Hilfreiche Ratschläge

Wie und was reinige ich Aluminium?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Benutzung von Küchengeräten setzt regelmäßige Pflege voraus. Dies ist eine notwendige Maßnahme, um das Erscheinungsbild und die Leistung von Speisen für lange Zeit zu erhalten.

Außerdem ist es viel angenehmer, saubere Küchenutensilien in den Regalen aufzubewahren. Verbraucher verwenden Produkte aus einer Vielzahl von Materialien. Jede Produktkategorie zeichnet sich durch individuelle Reinigungsmethoden aus. Was ist jedoch mit denen, die Aluminiumkochgeschirr verwenden? Oft fragen sich die Verbraucher, wie man eine Aluminiumpfanne reinigt und sie mit einem makellosen Glanz versieht.

Betrachten Sie einige bewährte Pflegemethoden. Außerdem werden wir über das tägliche Waschen und die Verwendung solcher Behälter sprechen.

Warum eine Aluminiumwanne sich verdunkeln kann

Küchengestaltungen aus solchen Materialien verlieren häufig ihr ansehnliches Aussehen. Dies ist hauptsächlich auf Missbrauch zurückzuführen.

Töpfe aus solchen Rohstoffen verdunkeln sich in der Regel durch einen langen Aufenthalt auf dem Kochfeld. Das heißt, wenn Sie die Flüssigkeit länger als vorgeschrieben kochen, ändert sich die Farbe des Behälters sofort und es entsteht kein metallischer Glanz.

So entfernen Sie Verschmutzungen von innen und außen

Wenn Sie das Auftreten von Verschmutzungen nicht vermeiden konnten, sollten Sie unangenehme Stellen so schnell wie möglich beseitigen. Im Zeitalter neuer Technologien bieten Hersteller von Haushaltschemikalien viele verschiedene Reinigungsprodukte an.

Die meisten Verbraucher verwenden jedoch, abhängig von ihrer Komplexität, großväterliche Produkte zur Kontrolle der Umweltverschmutzung. Verwenden Sie oft improvisierte Mittel wie Essig, Zitronensäure, Soda und Salz. Der organische Ursprung dieser Verbindungen minimiert die negativen Auswirkungen auf Aluminiumstrukturen.

So reinigen Sie einen Leuchtstab

Um eine leichte Verbrennung des Behälters zu vermeiden, können Sie haushaltsübliche Formulierungen verwenden - Essig in Kombination mit Soda. Die Pfanne muss wie folgt verarbeitet werden:

  • Gießen Sie ein Glas Essig in den Behälter.
  • Die Flüssigkeit zum Kochen bringen.
  • Nehmen Sie das Kochgeschirr vom Kochfeld.
  • Nach und nach Soda in die Flüssigkeit geben.
  • Lassen Sie die Struktur vollständig abkühlen.
Unter dem Einfluss dieser Substanzen sollten sich die Reste verbrannter Lebensmittel von den Wänden und dem Boden des Geräts lösen.

In der Regel sollten sich unter dem Einfluss dieser Substanzen die Reste verbrannter Lebensmittel von den Wänden und dem Boden des Geräts lösen. Wenn Versuche zur Beseitigung erfolglos sind, wiederholen Sie den Vorgang noch einige Male.

Wir entfernen starke Beläge aus verbrannten Lebensmitteln und verdunkeln die Innenwände

Plaque und verbrannte Lebensmittel werden mit Salz beseitigt. Eine einfache und kostengünstige Methode, für die keine zusätzlichen Kosten anfallen, lautet wie folgt:

  1. Mischen Sie das Salz mit Wasser bei Raumtemperatur, so dass die Mischung in Form von Brei vorliegt.
  2. Tragen Sie die resultierende Zusammensetzung auf kontaminierte Bereiche auf und reiben Sie sie gründlich mit einem weichen Schwamm ab.
Plaque und verbrannte Lebensmittel werden mit Salz beseitigt.

Sie können auch eine Kochsalzlösung herstellen. In einem Liter Wasser (abhängig vom Volumen der Pfanne) 200 Gramm Salz verdünnen. Kochen Sie die salzige Flüssigkeit in einem Topf für 5-7 Minuten.

Wie man die Reste der verbrannten Milch wäscht

Nicht selten können Hausfrauen beim Kochen von Milch den Überblick nicht behalten und sie rennt davon und hinterlässt unangenehme hartnäckige Flecken. Um nicht auf die Verwendung gekaufter Chemikalien zurückzugreifen, haben die Verbraucher einen Ausweg gefunden.

Durch die Verwendung von Ammoniak und einer Seifenlösung wird Milchglas leicht entfernt. Sie sollten jedoch zuerst versuchen, die Verschmutzung in kaltem Wasser abzuwischen. Und dann sollten die Verbrennungsreste mit den oben genannten Mitteln entfernt werden. Außerdem wird die verbrannte Milch mit zerkleinerter Kreide gewaschen und vorsichtig in den Fleck eingerieben.

Fett und dunklen Ruß mit Essig entfernen

Fettige Flecken und das Verdunkeln von Geschirr im Handumdrehen beeinträchtigen das Design und das Erscheinungsbild des gesamten Geschirrs. Wie entferne ich klebrige Stellen in wenigen Minuten? Bei der Lösung dieses Problems kann nur Essig 100% helfen.

Es reicht aus, ein Tuch mit Essig zu befeuchten und die Oberfläche der Pfanne zu bearbeiten. So beseitigen Sie nicht nur Fett und Verdunkelung, sondern verleihen der Struktur auch Glanz.

Wie können Sie Kalk vom Boden und von den Wänden entfernen?

Wenn Sie eine nicht standardmäßige, bewährte Methode anwenden, können Sie leicht Kalk aus dem Inneren der Pfanne entfernen. Kohlensäurehaltige Getränke sind nicht nur lecker, sondern auch gesund, leider nicht für den menschlichen Körper, sondern zum Reinigen von Sanitär- und Haushaltsgeräten.

Sie können eine dicke Schicht kalkhaltiger Ablagerungen in wenigen Stunden mühelos entfernen. Gießen Sie eine Flasche Soda in die Schüssel und lassen Sie sie einweichen. In ein paar Stunden wird es keine Spur eines Überfalls geben.

Rezept zum Entfernen von schweren Verbrennungen oder Ruß

Starke Schlacken vom Geschirr werden mit einem einfachen Mittel entfernt - Zitronensäure. Normalerweise wird es für Lebensmittelzwecke verwendet, aber wie sich herausstellte, ist es wirksam bei der Reinigung von Küchenutensilien.

Alles was Sie brauchen ist zwei Zutaten, Wasser und Zitronensäure. Löse einen Beutel Pulver in einem Liter Flüssigkeit und lasse die Lösung kochen. Reduzieren Sie das Gas und kochen Sie die Lösung für 20 Minuten. Diese Methode beseitigt nicht nur verbrannte Lebensmittel, sondern auch Plaque auf der Oberfläche des Geschirrs.

So bringen Sie den Glanz wieder in eine Aluminiumpfanne

Leuchten Sie Aluminiumbehälter und behalten Sie ihr ursprüngliches Aussehen auf zwei Arten bei. Bei der ersten wird nur eine Zutat verwendet - ein gewöhnlicher frischer Apfel. Es muss fein gehackt oder gerieben werden. Die Apfelmischung wird auf der Innen- und Außenfläche des Produkts verteilt und eine halbe Stunde lang stehen gelassen. Entfernen Sie dann den restlichen Apfel mit einem Papiertuch.

Die zweite Methode ist etwas aufwändiger als die erste. Die Verwendung von Zahnstein zur Reinigung von Aluminiumstrukturen wird seit Jahrzehnten praktiziert. Was ist Zahnstein? - Die Mehrheit wird interessiert sein. Es ist eine Substanz, die sich am Boden von Weinbehältern ansammelt. Das Produkt wird in warmem Wasser verdünnt und ein Lappen mit der resultierenden Lösung angefeuchtet. Und dann verarbeiten sie das Geschirr. Um das beste Ergebnis zu erzielen, reiben Sie die Oberfläche von Töpfen und Pfannen einige Minuten lang mit einer Gülle von Weinsediment ab.

Richtlinien für die Pflege von Aluminiumkochgeschirr

Regelmäßige Pflege ist der Schlüssel für den langfristigen Betrieb von Küchengeräten. Die Hauptregel ist, Aluminiumprodukte sofort nach Gebrauch zu waschen, damit Sie später keine harten Bürsten verwenden, die die Oberfläche beschädigen können.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass Behälter aus einem solchen Material nicht für den Einsatz in Backöfen und Mikrowellenherden geeignet sind. Bestimmte Herdarten (hauptsächlich Gas) sind in der Regel typisch für die Verwendung von Aluminiumkonstruktionen.

Eine Aluminiumwanne für den Gebrauch vorbereiten

Vergewissern Sie sich vor dem Garen in einer Aluminiumpfanne, dass sie intakt ist. Beschädigte Gefäßwände setzen eine kleine Menge Metall in die Nahrung frei, was sich negativ auf den menschlichen Körper auswirkt.

Wenn Späne gefunden werden und Risse sichtbar sind, wird ein solcher Behälter unbrauchbar. Aluminium geht unter dem Einfluss hoher Temperaturen aktiv eine chemische Reaktion ein. Es oxidiert auch beim Kochen von sauren Lebensmitteln und bei der Lagerung von kohlensäurehaltigen Getränken. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, um Risiken zu vermeiden.

Wie man Aluminiumutensilien täglich pflegt

Aluminium wird als zerbrechliches Material angesehen, daher ist es unerwünscht, es extremen Temperaturen auszusetzen. Am Ende des Garvorgangs die Struktur abkühlen und erst dann mit dem Waschen fortfahren.

Wie Sie wissen, können solche Produkte in Geschirrspülmaschinen gewaschen werden. Missbrauchen Sie diese Funktion jedoch nicht. Es ist besser, die Instrumente manuell mit einem flüssigen Gel und einem weichen Schwamm zu reinigen.

Grundregeln für den Betrieb von Aluminiumwannen

Zusätzlich zur täglichen Pflege sollten Benutzer von Aluminiumutensilien beachten, dass nicht alle Produkte in solchen Behältern zubereitet und gelagert werden können. Sauermilcherzeugnisse und einige Arten von Beeren sollten nicht in Strukturen aus zerbrechlichem Metall gelagert werden.

Dies liegt daran, dass die Produkte mit einer eigenen Säure ausgestattet sind, die mit dem Metall reagiert und Schadstoffe freisetzt. Aluminiumprodukte eignen sich zum Kochen von Gemüse, Eiern und kochendem Wasser. Bei der Lagerung können fast alle fertigen und rohen Lebensmittel nicht lange in Behältern aufbewahrt werden.

Werkzeugauswahl

Die Nachteile von Aluminium sind die Weichheit des Metalls und seine Instabilität gegenüber abrasiven Einflüssen. Wenn Sie vorhaben, den Glanz der Töpfe länger beizubehalten, verwenden Sie keine Drahtwaschlappen und -bürsten, keine Schleifschwämme und kein Schleifpapier.

Sogar die Verwendung eines Melaminschwamms, der das Metall vom Oxidationsfilm befreit, beeinträchtigt das Erscheinungsbild des Geräts - die glänzende Oberfläche wird aufgrund zahlreicher Mikrokratzer matt.

Das Polieren mit GOI-Paste hilft dabei, den einwandfreien Zustand wiederherzustellen. Mit einem Lösungsmittel getränkte Lappen werden mit einem Stück harter Paste gerieben und anschließend die Metalloberfläche auf Hochglanz poliert.

Bei der Reinigung von Aluminium sollten Substanzen beachtet werden, die für jede Hausfrau fast immer zur Hand sind. Dazu gehören:

  • Waschmittel
  • Backpulver
  • Tafelsalz
  • Essig
  • Zitronensaft oder Zitronensäure,
  • Milchprodukte,
  • Zahnstein
  • briefpapierkleber,
  • Oxalsäure usw.

Verwenden Sie zum Reinigen von Aluminiumgegenständen von Schwärze, Flecken und Rußfilmen Bürsten mit halbstarren Polymerborsten, Schaumschwämme, Tücher aus Baumwolle oder Mikrofaser, Lappen.

Wenn Tipps zum Reinigen eines verbrannten Topfes oder einer Pfanne zu Hause nicht hilfreich sind, können Sie spezielle Werkzeuge zum Reinigen von Porzellan und Glas verwenden. Oder auf Mittel wie "Chister", "Bugs Shumanit", "Oven Cleaner" usw. zurückgreifen. Verwenden Sie eine spezielle Ausrüstung, die den Anweisungen des Herstellers entspricht.

Die brandneuen Utensilien aus Aluminium glänzen attraktiv, aber nach einer Weile des regelmäßigen Gebrauchs wird es dunkler und mit unästhetischen Flecken bedeckt. Gewöhnlich verwenden Hausfrauen zum Waschen von Aluminiumutensilien dieselbe bekannte Zusammensetzung wie für Töpfe und Pfannen aus anderen Materialien, hauptsächlich Edelstahl.

Dies ist jedoch der falsche Ansatz. Herkömmliche Geschirrspülmittel sind in der Lage, die Aluminiumoberfläche von gewöhnlichen Verunreinigungen zu reinigen, sie speichern jedoch keine Oxidation, und sie sind nicht in der Lage, vollständig gegen die allmähliche Bildung von Plaque zu schützen, der sich unter regelmäßigem Einfluss hoher Temperaturen im Laufe der Zeit in Kohlenstoffablagerungen verwandelt.

Daher sollten Sie bei Bedarf, auch wenn Lebensmittel während des Kochens versehentlich verbrannt werden, wirksame Methoden zur Reinigung von Aluminiumutensilien mit Haushalts- oder Spezialprodukten anwenden.

Verfahren zur Reinigung von Aluminium von Flecken, Oxiden

Option 1. Saure Flüssigkeit. Eine Beschichtung, dunkle Flecken können durch Eingießen von Kefir oder Sauermilch, Gurkengurke, Coca-Cola auf den Boden des Geschirrs und 10-12 Stunden lang entfernt werden.

Die Seiten der Pfanne können mit Lappen umwickelt werden, die in die entsprechende Zusammensetzung eingeweicht sind, und mehrmals damit angefeuchtet werden, um ein Austrocknen zu vermeiden. Nach dem Einweichen werden die Utensilien unter einem kühlen Wasserstrahl gewaschen und der Schmutz mit einem weichen Tuch abgewischt.

Option 2. Saure Äpfel. Gehackte Äpfel reiben die Oberfläche des Aluminium-Kochgeschirrs, wenn es im Laufe der Zeit dunkel geworden ist. Nachdem Sie ungefähr eine Stunde gewartet haben, können Sie den Vorgang wiederholen. Anschließend wird das Geschirr gewaschen und mit einem Lappen oder einem weichen Schwamm geschrubbt.

Option 3. Wie man Aluminium mit Tafelsalz auf Hochglanz bringt. Wenn die Pfanne geschwärzt ist, wird sie eine halbe Stunde oder eine Stunde lang bei Raumtemperatur in eine Lösung aus Tafelsalz gelegt.

Zur Herstellung der Lösung werden warmes Wasser und Salz im Verhältnis 1: 1 verwendet, es ist wichtig, bis zur vollständigen Auflösung zu warten. Reinigen Sie die Oberfläche nach dem Einweichen mit einem Schwamm bis zum Glanz und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab.

Option 4. Zahnstein. Dies ist der klassische Weg, auf den zurückgegriffen wurde, seit Aluminium-Kochgeschirr gerade erst begann, in den Alltag einzutreten. Zahnstein bildet sich am Boden von Behältern, in denen Wein lange gelagert wird.

Dieser Niederschlag wird gesammelt und in heißem Wasser gelöst. Nachdem die Lösung abgekühlt ist, wird ein weiches Tuch oder eine Serviette darin gut angefeuchtet, wonach ein Aluminiumgegenstand mit Spuren von Verdunkelung und Oxid behandelt wird.

Um das Geschirr spiegelglänzend abzuraspeln, wird dicker Brei aus Zahnstein und Wasser zubereitet. Das Polieren nimmt viel Zeit in Anspruch und erfordert einige Anstrengungen.

Anschließend wird das Geschirr in kaltem Wasser abgewaschen und mit einem weichen Tuch trocken gewischt. Das Reinigen mit Zahnstein wird im Vergleich zur Verwendung von Zitronensäure oder Essig als schonender angesehen, da sich hohe Temperaturen beim Kochen auswirken.

Option 5. Soda. Natriumbicarbonat wird in eine kleine Schüssel oder einen anderen geeigneten Behälter gegossen, und ein wenig Wasser wird zugegeben, bis sich Brei bildet. Die resultierende Zusammensetzung wird auf die abgedunkelte Oberfläche der Pfanne aufgetragen und mit einem weichen Tuch gerieben. Das Geschirr nach dem Polieren gut abwaschen.

Option 6. Seifenlösung + Polieren. Waschmittelspäne werden in heißem Wasser aufgelöst, die Utensilien darin eingeweicht. Dann gewaschen und mit einem Schwamm unter Verwendung einer Mischung aus Ammoniak (5 g) und Borax (15 g) zu einem Glanz verarbeitet.

So reinigen Sie die Aluminiumwanne von Kohlenstoffablagerungen

Das Entfernen von Kohlenstoffablagerungen ist keine leichte Aufgabe, aber der richtige Ansatz und ein ausgewähltes Mittel werden dazu beitragen, das Problem zu beseitigen.

Verwenden Sie zum Waschen von frischem Schmutz Seifenlösung: Gießen Sie warmes Wasser in den Behälter, geben Sie Waschmittelspäne und kontaminierte Utensilien hinzu und kochen Sie alles eine Stunde lang. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um Schmutz aus einer gekühlten Pfanne zu entfernen. In ähnlicher Weise können Sie die Pfanne, Löffel und vieles mehr reinigen.

Um das Produkt von Kohlenstoffablagerungen zu befreien und seinen Glanz wiederherzustellen, fügen Sie während der Reinigung 1 EL Seifenlösung hinzu l Ammoniak.

Helfen Sie, das Problem zu lösen verfügbare Methodengetestet von mehr als einer Generation:

  1. Reiben Sie das Geschirr mit einem halben Apfel ein und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Dann gut waschen und trocknen.
  2. Füllen Sie den Fleck mit Zahnpulver und befeuchten Sie ihn ein wenig. Nachts in diesem Zustand belassen und morgens den Schmutz mit einem Spachtel entfernen. Spülen Sie Ihre Küchenutensilien mit warmem Wasser und Spülmittel.
  3. Füllen Sie den verbrannten Boden ca. 2 cm mit Wasser und fügen Sie eine Tablette für den Geschirrspüler hinzu. Kochen Sie die Lösung eine halbe Stunde lang und spülen Sie das Produkt dann gut aus.
  4. Die fünf Zwiebeln schälen, halbieren und in einem Topf kochen, der geschält werden muss. Die Dauer der Wärmebehandlung beträgt 30 Minuten. Spülen Sie das Produkt gründlich mit Flüssigseife oder einem anderen Reinigungsmittel ab.

Schwere Kohlenstoffablagerungen entfernen Verwenden Sie nicht nur drinnen, sondern auch draußen die folgende Methode:

  1. Nehmen Sie einen großen Behälter, in den die zu reinigende Pfanne leicht passt.
  2. Gießen Sie 1,5 l Wasser in das Becken, geben Sie 150 ml 9% Essig und 72% geriebene Waschseife hinzu.
  3. Stellen Sie einen Topf in eine Lösung und lassen Sie ihn eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze köcheln.
  4. Das abgekühlte Geschirr gut unter fließendem Wasser abspülen.

Kleine Skala hilft zu entfernen Salz. Mischen Sie 2 EL. l die Hauptkomponente mit etwas Wasser bis zum Brei. Tragen Sie Masse auf den Bereich der Verunreinigung auf und reiben Sie mit einem weichen Schwamm. Einige Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser waschen.

Wie man schwarze Pfanne vom Aluminium säubert

Hausmittel helfen, dunkle Flecken von Aluminiumschalen zu entfernen. Sie sind sicher, meistern aber gleichzeitig effektiv die Aufgabe.

Folgende Methoden eignen sich zum Bleichen des Produktes:

  1. Mischen Sie 1 EL. l Salz, Essig und Senfpulver. Reiben Sie die Mischung mit einem weichen Schwamm in den Schmutz und lassen Sie sie 10-20 Minuten einwirken. Geschirr unter fließendem Wasser abspülen und trocken wischen.
  2. Gurkengurke, Kefir oder Joghurt in einen Topf geben. Decken Sie den Behälter über Nacht ab und waschen Sie ihn morgens mit warmem Wasser.
  3. Säure, die in großen Mengen in Sauerampfer enthalten ist, hilft bei der Beseitigung der Schwärze. Gewaschenes Gemüse zerkleinern, in einen Behälter geben und mit Wasser füllen. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, kochen Sie sie 30 Minuten lang und spülen Sie sie nach einer Weile mit warmem Wasser aus.

Zum Reinigen von Aluminiumpfannen zu Hause wird der Glanz helfen Zahnstein. Gießen Sie heißes Wasser in einen Behälter und lösen Sie 3 EL. l bedeutet. Kochen Sie die Mischung für 10 Minuten und waschen Sie das Produkt nach dem Abkühlen gut unter fließendem Wasser.

Zurück zum ursprünglichen Glanz ungewöhnliche Mischung hilft:

  1. In 5 l Wasser 100 g Silikatkleber verdünnen und zum Kochen bringen.
  2. In einer kochenden Lösung 1 EL hinzufügen. l Backpulver oder Waschmittel und tauchen Sie die Pfanne hinein.
  3. Kochen Sie die Mischung für eine halbe Stunde, spülen Sie das Geschirr aus und trocknen Sie es gut ab.

Zitronensäure

Um den Glanz und die Reinheit der Pfanne wiederherzustellen, können Sie Zitronensäure verwenden. Führen Sie zum Reinigen den folgenden Aktionsalgorithmus aus:

  1. 25 g Zitronensäure werden in 1,5 l warmem Wasser gelöst.
  2. Stellen Sie den Behälter in Brand und decken Sie ihn mit einem Deckel ab.
  3. Nach dem Kochen die Pfanne öffnen und das Wasser 5 Minuten kochen lassen.
  4. Nehmen Sie das Geschirr vom Herd und lassen Sie es vollständig abkühlen.
  5. Wasser und 50 ml Waschmittel in den Behälter geben. Kochen Sie das Geschirr noch einige Male.
  6. По окончании чистки промойте кастрюлю проточной водой и тщательно вытрите.

Чистить алюминиевую посуду от накипи можно при помощи уксуса:

  1. В емкость налейте 0,5 бутылки уксуса, закройте крышкой и поставьте на огонь.
  2. Nach dem Kochen die Säure an den Wänden der Schale verteilen, so dass sie mit dem Zunder reagiert.
  3. Gießen Sie sauberes Wasser in den Behälter und kochen Sie ihn zweimal, um restliche Verunreinigungen zu entfernen.

Zum Entkalken 9% Essig verwenden. Gießen Sie das Produkt in die Pfanne und lassen Sie es über Nacht. Waschen Sie morgens das Geschirr mit einer weichen Bürste und einem Waschmittel unter Zugabe von 1 EL ab. l Ammoniak.

Eine einfache und effektive Art der Reinigung ist das Kochen mit Coca-Cola. Die im Getränk enthaltene Phosphorsäure entfernt wirksam Schwärze, Kohlenstoffablagerungen und andere Verunreinigungen. Zum Reinigen Soda in einen Behälter gießen und einige Minuten kochen lassen.

Regeln für die Pflege und Aufbewahrung von Geschirr

Um den Glanz und die Sauberkeit von Aluminiumutensilien lange zu erhalten, ist es wichtig zu wissen, wie man sie richtig pflegt.

Beachten Sie hierzu einfache Regeln:

  1. Verwenden Sie zum Waschen von Produkten keine Metallwaschlappen, Produkte mit abrasiven Partikeln oder aggressive Substanzen. Aus diesem Grund kann die Oberfläche schwarz werden und Lebensmittel verbrennen.
  2. Waschen Sie die Töpfe nach jedem Gebrauch, damit Speisereste oder Fett nicht austrocknen. Professionelle oder Volksheilmittel helfen bei der Bewältigung der Aufgabe.
  3. Stellen Sie kein Aluminiumgeschirr in den Geschirrspüler. Hohe Temperaturen beeinträchtigen das Erscheinungsbild und die Funktionalität.
  4. Verwenden Sie zum Reinigen keinen Sand, keine Kreide oder Schleifpapier, reiben Sie nicht stark, entfernen Sie Ruß nicht mit einem Messer oder anderen scharfen Gegenständen.
  5. Verwenden Sie kein Geschirr zum Salzen oder täglichen Kochen. Lagern Sie keine Essensreste darin.
  6. Waschen Sie die Aluminiumwanne nach dem vollständigen Abkühlen, da das heiße Metall durch Wasser verformt werden kann.

Übertreiben Sie die Reinigung von Aluminiumpfannen nicht. Aggressive Substanzen oder abrasive Partikel zerstören die Oberfläche des Weichmetalls. Beschädigtes Kochgeschirr kann gesundheitsschädliche Giftstoffe freisetzen.

Um die Brillanz und Sauberkeit von Aluminiumutensilien zu erhalten, ist eine ordnungsgemäße Pflege und regelmäßige allgemeine Reinigung hilfreich. Verwenden Sie zum Waschen Volksheilmittel und Hausmittel, und wenden Sie sich in Ausnahmefällen, besonders in schwierigen Fällen, mit professionellen Chemikalien an.

Um herauszufinden, wie Aluminiumprodukte zu ihrem ursprünglichen Glanz, Glanz und Reinheit zurückkehren, empfehlen wir, informative Videos anzusehen:

Junge Mutter, Frau und Freiberuflerin in Teilzeit. Als ausgebildeter Anwalt bin ich es gewohnt, möglichst vollständige und zuverlässige Informationen zu sammeln und bereitzustellen. Ständige Verbesserung im beruflichen Bereich und Streben nach persönlichem Wachstum und Entwicklung.

Fehler gefunden? Markieren Sie den Text mit der Maus und drücken Sie:

Bevor Sie verschiedene Flecken von der Kleidung entfernen, müssen Sie herausfinden, wie sicher das gewählte Lösungsmittel für den Stoff selbst ist. Es wird in einer kleinen Menge für 5-10 Minuten von innen auf einen unauffälligen Teil der Sache aufgetragen. Wenn das Material seine Struktur und Farbe behält, können Sie zu den Punkten gehen.

Spanndecken aus PVC-Folie können 70 bis 120 Liter Wasser pro 1 m 2 Fläche aushalten (abhängig von der Deckengröße, dem Spannungsgrad und der Qualität der Folie). Sie haben also keine Angst vor Lecks von Nachbarn von oben.

Die Gewohnheit, "sparsam" mit der Waschmaschine umzugehen, kann zu einem unangenehmen Geruch führen. Beim Waschen bei Temperaturen unter 60 ° C und kurzen Spülgängen bleiben Pilze und Bakterien von schmutziger Kleidung auf den Innenflächen zurück und vermehren sich aktiv.

Die Fäden aus Gold und Silber, die in der Antike Kleidung bestickten, werden als Cantle bezeichnet. Um sie zu erhalten, wurde der Metalldraht lange mit Zecken in den Zustand der erforderlichen Subtilität gezogen. Von hier kam der Ausdruck "ziehen Sie die Kehle" - "um lange, eintönige Arbeit zu leisten" oder "um die Vollendung eines Geschäfts zu verzögern".

Wenn die ersten Anzeichen eines Lagers in Form von unordentlichen Spulen auf Ihren Lieblingssachen auftraten, können Sie sie mit Hilfe einer speziellen Maschine - einem Rasierer - entfernen. Es rasiert schnell und effizient die Fasern des Gewebes, die sich in Klumpen angesammelt haben, und verleiht den Dingen ein würdevolles Aussehen.

In der Spülmaschine werden nicht nur Teller und Tassen gut gewaschen. Sie können Plastikspielzeug, Glasschirme und sogar schmutziges Gemüse wie Kartoffeln einlegen, jedoch ohne Reinigungsmittel.

Kalk und Kohlenstoff lassen sich am einfachsten mit Kochsalz von der Eisensohle entfernen. Gießen Sie eine dicke Salzschicht auf das Papier, erhitzen Sie das Bügeleisen maximal und schieben Sie das Bügeleisen mehrmals mit leichtem Druck über die Salzstreu.

Es gibt spezielle Fallen zur Bekämpfung von Motten. Pheromone von Frauen, die Männer anziehen, werden zu der klebrigen Schicht hinzugefügt, mit der sie beschichtet sind. Wenn sie sich an die Falle halten, fallen sie aus dem Brutprozess heraus, was zu einem Rückgang der Mottenpopulation führt.

Frische Zitrone eignet sich nicht nur für Tee: Entfernen Sie den Schmutz von der Oberfläche des Acrylbades, indem Sie mit einer halben geschnittenen Zitrone reiben, oder waschen Sie die Mikrowelle schnell aus, indem Sie einen Behälter mit Wasser und Zitronenscheiben für 8-10 Minuten bei maximaler Leistung hineinlegen. Erweichte Verschmutzungen werden einfach mit einem Schwamm abgewischt.

Werkzeuge zur Hand

Unkomplizierte Volksmethoden helfen dabei, Aluminiumprodukte in ihrer ursprünglichen Form wiederherzustellen:

Um die Wirkung des Verfahrens zu verstärken, werden dem Essig 0,5 Stück geriebene Waschseife zugesetzt. Es kann in Verbindung mit PVA-Kleber verwendet werden. Dazu bereiten Sie eine Mischung aus einem Drittel einer geriebenen Seife, 1 EL. l kleben Sie 4 Liter Wasser und kochen Sie es.

Reinigungschemikalien

Wenn Sie keine Lösungen für die Reinigung von Aluminiumgeschirr zu Hause vorbereiten möchten, Im Vertriebsnetz können Sie spezielle Produkte kaufen

  • Shumanit gilt als das wirksamste potente Medikament.
  • Amway ist im Vergleich zu Schumanit eine weniger effektive und aggressive Lösung.
  • Chister ist nicht sehr effektiv, aber billig.

Alle gekauften Produkte sollten gemäß den beigefügten Anweisungen verwendet werden.

Entkalkung

Wenn das Wasser, das aus dem Wasserhahn in der Wohnung fließt, hart ist, bildet sich häufig Kalk auf der Innenseite von Aluminiumgegenständen. Wenn Sie versuchen, Schmutz wegzuwischen, können Sie die Oberfläche des Produkts zerkratzen. Die folgenden Tipps helfen dabei, die Wände des Geschirrs zu entkalken:

Mit all diesen Methoden können Sie das Aluminiumprodukt reinigen, ohne seine Oberfläche zu beschädigen.

Fettabbau

Wenn Aluminiumtöpfe nicht richtig von Fett gereinigt werden, verlieren sie ihren ursprünglichen Glanz. Kratzer und Flecken bilden sich auf der Oberfläche. Um das ästhetische Erscheinungsbild von Produkten nicht zu beeinträchtigen, müssen Sie wissen wie man Aluminiumpfannen zu Hause von Fett befreit . Nützliche Empfehlungen helfen dabei:

  • Gießen Sie warmes Wasser in die kontaminierte Pfanne und lösen Sie 1 EL auf. l Reinigungsmittel und eine halbe oder eine Stunde in diesem Zustand belassen. Danach die Oberfläche des Produkts mit einem weichen Tuch abwischen und abspülen.
  • das gereinigte Geschirr mit Wasser füllen, 2 EL darin auflösen. l Essig und 2 EL. l Zitronensaft, die Pfanne auf Gas stellen, zum Kochen bringen und die Lösung 15-20 Minuten kochen lassen, die Pfanne mit dem Inhalt abkühlen lassen, das Fett mit einem Schwamm vom Schaumgummi entfernen,
  • Lange kann man nicht darüber nachdenken, wie man die Pfanne von der Fettschicht befreit und wie beim Reinigen von Kohlenstoffablagerungen mit Soda, Seife und Silikatkleber verarbeitet.

Aluminiumprodukte können bei unsachgemäßer Verwendung und Reinigung ihren Glanz verlieren. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Aluminiumpfannen, Töpfe und Schalen wieder funkeln. Diese Methoden sind wie folgt:

Das beste Mittel zur Reinigung von Aluminiumprodukten wird seit langem als Zahnstein angesehen, der am Boden von Behältern (Flaschen, Dosen) gebildet wird, in denen Wein gelagert wurde. Dieser Stein wird auf den Boden der Pfanne gelegt, 1,5 Liter Wasser hineingießen und erhitzen. Wenn die Flüssigkeit kocht, wird das Feuer ausgeschaltet und die Lösung abgekühlt.

Wenn es abgekühlt ist, wird es abgelassen, die Oberfläche der Pfanne wird mit einem weichen Tuch trocken gewischt. Wenn es nicht möglich ist, Zahnstein zu finden, wird stattdessen Weinessig verwendet. Sie müssen es (ein paar Löffel) in einen Topf mit Wasser gießen und kochen. In Dörfern und Dörfern wird Holzasche zum Reinigen von Aluminiumgegenständen verwendet, aber das Material wird schwächer und dünner.

Sie müssen nicht darüber nachdenken, wie Sie die Aluminiumwanne von Schwärze reinigen, polieren, Wenn Sie während des Garens nicht vom Herd ablenken . Dann brennt der Inhalt nicht. Damit sich das Metall nicht verdunkelt, müssen Sie kein Kompott, Kohlsuppe und andere ähnliche Gerichte in einer Pfanne kochen. Außerdem sollten Sie nichts Verderbliches darin lassen, das Spuren in der Pfanne hinterlassen könnte.

Lebensmittel sollten überhaupt nicht darin aufbewahrt werden, sie können sich auch bei längerem Kontakt mit Wasser verdunkeln. Wenn sich Plaque bildet, muss die Pfanne sofort gereinigt und gewaschen werden, da es schwieriger ist, alten Schmutz zu reinigen.

Achtung, nur HEUTE!

Aluminium ist ein leichtes, starkes Metall, das sich schnell und gleichmäßig erwärmt. Diese Eigenschaften machen es für die Herstellung von Küchenutensilien geeignet, vor allem Töpfe und Pfannen, Siebe.

Anfänglich glänzende oder sogar matte Haushaltsgegenstände aus Aluminium verlieren jedoch ihr attraktives Aussehen, sind mit Oxid, Flecken, schwer zu waschender Beschichtung bedeckt oder brennen zu schwarz.

Solche Gerichte sind unangenehm und sogar gefährlich zum Kochen. Aus diesem Grund wird empfohlen, herauszufinden, wie Sie Utensilien von Aluminium reinigen, um Kohlenstoffablagerungen und Oxide zu entfernen.

Methoden zur Reinigung von Kohlenstoffablagerungen

Geschichteter Ruß von der Außenseite der Pfanne oder Essensreste auf dem Boden, die verbrannt und fest auf einer Metalloberfläche haften, können mit den oben beschriebenen Methoden nicht entfernt werden. Betrachten Sie starke Reinigungsmethoden.

Option 1. Soda + Kleber. Töpfe oder eine Pfanne aus Aluminium, an deren Wänden sich Kohlenstoffablagerungen gebildet haben, werden 3-4 Stunden in einer Lösung aus Backpulver, Schreibklebstoff und Wasser eingeweicht.

Zehn Liter heißes Wasser werden in einen Behälter geeigneter Größe gegossen, in dem dann einhundert Gramm Soda und Silikatkleber gelöst werden. Die mit der gekühlten Lösung getränkten Utensilien werden mit einem Schwamm zum Glänzen gereinigt und gründlich mit klarem Wasser abgespült.

Option 2. Essig. Wenn Ihnen keine speziellen Mittel zur Verfügung stehen, mit denen Sie eine ausgebrannte Aluminiumpfanne effektiv reinigen können, verwenden Sie einen gewöhnlichen Tisch- oder Apfelessig (6 oder 9%). Sie können die Essenz auch in einem Verhältnis von 1 Teil zu 10 Teilen Wasser verdünnen.

Essig sollte in eine Pfanne oder Pfanne gegossen werden, auf deren Boden das Essen verbrannt wird. Das Geschirr wird auf den Herd gestellt und ist stark beheizt. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen, die Bratpfanne oder Pfanne vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Wenn die Temperatur der Flüssigkeit Raumtemperatur erreicht, verwenden Sie den Schwamm, um die Reste verbrannter Lebensmittel abzuwaschen. Dann wird das Geschirr unter fließendem Wasser gut abgewaschen.

Essig kann auch verwendet werden, um Aluminiumutensilien von dunklen Flecken und Oxiden zu befreien. Es reicht aus, die Lappen mit der Zusammensetzung zu befeuchten und die Aluminiumoberflächen sorgfältig zu bearbeiten.

Denken Sie bei der Verwendung von Essig daran, Ihre Haut mit Gummihandschuhen zu schützen. Wenn die Option mit Kochen ausgewählt ist, öffnen Sie das Fenster zur Belüftung, schalten Sie die Abzugshaube ein, damit sich der stechende Geruch nicht in der gesamten Wohnung verbreitet.

Fazit

Wenn Sie wissen, wie man eine Pfanne oder eine Pfanne aus Aluminium reinigt, können Sie leicht herausfinden, wie Sie andere Produkte von diesem Metall reinigen, die sich auf dem Bauernhof befinden, z. B. Formteile an Küchenmöbeln.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Auswahl an Reinigungsmitteln für eloxiertes Aluminium mit einer attraktiven gelbgoldenen Farbe begrenzt ist. Sie können zum Polieren nur Waschmittel und eine Mischung aus Ammoniak und Borax verwenden.

Viele in der Küche haben Aluminiumtöpfe. Gegenüber Gerichten aus anderen Materialien zeichnen sie sich durch Leichtigkeit und schnelle Aufheizfähigkeit aus. Damit sie lange dienen können, müssen bestimmte Pflege- und Betriebsregeln eingehalten werden. Wenn das Geschirr schwarz oder verbrannt ist, verzweifeln Sie nicht. Sie können Aluminiumpfannen zu Hause reinigen.

So reinigen Sie Aluminium-Kochgeschirr zu Hause von Ruß

Diese Methode ist einfach, aber sehr effektiv. In diesem Fall kann der Vorgang beschleunigt werden, indem Wasser in die Pfanne gegossen und auf den Herd gestellt wird. Nach einer halben Stunde müssen Sie sich nur noch mit einem Schwamm und dem üblichen Geschirrspülmittel bewaffnen. Übrigens ist es beim Reinigen von Aluminiumprodukten besser, Werkzeuge für Glas und nicht für Metallpfannen zu verwenden - diese entfernen nicht nur Kohlenstoffablagerungen, sondern geben auch den Glanz wieder an das Geschirr ab.

Einweichen ist eine einfache, aber sehr effektive Methode.

Wenn das Einweichen der Produkte fehlschlägt, versuchen Sie es mit Salz - streuen Sie den Boden der Pfanne und wischen Sie ihn gründlich mit einem Schwamm ab. Vergessen Sie jedoch nicht, Handschuhe zu tragen, damit das Salz keine kleinen Kratzer auf Ihrer Hand wegfrisst.

Versuchen Sie, Salz zu verwenden - streuen Sie den Boden der Pfanne und wischen Sie ihn gründlich mit einem Schwamm ab

Ist es möglich, Aluminiumprodukten Glanz zu verleihen und dunkle Flecken bei längerem Gebrauch des Geschirrs zu entfernen? Es gibt Möglichkeiten, mit denen Sie auch alte Flecken leicht beseitigen können. Beachten Sie jedoch, dass Sie unsere Anweisungen zum Reinigen des Geschirrs genau befolgen sollten, um es nicht zu verderben.

So entfernen Sie dunkle Flecken?

Dieses Produkt entsteht bei der Weinherstellung und entfernt perfekt jeglichen Schmutz von Aluminiumgeschirr. Wir handeln einfach: Gießen Sie heißes Wasser in die Pfanne und lösen Sie etwa 3 Kristalle des Produkts darin auf. Eine Stunde einwirken lassen (zum Beschleunigen den Behälter in Brand setzen - 10 Minuten reichen aus). Mit klarem Wasser abspülen und das Produkt trocken wischen.

Zahnstein entfernt perfekt jeglichen Schmutz von Aluminiumgeschirr

Essig zu bekommen ist nicht so einfach. Aber es gibt günstigere Produkte, darunter Essig oder Zitronensäure. Gießen Sie einfach das ausgewählte Produkt in die Pfanne, geben Sie Wasser hinzu und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Um den Vorgang zu beschleunigen, stellen Sie einen Behälter auf den Herd. Denken Sie jedoch daran, dass der Essig beim Erhitzen unangenehm riecht. Öffnen Sie daher das Fenster in der Küche.

Essig- oder Zitronensäurefleck gut

Diese in Wasser gelösten Produkte können alte Töpfe und Pfannen in nur einer halben Stunde in einen fast neuen Zustand bringen. Bereiten Sie zuerst die Mischung vor, indem Sie:

Eine Mischung aus Leim, Soda und Wasser kann alte Töpfe fast auf den neuesten Stand bringen

Alles in einem großen Becken gut mischen, auf den Herd stellen und nach dem Kochen die Töpfe eintauchen. Spülen Sie die Produkte nach 10 Minuten gründlich aus - sie hinterlassen keinen einzigen dunklen Fleck. Wenn Sie kein Soda zur Hand haben, ersetzen Sie es durch geriebenes Waschmittel.

Aluminiumkessel müssen etwas anders gereinigt werden. Und das alles wegen der Schaumschicht am Boden des Produkts. Ablagerungen mit einer Lösung aus Wasser und Essig zu gleichen Anteilen entfernen. Sie können Coca-Cola verwenden - es entfernt nicht nur Kalk, sondern auch.

Wie pflege ich Aluminiumutensilien richtig?

Damit Sie sich nicht wundern müssen, was besser ist, um die Aluminiumpfanne oder -pfanne zu reinigen, sollten Sie dieses Geschirr richtig pflegen. Dies minimiert das Risiko von dunklen Flecken oder Kohlenstoffablagerungen. Einige hilfreiche Vorschläge:

  1. Bevor Sie mit dem Geschirr anfangen, ist es besser, es in leicht gesalzenem Wasser zu kochen. Dadurch wird das Metall steifer und der Schmutz haftet nicht so stark an den Wänden.
  2. Aluminiumprodukte glänzen, wenn sie mit Seifenwasser gewaschen werden und 1–2 Tropfen Ammoniak hinzugefügt werden.
  3. Verwenden Sie regelmäßig Zahnpulver, um den Glanz zu erhalten. Tragen Sie es auf ein feuchtes Tuch auf und wischen Sie die Oberfläche ab.
  4. Versuchen Sie, Kartoffeln nicht in Töpfen zu kochen und keine Gerichte ohne Salz zu kochen - dies führt zu dunklen Flecken an den Wänden.
  5. Lagern Sie nichts in Aluminiumgeschirr, da viele Produkte dunkle Flecken hinterlassen können. Darüber hinaus gilt Aluminium nicht als das umweltfreundlichste und sicherste Material.
  6. Wenn Eier oder Milch im Geschirr waren, spülen Sie die Teile zuerst mit kaltem und dann mit heißem Wasser aus.

Kochen Sie das Geschirr vor Gebrauch in leicht gesalzenem Wasser.
Aluminiumprodukte glänzen, wenn sie mit Seifenwasser und Ammoniak gewaschen werden
Verwenden Sie Zahnpulver - tragen Sie es auf ein angefeuchtetes Tuch auf und wischen Sie die Oberfläche ab

Bei Kartoffeln und salzfreien Gerichten treten dunkle Flecken auf.
Lagern Sie nichts in Aluminiumschalen
Nach Eiern und Milch die Teile mit kaltem und dann heißem Wasser abspülen.

Aluminiumpfannen sind sehr bequem zu verwenden und in der Wartung nicht so launisch wie Analoga aus anderen Materialien. Trotz der Verfügbarkeit solcher Produkte müssen Sie wissen, wie man eine Aluminiumpfanne reinigt, damit Ihre Lieblingsgerichte so lange wie möglich haltbar sind. Bevor Sie versuchen, das zu glänzende Objekt mit Scheuermitteln, harten Schwämmen oder Schleifpapier abzuwischen, sollten Sie die Regeln für den Umgang mit solchen Gegenständen lesen. Es gibt viele weniger gefährliche, aber gleichzeitig sehr effektive Methoden, um Aluminiumutensilien zu Hause zu restaurieren.

Sehen Sie sich das Video an: Motor reinigen Aluminium reinigen Reinigungsmittel Test (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send