Hilfreiche Ratschläge

Routenrechte für HTC Wildfire S (Schwarz)

Pin
Send
Share
Send
Send


Bevor wir mit dem Erwerb von Root-Rechten beginnen, müssen wir die Version Ihres "HBOOT" herausfinden - da Sie mit keiner Version Root erhalten können und damit die Möglichkeit haben, eine andere als die offizielle Firmware zu installieren. Offizielle - im Moment sind sie weit hinter Piratenversammlungen)

Auch hier stelle ich fest, dass alles, was Sie unten tun werden, in Ihrer Verantwortung liegt: d.h. Wenn die Hände nicht von dort sind, ist es möglich, den Körper zu begraben.) Für diese Site und die Herausgeber - tragen Sie keine Verantwortung!

Wie finde ich die HBOOT-Version heraus?

  • Schalten Sie das Telefon aus
  • Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt und schalten Sie gleichzeitig das Telefon ein
  • Sobald Sie ein Menü auf weißem Hintergrund sehen, lassen Sie die Tasten los
  • Und schauen Sie sich die zweite Zeile von oben an: HBOOT-0.80.0007 (Beispiel)
  • Um diesen Modus zu verlassen, wählen Sie mit den Lautstärke-Plus- / Minus-Tasten Fastboot> Reboot aus dem Menü

Wir schließen daraus, dass wenn Sie eine Version höher als 0.08 haben, dann ist alles sehr schlecht und wenn gleich oder niedriger, dann haben Sie Glück) Auf dem HTC Wildfire kann die HBOOT-Version innerhalb von 0.80.000x -1.01.000x variieren. Nur Version kann geflasht werden: 0.80.000x.

Zitat aus w3bsit3-dns.com:

- Ein Downgrade der HBOOT-Version für HTC Wildfire ist nur bei deaktiviertem secuflag (S-OFF) möglich, indem das Telefon auf eine niedrigere Version (z. B. 2.1) aktualisiert wird.

- Auf neuen HTC-Geräten ist ein Schutz namens secuflag installiert. Dieser Schutz ist schreibgeschützt in den Abschnitten / system und / recovery. Das heißt, wir können weder Systemdateien direkt vom Telefon ändern / kopieren noch ZIP-Dateien per Schnellstart und Wiederherstellung flashen, da der Schutz nur von HTC signierte Dateien zulässt .S-OFF deaktiviert alle Überprüfungen im Bootloader durch Mounten in den Lese- / Schreibpartitionen / system und / recovery.

- Holen Sie sich S-OFF auf dem HTC Wildfire mit XTC Clip (Gerätekosten

1400r für 2011), sowie mit einem Programm von Entwicklern Revolutionär.

Wenn Sie sich für ein Upgrade auf die offizielle Firmware 2.22.405.1 entscheiden, erhalten Sie NVOOT 1.01 ...)

Für HBOOT 0.80.000x Besitzer (wie ich) - bitte lesen Sie den Artikel weiter:

Zitat aus w3bsit3-dns.com:

1. Für Besitzer von Windows (für Linux, MacOS - überspringen Sie diesen Schritt):

- Laden Sie diesen Treiber hier herunter: android-usb-driver.zip und in einen beliebigen Ordner entpacken.

- Installieren Sie die letzte HTC Sync auf dem pc. Es werden zwei Treiber installiert: HTC BMP USB Driver und HTC Driver Installer.

2. Der letzte Trottel. Vorher müssen Sie das Telefon vom PC trennen. Es wird außerdem dringend empfohlen, das Virenschutzprogramm zu deaktivieren:

Wie bekomme ich root-Rechte für das HTC Wildfire S (Black) mit Applikationen

Schauen wir uns zunächst einfache Möglichkeiten an, wie Sie Ruth durch spezielle Anwendungen führen können. Wenn dies nicht geholfen hat, lesen Sie die Anweisungen zum Arbeiten mit Programmen für PC und benutzerdefinierte Wiederherstellung durch und befolgen Sie sie.

  1. Laden Sie die Anwendung von der offiziellen Website herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Handy.
  2. Öffnen Sie KingRoot und warten Sie, bis die Erfassung der Informationen zum Gerät abgeschlossen ist.
  3. Klicken Sie auf "TRY TO ROOT".
  4. Wenn Sie den Vorschlag sehen, das Gadget vom Müll zu befreien, war der Vorgang erfolgreich. Starten Sie das Gerät neu, um dies zu überprüfen.
  1. Laden Sie das Distributionskit von der Entwicklerseite herunter und laden Sie es auf Ihr Telefon.
  2. Starten Sie die Anwendung zum Verwalten von Root: Superuser oder SuperSU (die zweite ist praktischer).
  3. Wählen Sie den Exploit, den Sie zum Hacken des Systems verwenden möchten.
  4. Nach erfolgreicher Installation werden Sie von einem Emoticon begrüßt.

Magisk (für benutzerdefinierte Wiederherstellung)

Der beste Weg für Gerätebesitzer mit einem entsperrten Bootloader und einer benutzerdefinierten Wiederherstellung.

  1. Laden Sie das Archiv von Magisk und der Magisk Manager-Anwendung herunter.
  2. Geben Sie Recovery ein, und löschen Sie "cache" und "dakvik-cache".
  3. Nähen Sie das ZIP-Archiv von Magisk.
  4. Wischen Sie den "Dalwick Cache" und "Cache" erneut.
  5. Booten Sie das System.
  6. Installieren Sie Magisk Manager und führen Sie ihn aus.

Um sicherzustellen, dass die Dienste ihre Arbeit erledigt haben, installieren Sie die Root Checker-Anwendung im Play Market, öffnen Sie sie und führen Sie eine Überprüfung auf Superuser-Rechte auf dem Telefon durch.

Wenn alle oben genannten Tipps nicht geholfen haben, lesen Sie auch:

Interessante Artikel

Viele Smartphone-Benutzer legen Standardanrufe für Anrufe und andere Benachrichtigungen fest.

Android-Smartphones sind standardmäßig mit der Option ausgestattet, Schnappschüsse zu erstellen.

Es gibt eine beträchtliche Anzahl von VK-Benutzern, die sich dazu entschließen, ihre eigenen zu löschen.

Es ist nicht so schwierig, in Gegenwart des mobilen Internets dringend ein Bild zu finden.

Pin
Send
Share
Send
Send