Hilfreiche Ratschläge

Wie werde ich ein Medium?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn jeder ein Medium werden und leicht in die Welt der Geister eindringen könnte, würde Chaos auf der Erde herrschen. Es ist kein Zufall, dass die Welt der Toten von der Welt der Lebenden fest umzäunt ist, und nur manchmal darf nur die Elite den Schleier der Dunkelheit öffnen.

Diese wenigen Menschen sind mit einem mächtigen Geschenk ausgestattet, das sich im Laufe des Lebens, wenn es geschickt angewendet wird, nur entwickelt. Wenn Sie genug Zeit haben, empfehle ich dringend, ein Buch für Medien zu lesen, in dem Sie anderthalb Jahre lang die Fähigkeiten des Mediums entdecken und gegebenenfalls weiterentwickeln können. Leider können die meisten Sterblichen bestenfalls brillante Abenteurer (erinnern Sie sich an Cagliostro) und Mystifikatoren werden. Sie werden niemals zu den Höhen realer Medien aufsteigen.

Aber auch diese Auserwählten müssen die Grundregeln kennen, die für die erfolgreiche Durchführung eines magischen Ritus eingehalten werden müssen. Alle diese Zeremonien zielen in erster Linie darauf ab, den Willen zu bündeln und die Fantasie anzuregen.

Das Wichtigste, an das Sie denken sollten, ist, dass unterschiedliche Ziele auf unterschiedliche Weise erreicht werden. Wenn Sie sich eine böse Tat ausgedacht haben, wenden Sie sich den Riten der schwarzen Magie zu. Wenn Sie wollen, dass Menschen gut sind, nach Licht streben, dann werden Sie weiße Magie anwenden. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen, wir gehen nicht auf die ethische Seite des Problems ein. Denken Sie jedoch daran, dass es nichts Schlimmeres gibt als ein Ritual, das von einem Amateur durchgeführt wird. Und noch schlimmer, dies ist eine unvollständige spiritualistische Sitzung, die Konsequenzen des Rufes des Geistes werden schrecklich sein.

Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Folgen Ihres Handelns, vergessen Sie es nicht! Wenn dank Ihrer schwarzen Magie ein böser Geist in die Welt ausbricht und Sie nicht über genügend Kraft oder Fähigkeit verfügen, ihn in die Geisterwelt zurückzuführen, schaden Sie anderen Handlungsteilnehmern oder sich selbst. Entlassen Sie unsere Warnung nicht.

Vorbereitung von Ritualinstrumenten. Bei der Herstellung von magischen Werkzeugen zum Herbeirufen von Geistern muss die Hauptregel beachtet werden - alle Gegenstände müssen unabhängig voneinander hergestellt oder abgebaut werden. Um Parfüm aufzurufen, benötigen Sie speziellen Weihrauch und Rauchen. Versuchen Sie zum Beispiel, einen solchen Weihrauch zuzubereiten: 3 Esslöffel Wermut, 2 Esslöffel Kirchenweihrauch, 2 Esslöffel Harz, 0,5 Esslöffel Olivenöl, 0,5 Esslöffel Wein und ein paar Tropfen Blut.

Vorbereitung des Körpers. In der schwarzen Magie wird darauf besonderes Augenmerk gelegt. Vor dem Ausführen magischer Handlungen muss 15 Tage lang gefastet werden. Während dieser Zeit darf nur einmal täglich nach Sonnenuntergang mit Schwarzbrot gegessen werden. Brot sollte auf keinen Fall mit Salz gewürzt werden. Die Kleidung der Teilnehmer an der Zeremonie sollte nur schwarz sein, aber es ist am besten, wenn Sie nackt sind. Es sollte überhaupt ein Pentagramm des Schutzes geben.

Wir werden nur ein Beispiel dafür geben, wie Geister in schwarzer Magie genannt werden, weil wir glauben, dass dies mehr als genug ist, und wenn Sie Ihren Horizont erweitern möchten, um böse Geister zu beschwören, dann beziehen Sie sich auf andere Quellen.

Es ist notwendig, den Geist in der Nacht zu rufen, die von Montag bis Dienstag fließt, oder in der Nacht von Freitag bis Samstag. Der Ort der Zeremonie sollte auch nicht zufällig sein. Abgeschiedene Orte sind dafür am besten geeignet, wo niemand das Ritual stören könnte, da seine Unterbrechung mit unvorhergesehenen Ereignissen droht. Dies kann zum Beispiel ein Friedhof sein, der Ort von Schlachten, auf dem sich noch Leichen von unbegrabenen Menschen befinden, in einem Haus mit einem Toten, der durch seinen eigenen Tod gestorben ist oder nicht gestorben ist. An der gewählten Stelle wird ein Altar errichtet.

Zeichne zuerst einen magischen Kreis. Ein Dreieck wird in den Kreis und drei weitere Kreise in die Ecken eingetragen. In der oberen Ecke des Dreiecks befindet sich ein Stativ, auf das spezielle Kugeln gewachst, aus Kräutern und Blut verschiedener Tiere gerollt werden. Ganz in der Mitte des Dreiecks aus der Haut des Opfertiers, befestigen Sie es mit Nägeln aus dem Grab der hingerichteten, bilden einen weiteren Kreis. Nägel müssen entsprechend den Kardinalpunkten eingeschlagen werden. Platzieren Sie einen Katzenkopf, Ziegenhörner, eine Fledermaus und einen menschlichen Schädel auf jeden Nagel, nachdem Sie sie mit dem Blut des Opfers besprüht haben.

Wenn alles fertig ist, können Sie mit den Zaubersprüchen fortfahren. Zünden Sie das Rauchen an, stellen Sie sich in die Mitte des Kreises und sagen Sie zum Beispiel "Dieses myes Yeskhet bohenedoesf Douvema enitemaus". Hab keine Angst vor unverständlichen Worten, Hauptsache sie sind dem Geist klar. Setzen Sie beim Wirken eines Zaubers Ihre ganze Kraft ein und versuchen Sie, Ihre Stimme bei jeder Wiederholung zu stärken.

Bei Ihrem Anruf erscheint der Geist als ein Klopfen, ein Geräusch, möglicherweise Windböen. Sprich mit ihm respektvoll und nach dem Ende der Sitzung danke ihm und bitte ihn, dir keinen Schaden zuzufügen.

Wenn der Geist sich weigert zu gehen, sprechen Sie einen Zauberspruch, der den Geist vertreibt. Rauchweihrauch, der ihm unangenehm ist. Wenn der Geist geht, verlassen Sie den Kreis nicht sofort. Bedanke dich bei den höheren Mächten und erst dann kannst du den Kreis verlassen. Wenn Sie schwarze Magie nicht mögen, wenn Sie den Wunsch und das Bedürfnis haben, Menschen zu nützen, und wenn Sie die Fähigkeit dazu haben, dann haben Sie jede Chance, ein weißer Magier zu werden.

Das Arsenal des weißen Magiers ähnelt in vielerlei Hinsicht dem Arsenal der Hexen und Zauberer, der Unterschied besteht nur in der Absicht. Und natürlich sind Kreuz-, Ikonen- und Gebete in der weißen Magie weit verbreitet. Weiße Magier wenden sich ebenfalls an Geister, tun dies jedoch nicht, um die Macht über die Menschen zu ergreifen, sondern um eine Antwort auf eine wichtige Frage zu erhalten.

Das Anrufen von Geistern ist ziemlich schwierig. Wenn Sie sich dazu entschließen, es selbst zu tun, wird höchstwahrscheinlich ohne einen erfahrenen Mentor nichts daraus. Es ist am besten, dies in einer Gruppe zu versuchen, zum Beispiel während einer Sitzung (wir haben es bereits oben beschrieben). Sie müssen also zumindest herausfinden, ob Sie jemals ein Medium werden können oder ob es besser für Sie ist, dieses Unterfangen aufzugeben.

Und natürlich ist die Aufgabe der weißen Magie die Vertreibung böser Geister. Es ist notwendig, böse Geister mit Hilfe von Gebetsverschwörungen zu vertreiben. Wenn Sie bereits bereit sind, sich in dieser schwierigen Angelegenheit zu versuchen, dann kann die folgende Verschwörung hilfreich sein: „Im Namen unseres Herrn Jesus Christus, des Schöpfers dieser Welt, des Herrn aller Geschöpfe des Himmels und der Erde, die ihn mit Furcht anbeten, beschwöre ich Sie, Feind der Menschheit - Angst, verdammt, komm heraus, entferne dich von dieser Kreatur. “

Riten in weißer Magie sind nicht so kompliziert wie in Schwarz, Sie müssen sich nicht den Schädel einer Person oder ähnliches holen. Das Wichtigste dabei ist, voll und ganz an den Herrn zu glauben, an Ihre Stärke, an den unverzichtbaren Erfolg dieser guten Tat sowie an ihre Notwendigkeit.

Wie werde ich ein Medium? Vzdravo.ru

| Vzdravo.ru

Wie werde ich ein Medium? Dies ist harte Arbeit, die viel Zeit in Anspruch nehmen muss, wenn Sie wirklich Eigentümer eines ungewöhnlichen Geschenks sein möchten. Nicht jeder kann diesen Weg bis zum Ende gehen, aber wenn Sie wirklich wollen, dann werden Sie mit Sicherheit Erfolg haben.

Wie werde ich ein Medium?

Bevor Sie einen solchen Wunsch verkörpern, müssen Sie verstehen, wer ein solches Medium ist. Leider glauben viele Menschen, dass alle Möglichkeiten eines Mediums von der Fähigkeit abhängen, mit den Geistern der Toten zu sprechen. Aber das ist nicht so. Ein Medium zu sein bedeutet, heilen zu können, die Zukunft zu erschaffen und sogar Objekte zu bewegen. Es gibt verschiedene Methoden, um ein Medium zu werden.

Vererbung. In den meisten Fällen besitzen solche Menschen atemberaubende Möglichkeiten. Wenn Ihre Familie zuvor Verwandte hatte, die mit einer ungewöhnlichen Begabung und übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet waren, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Fähigkeiten entwickeln.

Von Zeit zu Zeit können Sie herausfinden, ob eine Person ein Medium ist, je nachdem, welche Art von Augen sie hat. In den meisten Fällen haben Menschen, die übernatürliche Kräfte weitergegeben haben, Augen unterschiedlicher Farbe oder mehrfarbige Punkte auf der Iris.

Arbeit Auch wenn Sie in Ihrer Familie keine Medien und keine Hellseher hatten, ist dies kein Grund zur Verzweiflung. Wenn Sie hart an sich arbeiten, können Sie ein Medium werden.

Es wird angenommen, dass speziell Frauen ein Medium werden können und dafür anfälliger sind als Männer. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Sie, selbst wenn Sie ein solches Geschenk durch Erbschaft spenden, ständig an sich selbst arbeiten und es weiterentwickeln müssen. Andernfalls riskieren Sie, Ihr eigenes Geschenk zu verlieren.

Um Gelegenheiten zu entwickeln, müssen Sie einmal täglich einen speziellen Übungskurs durchführen, der Ihnen dabei hilft, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Konzentrieren Sie sich zunächst darauf, Ihre eigene Intuition zu entwickeln. Genau das ist es, was es aus dir ein gutes Medium machen kann.

Nützliche Artikel: Enterokolitis - Ursachen und Symptome einer Enterokolitis

Wie entwickelt man Intuition?

Medien sind mit Wahrsagern sehr identisch. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass es für Medien viel einfacher ist, mit den Geistern der Toten in Kontakt zu treten. Ansonsten sind sie sehr ähnlich.

Weil, um die Intuition für das Medium zu entwickeln? Um dies zu tun, müssen Sie die gleichen Methoden und Übungen anwenden, die die meisten Zauberer, Hexenmeister und Hellseher anwenden. Zuerst sollten Sie lernen, Farben zu erraten.

Solche Übungen werden in Zusammenarbeit mit anderen Studierenden durchgeführt. Zumindest brauchen Sie einen Partner. Er sollte die Karte mit der gewählten Farbe vor Ihnen verstecken und Ihre Aufgabe ist es, diese Farbe zu erraten. Wenn Sie diese Karte zum ersten Mal berühren, daran riechen und die Informationen auf eine Weise lesen, die für Sie leicht zugänglich und bequem ist.

Damit dies gelingt, müssen Sie sich auf den Energie- und Informationsfluss einstellen, der von diesem Objekt ausgeht. Das ist zunächst sehr schwierig, aber nachdem Sie festgestellt haben, dass dies nicht der schwierigste Teil des Trainings ist.

Versuchen Sie, diese Lektion ein paar Mal am Tag zu machen, aber überlasten Sie nicht. Machen Sie unbedingt Pausen und reinigen Sie sich vom Energiearbeiter. Wenn Sie lernen, Farben zu definieren, muss die Übung kompliziert sein. Jetzt ist es für Sie nicht mehr möglich, die Karte zu berühren, und Sie müssen fühlen, welche Farbe sie hat, und Informationen ohne Berührung lesen.

Die Intuition entwickelt sich auch, wenn Sie versuchen, sich auf jede Situation einzustellen und festzustellen, welche Art von Ende sie haben wird. Versuchen Sie nicht spezifisch zu raten, nicht alle möglichen Optionen zu sortieren, die Situation nicht logisch zu bewerten, sondern spezifisch zu spüren.

Wenn Sie lernen, die Situation zu spüren, lesen Sie die Energie, die die Menschen umgibt, die daran beteiligt sind. Wenn Sie lernen, diese Energieflüsse zu spüren, können Sie aus ihnen die Zukunft vorhersagen.

Kommunikation mit den Seelen der Toten - ist es wahr oder Fiktion?

Viele Menschen sind ungläubig über die Fähigkeit der Medien, mit den Geistern der Toten zu sprechen. Aber im Grunde können sie es tun. Es ist ziemlich schwierig, ein Führer zu werden, wenn Sie nicht über diese Disposition verfügen, und Sie können lernen, wie man das macht.

Versuchen Sie, mit den Seelen der Toten außerhalb Ihres eigenen Hauses zu sprechen. Sie sollten nicht auf einem steilen Weg zu Ihrer Wohnung kommen. Zunächst können Sie sie nicht dorthin senden, woher sie stammen.

Nützliche Artikel: Arzt Psychiater - wer ist es und was heilt

Sie können die Seelen von verstorbenen Verwandten trainieren. Wenn sie mit Ihnen in Kontakt kommen, können Sie eine starke Verbindung zu den Toten herstellen. Aber denk dran, du kannst die Toten nicht ohne Not stören.

Um mit den Seelen der Toten frei sprechen zu können, muss man lernen, wie man die erste tote und lebendige Energie fühlt. Versuchen Sie dazu, Energieinformationen von lebenden Menschen häufiger zu lesen. So lernst du, es von der Energie zu unterscheiden, die die Toten ausstrahlen.

Wenn Sie dies lernen, werden die Seelen lernen, dass Sie Kontakt aufnehmen können und diejenigen, die Ihre Hilfe benötigen, beginnen, nach Ihnen zu greifen. Aber im Moment im Prinzip nicht übertreiben. Lernen Sie, Ihr eigenes Zuhause vor fremder Energie und den Toten zu schützen. Zu diesem Zweck sollte die Wohnung geweiht sein, Salz und Mohn sollten an den Fenstern, in den Ecken und auf der Schwelle sein.

Ansonsten werden die Seelen dich immer stören. Um zu lernen, wie man mit der Seele spricht, müssen Sie sich auf die Person neben Ihnen einstellen. Möglicherweise müssen Sie in einen Trance-Zustand fallen. Um dies zu tun, musst du oft meditieren. Durch Meditation lernst du, einen Zustand zu erreichen, in dem es am besten ist, mit Geistern zu sprechen.

Bevor Sie sich auf die Energie der Toten einstellen und mit ihnen sprechen, sollten Sie sich vorbereiten. Muss vollständig gemessen werden. Bevor Sie mit dem Parfüm kommunizieren, müssen Sie sich entspannen. Sie müssen geduldig sein und vor nichts Angst haben. Wenn die Geister erfahren, dass Sie sehr besorgt oder aufgeregt sind, werden sie sich weigern, Kontakt aufzunehmen.

Es ist schwer, ein Medium zu werden, aber wenn Sie es wirklich wollen, denken Sie daran, es gibt nichts Unwahrscheinliches. Grundsätzlich einfach wirklich sehr viel zu wünschen und hart zu arbeiten.

Wie werde ich ein Medium, bekomme die Fähigkeit eines Mediums?

Viele Menschen sind sich sicher, dass der Erwerb der Fähigkeiten des Mediums bei der Geburt erfolgt. Inzwischen sagen Profis, dass jeder ein Geschenk entwickeln kann. Wie man diese Fähigkeiten in sich selbst entwickelt und was dazu benötigt wird - die Fragen sind nicht die einfachsten, aber unglaublich interessant.

Es ist wichtig, nicht zu versuchen, Menschen zu täuschen und sie ihrer unglaublichen Fähigkeiten zu versichern. Früher oder später kann die Wahrheit nach draußen gehen und aufgrund einer unfairen Einstellung zu seiner eigenen Gabe kann er geschwächt werden. Oft verlieren Medien ihre Begabung aufgrund ihrer eigenen Unaufmerksamkeit und Unaufmerksamkeit für ihre Fähigkeiten.

Wie bekomme ich Fähigkeiten?

Zunächst ist anzumerken, dass die Fähigkeiten eines Mediums ausnahmslos in jedem Menschen vorhanden sind. Die Menschen sind von Geburt an mit diesem Geschenk ausgestattet, arbeiten aber überhaupt nicht daran, es zu entwickeln. Deshalb gibt es mit jedem Jahrzehnt weniger Qualitätsmedien, die die Zukunft vorhersagen können.

Wenn eine Person das Gefühl hat, dass die Macht der paranormalen Fähigkeiten in ihr aufsteigt, muss sie darüber nachdenken, ihre Fähigkeiten zu schulen und zu trainieren.

Insbesondere ist es notwendig, die Intuition so gut wie möglich zu trainieren und bei jeder Gelegenheit zu überprüfen. Es ist großartig, wenn eine Person aus Gründen des Interesses Wetten auf Sportereignisse vorhersagt, sie versucht, in ihre eigene Zukunft und auf Ereignisse zu schauen, die auf ihre Freunde und Verwandten warten.

In diesem Fall erfolgt die Entwicklung von Fähigkeiten viel schneller und effizienter.

Es ist auch besser, alle 5 Sinne zu entwickeln, da die Begabung eines Mediums, seine Fähigkeit in der Zukunft davon abhängt. Es wird empfohlen, dass Sie spezielle Literatur lesen, die Ihnen beibringen kann, wie Sie Ihren Geist und Körper für zukünftige Erfolge auf Ihrem Gebiet verbessern können.

Hierbei ist es wichtig, sich nicht in der Entwicklung Ihrer zukünftigen Fähigkeiten zu irren. Medien sind auch unterschiedlich, und jemand kann die Zukunft nur teilweise erraten, und jemand kann leicht das Schicksal einer Person untersuchen und die Gegenwart für eine glücklichere Zukunft ändern.

Die Fähigkeiten eines Menschen hängen direkt von seinem Eifer und seinem Entwicklungswillen ab. Wie bei jeder beruflichen Tätigkeit wird der Erfolg in erster Linie von denjenigen erreicht, die stets versuchen, ihre eigenen Arbeitsfehler zu verfolgen und ihre Fähigkeiten zu verbessern, um sie zu perfektionieren.

Jedes Medium kann sein Potenzial auf unglaubliche Höhen heben.

Übungen zur Geschenkverbesserung

Wie man ein Medium wird, wenn ein Mensch nur Fähigkeiten in sich entdeckt. Viele Experten empfehlen Meditation, um zukünftige Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern. Natürlich muss man auch klug meditieren, damit das Ergebnis erreicht wird.

Es ist am besten, in völliger Stille zu meditieren, während mehrere Kerzen angezündet werden sollten. Infolgedessen versteht ein Mensch, der für einige Minuten in Trance gerät, sein Inneres besser und eröffnet neue Facetten seines Talents. Viele Fachmedien meditieren, um mit den Geistern in Kontakt zu treten und das Bild der Zukunft umfassend zu präsentieren.

Es wird auch empfohlen, spezielle Zeremonien durchzuführen, die die Fähigkeiten aller verbessern. Zünde dazu ein paar Kerzen um dich herum an und benutze eine Duftlampe.

Dann müssen Sie nur noch die Augen schließen und sich ein großes leuchtendes Objekt, ähnlich der Sonne, über Ihrem Kopf vorstellen. An diesem Objekt sollte die Nummer drei gezogen werden.

Als nächstes müssen Sie sich im Detail vorstellen, wie sich dieses Objekt langsam durch den Kopf einer Person bis zu den Fingerspitzen senkt und sie von innen beleuchtet und erwärmt.

Nach dem ersten Mal müssen Sie die Zeremonie noch zweimal durchführen. Natürlich ändert sich die Zahl jedes Mal in absteigender Reihenfolge. Solch ein Ritus verbessert die Stärke eines Menschen und macht ihn selbstsicherer in seinen Fähigkeiten.

Eine solche Zeremonie muss mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden, um am Ende ein spürbares Ergebnis zu erzielen. Nur eine regelmäßige Selbstverbesserung hilft einem Menschen, die Fähigkeiten seines Mediums zu entwickeln. Es ist wunderbar, wenn ein Mensch selbst versucht, sich zu verändern, um sein Ziel zu erreichen.

Dann wird seine Fähigkeit sicherlich jeden Tag wachsen.

Leider werden gute Medien immer weniger. Tatsache ist, dass der Pragmatismus der modernen Welt allmählich alle Manifestationen des Übernatürlichen vertreibt. Das ist der Grund, warum eine Person, die ihre eigenen Fähigkeiten verbessert, eine so notwendige und langsam aussterbende Fähigkeit wiederbelebt.

Es ist natürlich kaum möglich, sofort greifbare Ergebnisse zu erzielen. Человеку необходимо регулярно совершенствоваться, изменяться и становится лучше. В таком случае, его мастерство тоже будет совершенствоваться.

Полезно (19) Бесполезно (3)

Тренируйте интуитивное чутье

Самое главное для медиума — его интуиция, которая никогда не обманет человека, у которого есть дар. Для экстрасенса жизненно необходимо поддерживать свое чутье в тонусе, чтобы оно не пропало вовсе. Mit der richtigen Herangehensweise und dem richtigen Einsatz ihrer Fähigkeiten wird sich der sechste Sinn nur verstärken, was dem Hellseher hilft, zur richtigen Zeit mit der subtilen Welt in Kontakt zu bleiben.

Sie können mit dem Training beginnen, indem Sie versuchen, verschiedene kleine Ereignisse vorherzusagen. Versuchen Sie beispielsweise, intuitiv zu bestimmen, wer sich am anderen Ende der Leitung befindet, bevor Sie den Hörer abheben.

Das Intuitionstraining basiert auf der Entwicklung von Wahrnehmungsgefühlen. Die erhöhte Akzeptanz der Welt hilft dem Medium, die unschätzbare Gabe des Himmels zu stärken und hilft auch in verschiedenen Lebenssituationen. Hören Sie leise Geräusche, schauen Sie in die Dunkelheit, spüren Sie die inneren Erfahrungen, lernen Sie, verschiedene Noten von Aromen zu hören und deren Kombination in komplexen Parfümkompositionen zu verstehen.

Lernen Sie die Anzeichen zu verstehen: fangen Sie jedes spontan gesprochene Wort in der Nähe auf, zeichnen Sie die ungewöhnlichen Ereignisse auf, die täglich bei Ihnen auftreten, vernachlässigen Sie Ihre Gefühle nicht - wenn Sie von einer Welle der Angst überschattet wurden oder plötzlich an jemanden mit einem Gefühl quälender Angst denken, versuchen Sie, die Emotionen zu beruhigen und zu verstehen, woher sie kommen ist gekommen.

Wählen Sie die Richtung der mittelgroßen Aktivität

Bevor Sie direkt mit der Entwicklung aller Sinne beginnen, müssen Sie feststellen, welche von ihnen Sie weiterentwickelt haben, und von ihnen lernen.

    Bei einer Person mit einer entwickelten Vision ist es in der Praxis erforderlich, eine Neigung zum Hellsehen zu entwickeln. Konzentrieren lernen hilft bei einer einfachen Übung:

Tragen Sie ab einer Minute täglich einen schwarzen Punkt auf ein weißes Blatt Papier auf und richten Sie das Blatt auf Armeslänge vor Ihren Augen aus. Versuche nicht zu blinzeln oder deine Augen zu überanstrengen.

  • Exzellentes Hören spricht von der Fähigkeit, mit den Toten in Kontakt zu kommen. Eine Person, die eine solche Gabe besitzt, kann nicht nur intuitiv eine unsichtbare Präsenz spüren oder Silhouetten sehen, sondern auch vollständig mit Parfums kommunizieren.
  • Gut entwickelte Geschmacksknospen helfen dem Medium, den Geschmack der Aura eines anderen zu spüren. Auf diese Weise kann er nicht nur feststellen, ob er ein guter oder ein schlechter Mensch ist, sondern auch einige Krankheiten diagnostizieren. Experimentieren Sie mit Geschmack, verwenden Sie natürliche Zutaten zum Kochen: Blumen, Kräuter, Blätter, Wurzeln.
  • Wenn Ihre Stärke der Geruchssinn ist und ihn stärkt, können Sie die sich nähernde Bedrohung, die unangenehme Situation, die sich auf den Verderb eines Menschen auswirkt, und alle Veränderungen in seinem biologischen Bereich vorhersehen.

    Das Training ist ganz einfach: Mit verbundenen Augen und undurchdringlichen Augen versuchen Sie, verschiedene Gerüche zu erkennen (erst einfach, dann gemischt). Vergessen Sie nicht, sich um den Nasopharynx und die richtige Ernährung zu kümmern - vermeiden Sie Lebensmittel, die die Geschmacksknospen reizen können.

  • Die Gabe der Berührung hilft dabei, das Vorhandensein eines negativen magischen Einflusses auf eine Person festzustellen, und bestimmt den Gesundheitszustand dieser Person. Tastempfindungen helfen dabei, viele Eigenschaften von Objekten zu erfassen. Wählen Sie sowohl leblose als auch lebhafte Objekte für das Training aus (lassen Sie sich von Ihren Verwandten und nahen Menschen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern).
  • Empfehlungen zur Selbstentwicklung

    Parallel zur Entwicklung außergewöhnlicher Fähigkeiten ist es wichtig, auf die körperliche Entwicklung zu achten. Ein emotional empfindliches Medium, das Energieangriffen ausgesetzt ist, erfährt höhere Kräfte und dunkle Geister werden ihr Bestes tun, um die physische Hülle in Besitz zu nehmen.

    Aufgrund des ständigen Stress leidet ein körperlich schwaches Register unter häufigen Krankheiten. Sport und entspannende Übungen sollten daher zum Alltag eines jeden Kontaktpersonals gehören. Wenn Sie schlechte Angewohnheiten haben, dient das Aufgeben als Ausgangspunkt für die Bildung einer stabilen Immunität.

    Beim Unterrichten von Anfängerpsychologie werden Bücher zur Rettung kommen, die detaillierte Techniken beschreiben. Unter ihnen:

    • Das Buch des Mediums (von Allan Kardek),
    • „Du willst also ein Medium werden (Autorin Rosa Ainden),
    • Methodik von V. Bronnikov "Informationsentwicklung einer Person".

    Die Entwicklung von außersinnlichen Fähigkeiten ist keine leichte und lange Angelegenheit. Wenn Sie jedoch einen ausreichend starken Wunsch und Fähigkeiten haben, werden Sie die Meisterschaft ohne besondere Schwierigkeiten meistern. Denken Sie daran, dass nur Ihr Glaube der Schlüssel ist, um außergewöhnliche Fähigkeiten erfolgreich zu entwickeln und Sie als erfahrenes, erfolgreiches Medium zu werden!

    (274,56 5)

    Was ist ein Medium?

    Menschen mit der Fähigkeit zu kommunizieren und Informationen von Toten zu erhalten werden Medien genannt.

    Viele ahnen nicht einmal, dass sie eine solche Gabe besitzen, da sie sich in einem latenten Zustand befindet, aber dank der Anstrengungen, die sie unternommen haben, kann sie entwickelt werden.

    Ein Medium ist ein Mensch, der gleichzeitig eine Gabe besitzt, aber gleichzeitig verflucht ist, weil in seinem Leben ständig Geister anwesend sein werden. Mittlere Fähigkeiten können in zwei Gruppen eingeteilt werden:

    1. Geistig Spirituelle Möglichkeiten ergeben sich in dem Moment, in dem innere Visionen, Hellsehen und ähnliche Praktiken angewendet werden.
    2. Körperlich. Materielle Fähigkeiten beinhalten verschiedene Manifestationen von Geistern, zum Beispiel die Bewegung von Objekten, das Auftreten von Gerüchen, verschiedene Stöße und mehr.

    Das Medium und der Hellseher - der Unterschied

    Es gibt viele verschiedene Begriffe, mit denen Menschen mit übernatürlichen Kräften beschrieben werden.

    Wenn die Hauptrichtung von Medien die Kommunikation mit Geistern in Bezug auf Hellseher ist, dann sind dies Menschen mit Überempfindlichkeit.

    Letztere können als Spezialisten eines breiten Profils bezeichnet werden, da sie die Zukunft vorhersagen, die Vergangenheit sehen, die Gedanken der Menschen lesen, verschiedene Rituale durchführen und so weiter können.

    Entwicklung mittlerer Fähigkeiten

    Der beste Weg, um Ihre eigenen Fähigkeiten und Kräfte zu entwickeln, ist Meditation. Sie können verschiedene Techniken anwenden, das Wichtigste ist, alles in Ruhe und mit ein paar Kerzen besser zu machen. Wenn Sie sich in einem Trance-Zustand befinden, können Sie die Fähigkeit des Mediums stärken, wenn ein Mensch die neuen inneren Facetten seiner Gabe versteht. Sie können eine solche Übung trotzdem durchführen:

    1. Zünde ein paar Kerzen und eine duftende Lampe an. Machen Sie es sich in einer Position bequem, schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie sich über Ihrem Kopf ein der Sonne ähnliches leuchtendes Objekt bildet.
    2. Stellen Sie sich vor, wie die Nummer drei darauf geschrieben ist. Stellen Sie sich vor, wie ein Gegenstand langsam in den Kopf eindringt und den gesamten Körper durchquert und ihn von innen erwärmt und heiligt. Danach muss die Zeremonie noch zweimal durchgeführt werden, wobei die Anzahl verringert werden muss.

    Filme über Hellseher und Medien

    Das Thema übernatürliche Fähigkeiten ist im Kino sehr beliebt. Sie können also Filme über Medien für eine lange Zeit auflisten. Lassen Sie uns einige davon vorstellen.

    1. Sechster Sinn. In diesem Film ist das Medium ein neunjähriger Junge, der anderen unglaubliche Dinge erzählt.
    2. Der achte Sinn. Die Geschichte von acht Menschen mit Fähigkeiten, die beschlossen, eine mächtige Gewerkschaft zu gründen, aber sie begannen, sie als Bedrohung wahrzunehmen.
    Göttin Aphrodite - wer ist Aphrodite in der griechischen Mythologie? Göttin Aphrodite ist die schönste aller weiblichen Vertreterinnen des Olymp. Sie ist selbst Liebe und Leidenschaft, ihre Sterblichen und Himmlischen unterliegen ihrem Charme: Ares, Hephaistos, Poseidon, Hermes. Unter den Römern ist es als Venus bekannt.Ist Channeling wahr oder fiktiv? Es gibt eine Praxis wie "Channeling" (vom englischen Wort "Channel"), die hilft, Kontakt mit dem Universum zu finden. Dies ist eine Gelegenheit, mit den unsichtbaren Geistern oder ähnlichen Wesenheiten zu kommunizieren.
    Der Hellseher Konstantin Getzati gewann die 18. Staffel der Schlacht der Hellseher. Ein gutaussehender Mann gilt als der Eroberer weiblicher Herzen. Er redet nicht gern über sein Leben, aber einige Fakten sind noch bekannt.Menschliche Levitation - Mythos oder Realität? Dank Filmen und dem Internet sind viele Menschen mit dem Wort „Levitation“ vertraut, und es wurden viele Legenden und reale Geschichten über die Fähigkeit einiger Menschen geschrieben, in der Luft zu schweben. Was ist diese Eigenschaft, ein angeborenes Geschenk oder eine gute Praxis - die Antworten auf diese Fragen werden von Wissenschaftlern und Medien gegeben.

    Was bedeutet Medium?

    Für die meisten von uns ist die Idee eines Mediums das Bild einer Person, die mit den Toten spricht. Tatsächlich haben die Medien die Fähigkeit entwickelt, insbesondere mit der anderen Welt zu kommunizieren - mit den Seelen von Toten. Einige haben die Gabe der Heilung, aber dies ist kein obligatorischer Aspekt.

    Die Kommunikation mit der anderen Welt findet nicht immer in Form eines einfachen Gesprächs statt, es gibt Medien, die hören (oft)

    Hellsehen und Medialität

    Natürlich kann es sehr nützlich sein zu sehen, was vor uns liegt, „um die Ecke“. Wenn eine Person jedoch nicht mag, was sie sieht, kann dies Verwirrung stiften.

    Einige geborene Hellseher sind auch Medien, letztere spielen die Rolle von Vermittlern zwischen dieser Welt und der Welt der Geister. Medien und Hellseher in einer Person haben die Fähigkeit, mit Geistern zu sprechen. Außerdem können sie eine Vorstellung von der Entwicklung von Ereignissen im Leben einer bestimmten Person oder einer bestimmten Situation vermitteln.

    Vor allem Menschen mit beiden Begabungen benötigen zunächst einen Energieschutz: Der Energieschutz ist eine Methode, um das Energiefeld einer Person vor äußeren Einflüssen zu schützen. In den frühen Phasen des Öffnungsprozesses kann das Energiefeld einer Person anfällig werden.

    Ich vergleiche gern den Beginn der Reise der Hellseher mit dem Prozess des Sammelns von Glühwürmchen: Wenn Sie Ihre Reise beginnen, sind Glühwürmchen überall - manche sind leicht zu finden, andere zu fangen, Sie müssen irgendwo klettern, andere sind völlig schwer fassbar.

    Wenn Sie anfangen, Glühwürmchen zu sammeln, leihen oder stehlen andere diese lieber. Wenn Sie nur ein oder zwei Stücke gesammelt haben, werden Sie den Verlust schnell bemerken.

    Manche Menschen oder Situationen verbrauchen Energie, die meisten Menschen können sich an Fälle erinnern, in denen ein Ort oder eine Person das Gefühl hatte, sich in ihnen zu verabscheuen. Dieser Ekel entsteht aus der Tatsache, dass jemand Sie und Ihre Energie nutzt und es ohne Erlaubnis tut. Sie können auch Energie von anderen leihen, ohne es zu merken. Deshalb ist Energieschutz so notwendig.

    Wenn Sie bereits genug Glühwürmchen gesammelt haben, sagen wir 20, werden Sie den Verlust von einem oder zwei nicht bemerken.

    Das Verschwinden schadet Ihnen nicht mehr. Wenn Sie also lernen, Ihr Energieniveau zu halten, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um den Schutz machen.

    Wenn jedoch Glühwürmchen in großem Maßstab verschwinden, werden Sie irgendwann sagen wollen: "Es tut mir leid, aber ich würde sie gerne zurücknehmen!"

    Energieschutzmethoden

    Wenn Sie feststellen, dass jemand Ihre Energie stiehlt, können Sie viele Methoden anwenden, um das Energiefeld zu schützen, von denen die Hauptsache darin besteht, in einer positiven Stimmung zu bleiben. Ressentiments gegen Menschen oder Situationen sind im Wesentlichen ein Energieangriff.

    Stellen Sie sich vor, Sie wären das Ziel dieser Empörung, obwohl Sie ein sensibler Mensch sind: Gerichteter Zorn und aggressive Energie setzen Ihr Feld unter Druck.

    Noch wichtiger ist, dass der Schaden letztendlich dem Energiefeld der menschlichen Quelle nach dem Bumerang-Prinzip zugefügt wird.

    Eine Frau bat mich einmal, ihr in einer heiklen Situation zu helfen, sie arbeitete als Managerin in einem Krankenhaus und hatte die unangenehme Aufgabe, eine Krankenschwester zu entlassen. Die direkten Leiter dieser Krankenschwester hatten Angst, sich ihr auch nur zu nähern - sie übte Voodoo-Magie an Patienten. Alle im Krankenhaus, einschließlich des Personals, waren in ständigem Entsetzen.

    Dieser Manager, der sich um Hilfe an mich wandte, war einfach verzweifelt. Ich wusste nichts über Voodoo, also hatte ich eigentlich nichts, mit dem ich arbeiten konnte. Ich benutzte eine der einfachsten, aber effektivsten Methoden des Energieschutzes: Aus der Ferne leitete ich die Energie um, die die Krankenschwester an sich selbst verteilte.

    Nur einen Tag später rief der Manager an und sagte, dass sie nicht zu dieser Frau gehen müsse, um sie zu entlassen: Sie sah plötzlich sehr verängstigt aus und verließ das Krankenhaus selbst - gab eine Erklärung ab, den Tisch ihren Vorgesetzten zu überlassen und rannte davon.

    Auch wenn es nicht so schnell gegangen ist, zeigt die Reaktion einer solchen Krankenschwester, wie vorsichtig Sie mit dem sein müssen, was Sie draußen senden, besonders wenn Sie anfällig sind und über zusätzliche Fähigkeiten verfügen.

    Es ist nicht so einfach, die Empörung loszulassen, aber wenn Sie sich erlauben, diese Emotion zu spüren und sich im Kopf fragen, welche Qualität Ihr Gegenstand der Empörung widerspiegelt, hilft dies, das Negative zu zerstreuen. Wenn Sie keinen Erfolg haben, hilft Ihnen mit Sicherheit die Hilfe eines Heilers, der auf die Befreiung von Emotionen spezialisiert ist.

    Es gibt verschiedene grundlegende Methoden des Energieschutzes, die im täglichen Leben anwendbar sind. Wir haben bereits die effektivste, aber nicht die angenehmste davon erwähnt, insbesondere im Winter, eine kurzfristige Eisdusche: In drei Sekunden unter kaltem Wasser wird Ihr Energiefeld gereinigt.

    Regelmäßige Reinigung verhindert auch die Verschmutzung Ihres Energiefelds, dh die Reinigung von Nichtwohnräumen, das Wegwerfen von in der Ecke des Wohnzimmers angesammelten Zeitungen und Zeitschriften sowie von Dingen, die Sie monatelang oder sogar jahrelang nicht berühren und die in Schubladen, auf dem Dachboden oder auf dem Boden liegen in der garage. Wenn Sie all diesen Müll wegwerfen und am Abend nach Hause kommen, werden Sie spüren, wie viel sauberer die Energie Ihres Hauses geworden ist.

    Der Mediumismus ist die Fähigkeit, Informationen zu erhalten, die für gewöhnliche Gefühle unzugänglich sind. Diese Information kommt normalerweise von den Geistern der Toten. Medien dienen als Vermittler oder Kommunikationskanäle zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten, als Übermittler von Informationen.

    Einige Medien sind auch in der Lage, Heilungsenergie zu übertragen, wodurch sie während einer Kommunikationssitzung den Bewohnern beider Welten helfen. Die Kommunikation des Mediums mit dem Geist findet häufig unter der Leitung von Wesenheiten statt, die als Mentor-Geister bekannt sind.

    Diese Mentoren sind manchmal eine Fortsetzung der Medien selbst.

    Mittlere Fähigkeiten manifestieren sich normalerweise bei Erwachsenen, aber die ersten Symptome sind in der Kindheit spürbar: Wenn ein Kind hört oder sieht, was andere nicht sehen, ist dies ein Zeichen für zukünftige Fähigkeiten oder eine angeborene Gabe.

    Aber für die Entwicklung wahrer psychischer Fähigkeiten ist Training erforderlich.

    Es gibt eine Meinung, dass Medialität geerbt wird, es gibt jedoch viele praktizierende Medien, die in ihren Familien niemanden mit solchen Fähigkeiten hatten.

    Der Mediumismus wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts besonders populär, dann waren spiritualistische Sitzungen weit verbreitet, und der Spiritualismus wurde zu einem Mittel des Protests gegen die Beschränkungen der viktorianischen Ära.

    Moderne Medien fühlen sich auch oft als soziale Ausgestoßene, wie ihre Vorgänger im viktorianischen Zeitalter, und obwohl Kunden sie bedingungslos akzeptieren und bewundern, betrachten sie viele leider immer noch als Betrüger oder „Teufelsmediatoren“.

    Trance-Medium

    Trance-Medium ist in vielen spiritualistischen Kreisen immer noch beliebt. In einem Trance-Zustand lassen Medien Geister in ihren Körper eindringen, äußerlich äußert sich dies zum Beispiel darin, dass sie die Stimme ändern, Gesten und Manieren anwenden, die den Verstorbenen innewohnen, und manchmal nehmen Medien während der Sitzung sogar das Aussehen der Verstorbenen an.

    Trance-Medium erzeugt im Medium selbst sehr seltsame Empfindungen. Mehrmals geriet ich in eine solche Trance und spürte, wie mein gewohntes Selbstgefühl aufgehoben wurde und ich zu einem Außenseiter in meinem eigenen Körper wurde. Geist kann sich durch den Körper des Mediums manifestieren.

    Ich erinnere mich noch gut an einen solchen Fall: Eine Frau kam zu mir, die kürzlich einen ziemlich jungen Ehemann verloren hatte. Als die Sitzung begann, erinnere ich mich, wie ich die Energie ihres toten Mannes fühlte und dann deutlich spürte, dass sie in mir war.

    Mein Selbstgefühl begann sich zu erweitern, was für mich ein Zeichen dafür ist, dass die "Infusion" beginnen wird. Ein Gefühl der Expansion erfüllte meinen ganzen Körper, ich fühlte mich wie ein Ballon.

    Dann - ich erinnerte mich deutlich an diesen Moment, als ich sofort zurück in den Körper stürzte - eilte die Frau zu mir und öffnete ihre Arme. Offensichtlich wandte ich mich für einige Sekunden ihrem Ehemann zu, nahm seine Manieren und sein Aussehen an.

    Sein Geist nutzte die Gelegenheit, um seiner Frau zu zeigen, dass er noch existiert. Und ich weiß, dass dies keine Erfindung der Phantasie dieser Frau ist, denn obwohl ich mich nicht daran erinnere, was sie gesagt hat, als der Geist ihres Mannes in meinem Körper war, behauptet sie, dass nur ihr Ehemann solche Details kennen konnte.

    Ich greife jedoch lieber nicht auf Trance-Medien zurück - in der heutigen Zeit bewegt sich die Energie viel schneller und ich glaube nicht, dass ein Medium in Trance gehen muss, um die notwendigen Informationen zu erhalten. Insbesondere mag ich es auch nicht, mich von meinem physischen Körper getrennt zu fühlen, auch nicht lange. Es gibt jedoch viele Medien, die diesen Ansatz und diese Empfindungen mögen.

    Physisches Medium

    Die physische Medialität war in der Blütezeit des Spiritualismus Ende des 19. Jahrhunderts populär. Diese Art von Medium umfasst Phänomene wie Tischschwanken, Klopfen, Schweben und Materialisieren.

    Das alles sieht beeindruckend aus, aber physische Medialität liefert aufgrund der großen Täuschungsmöglichkeiten keinen überzeugenden Beweis für das Leben nach dem Tod - deshalb mag heutzutage selten jemand diese Art von Medialität.

    В эпоху расцвета спиритуализма медиумы прибегали к магическим трюкам для создания необходимых спецэффектов, в последнее же время использование трюков викторианской эпохи демонстрирует, на какое мошенничество способны фальшивые медиумы.

    Как известно, многие тинэйджеры, играя в медиумов, часто сами пугаются: они развлекаются с самодельной доской Оуйя, устраивают «качание» стола – один из видов физического медиумизма, когда духи якобы отвечают на вопросы.

    В отдельных случаях получаемые эффекты можно отнести скорее к активности их собственной психики, провоцирующей движения энергии, нежели присутствием духов.

    Es gab Zeiten, in denen es ihnen wirklich gelungen war, mit Geistern in Kontakt zu kommen, aber meiner Meinung nach sprechen wir über den Kontakt mit unruhigen Geistern, die sich leicht auf der physischen Ebene manifestieren können, da sie immer noch „daran gebunden“ sind.

    Solche Unterhaltungen stellen in Abwesenheit einer im Bereich der Medienkompetenz kompetenten Person neben zweifelhaften Absichten eine potenzielle Bedrohung dar und können jemanden mehr erschrecken, als er möchte.

    Mentale Medialität

    Geistige Medialität verkörpert die Idee der meisten von uns über Medialität, dh sie impliziert die Übertragung von Botschaften aus der anderen Welt durch Hellsehen, Hellhören oder Hellsehen.

    Die geistige Medialität liefert den überzeugendsten Beweis für die Existenz eines Lebens nach dem Tod. Ein Medium spiegelt wie ein Spiegel alle charakteristischen Merkmale der Geister wider, mit denen es kommuniziert: Um etwas zu beschreiben, verwendet er dieselben Worte wie der Verstorbene und gibt Informationen weiter, die ihm zuvor unbekannt waren der Klient kann den Verstorbenen "identifizieren".

    Dies mag völlig ungewöhnlich erscheinen, aber wenn der Geist, der durch das Medium kommuniziert, keine exzentrische Handlung begeht, wird der „Beweis“ seiner Existenz sehr beiläufig aussehen.

    Was den tatsächlichen Nachweis der Existenz eines Lebens nach dem Tod angeht, führten Wissenschaftler viele Studien unter kontrollierten Bedingungen durch. In seltenen Fällen waren die Studien erfolgreich, aber die meisten Medien waren nicht in der Lage, den Wissenschaftlern genügend überzeugende Beweise zu liefern.

    Meiner Meinung nach sind die Ergebnisse vieler dieser Tests nicht standardisiert: Medien sind auch Menschen, keine Maschinen, und die Manifestation natürlicher Talente hängt auch vom Kunden ab.

    Nervosität kann auch das Ergebnis einer Sitzung erheblich beeinflussen, sodass die Ergebnisse von Experimenten im Labor nicht als genau oder indikativ angesehen werden können - es ist wie eine spontane Fahrprüfung: Die meisten Menschen, die seit vielen Jahren fahren, haben ihre Gewohnheiten entwickelt. sowohl gut als auch schlecht, und wenn sie getestet werden, können sie leicht scheitern, auch wenn sie im normalen Leben mehr als gute Fahrer sind. Darüber hinaus wählen die meisten Medien ihren Beruf nicht - und stehen erst recht nicht eines Morgens mit den Worten auf: „Weißt du was? Ich werde es mir zur Aufgabe machen, Menschen zum Narren zu halten und sie glauben zu machen, dass die Toten mit mir sprechen. " Der Beruf wählt sie. Vielleicht haben Sie beim Lesen dieser Zeilen mit Ihrer eigenen Berufung um außersinnliche Aktivitäten zu kämpfen, aber die meisten, die anfingen, solche Dienstleistungen für Menschen zu erbringen, entschieden sich nicht für ihren eigenen Weg - im Gegenteil, der Weg selbst öffnete sich ihnen.

    Ich habe mit Sicherheit gegen alle Normen verstoßen, die in meiner Umgebung akzeptiert wurden. Anfänglich war meine Mutter kategorisch gegen meine Entscheidung und glaubte mir, wenn ein einfacher Weg möglich wäre, würde ich mich daran halten, weil die Person, die mich auf die Welt brachte, verzweifelt daran war, mich davon abzubringen, mein Talent zu entwickeln.

    Besonderheiten des Mediums

    Erstens eine gute Nachricht: Laut Statistik sind Medien bei Frauen sechsmal häufiger als bei Männern. Unsere Fähigkeiten während der Menstruation sind besonders beeinträchtigt. Andere Anzeichen können auf Ihre Neigung hinweisen:

    • solche Merkmale wie übermäßige Reizbarkeit, Launenhaftigkeit und Naivität,
    • entwickelte Intuition
    • Augen unterschiedlicher Farben oder das Vorhandensein von Flecken auf der Iris.

    Darüber hinaus besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Übertragung mittlerer Chancen durch Vererbung, manchmal über eine Generation. Verschiedene Lebenssituationen können Ihre Fähigkeiten beeinträchtigen.

    Zum Beispiel haben einige großartige Medien in einer Zeit emotionaler Umbrüche vorübergehend ihre Gabe verloren. Denel Hume verlor für ein ganzes Jahr seine Fähigkeit nach einem Versuch in seinem Leben. Ein anderes bekanntes Medium - Eupasia Palladino - bemerkte die Schwächung der Verbindungen zur anderen Welt nach dem Diebstahl ihres Eigentums.

    Mittlere Fähigkeiten entwickeln

    Lernen Sie zunächst, Ihren sechsten Sinn zu hören und ihm zu vertrauen - die Intuition. Stellen Sie sich Fragen und suchen Sie nach Antworten. Versuchen Sie zu erraten: Welches Lied wird als nächstes im Radio sein, wer wird anrufen, etc.-

    • Vergessen Sie nicht die anderen fünf Sinne: Riechen, Hören, Sehen, Schmecken und Berühren. Versuchen Sie, Ihre Wahrnehmung der Welt zu maximieren,
    • Schützen Sie sich vor Stress, es ist sehr wichtig, das emotionale Gleichgewicht zu halten,
    • Lesen Sie unbedingt das Alan Kardek Book of Mediums. Dies ist eine Fortsetzung des "Buches der Geister", das die Grundlagen der Philosophie des Spiritualismus formulierte. Darüber hinaus gibt das Buch der Medien einige praktische Tipps für Anfänger wie Sie,
    • Es ist auch nützlich, das Buch "So willst du ein Medium werden" von Rosa Eindren zu lesen. Dort finden Sie viele nützliche Informationen.

    Mittlere Werkzeuge

    Sicherlich haben Sie bemerkt, dass Medien dazu neigen, sich schwarz zu färben und viele Amulette mit sich herumtragen.

    Dies ist für Sie noch nicht erforderlich. Für die richtige emotionale Stimmung können Sie spezielle Räucherstäbchen erwerben.

    Weihrauch, Weihrauchharze, Wermut - all dies trägt zur gewünschten Stimmung bei. Erwähnenswert ist ein spezielles Gerät für das Gespräch mit Seelen - ein Medium Board. Sicherlich haben Sie ein ähnliches Gerät in Filmen gesehen, in denen spirituelle Shows gezeigt werden.

    Die Tafel des Mediums ist eine Tafel, auf der die Buchstaben des Alphabets, Zahlen bis zu zehn sowie die Wörter "Ja" und "Nein" angebracht sind. An der Tafel ist ein Zeiger angebracht, dessen Antwort der Wahrsager nach einer Frage mit den Fingerspitzen fühlt.

    Mit einer Welle der Begeisterung für spiritualistische Sitzungen verschwand das Problem des Kaufs eines Medienbretts - das Internet ist voller besonderer Ankündigungen.

    Es wird jedoch angenommen, dass die treuesten Werkzeuge des Mediums diejenigen sind, die er selbst erlangt hat. Durch das Durchdringen solcher Hobbys sollte man die Welt der Lebenden nicht aufgeben.

    Vergiss nicht, dass unser Leben hier und jetzt vergeht, und die Stimmen der Verstorbenen sollten die, die dich umgeben, in Wirklichkeit nicht ertränken.

    Mittelklassifizierung

    • Medien physikalischer Phänomene - reproduzieren Bewegung, Lärm, hier auch Levitation.
    • Hörmedien sind diejenigen, die die Stimmen der Geister hören, entweder so klar wie eine menschliche Stimme oder die Stimme der Seele, das heißt eine innere Stimme.
    • Sprechende Medien - ihre Sprachorgane verwenden Parfums, um ihre Botschaften an die lebende Welt zu übermitteln. Darüber hinaus erinnern sich einige Medien nicht an das, worüber sie gesprochen haben, während sich andere buchstäblich an alles erinnern.
    • Mittlere Seher - können Geister entweder in der Realität oder im Schlaf sehen.
    • Es gibt auch Sinnesmedien, Heilmedien und Medien - Pneumatographen. Ein Medium kann alle oder mehrere Medientypen kombinieren.

    Wenn du es wirklich wissen willst wie man ein Medium wird, Video, Das ist ziemlich viel im Internet, kann dir dabei helfen.

    Die Reihenfolge der Aktionen, die erforderlich sind, um ein Medium zu werden

    Zunächst lernen wir, mit Intuition umzugehen - ein Geschenk, das uns die Natur gegeben hat. Versuchen Sie, einige kleinere Ereignisse in Ihrem Leben vorherzusagen, zum Beispiel, wen Sie heute von Freunden auf dem Weg zur Arbeit treffen oder wer Sie am Telefon anruft. Arbeiten Sie an der Entwicklung der Sinne für Berührung, Sehen, Hören, Schmecken und Riechen: Schauen Sie in die Dunkelheit, hören Sie leise Geräusche, genießen Sie die zarten Aromen.

    Achten Sie sorgfältig auf kleine Kinder. Kinder verstehen intuitiv eine gute oder schlechte Person vor sich, spüren die Annäherung an Schwierigkeiten. Leider werden diese Fähigkeiten mit zunehmendem Alter durch das sich entwickelnde logische Denken überstrapaziert.
    Durch mittlere Begabung wird die Kommunikation mit einem erfahrenen Medium deutlich.

    Seit Jahrhunderten streiten sich die Menschen darüber, ob ein Medium werden, oder können sie nur geboren werden? Jeder weiß zum Beispiel, dass unser Körper unter Stress alle Reserven mobilisiert, um die Situation zu überwinden, und dass sich für jeden von uns paranormale Fähigkeiten eröffnen können.

    Eine Person ist zu viel fähig und wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen einfachen Schritte ausführen und an Ihre eigene Stärke glauben, ist es durchaus möglich, mediale Qualitäten in sich selbst zu entwickeln.

    Das Geschenk eines Mediums öffnet sich in keiner Person

    Im Lateinischen gibt es das Wort Medien, was "Medium" bedeutet. Und es ist dieses Wort, das auf das berühmte Wort "Medium" abgeleitet ist. Das Medium hat nichts mit Magie zu tun, es ist kein Magier, es ist ein Mittler zwischen „uns“ und „ihnen“, zwischen zwei Welten - der Welt der Lebenden und der Welt der Toten.

    Beachten Sie, wie genau diese Definition ist.

    Die Fähigkeit mancher Menschen, bestimmte Handlungen bewusst, aber oft unbewusst auszuführen, bei denen die Präsenz des jenseitigen Bewusstseins deutlich sichtbar ist und die Verbindung mit diesem Bewusstsein für unsere Welt untypisch ist, wird als Medialismus bezeichnet.

    Zu dieser Definition sollte eine weitere hinzugefügt werden, die die Fähigkeiten von Medien charakterisiert. Medium. Dies ist in der Tat ein Geschenk und eine Gelegenheit, eine stabile Verbindung mit dem Wesen der subtilen Welt herzustellen, die gegenwärtig mit einem Vermittler des Mediums kommuniziert. In den meisten Fällen ist die Medialität die einzige Art von paranormaler Fähigkeit einer bestimmten Person.

    Da es sich um ein „Geschenk von oben“ handelt, erfolgt der Kontakt spontan, jedoch mit einer gewissen Schulung, Entwicklung der Sinne, Informationen von dieser Seite können ständig weitergegeben werden. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die Sensibilität plötzlich abbrechen oder für einige Zeit aufhören kann und sich plötzlich wieder in der Fähigkeit manifestiert, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu fühlen, zu hören und zu kennen.

    Das Geschenk eines Mediums steht niemandem offen. Es tritt nur bei hypersensiblen Menschen auf, die eine gute mentale Organisation haben, oder offen gesagt geistig schwach, möglicherweise krank oder in Momenten intensiven mentalen Stresses, wenn ein Individuum den Schleier zu zerreißen scheint, der eine Welt von der anderen trennt, wenn seine dünnen Körper wie unter Druck herausgeworfen werden in die mentale Sphäre.

    Dieses Phänomen führt zu erhöhtem Interesse, Angst, Ekel und Feindseligkeit bei religiösen Fanatikern. Die christliche Kirche tritt natürlich nicht zur Seite, und ihre Anhänger geben dem Feuer mit großem Vergnügen Brennstoff (die Christen sind von Pyromanie besessen, die gesamte Geschichte des Mittelalters bestätigt dies, und die Theologie kommt nicht ohne Freudenfeuer aus).

    Aus Sicht der einzelnen Vertreter des Christentums zeigen sich die Fähigkeiten des Mediums also bei Menschen, die von Dämonen besessen sind.

    In diesem Fall entsteht ein Widerspruch, da verschiedene religiöse Quellen und Kulturen verschiedener Völker häufig die Kommunikation von Charakteren mit verstorbenen Vertretern der Gattung, längst vergangenen Vorfahren, Engeln oder Dämonen erwähnen.

    Diejenigen, die an spirituellen Sitzungen teilnehmen, warten auf sehr unerwartete Überraschungen. Während der Sitzung vermittelt das Medium nur das, was ihm zum Hören oder Sehen gegeben wurde. Das Medium kann nicht senden, d.h. vorherzusagen, was er nicht wusste, nicht sah oder nicht hörte während der Seance.

    Wenn Nostradamus gebeten wurde, das Schicksal eines Menschen vorherzusagen, antwortete er immer: "Ich bin nur ein mit Informationen gefülltes Schiff." Und außerdem "ist das Leben eine Reihe von Wahlen", sagte er. Jeder von Ihnen muss eine Wahl treffen, und manchmal öfter, als Sie möchten.

    Und egal ob Sie nach links oder rechts gehen, wo die Sonne vom Meer aufgeht oder an einem wunderbaren Ort, an dem die Sonne im Meer versinkt, entscheiden Sie sich für Licht oder Dunkelheit - Ihr Leben wird direkt davon abhängen.

    Der Chefastrologe des Landes enthüllte ein Geheimnis Reichtum und Wohlstand für die drei Tierkreiszeichen anziehenkönnen Sie sich kostenlos testen ⇒ ⇒ ⇒ MEHR LESEN ....

    Es ist bekannt, dass das Medium in diesen Momenten der Materialisierung eine spezielle Substanz, eine bestimmte Umgebung, das sogenannte Ektoplasma, abgibt (hier ist das lateinische Wort media sehr angebracht). Das Medium stellt Kontakt her und ist gleichzeitig eine Art Werkzeug und Lebensraum für den Geist, der sich materialisiert und mit lebenden Menschen kommuniziert.

    Aber ein gutes Medium wird nicht unbedingt ein Hellseher oder ein Heiler sein. Und aus diesem Grund folge ich nicht

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Katze dreizehnte »28. Januar 2014, 07:40 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Winged_ 28. Januar 2014, 07:42 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Ganz ohne Probleme 28. Januar 2014, 14:50 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Billywalker 28. Januar 2014, 14:56 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Linie »28. Januar 2014, 15:07 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Ganz ohne Probleme »28. Januar 2014, 18:07 Uhr

    Billywalker
    Ein Freund schlug vor, dass ich die Einweihung nehme, und sagte, was dafür nötig ist

    Hinzugefügt nach 2 Minuten 53 Sekunden:
    Linie
    um ehrlich zu sein, interessieren sich lebende menschen nicht für mich, je tiefer ich in dieses gebiet eintauche, desto mehr scheint es mir am herzen zu liegen.

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Billywalker 28. Januar 2014 19:06 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Ganz ohne Probleme »28. Januar 2014, 19:21 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Parzifal »28. Januar 2014, 19:46 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Ganz ohne Probleme »28. Januar 2014 20:35 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Linie 28. Januar 2014, 20:48 Uhr

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Ganz ohne Probleme »28. Januar 2014, 21:26 Uhr

    Linie
    Ich denke, dass in der Welt der Lebewesen nicht so schlimm für mich sind, ich habe eine Frau, Arbeit, einen Hund, eine Katze!
    Mit einem großen Wunsch können Sie mit Ihren Lieblingslasten fertig werden! und ich habe nur angst, dass ich etwas falsch machen kann, sozusagen vom weg abkommen. Und was mich so interessiert, ist tot. Ich kann es nicht erklären. Ich habe nur ein Verlangen nach ihnen seit meiner Kindheit. Ich mag es, auf einem Friedhof zu sein. Ich habe nicht das Gefühl, dass es keine Bequemlichkeiten gibt, keinen Energieverlust usw. usw. vielleicht nach dem Besuch des Friedhofs, besonders nachts.

    Später hinzugefügt 1 Minute 47 Sekunden:
    Linie
    und ich erwarte nicht, dass sie mir Geschichten erzählen, ich habe den Wunsch, Menschen zu helfen! Überflüssige Geschichten, ich kann sie selbst lesen und zum Beispiel Witze machen!

    Re: Ich möchte ein Medium werden und zaubern

    Nachricht Linie 28. Januar 2014 21:33 Uhr

    Sehen Sie sich das Video an: Mediale Fähigkeiten erlernbar? Pascal Voggenhuber im Interview (Juni 2022).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send