Hilfreiche Ratschläge

Setblock-Befehlsanleitung

Pin
Send
Share
Send
Send


Ohne das, ohne Blöcke in Minecraft, kann kein gutes Gebäude entstehen. Es sei denn, Sie leben in einem Unterstand, obwohl Sie in diesem Fall die Blöcke herstellen müssen.

Deshalb haben wir den Abschnitt "Rezepte zum Basteln von Blöcken" in mehrere Unterabschnitte unterteilt, die sich auf dieser Seite befinden:

Bemaltes Glas

Mit verschiedenen Farbstoffen kann Glas in verschiedenen Farben hergestellt werden: hellgrauer Farbstoff → hellgrau getöntes Glas, Kakaobohnen → braun, Lapislazuli → blau getöntes Glas, violetter Farbstoff → violetter, türkiser Farbstoff → türkiser, rosa Farbstoff → rosa, blauer Farbstoff → blauer, grauer Farbstoff → graues Buntglas, lila Farbstoff → lila, Limettenfarbstoff → Limettenfarbstoff, Orangenfarbstoff → orange, gelber Farbstoff → gelbes Buntglas.

Blockname

  • Der übliche Befehl:
/ setblock [ersetzen | zerstören | behalten]
  • Befehl zur Anzeige der Blockzustände:
/ setblock [ersetzen | zerstören | behalten]
  • Befehl mit NBT-Daten:
/ setblock [ersetzen | zerstören | behalten]
  • Befehl zur Anzeige von Blockzuständen und NBT-Daten:
/ setblock [ersetzen | zerstören | behalten]

Stellen Sie bei der Angabe von NBT-Daten sicher, dass Sie die Schlussfolgerung ziehen nbt und Wert in Anführungszeichen, wenn sie aus mehreren Wörtern bestehen.

Blockname [Bearbeiten |

Methode 2 von 4: Vertikal gesperrte Blöcke

  1. 1 Wählen Sie in Ihrem Bedienfeld den Block aus, den Sie platzieren möchten.
  2. 2 Wenn die 4 Seiten des Blocks identisch sind, die Oberseite (und möglicherweise die Unterseite) jedoch unterschiedlich sind, ist der Block möglicherweise vertikal verriegelt.
    • Dies bedeutet, dass das Gerät nur mit der Ober- und Unterseite nach oben und unten aufgestellt werden kann.
  3. 3 Platzieren Sie Ihre Blöcke, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und sicherstellen, dass Sie wissen, welche Seiten sichtbar sind.

Methode 3 von 3: Spielerorientierte Blöcke

  1. 1 Wählen Sie im Bedienfeld den Block aus, den Sie platzieren möchten.
  2. 2 Wenn der Block 1 Seite hat, die mit der Umgebung in Kontakt steht, kann er vom Spieler ausgerichtet werden.
    • Auch Spalten von Protokollen und Quarz.
  3. 3 Richten Sie die Seite, die mit der Umgebung in Kontakt steht (die immer in Ihre Richtung zeigt), so aus, dass sie in die gewünschte Richtung zeigt.
    • Wenn Sie möchten, dass etwas nach oben oder unten gerichtet ist, müssen Sie es sichern oder graben.
  4. 4 Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Block zu platzieren.
  5. 5 Wenn der Block nicht richtig positioniert ist (z. B. nach oben anstatt nach unten), brechen Sie den Block einfach und bewegen Sie ihn.

Vertikal gesperrte Blöcke:

  • Gras und Myzel
  • Platten
  • Bücherregale (Achten Sie darauf, dass Sie keine Rücksendungen erhalten, wenn Sie diese zerbrechen!)
  • Kürbisse (und Jack Lamp), Wassermelonen, Zuckerrohr und Kakteen
  • Zaun und Kopfsteinmauer
  • Betten, Türen und Treppen
  • Trichterwagen
  • Truhen, Werkbänke und Öfen
  • Bezaubernde Tische, Kochfelder, Ambosse und Kessel
  • Komparatoren und Repeater
  • Glasscheiben und Eisengitter
  • Typenschilder
  • TNT
  • Leuchttürme

Spielerorientierte Blöcke:

  • Holz
  • Garbe Heu
  • Kolben
  • Auswerfer und Verteiler

Sehen Sie sich das Video an: Real Life Trick Shots. Dude Perfect (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send