der Bestimmung des Aufbringungsorts der Kralle, aber wenn die Krallen des Haustieres schwarz sind, ist es besser, eine Nagelfeile zu verwenden. In diesem Fall können Sie jedoch bestimmen, wo geschnitten werden soll. Der nicht lebende Teil des Nagels ist dünner als der lebende, und an der Unterseite des Nagels befindet sich ein Übergang, entlang dem Sie schneiden können.

Wenn Sie die Krallen eines Meerschweinchens nicht ohne Blutungen schneiden können, müssen Sie ein Blutstillungsmittel verwenden. Nachdem das Blut gestoppt wurde, sollte überschüssiges Pulver entfernt werden, um zu verhindern, dass es in den Verdauungstrakt des Tieres gelangt. Blutungen an sich sind kein gefährliches Phänomen, obwohl sie ziemlich schmerzhaft sind.

Wenn nach Abschluss des Haarschnitts unebene Stellen auf den Nägeln verbleiben, werden diese mit einer Nagelfeile behandelt.

An den Hinterbeinen bleiben die Krallen etwas länger als an den Vorderbeinen.

Das Abschneiden Ihrer Krallen ist mit einem elektrischen Schärfer einfacher. Der Preis ist höher als die Kosten für das Krallenschneiden, aber das Risiko einer Verletzung des Tieres ist praktisch ausgeschlossen.

Es ist einfacher, die Prozedur zusammen durchzuführen, aber wenn sich das Schwein daran gewöhnt, kommt eine Person zurecht.

Nach dem Abschneiden der Klauen müssen Sie die Einstreu im Käfig wechseln, damit der Schmutz nicht in mögliche Wunden an den Beinen gelangt und keine Infektion auftritt.

Klauenpflege

Wie bereits erwähnt, schleifen Schweine in einem natürlichen Lebensraum Krallen an Steinen. Wenn Sie Steine ​​oder ein Stück Ziegel in einen Käfig einbauen oder einen stabilen Steinhügel falten, zermahlt das Schwein auf natürliche Weise seine Krallen. Bei heißem Wetter dienen die Steine ​​als Kühlstelle. Das Vorhandensein von Steinen hilft, die Krallen zwischen den Maniküreprozeduren in Ordnung zu halten. Die Prozeduren selbst werden ausgeführt, wenn die Krallen wachsen, wenn die Spitze um mehr als 2 mm gewachsen ist. Dies geschieht normalerweise alle 2 bis 4 Wochen. Es ist notwendig, die Krallen eines Meerschweinchens von einem Monat alt zu schneiden. In diesem Alter toleriert das Tier den Eingriff leichter und mit seiner ständigen Wiederholung wird es ruhiger, sich auf verschiedene Manipulationen zu beziehen. Das Überspringen von Maniküreprozeduren wird nicht empfohlen, da der Nagel mit der Zeit steifer wird und sich das Gefäß mit dem Nerv verlängert, wenn der Nagel wächst.

Wenn das Schwein besorgt ist

Wenn ein Haustier während des Abschneidens besorgt ist, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie es beruhigen können.

  1. Wenn das Schwein den Fuß zurückzieht, halten Sie ihn nicht fest. Lassen Sie den Fuß los, streicheln Sie das Tier, beruhigen Sie sich, gönnen Sie sich etwas und versuchen Sie es erneut. Das Ziehen an den Beinen ist nicht erforderlich, um das Schneiden zu erleichtern. Sie können leicht auf den Finger drücken, und der Nagel „öffnet“ sich in seiner gesamten Länge. Ein Nagetier sollte auch nach jedem behandelten Fuß behandelt werden. So entwickelt das Tier eine vertrauensvolle Einstellung zu den laufenden Manipulationen.
  2. Bei andauernden Fluchtversuchen wird das Haustier in eine Windel oder ein Handtuch gewickelt und festgeklemmt.
  3. Sie können Ihr Haustier mit einer Ablenkung beruhigen, zum Beispiel eine Leckerei anbieten oder ins Badezimmer oder in die Küche gehen und dort das Wasser anmachen. Beim Geräusch von fließendem Wasser frieren die Meerschweinchen ein. Sie können Ihr Lieblingsfutter während des gesamten Verfahrens füttern, wenn das Haustier so entspannt ist.
  4. Wenn Ihr Haustier aggressiv ist, verwenden Sie einen Maulkorb für kleine Hunde oder Katzen.
  5. Wenn Sie die Klauen Ihres geliebten Haustieres nicht schneiden können, wenden Sie sich am besten an einen Tierarzt oder einen Tiersalon.

Meerschweinchen brauchen nicht viel Pflege, sind unprätentiös in der Nahrung und gleichzeitig bereit, die Besitzer mit ihrer Aufmerksamkeit zu erfreuen. Nagelmeerschweinchen müssen jedoch in die Liste der Pflegeverfahren aufgenommen werden.

Warum muss ich einem Meerschweinchen die Krallen schneiden?

Bei wild lebenden Nagetieren knirschen die Klauen auf natürliche Weise. In einer Wohnung sollte der Besitzer des Meerschweinchens dem Haustier helfen, seine Krallen aufzuräumen.

Zu verwachsene Nägel von Tieren sehen schrecklich aus: Sie werden grob und verdrehen sich.

Die Probleme, die sich aus der mangelnden Pflege der Klauen ergeben:

  • Krümmung der Finger und Pfoten,
  • Entzündungsprozess an den Fingerspitzen (Pododermatitis),
  • Erkrankungen der Wirbelsäule und zahlreiche Probleme mit dem Skelettsystem,
  • Wunden an den Beinen und der Haut des Tieres und deren weitere Infektion,
  • Verminderung der motorischen Aktivität des Tieres, was zu Stoffwechselstörungen führt.

Darüber hinaus kann das Tier die Möbel und Böden in der Wohnung zerkratzen. Um diese negativen Folgen zu vermeiden, müssen die Nägel des Meerschweinchens ab einem Alter von 3 Monaten regelmäßig geschnitten werden, sobald sie größer als 2 mm werden.

Nach den Erfahrungen der Nagetierhalter muss dieser Vorgang mindestens einmal im Monat durchgeführt werden.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die Klauen und Blutgefäße in unmittelbarer Nähe befinden, müssen Sie in der Lage sein, die Schnittgrenze korrekt zu bestimmen.

Ein Meerschweinchen zu nageln sollte keine körperlichen Schmerzen verursachen. Alles sollte so organisiert sein, dass das Tier keinen psychischen Stress bekommt.

So schneiden Sie Ihre Meerschweinchen-Nägel

In die Klauen eines Nagetiers wird ein streng durchsichtiger Teil geschnitten, der das Gefäß nicht erreicht. Das Blut gerinnt normalerweise in kurzer Zeit, wenn das Gefäß eingehakt ist, aber in Zukunft wird das Tier vor dieser Prozedur Angst haben.

Man muss auf die Krallen eines Meerschweinchens von dunkler Farbe achten: Es ist sehr schwierig, die Grenze zu betrachten, an der die Schiffe beginnen. Im Zweifelsfall hilft die Datei weiter. Manchmal ist es gerechtfertigt, eine Lupe zu verwenden, um die Vorderseite der Arbeit zu erkennen.

Es gibt 4 Klauen an den Vorderbeinen des Nagetiers und 3 an den Hinterbeinen, die länger als die Vorderbeine werden. Bei einer Nagetier-Pediküre bleibt eine größere Größe übrig.

Mit einem Assistenten eines unerfahrenen Meisters ist es einfacher, die Klauen eines Schweins zu schneiden. Einer wird das Tier halten und beruhigen, sich an sich klammern, der zweite schneiden. Sie tun dies in einem bestimmten Winkel, damit der Fuß nicht auf dem Gewicht ruht, sondern auf der Hand der Person.

Dieser Vorgang sieht folgendermaßen aus:

  • ein Bein des Nagetiers nach vorne strecken,
  • halte die Klaue zwischen Daumen und Zeigefinger,
  • nimm die Zange mit der anderen Hand,
  • Schneiden Sie die Klaue direkt über dem Blutkanal.

Wenn Sie immer noch bluten, müssen Sie die Wunde sofort mit vorbereiteten Desinfektionsmitteln und Blutstillungsmitteln behandeln.

Vor dem Freilassen des Tieres muss das hämostatische Pulver von den Beinen entfernt werden, damit es nicht in die Atemwege des Tieres gelangt.

Am Ende des Verfahrens muss dem Nagetier für sein gutes Verhalten "gedankt" werden: Geben Sie ihm Ihr Lieblingsfutter, streicheln Sie es.

Was tun, wenn das Schwein besorgt ist?

Nicht jedes Nagetier wird diese Prozedur ruhig ertragen. Wir sprechen über den Grad des Vertrauens in den Eigentümer und darüber, wie geschickt und schnell es möglich sein wird, die Nägel zu schneiden. Wenn das Tier anfängt, heftig gegen diese Manipulationen zu protestieren, müssen Sie versuchen, es zu beruhigen.

Sie können einfach fest in ein Handtuch wickeln und einen Fuß herausziehen. Es ist anzumerken, dass das Geräusch eines Wasserstroms hypnotisch auf Meerschweinchen wirkt. Daher kann dieser Vorgang im Badezimmer bei hellem Licht und eingeschaltetem Wasserhahn ausgeführt werden. Dies ist jedoch aus Sicht des Haustiers keine sanfte Methode.

Es ist am humansten, das Nagetier während des Eingriffs mit einem Leckerbissen abzulenken, zum Beispiel einem Apfel oder Sellerie. Wenn Sie dem Tier von Kindesbeinen an Pediküre und Maniküre beibringen, wird es sich ruhiger damit auseinandersetzen. Die Fähigkeiten des Heimmeisters werden ebenfalls verbessert.

Wenn der Besitzer der Mumps Zweifel hat, ob er die Krallen selbst schneiden kann oder nicht, können Sie sich an den Tierarzt wenden.

Wenn das Schwein stark widersteht, in Panik gerät und schreit, ist es besser, die Lösung dieses Problems auf den nächsten Tag zu verschieben.

Lohnt es sich, die Krallen eines Meerschweinchens zu schneiden?

Die Antwort ist eindeutig: Ja! Und das müssen Sie regelmäßig tun, denn überzogene Nägel verhindern, dass das Tier ein erfülltes Leben führt, und können sogar seine Sicherheit gefährden. Außerdem kann ein Nagetier mit scharfen langen Krallen nicht nur seinen Käfig, sondern auch viele Gegenstände im Haus verderben.

Der Hauptgrund, warum das Abschneiden der Nägel eines Meerschweinchens einfach notwendig ist, besteht darin, auf die Gesundheit Ihres Haustieres zu achten. Allmählich beginnen sich zu lange Krallen zu verdrehen, was dazu führen kann, dass sich die Finger im Tier verbiegen. Dadurch ist eine Verlagerung der Wirbelsäule, das Auftreten von Pododermatitis oder Verletzungen der Pfotenpolster möglich. Letztere sind für das Tier sehr schmerzhaft, da ein stetig wachsender Nagel die Wunde immer weiter ausdehnt und nicht mehr ziehen lässt.

Darüber hinaus sind lange Krallen aus folgenden Gründen für Nagetiere gefährlich:

  • Wenn Ihr Haustier zu jucken beginnt, kann es seine Haut im ganzen Körper beschädigen.
    Unter den Nägeln sammelt sich Schmutz an, der zu Infektionen führen kann.
  • Überwachsene Klauen verhindern, dass sich das Schwein bewegt. Infolgedessen beginnt es die ganze Zeit zu liegen, was zu Übergewicht und anderen Problemen führt.
  • Das Tier zerkratzt alle Oberflächen in der Nähe und beschädigt dadurch nicht nur die Tapete, die Möbel oder den Boden seines Käfigs, sondern kann auch etwas Gefährliches fressen.

Wenn Sie zuvor daran gezweifelt haben, ob die Meerschweinchen ihre Nägel geschnitten haben, wissen Sie jetzt, dass dies einfach notwendig ist. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie diesen Vorgang schnell und einfach durchführen können.

Wann und wie schneidet man die Nägel des Meerschweinchens?

Die meisten Tierärzte sind sich einig, dass das Schneiden 1-2 Mal im Monat erfolgen sollte. Sie können den Vorgang starten, wenn die Jungen 1-3 Monate alt sind.

Die Hauptfrage, die alle Besitzer betrifft: Wie schneidet man die Krallen eines Meerschweinchens? Das ist nichts kompliziertes. Jeder Züchter kann diese Aufgabe alleine bewältigen, Sie müssen nur eine spezielle Pinzette im Zoo kaufen, die auch als Schermaschine bezeichnet wird. In diesem Fall sollte die Wahl auf einem speziellen Modell für Nagetiere belassen werden. Wenn diese Art nicht verfügbar ist, können Sie das Gerät für Katzen verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Zange nicht zu groß sein sollte und für Sie bequem zu sein scheint.

Wenn Sie immer noch Angst haben, Ihrem Haustier während des Haarschnitts Schaden zuzufügen, kaufen Sie einen elektrischen Nagelschärfer. Es kostet mehr, minimiert aber das Risiko einer Beschädigung des Gefäßes und des Nervs neben der Klaue.

Wie schneidet man die Nägel von Nagetieren?

Das Meerschweinchen hat nur zwölf Finger: vier an den Vorderbeinen und drei an jedem Rücken. Beachten Sie beim Starten eines Nagelknipsers zwei wichtige Punkte:

  1. Zum Trimmen steht die Nagelplatte in einem solchen Winkel, dass das Tier seine Pfote sicher auf dem Boden ablegen kann.
  2. An den Hinterbeinen sind die Klauen der Nagetiere naturgemäß länger, lassen Sie daher bei der Verarbeitung ein paar Millimeter mehr übrig.

Normalerweise ist es einfacher, die Nägel des Tieres zusammenzuschneiden. Eine Person kann jedoch problemlos mit ruhigen Personen fertig werden, die nicht beißen und nicht versuchen, auszubrechen.

Das Erfassen der Klauen eines Meerschweinchens ist ganz einfach. Befolgen Sie einfach ein paar Regeln:

  • Die bequemste Haarschnitthaltung sieht so aus: Der Besitzer dreht das Tier zurück und stützt sich mit einer Hand unter dem Arsch ab.
  • Manchmal benötigen Sie eine normale Nagelfeile. Wenn die Kralle nicht zu stark gewachsen ist, können Sie den Haarschneider ablegen und die zusätzlichen Millimeter abfeilen, um sie loszuwerden. Außerdem ist die Nagelfeile einfach unverzichtbar, um die Kerben zu bekämpfen, die nach dem Schneiden häufig auf den Nägeln von Nagetieren verbleiben.
  • Stellen Sie sicher, dass die Prozedur in einem Raum mit guter Beleuchtung und idealerweise direkt unter der Lampe (z. B. einem Tisch) durchgeführt wird. So können Sie sehen, wo die Blutgefäße in der Nagelplatte vorbeikommen, und Sie können die Krallen kürzen, ohne den Fuß des Tieres zu beschädigen.
  • Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Haustier ruhig und gut gelaunt ist. Andernfalls kann der Haarschnitt für Sie beide schlecht enden.
  • Bei der Behandlung von Nägeln ist es besonders wichtig, dass Schweine mit dunklen Schattierungen behandelt werden, da ihre Nägel fast schwarz sind, sodass die Gefäße nicht immer sichtbar sind.

Es ist unbedingt erforderlich, die Zeit zu verkürzen. Andernfalls werden nicht nur die Klauen, sondern auch die durch sie hindurchgehenden Blutgefäße länger, was bedeutet, dass sich das Risiko erhöht, sie zu beschädigen und dem Haustier Schmerzen zuzufügen.

Vorgehensweise

Schauen wir uns den schrittweisen Prozess zum Reinigen der Klauen eines Meerschweinchens an. Die schrittweise Verarbeitung der Klauen von Nagetieren erfolgt wie folgt:

  1. Nehmen Sie ein Meerschweinchen und strecken Sie eines seiner Beine aus (es sollte nacheinander eingenommen werden).
  2. Sperren Sie die Klaue zwischen Daumen und Zeigefinger.
  3. Nehmen Sie einen Haarschneider in die freie Hand und legen Sie ihn vor den Nagel.
  4. Schauen Sie genau hin, wo das Blutgefäß endet (wenn es nicht sichtbar ist, können Sie eine Taschenlampe auf Ihre Pfote richten), und schneiden Sie die Klaue direkt darüber.
  5. Nachdem der Haarschnitt abgeschlossen ist, bringen Sie das Haustier in den Käfig zurück.

Hilfreiche Ratschläge

Abschließend geben wir einige nützliche Tipps, die Ihnen helfen, das Schneiden von Meerschweinchennägeln besser zu verstehen:

  • Wenn das Haustier einen Fuß herauszieht, versuchen Sie nicht, ihn zu stoppen. Warten Sie einige Minuten, bis sich das Tier beruhigt hat, und versuchen Sie es dann erneut.
  • Wenn das Gefäß im Nagel trotz Gegenlicht nicht sichtbar ist, schneiden Sie die Platte ein wenig ab oder verwenden Sie eine Nagelfeile, um sich nicht am Finger zu verletzen.
  • Verwenden Sie bei Blutungen, die durch versehentliche Beschädigung eines Gefäßes verursacht wurden, Stärke oder hämostatisches Pulver. Nach Abschluss des Verfahrens müssen die Rückstände der Substanz entfernt werden, damit das Schwein sie nicht frisst.
  • Wenn das Haustier keinen Fluchtversuch hinterlässt, können Sie es wickeln, um Bisse zu vermeiden, und die Beine nacheinander herausziehen.
  • Ablenkende Tricks eignen sich gut für Tiere. Versuchen Sie beispielsweise, die Aufmerksamkeit Ihres Haustieres auf Erfrischungen oder das Geräusch von fließendem Wasser zu lenken (mit dem Geräusch von Wasser wird das Meerschweinchen einfach steif).
  • Eine extreme Maßnahme bei besonders aggressiven Tieren ist die Verwendung eines Maulkorbs für Hunde oder Katzen kleiner Rassen.

Теперь вы знаете ответ на вопрос, стригут ли когти морским свинкам. Но если этот процесс по-прежнему кажется вам слишком сложным, обратитесь к ветеринару. Он даст вам практические рекомендации или сам проведет процедуру качественно и быстро.

Und in einem unserer vorherigen Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man ein Meerschweinchen badet und ob es gemacht werden sollte. Lesen Sie unbedingt, dieser Artikel wird für Sie von Interesse sein!

Hämostatisches Pulver

Sie finden es in dem Laden, in dem Rasierer verkauft werden. Es hilft, Blutungen beim Weiden zu stoppen, während ein Blutgefäß geschnitten wird. In Abwesenheit eines solchen Pulvers kann Maisstärke oder Chlorhexidin für den gleichen Zweck verwendet werden.

Es ist für den Komfort und die Bequemlichkeit des Tieres notwendig, es während des Eingriffs festzuhalten.

Wichtig! Bestimmen Sie im Voraus einen gut beleuchteten Ort, an dem Sie Ihrem Haustier die Nägel schneiden und alle Werkzeuge in einer für Sie geeigneten Reihenfolge anordnen.

Bereiten Sie das Tier auf ein für ihn unangenehmes Verfahren vor, indem Sie die folgenden Empfehlungen befolgen:

  1. Nehmen Sie das Haustier vorsichtig und ohne plötzliche Bewegungen aus dem Käfig. Halten Sie dabei den Kiefer des Nagetiers mit dem Daumen Ihrer Hand fest und halten Sie das Haustier vorsichtig von hinten mit der anderen Hand fest.
  2. Wickeln Sie das Nagetier in ein vorbereitetes Handtuch.
  3. Legen Sie es mit dem Rücken zu sich selbst auf Ihren Schoß, um Bisse zu vermeiden.

Versuchen Sie, das Haustier zu beruhigen, indem Sie es mit Ihrem Lieblingsgenuss behandeln und es streicheln.

So machen Sie den Eingriff so schmerzfrei wie möglich

Sie können Ihre Nerven schonen und Ihrem Haustier dabei helfen, indem Sie bestimmte Regeln einhalten:

  • Schneiden Sie die Krallen von der Kante ab und bewegen Sie sich der Reihe nach von Finger zu Finger. Wenn das Tier sehr besorgt ist, machen Sie eine Pause und versuchen Sie, das Tier mit einem Leckerbissen zu beruhigen.
  • Schneiden Sie Ihre Krallen ab dem ersten Monat, damit sich das Baby an den normalen Eingriff gewöhnen kann.
  • Ist das Schwein sehr nervös und nicht gegeben, können Sie die Klauen im Badezimmer oder in der Küche schneiden und gleichzeitig das Wasser einschalten: Oft frieren die Schweine ein, wenn sie das Geräusch von Wasser hören.
  • Während des Nagetiervorgangs mit Futter ablenken.

Wenn das Nagetier beißt, können Sie einen Maulkorb anlegen, der für Miniaturhunde ausgelegt ist.

Pin
Send
Share
Send
Send