Hilfreiche Ratschläge

Gefälschte ultra-seltene Yu-Gi-Oh-Karte! zur Verhaftung geführt

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Sammlung sollte wirklich über den Hügel sehr beliebt sein.
Soweit ich weiß, hatte Upper Deck mit Konami letztes Jahr unrealistische Probleme mit den Rechten an diesem Spiel. Sie haben dort nichts aufgeteilt und wussten über die Gerichte Bescheid - http://yugioh.wikia.com/wiki/Konami
Kürzlich kursierten Gerüchte, dass Upper Deck aufgrund einiger Klagen kurz vor dem Konkurs stehe. Es ist möglich, dass Konami das Geld beschlagnahmt hat.

Und dieses Spiel hat auch eine Menge chinesisches Kunsthandwerk und das einzige, was auf der offiziellen Website von Upper Deck zu finden ist, ist das Handbuch zur Identifizierung gefälschter Yu-Gi-O-Karten, obwohl Karten in Russland anscheinend nicht verkauft wurden: http://upperdeck.co.jp /fraud/fraud_faqs_conterfeit.aspx

Gezwungen, das Publikum zu verärgern.
Die meisten der oben genannten Karten existieren NICHT.
Fast alle diese Bilder wurden mit DIESER Ressource erstellt - http://www.yugiohcardmaker.net/

NICHT ICH !! :)
Echte Karten sind viel lustiger und schöner als Karten mit Hitler, Bush und anderen Witzen.

Übersetzung:
Sehr starke Schallwaffe.
Nehmen Sie die Schwiegermutter NICHT mit zur Beerdigung - reißen Sie sie auf!

Allen hat das Spiel gefallen.
:)

Hm.
Ja, ich bin es im Allgemeinen sehr leid, einen Artikel aus Wikipedia zu übersetzen.
Ich lade alle englischsprachigen Personen zu http://en.wikipedia.org/wiki/Yu-Gi-Oh!_Trading_Card_Game ein

Für den Rest - Yu-Gi-Oh - ist dies eine CCI basierend auf dem beliebten Manga Yu-Gi-Oh. Ich lade Sie hier ein http://ru.wikipedia.org/wiki/Yu-Gi-Oh!

Wenn jemand möchte - schreiben Sie hier eine Beschreibung.
Das Spiel ist im ersten Artikel, den ich zitierte, wunderschön beschrieben, aber es wäre schmerzhaft für den Park, es zu übersetzen.

Google-Übersetzung von Chrome zuerst (Englisch):

Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel
Spieler 1 gegen 1 oder 2 gegen 2
Altersgruppe 6+
Installationszeit: ca. 2 Minuten
Die Spielzeit beträgt ca. 3-20 Minuten pro Spiel (abhängig von den Variablen), 40 Minuten pro Spiel
Zufälligkeit: Keine zu niedrig
Erforderliche Fähigkeiten:
Spielkarte
Arithmetik
Strategie
Geduld
Logik
Gesunder Menschenverstand
Lesen

Yu-Gi-Oh! Trading Card Game ist ein japanisches Sammelkartenspiel, das von Konami entwickelt und veröffentlicht wurde. Es basiert auf dem fiktiven Spiel Duel Monsters des Künstlers Kazuki Takahashi, der während der meisten seiner beliebten Comics Yu-Gi-Oh! und Nihon Ad-System-Animationsserie Yu-Gi-Oh! Duell Monster, Yu-Gi-Oh! Duell Monster GX und Yu-Gi-Oh! 5D in und „Yu-Gi-Oh! R“ (erscheint nur gelegentlich, aber unter dem Namen Magic and Masters, in Bezug auf „Arena's Magic: The Gathering“ in der japanischen Fassung der Manga- und 1998-Toei-Animationsserie) -Gi-Oh! -Sammelkartenspiel, das oft als TCG abgekürzt wird, wurde 1999 von Konami zum ersten Mal auf den Markt gebracht. Am 7. Juli 2009 wurde es vom Guinness-Buch der Rekorde ™ zum weltweit meistverkauften Sammelkartenspiel gekürt und es wurden weltweit über 22 Milliarden Karten verkauft. Der Handel gewann weiter an Popularität, als er auf der ganzen Welt spielte, hauptsächlich in Japan, Nordamerika, Europa und Australien.
In einer fiktiven Kulisse aus Manga, Anime und Filmen heißt das Spiel Duel Monsters. So wurde das Spiel der Handelsimplementierung eines fiktiven Spiels vom Autor Kazuki Takahashi erfunden. Die Karten und Regeln des Spiels sind fiktiv völlig abhängig von der Handlung und können daher nicht ohne Änderungen in den eigentlichen Kartenspielhandel übernommen werden. Konami gab Takahashi die meisten Karten mit den Kräften, die er ihnen gab. Die Spielregeln, die Sammelkarten unterscheiden sich sehr vom fiktiven Spiel. Sie sind konsistenter und ausgewogener und ändern sich nicht wie in fiktiven Situationen. Der Manga und die erste englische Ausgabe der Bände 1-3 und Teil 4 des Bandes verwendeten den Namen Magic and Masters und die anderen englischen und neuen Produktionen. Beide Versionen verwenden den Anime Duel Monsters.
Bis Dezember 2008 wurden Konami-Sammelkarten im Oberdeck des Unternehmens in Gebieten außerhalb Asiens verteilt. Im Dezember 2008 reichte Konami eine Klage gegen das Oberdeck ein und behauptete, sie habe das unzuverlässige Yu-Gi-Oh! TCG-Karten werden ohne Erlaubnis in Konami hergestellt. Das Oberdeck verklagte Konami wegen angeblicher Vertragsverletzung und Verleumdung. Einige Monate später erließ ein Bundesgericht in Los Angeles den Befehl, das Oberdeck daran zu hindern, als autorisierter Lieferant zu fungieren und die Entfernung von Yu-Gi-Oh zu fordern! TCG vom Oberdeck aus. Im Dezember 2009 entschied ein Gericht, dass das Oberdeck für die Fälschung von Yu-Gi-Oh! TCG-Karten und lehnte das Gegenklage-Deck im Upper von Konami ab. Konami ist derzeit Hersteller und Vertreiber von Yu-Gi-Oh! TCG veranstaltet regionale und nationale Turniere und veröffentlicht weiterhin neue Yu-Gi-Oh! TCG-Kartenprodukte.
Inhalt [verstecken]
1 Grundregeln
2 Arten von Karten
2.1 Monster
2.2 Rechtschreibung
2.3 Falle
2.3.1 Kupplung
3 Formate
3.1 Turnier
3.2 Zufallsspiele
4 Produktinformationen
4.1 Booster Packs
4.2 Turnierverstärker
4.3 Werbekarten
4.4 Duellistenlokalisierung
Seltenheit mit 5 Karten
6 Yu-Gi-Oh physische Karte verwenden! Videospiele
7 Streitigkeiten
8 Siehe auch
9 Referenzen
10 Externe Links
[bearbeiten]Grundregeln

Yu-Gi-Oh! Es ist ein Kampf, ein Kartenspiel, in dem die Spieler Monster, Zauber und Fallen einsetzen, um ihrem Gegner Schaden zuzufügen. Jeder Spieler hat eine bestimmte Anzahl von Lebenspunkten (normalerweise 8000) und ein Kartenspiel von etwa 40-60, das mehrere Stufen durchläuft: Ziehen, im Standby-Modus, Haupt, Kampf, Haupt 2 und Ende. Der Spieler gewinnt, wenn es ihm gelingt, die Lebenspunkte des Gegners auf Null zu senken, oder der Gegner aufgrund des leeren Decks keine Karten ziehen kann. Es gibt auch einige Karten mit automatischen Siegbedingungen, wie zum Beispiel Exodia Forbidden One.
[Bearbeiten] Kartentypen

[bearbeiten]Monster
Monster sind die Koordinatoren des Spiels und können verwendet werden, um den Feind anzugreifen und zu verteidigen. Jedes Monster hat eine Stufe, ATK-Kraft und DEF-Kraft und wird entweder in Angriffsposition (offen, vertikal) oder in Verteidigungsposition (seitwärts, abwärts genannt, sofern nicht anders angegeben) gespielt. Einmal im Zug können die Spieler ein normales Monster der Stufe 4 oder niedriger beschwören, oder Expression ein stärkeres Monster beschwören (Stufe 5-6 erfordert eine Hommage an ein Monster, Stufe 7 oder höher erfordert zwei Hommagen.) Wenn die Bedingungen für den Ruf eines Spezials erfüllt sind, dann der Spieler kann dies so oft wie möglich tun. In jedem Spielzug kann der Spieler sofort von jedem Monster angreifen, das sich gerade in der "Angriffsposition" während des Phasenkampfs befindet. Um das Monster des Gegners zu zerstören, muss das Monster des Spielers höher oder gleich ATK-Punkten sein als das Monster, wenn es sich in der Angriffsposition befindet (wenn weniger , dein Monster wird zerstört und du erhältst Schaden an Lebenspunkten) oder DEF-Punkten, wenn es sich in einer Verteidigungsposition befindet (wenn es sich unter deinem Monster befindet, werden sie zerstört, aber du akzeptierst keinen Lebenspunktschaden) Punkte können vom Leben des Spielers abgezogen werden. Ein Monster kann in seiner Beschreibung auch die Aktion einer Karte angeben, und abhängig von ihrem Namen, Typ und Attribut können andere Karten betroffen sein.
Es gibt verschiedene Arten von Monstern, für deren Auslösung einige Strategien erforderlich sind:
1. Normal / Effekt (gelb / orange)
Ein normales Monster oder ein Tributmonster wurde einmal aus der Hand gerufen und unter bestimmten Bedingungen als Spezialbeschwörung beschworen. Normale Monster sind gelb mit einer Beschreibung des Monsters, während Monster, die die Orange beeinflussen, mit Wirkung in ihrer Beschreibung beschrieben werden.
2. Fusion (lila)
Das Monster, das durch Polymerisation oder einen ähnlichen Effekt der Karte und der "Misch" -Monsterkarte aus dem Extra-Deck gerufen wird, ist in der Beschreibung des Fusionsmonsters von Hand oder auf dem Spielfeld dargestellt.
Beispiel: Durch die Verwendung von "Polymerisation" und die Verwendung von "Vogel-Elementarheld" und "Elementarheld-Burstinatrix" als zu verschmelzende Monster kann der Spieler "Elementarheld-Flammenflügelmann" als Spezialbeschwörung beschwören.
3. Ritual (blau)
Ein Monster, das mit einem Kartenritual aus seinen Händen beschworen und Monsterkarten gemäß den Rechtschreibanweisungen auf dem Spielfeld als Tribut angeboten hat.
Beispiel: Wenn Sie das "Schwarzglanz-Ritual" verwenden und die erforderlichen Monster als Tribut anbieten, können Sie den "Schwarzglanz-Soldaten" als Spezialbeschwörung beschwören.
4. Synchron (weiß)
Das Monster, das aus dem Extra-Deck beschworen hat, indem es auf den Friedhof (als "Einstellungen" bezeichnet) den "Monstertuner" (der Text "Tuner" erscheint, in dem der "Effekt" auf den Monstereffekt angezeigt wird) mit einem oder mehreren Monstertunern aus dem Gebiet gesendet hat Deren Gesamtlevel entspricht dem synchronen Monsterlevel, den du anrufen möchtest. Mit wenigen Ausnahmen sind hierfür normalerweise keine besonderen Monster erforderlich.
Beispiel: Die Junk-Einstellungen "Synchron" (Monstertuner Lv 3) und "Speed ​​Warrior" (Lv 2) ermöglichen es einem speziellen Spieler, "Junk Warrior" (Lv 5) anzurufen.
Das kommende Blast Starstrike-Kartenset wird einen 'Tuner' von Monstern einführen, der synchron mit der Fähigkeit ist, eine synchrone Agenda in den Hauptphasen des Feindes auszuführen.
5. Token (grau)
Ein Monster mit geringer Leistung, das durch Effektkarten gerufen wird. Sie werden üblicherweise zu Schutz- oder Tributzwecken verwendet.
Im Falle von Fusions- und Synchronmonstern kann man ihnen bestimmte Spezialgelder beschwören, wenn sie auf den Friedhof geschickt werden (wenn sie dorthin geschickt wurden, bevor sie gerufen wurden). Wenn sie jedoch zurückgegeben werden, muss der Spieler die Voraussetzungen für eine Wiederaufnahme erfüllen.
Fusionsmonster wurden von den meisten Spielern seit dem Aufkommen synchroner Monster, die normalerweise stärker und viel einfacher sind, vernachlässigt. Es tauchen jedoch neue mächtige Mischmonster auf, die synchrone Monster wie das Zusammenführen von Materialien im kommenden Booster der Duellisten-Revolution verwenden, wie zum Beispiel die Dragon Surging Knight-Dragon Equiste, die das Zusammenführen von Monstern wieder in Mode bringen kann.

[bearbeiten]Rechtschreibung
Dies sind Karten, die entweder von Hand gespielt oder zur späteren Verwendung auf dem Spielfeld installiert werden können. Sie können Ihren Monstern entweder einen Angriff / eine Verteidigung anbieten, andere Karten zerstören, die Lebenserwartung von Punkten erhöhen usw. Es ist wichtig, ein gutes Gleichgewicht zwischen ihnen in deinem Deck zu haben. Zauber gibt es in 6 Formen.
1. Normal
Wird ins Grab geschickt, nachdem die Belichtung entschieden hat.
2. Schnelles Spiel
Es kann so eingerichtet werden, dass es sowohl während des Spielzugs Ihres Gegners als auch während Ihres eigenen Spielzugs aktiviert oder außerhalb der Hauptbühne gespielt wird. Sie können jedoch kein Schnellzauber-Spiel in derselben Runde aktivieren, in der Sie es auf dem Spielfeld eingestellt haben.
3. Kontinuierlich
Bleibe nach der Aktivierung auf dem Spielfeld, bis sie entfernt oder zerstört werden.
4. Ausrüsten
Wenn Sie einem Monster beitreten, ändern Sie Ihre Statistiken oder erzielen einen Effekt.
5. Das Feld
Wird in speziellen Zonen des Kartenbereichs gespielt, wodurch ein Effekt erzielt wird, der während des gesamten Spiels auftritt, solange er aktiv ist. Nur ein Bereich der Karte kann eine Zeit lang aktiv an einem Duell teilnehmen. Wenn der Spieler spielt, während das Zauberfeld 1 des Gegners bereits im Spiel ist, wird das Zauberfeld des Gegners zerstört.
6. Ritual
Wird verwendet, um rituelle Monster zu beschwören.

[bearbeiten]Falle
Karten, die als Reaktion auf bestimmte Situationen aktiviert werden, meistens, wenn der Gegner eine Aktion oder solche Angriffe aktiviert. Sie werden verdeckt auf das Spielfeld gelegt und können nicht nacheinander aktiviert werden. Sie wurden abgelegt, wenn keine Karte vorhanden ist. Es heißt, dass damit ein Kartenfängerset aktiviert werden kann. Üblicherweise werden angreifende Monster zerstört, der Schaden aufgehoben oder möglicherweise der Schaden an den Feind zurückgeleitet, und die Kartenfalle muss den Effekt haben, dass der Schaden annulliert oder der Angriff gestoppt wird, um dies zu tun. Es gibt drei Arten von Kartenfallen:
Normale Rechtschreibfehler sind Geschwindigkeit 2. Sie können von keinem Spieler nacheinander aktiviert werden, wenn er in diesem Zug war. Einige normale Fallen werden zu Kartenausrüstungen, gelten aber immer noch als normale Kartenfallen.
Kontinuierliche Karten fangen auch Geschwindigkeit 2 ein. Ihr Einfluss bleibt im Spiel, bis die Zerstörungsbedingungen erfüllt sind.
Spell Speed ​​Trap Card Counter 3. Es gibt keine Karte außer anderen Traps. Der Counter kann nach dem Trap ausgeführt werden. Der Counter wurde aktiviert.
Monstereffekte, Kartenzauber und Fallen: Alle Karten haben bestimmte Geschwindigkeiten. Dies bestimmt, wann sie spielen können und welcher Effekt in einem anderen kombiniert werden kann.
Die Schreibgeschwindigkeit von 1 Karte wird normalerweise nur von dem Spieler gespielt, der die Karte kontrolliert. Dies gilt für Felder und fortlaufende Zauberkarten nur, wenn sie normalerweise enthalten sein müssen.
Die Schreibgeschwindigkeit von 3 Karten ist nur eine Kartenzählerfalle. Sie können als Reaktion auf eine beliebige Schreibgeschwindigkeit von 1, 2 oder 3 aktiviert werden.

[bearbeiten]greifen
Verkettet, wenn zwei oder mehr Karten als Reaktion auf eine andere Karte Effekte enthalten. Als Faustregel gilt, dass die Schaltung in umgekehrter Reihenfolge entscheidet, in der die Karten gespielt werden. Zum Beispiel:
Spieler 1 spielt den Kartenzauber "Monster Reborn" (Rechtschreibgeschwindigkeit 1). Mit diesem Kartenzauber kann Spieler 1 ein Monster oder einen Spieler zu einem bestimmten Monster rufen. Sie wählen das Monster des Gegners, den Dunklen Magier.
Spieler 2 aktiviert die Karte "Ruf der heimgesuchten ununterbrochenen Gefangennahme" (Rechtschreibgeschwindigkeit 2). Mit dieser Kartenfalle kann Spieler 2 Monster als Spezialbeschwörung von seinem Friedhof beschwören, solange sich die Kartenfalle auf dem Spielfeld befindet. Sie wählen ihren Dunklen Magier.
Da Spieler 2 die Karten zuletzt in der Kette aktiviert hat, steht ihre Kartenaktion an erster Stelle. Spieler 1 hat momentan nicht die Zuteilung für das wiedergeborene Monster, also geht er auf den Friedhof und Spieler 1 bekommt das Monster nicht. Die meisten Netzwerke sind in der Regel nur "Chain Link 2", dh es sind nur zwei Karten in der Schaltung aktiviert. Es gibt jedoch Kettenlängen:
Spieler 1 spielt den Kartenzauber "Monster Reborn" (Rechtschreibgeschwindigkeit 1). Mit diesem Kartenzauber kann Spieler 1 ein Monster oder einen Spieler zu einem bestimmten Monster rufen. Sie wählen das Monster des Gegners, den Dunklen Magier.
Spieler 2 aktiviert die Karte "Ruf der heimgesuchten ununterbrochenen Gefangennahme" (Rechtschreibgeschwindigkeit 2). Mit dieser Kartenfalle kann Spieler 2 Monster als Spezialbeschwörung von seinem Friedhof beschwören, solange sich die Kartenfalle auf dem Spielfeld befindet. Sie wählen ihren Dunklen Magier.
Spieler 1 aktiviert das königliche Dekret einer Continuous Capture Card (Spelling Speed ​​2). Diese Kartenfalle verweigert die Wirkung der gesamten Kartenfalle auf dem Spielfeld für sich. Dies bedeutet, dass Spieler 2 zwar den Spukruf aktiviert hat und offen auf ihrer Spielfeldseite bleibt, jedoch keine besonderen Monster mobilisieren können. Da beide Karten ununterbrochen sind, kann Call of Haunted kein Monster als Spezialbeschwörung beschwören, wenn das königliche Dekret sofort (innerhalb derselben Kette) zerstört wird. Beachte, dass, wenn der nächste Zug durch königlichen Erlass oder sogar im nächsten Schritt des aktuellen Spielzugs zerstört wurde, dies nicht bedeutet, dass Call of Haunted Monster als Spezialbeschwörung beschwören kann, die Spezialbeschwörung aktiviert wird, wenn Call of Haunted aktiviert wird und der Effekt verweigert wurde und wurde nicht verdeckt zurückgegeben und kann nicht erneuert werden.
Spieler 2 aktiviert die Staubkarten der Tornadofallen (Rechtschreibgeschwindigkeit 2) Staubtornados werden durch 1 Zauber oder eine Kartenfalle auf dem Spielfeld zerstört.
Da die Kette rückwärts zulässt, spielt die Kette etwa so: "Tornado" -Staub zerstört das königliche Dekret. Da das königliche Dekret nicht mehr auf dem Spielfeld ist, wird als nächster Effekt Call of Haunted und anschließend Monster Reborn aktiviert. Da der Staub des „Tornados“ nach dem königlichen Erlass ausgeführt wurde, aktiviert er die Wirkung des ersten, dh die Wirkung des königlichen Erlasses wird Call of Haunted niemals verweigert. F: Funktioniert Monster Reborn? Er wurde aktiviert und zielte auf ein Monster, das auf dem Friedhof nicht richtig präsent war. A. Es wird sein, aber keiner hat die Gegner von Call of Haunted (in diesem Fall der Dunkle Magier) ausgewählt.

[bearbeiten]Turnier spielen
Turniere werden oft von Spielern oder Kartengeschäften veranstaltet. Darüber hinaus organisierten Konami und Shonen Jump im Oberdeck (derzeit nicht Teil von Yu-Gi-Oh) zahlreiche Turniersysteme in ihren jeweiligen Bereichen. Diese Turniere ziehen Hunderte von Spielern an, um um Preise wie seltene Werbekarten zu kämpfen.
Es gibt zwei Arten von Turnieren, die als "Formate" bezeichnet werden. Jedes Format hat seine eigenen Regeln und bestimmte Einschränkungen hinsichtlich der Tatsache, dass Karten während Events verwendet werden können.
Erweitertes Format
Das erweiterte Format wird in den meisten Turnieren verwendet. Dieses Format erfüllt alle normalen Spielregeln und verbietet einige Karten, die für Turniere als zu profitabel gelten. Diese Karten befinden sich in einer speziellen Liste, die als "Verboten" oder "Schwarze Liste" bezeichnet wird. Es gibt auch einige Karten, die limitiert oder semi-limitiert sind und nur erlauben, dass 1 oder 2 dieser Karten im Deck bzw. im Side Deck kombiniert werden. Diese Liste wird alle sechs Monate (1. September, 1. März) aktualisiert und läuft in allen Turnieren, die dieses Format verwenden.
Traditionelles Format
Das traditionelle Format wird in offiziellen Turnieren nur selten verwendet und spiegelt den Stand des Spiels wider, bevor die Karte mit der verbotenen Liste erstellt wurde. Karten, die in Advanced verboten sind, sind in diesem Format auf eine Instanz an Deck beschränkt.
Systembewertung
Der Kartenspielhandel hatte zuvor weltweite Bewertungen enthalten, aber da Konami organisierte Spiele abgesagt hatte, waren die Bewertungen veraltet. Konami hat ein neues Bewertungssystem namens "Cossy" (Konami Card Game Official Tournament Support System) entwickelt.

[bearbeiten]Zufällige Spiele
Zufällige Spieler erklären sich normalerweise im Voraus damit einverstanden, die Regeln des fortgeschrittenen Formats oder der traditionellen Form einzuhalten. Кроме того, Есть бесчисленное множество других неофициальных вариантов, таких как множественные дуэль игрока (там, где три или более дуэлянтов играть каждый человек в обмен на себя) и использование египетского бога карты (рекламные открытки из аниме / манги адаптации, которые являются незаконными в официальных турнирах, за исключением Обелиск Tormentor). Для этих неофициальных вариантов игры, правила, например, что карты являются законными или нет, согласованы заранее. Тем не менее, совсем недавно, официальные Tag (команда) Дуэль правила были введены в основной игре, рекламируемые в виде тегов силы 2 и Чемпионате 2008.

[править]Информация о продукте


Было высказано предположение, что эта статья или раздел будут объединены с Yu-Gi-Oh! Trading Card Game множеств. (Обсудить)
Yu-Gi-Oh! Торговая карты доступны в начинающих палуб, структура палуб, бустеров, а иногда, как рекламные открытки.

[править]Booster Packs
См. также: Yu-Gi-Oh! Trading Card Game наборы
Как и во всех других коллекционные карточные игры, бустеров являются главным механизмом распространения карт. Im Konami-Verteilungsbereich befinden sich in jedem Booster fünf zufällige Karten, und jedes Set enthält zwischen 50 und 60 verschiedene Karten. Auf dem Deck im oberen, frühen Booster-Bereich befindet sich jedoch ein zufälliger Satz von 9 Karten (8 Gemeinschaftskarten und eine seltene Karte), beginnend mit ca. 130 Karten. Um mit den japanischen Metaspielen Schritt zu halten, wurden zwei oder mehr Originalsets zu einem kombiniert. Jetzt dupliziert das letzte obere Deck der Sets einfach das ursprüngliche Set. Einige Steuerstandssätze werden neu gedruckt / neu gedruckt (z. B. Dark Volume Start 1 und 2). Diese Art von Set enthält normalerweise mehr Karten (ungefähr 200 bis 250) und 12 Karten mit 1 Bewertungskarte, nicht 5 oder normale 9. Seit der Veröffentlichung der taktischen Evolution sind alle Booster holographische / Ghost-seltene Karten wird auch seltene enthalten, was bedeutet, dass Sie 2 ungewöhnliche Karten und 7 Gemeinschaftskarten erhalten können.

[bearbeiten]Turnier-Booster
Es gibt spezielle Steuerungspakete für diejenigen, die zum Turnier kommen. Diese Sätze ändern sich jedes Mal, wenn es ein anderes Turnier gibt, und haben weniger Karten als ein typisches Lenkpaket. Es gibt acht Packs-Turniere, acht Champion-Lokalisierungen sowie zwei Turbo-Updates.

[bearbeiten]Werbekarten
Einige Karten in TCG wurden auf andere Weise veröffentlicht, z. B. in Videospielen, Filmen, Magazinen und Shonen Jump Manga. Diese Karten sind oft exklusiv und eine besondere Rarität oder noch nie in der Öffentlichkeit gesehen. Manchmal wurden sowohl die Karten von Cyber ​​Valley als auch die von Chimeratech Dragon Fortress als Änderungen nachgedruckt.

[bearbeiten]Duellisten-Pakete
Duellant Jayden Yuki in Pack 1
Duellant Jayden Yuki in Pack 2
Duellant Jayden Yuki in Pack 3
Duellant Chaz Princeton Pack
Duellant Zane Truesdale in Pack
Duelist Aster "Phoenix" Pack
Duellant Jesse Andersen Pack
Duellant Yusei FUDO im Pack
Duellant Yusei FUDO in Pack 2
Duellant Yusei FUDO in Pack 3
Duellant Crowe Hogans Pack
Duellant Yugi Muto im Pack
Kaiba Duelist Pack

General
Diese Karten sind normale Monster, Zaubersprüche und Kartenfallen, in der Regel werden frühere Auftritte in anderen Paketen des Ruders gemacht.
Kurz ausdrucken
Kurze Drucke sind identisch mit dem Material, außer dass sie etwas härter sind. Es existierte nur in TCG und wurde nach diesem alten Heiligtum eingestellt, wurde aber seitdem in der Dunkelheit von Phantom wieder in TCG eingeführt.
Seltenes Holofoil
Holofoil Raresh für frühe Game Boy Promotions. Sie sind eine Art Super Raresh, aber die Abdeckung ist den parallelen Community-Karten sehr ähnlich. Diese Beschichtung weist jedoch keine einzige und scheinbare Textur einer herkömmlichen parallelen Beschichtung auf.
Selten
Seltene Karten sind mit silbernen Namenskarten gekennzeichnet und Bilder sind nicht mit Holofoiled versehen. Es gibt in jeder Packung eine seltene, aber etwas höher als selten wird ersetzt. Beginnend mit Duelist Genesis erhalten Sie selten und manchmal mehr als etwas Seltenes.
Super selten
Seltene Superkarten sind mit einer schwarzen oder weißen Visitenkarte und einem Holofoil-Bild gekennzeichnet. In späteren Karten war das Spiel-Promo-Video Super Raresh. Derzeit besteht eine 1: 05-Chance, einen Booster zu erhalten.
Selten Ultra
Seltene Ultra-Karten sind mit goldenen Namenskarten und Holofoil-Bildern gekennzeichnet. Die Chancen, Ultra Rare im Booster Pack zu erhalten, liegen bei der Booster-Lokalisierung vor Soul Duelist bei 1:12. Die Seele des Duellanten des Jahres ist die Quote um 1:24 geworden. Nachdrucke, die nach der Seele des Duellanten veröffentlicht wurden, wie Dark Volume 3 Revelation, verwenden jedoch ein Verhältnis von 1:12. Obwohl nach der taktischen Entwicklung die Chancen auf 1:12 zurückgefallen.
Gold Ultra selten
Gold Ultra Eine seltene neue Art von Rarität, die in der Golden Series eingeführt wurde. Es hat goldene Buchstaben und ein holographisches Bild, wie Ultra Rare-Film, aber auch holographische Bilder der Goldgrenze, Kenntnis der Textgrenze und Kartengrenzen. Auf der Monsterkarte ist die Stufe der Sterne in Goldfolie geprägt, ähnlich wie auf dem Ultimate Raresh.
Brief Print Gold Ultra Rare
Diese Art von Rarität hat das gleiche Aussehen wie die seltene. Crush Gold Golden Ultra-Karte, nur die Yu-Gi-Oh-Karte, die jemals in dieser Rarität gedruckt wurde, hatte eine 3: 100-Chance. Aufgrund der Seltenheit und Qualität der Karte wurde diese Version (bei der es sich um eine Neuauflage handelt) auf ihrem Höhepunkt für 350-400 US-Dollar verkauft.
Selten Ultimate
Seltene Karten Ultimate hat eine "geprägte" Folie auf der Malkarte, einschließlich Kunstrahmen, Attributsymbolen und auch auf Monsterkarten, Sternstufe. Der Name der Karte ist in Gold als Ultra Rare gedruckt. Beim Scannen von Bildern können geprägte Bilder deaktiviert werden, und das Bild ist im Hintergrund unscharf. Im Gegensatz zu anderen Rares kann Ultimate Rare nicht durch Wiegen des Lenkrads erkannt werden, da die Karten viel dünner als normale Super Rare- oder Ultra Rare-Karten sind und das Gewicht mit dem Gesamtgewicht vergleichbar ist. Ultimate Rare-Karten gibt es normalerweise auch in einer weniger seltenen Variante, die sich im selben Booster mit derselben Kartennummer befindet.
Auf dem Online-Markt sind Ultimate Rare-Karten oftmals wertvoller als andere, auch wenn ihre Leistung im Spiel nur überdurchschnittlich ist.
Geist Selten
Der Geist der seltenen, vor relativ kurzer Zeit eingeführten Raritätsversion von TCG tactical evolution. Es scheinen sehr glänzende silberne Buchstaben zu sein, wie Secret sind selten, einige Farben werden von der Karte entfernt und 3D-Bilder. Der Gesamteffekt dieser Änderungen ist ein blasses, "geisterhaftes Aussehen" auf der Kunstkarte, insbesondere beim Scannen. Es gibt nur 11 Ghost Rare-TCG-Karten: Rainbow Dragon, Hero Elemental Chaos Neos, Rainbow Neos, Honest, Stardust Dragon, Black Rose Dragon, Red Dragon Satan / Angriffsmodus Mächtiges Drachenwerkzeug, Ancient Dragon Fairy, Majestic Star Dragon, Red Majestic Dragon und Schwarzflügeliger Drache. Die ersten vier sind alternative Filmstrukturen für eine geheime seltene Karte in ihren Sets, aber beginnend mit Yu-Gi-Oh! Ghost Raresh, ein Booster der 5D-Serie, ist zu einer Alternative zu den ultra-seltenen Monstern geworden, die durch das Helmjob-Apparat-Paket repräsentiert werden. Ghost Rare TCG-Version der holographischen Rare. Die Wahrscheinlichkeit, ein Gespenst zu bekommen, ist bei etwa 1 von 36 Kisten sehr gering.
Geheime Seltenheit
Geheime Karten Selten wird eine silberne Visitenkarte verwendet, und das einzigartige Holofoil-Bild wird als paralleles Holofoil bezeichnet (benannt aufgrund des Einflusses paralleler Punkte auf das Bild). In Sets, die älter sind als die taktische Entwicklung des geheimen Raresh, entspricht alles der ersten (# 000) oder der letzten Karte im Kit.
Secret Raresh wurde ursprünglich eingestellt, da elektronische Waagen zu häufig verwendet wurden. Sie wurden jedoch wieder in Strike NEO eingeführt. Derzeit beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass das Booster Pack ein seltenes Geheimnis enthält, 1:24.
Prismatisches Geheimnis Selten
Dies bezieht sich auf die seltenen Promos von European Secret, deren brillante Holographie einem ganz anderen "Prismen" -Muster für ihre nordamerikanischen Gegenstücke folgt.
Ultra Secret Selten
Ultra Secret Rare hat Ultra Rare-Folie auf dem Bild, aber funkelnde silberne Kartennamen wie Secret Rare. Es gibt nur sehr wenige dieser Karten und nur eine, die derzeit auf Englisch verfügbar ist (die GSE-Version von Elemental Wildhart Hero), ist derzeit unbekannt, wer diese Karte besitzt, und die restlichen 10 sind auf Japanisch.
Geheime Ultra Rare
Eine geheime ultra-seltene Karte hat eine geheime seltene Folie auf dem Bild, aber der Name der goldenen Karte ist wie eine ultra-seltene Karte.
Es gibt nur ein Bild, das für diese Art von Rarität bekannt ist, nämlich die scheinbar falsch gedruckte Version des „Gaia Dragon Champion“ im originalen Legend Eye Blue White Dragon Booster.
Parallel Selten
Parallel Rare ist ein allgemeiner Begriff, der für Karten verwendet wird, wenn die gesamte Oberfläche einer Karte holographisch ist (was auf dem Scan selbst als gleichmäßiger „Nebel“ erscheint). Es gibt vier Arten von parallelen seltenen:
Normal Parallel Selten
Normaler schwarzer oder weißer Name, normales Bild. Auch als "Parallel Generals" bekannt.
Super Parallel Selten
Super Parallel Rare weist alle Eigenschaften von Super Rare auf (d. H. Das Folienbild und der schwarze Name der Karte), verfügt jedoch über eine Beschichtung, die die gesamte Oberfläche reflektiert. Die Abdeckung versucht, die Karten zu straffen, und beim Scannen erzeugt die Abdeckung einen einzelnen Nebel auf der Karte.
Duell Terminal Parallel Selten
Sie sind nur auf Karten einer Duell-Terminal-Serie zu finden und basieren auf dem normalen Parallel Raresh, jedoch mit einem anderen parallelen Cover-Design.
Ultra Parallel Selten
Ultra Parallel Rare hat den Namen einer goldenen Karte, wie Ultra Raresh, ist jedoch auf der gesamten Oberfläche mit einer Beschichtung versehen, die die gesamte Karte widerspiegelt. Die Abdeckung versucht, die Karten zu straffen, und beim Scannen erzeugt die Abdeckung einen einzelnen Nebel auf der Karte.

[bearbeiten]Mit Yu-Gi-Oh! Physikalische Karte! Videospiele

Auf fast jeder Karte ist ein eindeutiger 8-stelliger Code aufgedruckt. Wenn dieser Code in einen von Yu-Gi-Oh! Videospiel, nimm es, eine digitale Kopie der Karte, die der virtuellen Karte des Spielers hinzugefügt wird. Auf diese Weise können die Spieler die Welt in einem echten Spiel-Deck auf ihre Anwendung portieren.
Einige Karten haben diesen Code nicht. Beispielsweise ist auf allen Kopien der japanischen Blue Eyes Ultimate Dragon-Karte mit Ausnahme von zwei "Replica" angegeben, wo sich der Code befinden soll (sie gelten als Replikate der beiden anderen, die beim Yu-Gi-Oh! -Turnier in Tokio als Preis vergeben wurden).
Einige Karten haben nichts. Zum Beispiel hat der Schatten einer Ghul-Monsterkarte mit dem englischen Metall Indiana Jones und den Lenksätzen Dark Beginnings 2 keine Codenummer und ist keine Kopie der Karte. Einige andere Beispiele für Karten, die keinen Code für alle Black Luster-Soldaten haben (und seine rituelle Rechtschreibkarte lautet „Black Luster Ritual“), Wall Labyrinth (und dies ist das Schwesterspiel „Wall of Shadows“), Guardian Gate und seine „Teile“, Cosmo Königin und Dian Keto Cure Master.

Andernfalls ist das Spiel aufgrund der Inspiration einiger Karten, wie antiker Mythen und japanischer Folklore, ein potenzielles Ziel für religiöse Gruppen, die unter anderem beschuldigt werden, den Götzendienst zu fördern. Vielleicht, um ihre Befürchtungen zu zerstreuen, werden englische Kartennamen nicht immer direkt übersetzt und wählen keinen weniger kontroversen Namen. Zum Beispiel wurde der "Black Mage" im japanischen Original in "The Dark Mage" in Englisch geändert, was die Verbindung mit schwarzer Magie verringerte, und das Brett "Judgement of Hell" wurde in "The Nightmare Test" geändert. Dies verursachte jedoch einige Probleme mit den Namen einzelner Karten, wie z. B. Archfiends (Demons in Japan), die (bevor die dunkle Krise auftrat) alle eindeutige englische Namen hatten. Daher müssen sie erneut als Archfiends registriert werden, um den neuen Standard zu erfüllen.
[Bearbeiten] Siehe auch.

Pin
Send
Share
Send
Send