Hilfreiche Ratschläge

Alkoholberechnung

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Alkoholrechner von Voprosoff.net ist nützlich für Sie, wenn Sie wissen möchten:

  • Wie lange kann ich fahren und fahren, nachdem ich Alkohol getrunken habe?
  • Wie viel Alkohol ist im Körper
  • Wie viel Alkohol ist im Blut und in der ausgeatmeten Luft,
  • Welcher Intoxikationsgrad wurde erreicht?
  • Was könnten die Konsequenzen sein und wie man damit umgeht.

Befolgen Sie die Anweisungen, damit der Rechner die richtige Berechnung vornimmt:

  1. Geben Sie Ihr Geschlecht und Alter an. Das Geschlecht beeinflusst die Menge an Alkohol, die vom Körper aufgenommen wird, das Alter beeinflusst die Geschwindigkeit der Alkoholausscheidung.
  2. Geben Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht an. Diese Daten wirken sich auch auf die vom Körper aufgenommene Alkoholmenge aus.
  3. Geben Sie die Stärke und das Volumen der Getränke an, bis zu 5 Stück. Für die Berechnung darf eine Festung im Bereich von 0,5 - 96% und einem Volumen von 50 - 10000 ml verwendet werden. Wenn Sie mehr als 10.000 ml eines Getränks getrunken haben, füllen Sie das verbleibende Volumen in die nächste Box.
  4. Geben Sie an, ob Sie zum Zeitpunkt des ersten Alkoholkonsums einen vollen oder leeren Magen hatten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Berechnen"

Unser Alkoholrechner ist ab 2019 voll fahrergeeignet.

Die Ergebnisse der Berechnung des Alkoholrechners

Maximal zu erwartende Ausscheidungszeit für Alkohol berechnet auf der Grundlage Ihrer persönlichen Eigenschaften. Es ist dieser Wert, der berücksichtigt werden kann, um den Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem du kannst fahren und ein Auto fahren. Minimale, durchschnittliche und maximale Zeit - eine allgemeine Berechnung ohne Berücksichtigung einiger Parameter. Diese Optionen können in den meisten Fällen ignoriert werden.

Ausnahmen:

  • Wenn Sie eine schwere Verletzung oder Krankheit haben, empfehlen wir Ihnen, sich auf die maximale Zeit für die Alkoholentfernung zu konzentrieren.
  • Wenn Sie während der Entfernung von Alkohol aus dem Körper schwere körperliche Aktivitäten unternommen haben, können Sie die Mindestzeit in Anspruch nehmen und 15-25% hinzufügen.
  • Bei Personen, die regelmäßig Alkohol trinken, ist die Zeit zum Entfernen von Alkohol aus dem Blut kürzer als bei Personen, die selten Alkohol trinken. Leider ist es in diesem Fall nicht möglich, den genauen Zeitpunkt für die Alkoholentfernung ohne individuelle medizinische Forschung zu bestimmen.

Beachten Sie:Unser Alkoholrechner zeigt die Zeit für die vollständige Entfernung von Alkohol aus dem Blut an und berücksichtigt nicht die zulässige Norm von 0,3 ‰. Angesichts des möglichen kleinen Fehlers in den Berechnungen des Rechners empfehlen wir, dass Sie sich auf die volle Auszahlungszeit konzentrieren.

Stadium der Vergiftung.

- Die erste Stufe (0,1-1,29 ppm) kann auf folgende mögliche Verstöße hinweisen: im Allgemeinen absolut angemessenes Verhalten ohne offensichtliche Anzeichen einer Vergiftung. Zu entdecken das Vorhandensein von Alkohol im Körper Dies ist nur mit Hilfe von Spezialwerkzeugen möglich.

- 2. Stufe (0,3-0,59 ppm) - Koordination und Konzentration sind leicht beeinträchtigt. Das Verhalten zeigt eine Abnahme der Zurückhaltung und übermäßige Gesprächigkeit. Ein Gefühl von Euphorie und Emanzipation ist innerlich zu spüren. Das Fahren in diesem Zustand wird gefährlich, da das Gefühl der Realität und die Grenzen der Zulässigkeit erheblich beeinträchtigt werden. Unfälle in diesem Zustand sind auf der Straße weit verbreitet.

- 3. Ebene (0,6-0,9 ppm) - Das periphere Sehen schwächt sich ab, die Denklogik geht verloren und der Verlust des Realitätssinns vertieft sich. Es gibt ein offensichtliches Unbehagen bei hellem Licht, Enthemmung, starkem Abstumpfen von Empfindungen, Verlust der Kontrolle über sich selbst, gefolgt von einem Mangel an Erinnerungen an engagierte Handlungen.

- 4. Stufe (1-1,9 ppm) - eine starke Verletzung der Reflexe, langsame und falsche Reaktion, absolut unverständliche Erklärung. In diesem Zustand sind Männer mit erektiler Dysfunktion und sogar einem vorübergehenden Verlust der Potenz konfrontiert. Es können schwere Vergiftungssymptome auftreten. Erhöhte Aggressivität, manifestiert sich in unkontrollierten und scharfen Attacken von Wut, Stimmungsschwankungen und verminderter Libido.

- Die 5. Stufe (2-2,9 ppm) geht mit Bewusstlosigkeit, Gedächtnisverlust und schwerer motorischer Beeinträchtigung einher. Der völlige Verlust von Bezugspunkten im Raum, ein Missverständnis dessen, was mit ihm und den Gegenständen um ihn herum geschieht.

- Die 6. Stufe (3-3,9 ppm) ist der Grad der schweren Vergiftung mit schwerwiegenden negativen Folgen für den Körper. Der Atemrhythmus einer Person ist gestört, es tritt ein schneller Herzschlag oder sogar ein Herzstillstand auf. Unkontrollierter Erbrecheninstinkt und Verlust der Kontrolle über das Wasserlassen. Die Bewegungskoordination ist völlig unterbrochen, nach dem Sturz kann eine Person, die Alkohol konsumiert hat, nicht mehr aufstehen. Betäubung und Bewusstlosigkeit.

- 7. Stufe (4-5 ppm) - Die Bewegung der Pupillen sowie der Herzschlag beim Atmen sind unkontrollierbar. Meist mangelndes Bewusstsein und völlig unkontrolliertes Verhalten. Die Wahrscheinlichkeit des Todes ist hoch.

- 8. Stufe (ab 5 ppm) - die Stufe einer sehr starken Alkoholvergiftung und der wahrscheinlichste tödliche Ausgang.

Nicht nur Mathe Alkoholberechnungsowie äußere Anzeichen von Vergiftungserscheinungen können auf die Einnahme von Alkohol hinweisen. Wenn sie zum Beispiel beobachtet werden, kann der Fahrer für eine zusätzliche Umfrage geschickt werden.

Die wichtigsten Anzeichen von Trinken:

  • das Vorhandensein eines starken Geruchs aus dem Mund (seine vollständige Beseitigung ist auch mit modernen Mitteln unmöglich),
  • willkürliches Zittern der Finger und der Hände selbst, die Unfähigkeit einer Person, ihre Position zu fixieren,
  • instabile Haltung und mangelnde Koordination,
  • Erhöhte Reizbarkeit, unzugängliches Verhalten einer Person im gewohnten Zustand, übermäßig laute, oft unleserliche Sprache. Die Manifestation von Aggression und Unzufriedenheit mit der Umwelt,
  • Verfärbung der Gesichtshaut.

Ein Fahrer, der sich durch solche Anzeichen auszeichnet, wird offensichtlich einem Alkoholtest unterzogen und kann im Falle eines Versagens für einen zusätzlichen Bluttest geschickt werden.

Formeln zur Berechnung von Alkohol.

Um zu produzieren Alkoholberechnung Sie können sich auf mehrere Formeln beziehen. Jeder von ihnen ermöglicht es Ihnen, den Alkoholgehalt im Körper zu berechnen. Es ist jedoch unmöglich, mit ihrer Hilfe den Zeitpunkt des Alkoholkonsums oder den Zeitpunkt seines Ausscheidens aus dem Körper festzustellen. Dies erfordert völlig andere Tabellen.

Zur Information, Getränke unterschiedlicher Stärken bei gleichem Volumen zeichnen sich durch unterschiedliche aus reiner Alkoholgehalt und dementsprechend unterschiedliche Grade der Alkoholexposition gegenüber dem menschlichen Körper.

Eine der einfachsten und am häufigsten verwendeten Methoden zur Bestimmung des Alkoholgehalts im menschlichen Körper ist die Widman-Formel.

Nach dieser Formel wird ein Indikator für die Gesamtkonzentration von reinem Alkohol (AK) im menschlichen Blut bestimmt. Dies geschieht durch Teilen der Masse (aber nicht des Volumens) des konsumierten Alkohols, ausgedrückt in Gramm (MA), durch die Masse der Person, die ihn konsumiert hat (M) und multipliziert mit dem speziellen Widmark-Koeffizienten (k), dessen Wert für Männer 0,7 und 0 beträgt. 6 für Frauen.

Bestimmen Sie dementsprechend gegebenenfalls, wie viel „Gesamtalkohol“ der Körper „aufgenommen“ hat. Sie können sich auf den folgenden Algorithmus beziehen:

Weiter Methode zur Berechnung der Alkoholmenge im menschlichen Blut unter Verwendung der Daten der ausgeatmeten Luft wird die Dubrovsky-Formel genannt. Im Allgemeinen hat der Berechnungsalgorithmus die folgende Form:

AKair = AKeau × k1 × E (k2 × t),

wo AKair - Alkoholkonzentration in Paaren Ausatmen

  • AKeau - für Flüssigkeiten die Höhe der Alkoholkonzentration,
  • k1 - konstanter Wert von 0,04145,
  • k2 - konstanter Wert gleich 0,06583,
  • (k2 x t) ist ein besonderer Grad für die Zahl "E",
  • t ist die Temperatur.

Somit steht ein ähnlicher Ansatz sowohl einem Spezialisten als auch einer anderen interessierten Person mit einem Alkoholtester jeglicher Art zur Verfügung.

Eine Art "Haushalt" Alkoholberechnung kann auch ohne Taschenrechner durchgeführt werden, wobei die Stärke und das Volumen des konsumierten Getränks bekannt sind. In diesem Fall kann der Berechnungsalgorithmus die folgende Form haben:

AK = MA / (P × r) - b 60 × T,

wobei AK die Höhe der Alkoholkonzentration ist,

  • MA - die verbrauchte Alkoholmasse (bestimmt durch Multiplikation des Volumens mit 0,79384 (Dichte),
  • R - vestela
  • r ist die Einheit der Reduktion, die den Anteil des Alkohols angibt, der in den Blutkreislauf gelangt (0,68 für Männer und 0,55 für Frauen),
  • b60 ist der Grad der Abnahme der Alkoholkonzentration in 60 Minuten (der Bereich liegt zwischen 0,1 und 0,16 g / l),
  • T ist der Zeitraum ab dem Zeitpunkt der Einnahme von Alkohol.

Als Beispiel für eine Demonstration der Haushaltsberechnung gehen wir von folgenden Ausgangsdaten aus: T = 2 Stunden, r = 0,68, P = 80 kg, r = 0,68, b60 = 0,13.

Alkoholrechner

Die Alkoholkonzentration im Blut wird mithilfe eines Rechners berechnet, der die Stärke, die Menge der getrunkenen Getränke, das Geschlecht und das Gewicht berücksichtigt. Der Taschenrechner basiert auf einer Formel, die der schwedische Chemiker Eric Widmark 1932 für die forensische Praxis vorgeschlagen hatte.

Das Berechnungsergebnis zeigt zuverlässig die Menge an Ethylalkohol an, die mit den Getränken geliefert wurde. Der ermittelte Wert berücksichtigt die durchschnittliche Abnahmerate des Alkoholgehalts im Blut von 0,15 l / h.

Blutalkohol-Rechner:

Die Tabelle der Vergiftung in ppm

Der Ethanolgehalt im Blutplasma wird in ppm (‰) gemessen und bedeutet die Menge an Ethylalkohol in 1 Liter Blut, ausgedrückt in Tausendstelprozent. Ein Wert von 1,2 ‰ bedeutet also, dass 1 Blut 1,2 ml Alkohol enthält.

Der Tisch kann Fahrern, die keinen Alkohol konsumiert haben, einen guten Service bieten. Schließlich ist Ethylalkohol nicht nur in Getränken in geringen Mengen enthalten. Ein Polizei-Atemtester auf der Straße kann nach dem Trinken von Kwas durch den Fahrer bis zu 0,6 ‰ und nach Kefir bis zu 0,2 ‰ anzeigen.

Blutalkoholspiegel-Tabelle:

Der Vergiftungsgrad in in (ppm)Sich wohl fühlenAuswirkungen auf das Autofahren
0,2-0,5Die Bedingung ist etwas anders als Nüchternheit, es gibt übermäßige Redlichkeit, Besessenheit, aber im Rahmen des Anstands.Es gibt keine Reaktion auf sich bewegende Autos, es besteht der Wunsch, die Geschwindigkeit zu erhöhen, die Fähigkeit, die Entfernung einzuschätzen, ist beeinträchtigt.
0,5-0,8Die Bedingung wird von Euphorie, Verletzung der Moral, Verlust der Kontrolle über das Verhalten, Unverschämtheit begleitet.Die Anpassung des Sehvermögens an Lichtveränderungen, die Wahrnehmung von Rot wird geschwächt. Der Fahrer sieht die Ampel nicht, rote Bremslichter.
0,8-1,2Bei unzureichend bewerteten Ereignissen treten Symptome einer Alkoholvergiftung auf - Übelkeit, Apathie, Orientierungslosigkeit. Die Stimmung ändert sich von Gleichgültigkeit zu Ausbrüchen von Aggression, Wut.Die Fähigkeit, Entfernungen angemessen abzuschätzen, geht verloren und die Reaktion verlangsamt sich. Der Fahrer merkt es spät und hat keine Zeit zu reagieren, wenn Radfahrer im Blickfeld, Zäunen, stehenden Autos erscheinen.
1,2-2,4Unvorhersehbares Verhalten, Neigung zur Apathie. Die Vergiftungserscheinungen verstärken sich, Erbrechen tritt auf, unwillkürlicher Stuhlgang.Die Koordination geht verloren, die visuelle Reaktion wird gemindert, es gibt keine ausreichende Einschätzung der Situation. All dies wird von monströser Arroganz begleitet.

Mit einem Wert von mehr als 2,4 ‰, der Gefahr einer Lähmung, wird der Herzinfarkt zur Realität. Über 3 ° C - Unterdrückung von Atemreflexen, Absinken der Temperatur, Koma, Todesrisiko.

Bei einem ppm von 3,8 und höher kann eine Person an einer Lähmung des Atmungszentrums im Gehirn sterben.

Dauer der Einwirkung von Alkohol

Die Ausnutzungsrate von Ethanol im Körper hängt von den Eigenschaften des Stoffwechsels, dem Zustand des Verdauungssystems, der Leber und der Bauchspeicheldrüse ab. Die Verdauung von Ethylalkohol erfordert Enzyme, die möglicherweise inaktiv sind oder sogar fehlen.

Der Vergiftungsgrad einer Person hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Gewicht, Größe
  • Geschlecht
  • erbliche Veranlagung
  • den Zustand des Verdauungs- und Atmungssystems.

Mit einem Alkoholrechner können Sie den Grad der Vergiftung abschätzen, die Menge an Ethanol im Blut kann jedoch gemäß den Tabellen nicht genau bestimmt werden. Die Ethanolausscheidungsraten beim Menschen zu verschiedenen Zeiten und unter verschiedenen Bedingungen sind sehr unterschiedlich.

Spaltungsmerkmale

Eine besondere Rolle bei der Entgiftung des Körpers spielt die Leber. Längerer Alkoholmissbrauch beeinträchtigt die Funktion, zerstört das Organ und führt zu Leberzirrhose. Je stärker die Leber geschädigt ist, desto weniger Alkohol verursacht Vergiftungen und Vergiftungen.

Die Aufnahme von Ethylalkohol beginnt fast unmittelbar nach dem Trinken des Getränks, nach einer Stunde reichert sich die maximale Menge an Ethanol im Blut an.

Der Prozess verlangsamt sich beim Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln. Nach der Elimination aus dem Blut befindet sich Alkohol immer noch in Urin und Liquor cerebrospinalis.

Auf die Stärke alkoholischer Getränke kommt es an. Starke Getränke werden länger eingenommen. Wenn es also 4 Stunden dauert, bis 100 Gramm Wodka neutralisiert sind, tritt nach 2 Stunden eine Vergiftung durch eine Flasche Bier auf.

Bier ist beim Atmen nach 30 Minuten nicht zu spüren, und Alkoholdämpfe nach Einnahme von 100 g Wodka werden in der Ausatemluft 1, 5 Stunden lang gefühlt.

100 g Wodka, bezogen auf 96% Ethylalkohol, sind 40 g reiner Alkohol. Um den Intoxikationsgrad zu bestimmen, muss die Alkoholmenge (divided) durch das Gesamtgewicht der Körperflüssigkeit dividiert werden.

Die gesamte Körperflüssigkeit bei Männern entspricht im Durchschnitt 65-70% des Körpergewichts, und bei einer Person mit einem Gewicht von 70 kg beträgt das Gewicht der gesamten Flüssigkeit: 70 kg × 70% / 100% = 49 kg.

Zur Berechnung des Intoxikationsgrades wird die Menge an reinem Alkohol, die in 100 g Wodka enthalten ist und 40 g Alkohol enthält, durch die Gesamtmenge an Wasser im Körper dividiert. Die Gesamtflüssigkeit beträgt in diesem Fall 49 kg. Teilen wir 40 durch 49, erhalten wir 0, 82 ppm.

Der Intoxikationsgrad einer Frau wird ebenfalls berechnet, wobei berücksichtigt wird, dass der Wasseranteil im weiblichen Körper zwischen 55% und 60% liegt. Mit einem hohen Fettgehalt enthält der Körper weniger Wasser. Je mehr Muskeln vorhanden sind, desto höher ist der Flüssigkeitsanteil.

Assimilation im Körper

Nachdem Ethylalkohol in den Magen gelangt ist, wird er in die Blutbahn aufgenommen und breitet sich mit der Blutbahn aus. 90% des Alkohols wird in der Leber aufgenommen, der Rest wird in Nieren, Darm, Haut und Lunge abgebaut.

Insbesondere vom Vitalvolumen der Lunge hängt der Unterschied in der Ausscheidungsrate von Toxinen im weiblichen und männlichen Körper ab. Alkohol wird mit einer durchschnittlichen Rate von 0,1 l pro Stunde ausgeschieden. Und wenn berauscht 1,2 Nüchternheit wird in 12 Stunden kommen.

Bei Frauen ist die Ethanolausscheidungsrate um das 1,2-fache niedriger als bei Männern. Dementsprechend tritt bei einer Frau mit einem Intoxikationsgrad von 1,2 ‰ eine Ernüchterung in 12 × 1,2 = 14,4 Stunden auf.

Vollständiger Alkoholentzug aus dem Blut

Zulässige Menge Ethanol im Blut

Nach der aktuellen Gesetzgebung der Russischen Föderation ist es den Fahrzeugführern untersagt, Rauschmittel zu verwenden. Der nach dem Gesetz maximal zulässige Alkoholgehalt im Blut beträgt 0,16 mg / l in der während des Tests ausgeatmeten Luft, die als möglicher Fehler des Messgeräts eingeführt wird.

In ppm beträgt der zulässige Alkoholwert im Blut 0,336 ‰. Eine solche Konzentration im Blut tritt nach einer Stunde auf, wenn ein Mann mit einem Gewicht von 80 kg Folgendes konsumiert:

  • 50 g Wodka
  • 50 g Cognac
  • 200 g Champagner
  • 200 g Wein
  • 500 g Bier.

Frauen sind alkoholempfindlicher. Der Ethanolspiegel in ihrem Blut überschreitet eine Stunde nach dem Verzehr nicht die Norm:

  • 30 g Wodka
  • 30 g Cognac
  • 100 g Wein
  • 100 g Champagner
  • 330 g Bier.

Um die maximale Entfernung von Alkohol aus dem Blut zu erreichen, benötigt ein Mann mit einem Gewicht von 80 kg einen längeren Zeitraum: 100 g Wodka werden in 4 Stunden und 100 g Champagner in 1 Stunde entfernt.

Zulässig sind 0,16 mg / l im ausgeatmeten Luftvolumen, 0,336 ppm im Blut. Dieser Wert liegt innerhalb der Fehlertoleranz des Alkoholtestgeräts - eines Geräts zur Messung des Alkoholgehalts nach Ablauf und gilt als zulässiger Grenzwert für Fahrer von Fahrzeugen.

Die zulässigsten Normen

Verwendete Formeln zum Zählen von Alkohol

Das dem Alkoholrechner von Voprosoff.net zugrunde liegende mathematische Modell verwendet die allgemein anerkannte Formel des schwedischen Chemikers Eric Widmark. Diese Formel wird von Forensikern auf der ganzen Welt verwendet, um die Menge an Alkohol im menschlichen Körper zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bestimmen:

wo: Bac - Alkoholkonzentration (g / l), t - seit der Verwendung verstrichene Zeit, A - Masse reinen Ethanols im Getränk (g), r - Widmark-Faktor W - Körpergewicht (kg) k - Alkoholabsorptionsratenkonstante (h -1), b - Alkoholausscheidungsrate ((g / l) / h),

Die Koeffizienten wurden unter Verwendung der Arbeiten von Zaidlya (S. Seidl, Universität Wien) und Forrest (Alexander Robert W. Forrest, Universität Sheffield) berechnet.

Der Intoxikationsgrad pro ppm

Eine Tabelle, anhand derer Sie das Vergiftungsstadium in ppm bestimmen können, sollte gleichzeitig mit Formeln verwendet werden, mit deren Hilfe der reine Alkoholgehalt im Blut nach Einnahme alkoholhaltiger Getränke unabhängig berechnet werden kann. Bei der Verwendung der Tabelle ist zu berücksichtigen, dass Indikatoren von Faktoren wie dem Alter des Probanden, seinem Geschlecht, dem allgemeinen Gesundheitszustand, dem Vorhandensein oder Fehlen chronischer Krankheiten beeinflusst werden.

Dekodierung des ppm-Spiegels im Blut gemäß Tabelle:

  1. Level 0, 1 - 0, 29 ppm Es wird den verborgenen Manifestationen des Vorhandenseins von Alkohol im Blut entsprechen, ohne dass spezielle Mittel zur Identifizierung und Bestätigung dieser Tatsache unmöglich sind. Das Verhalten einer Person ist normal und andere bemerken möglicherweise gar nicht, dass Alkohol konsumiert wurde.
  2. Level 0, 3 - 0, 59 ppm - In diesem Fall liegt bereits eine Verletzung der Koordination und der Konzentration vor. Das Verhalten der untersuchten Person ändert sich, die Zurückhaltung kann abnehmen, es kann jedoch zu übermäßiger Gesprächigkeit kommen. Eine Person mit solch einem ppm Blutalkohol fühlt sich euphorisch, tolerant und entspannend.
    Beachten Sie:Schon dieser Gehalt an ppm Blutalkohol ist gefährlich für den Fahrer, da er nicht weiß, was richtig ist und was nicht. По статистике именно с таким уровнем чаще всего и совершаются аварии на дорогах со смертельным исходом.
  3. Уровень 0, 6 – 0, 9 промиллей. Das Verhalten einer Person mit einem solchen Niveau des betrachteten Indikators wird enthemmt, seine Empfindungen werden langweilig, seine Kontrolle geht verloren und er erinnert sich nicht an seine Handlungen in diesem Moment in der Zukunft. Das periphere Sehen wird geschwächt, das Denken wird unlogisch.
  4. Stufe 1 - 1, 9 ppm. Die menschlichen Reflexe sind stark beeinträchtigt, die Reaktion auf den Kreislauf ist langsam und falsch, die Sprache ist völlig unverständlich. Für Männer in diesem Zustand sind erektile Dysfunktion und vorübergehende Impotenz charakteristisch.
    Beachten Sie:Bei dieser Vergiftungsstufe ist eine Person eine Gefahr für andere, es kann zu Wutanfällen und Stimmungsschwankungen kommen. In diesem Stadium treten am häufigsten ausgeprägte Anzeichen einer Alkoholvergiftung auf.
  5. Stufe 2 - 2, 9 ppm. Das Verhalten eines Menschen ist stark gehemmt - er verliert das Bewusstsein, versteht nicht, wo er ist und was um ihn herum passiert. Gedächtnisverlust tritt auf, motorische Fähigkeiten sind stark beeinträchtigt.
  6. Stufe 3 - 3, 9 ppm. Dies ist das Stadium extremer Vergiftung:
    • Herzschlag und Atmung sind gestört,
    • es gibt keine Kontrolle über das Wasserlassen,
    • unkontrolliertes Erbrechen vorliegt,
    • Es gibt kein Gleichgewicht, und wenn ein Mensch fällt, kann er sich nicht erheben.

Der Allgemeinzustand ist kritisch - Betäubung, Bewusstlosigkeit, Herzstillstand sind möglich.

  • Stufe 4 - 5 ppm. Nystagmus wird beobachtet, dh die Kontrolle über die Bewegung der Pupillen geht vollständig verloren. Atmung und Herzklopfen werden auch in diesem Stadium der Vergiftung nicht kontrolliert, das Bewusstsein fehlt oft. Bei diesem Alkoholgehalt im Blut ist ein tödlicher Ausgang nicht ausgeschlossen.
  • Level 5 ppm und höher. Die intensivste Alkoholvergiftung, am häufigsten tödlich.
  • Warum unser Rechner am genauesten ist

    Bei der Entwicklung unseres Alkoholrechners haben wir alle in der forensischen Weltmedizin verwendeten Faktoren und Methoden untersucht und berücksichtigt. Unser Taschenrechner wurde 2010 entwickelt und stand lange Zeit nur einem begrenzten Personenkreis in Form eines Fachprogramms in der Programmiersprache Java zur Verfügung. Während dieser Zeit wurde die Genauigkeit der Berechnungen in der Praxis wiederholt bestätigt.

    Vergleich mit anderen Alkoholtestern online

    Im Internet finden Sie viele verschiedene Alkoholrechner und Alkoholtester onlineDie meisten von ihnen verwenden jedoch nur die einfachsten Formeln und durchschnittlichen (vereinfachten) Koeffizienten. Wir haben es geschafft, nur zwei echte vollwertige Alkoholrechner in russischer Sprache zu finden, aber auch sie berücksichtigen weniger Faktoren als unser Rechner.

    Wenn Sie nach dem Trinken von Alkohol fahren können

    Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Mangel an Alkohol im Blut allein Ihnen nicht das Recht gibt, ein Auto zu fahren.

    In Absatz 2.7 des SDA RF heißt es:

    2.7. Dem Fahrer ist untersagt:
    fahr ein fahrzeug berauscht (alkoholisch, narkotisch oder auf andere Weise), unter dem Einfluss von Drogendie Reaktion und Aufmerksamkeit verschlechtern, in einem kranken oder müden ZustandBeeinträchtigung der Verkehrssicherheit
    übertragen die Kontrolle über das Fahrzeug auf Personen, die unter dem Einfluss von Drogen in einem schmerzhaften oder müden Zustand berauscht sind, sowie auf Personen, die keinen Führerschein für das Recht haben, ein Fahrzeug der entsprechenden Kategorie oder Unterkategorie zu führen, mit Ausnahme von Fällen der Fahrausbildung gemäß Abschnitt 21 Regeln

    Dem Fahrer ist es untersagt, in einem müden oder schmerzhaften Zustand zu fahren. Ein starker und mäßiger Kater ist nur ein schmerzhafter Zustand, und es ist strengstens verboten zu fahren. Wenn Sie während eines Unfalls in einem schmerzhaften oder müden Zustand sind, werden Sie für schuldig befunden. Das Fahren in einem solchen Zustand ist gefährlich für Fahrer, Fahrgäste und andere Verkehrsteilnehmer.

    Fahren Sie deshalb nicht im Katerzustand, auch wenn der Alkohol vollständig aus dem Körper ausgeschieden ist.

    Nach Alkohol in den Gerichten

    Bei der Durchführung von Untersuchungen verwenden medizinische Prüfer dieselben Formeln und Richtlinien, die für die Entwicklung unseres Alkoholrechners verwendet wurden. Forensiker verwenden bei gerichtlichen Untersuchungen jedoch Koeffizienten, die für den Angeklagten vorteilhafter sind. Wenn der Grad der Alkoholvergiftung bei einem Unfall festgestellt werden muss, der mehrere Stunden vor der Blutentnahme durch den Beschuldigten stattgefunden hat, wird der Mindestwert für die Alkoholentfernung aus dem Körper zugrunde gelegt: 0,10 ‰ / Stunde. Wenn nachgewiesen werden muss, dass sich der Angeklagte zum Zeitpunkt der Straftat im Wahnsinn befand, wird der maximale Koeffizient für die Berechnung herangezogen: 0,20 ‰ / Stunde. Leider verwenden Forensiker in Russland nicht immer exakte Formeln und verwenden häufig die Durchschnittswerte der Koeffizienten aus den Richtlinien.

    Diskussion des Alkoholrechners

    Die internationale Version unseres Alkoholrechners finden Sie unter: BAC Calculator. Wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Alkoholrechner. Sie können einen Kommentar in einem speziellen Beitrag in unserem Blog hinterlassen ►

    Jetzt online:
    Besucher: 552 (621)
    Experten: 1

    Jetzt ist es Nacht, der Experte wird Ihnen am Morgen antworten.

    Anzeichen einer Alkoholvergiftung

    Wenn Alkohol ins Blut gelangt, werden bestimmte Anzeichen beobachtet, die als Grund für die Entsendung dienen können, z. B. eines Fahrers zu einer ärztlichen Untersuchung. Diese Anzeichen einer Vergiftung sind:

    1. Aus dem Mund der Person strömt ein starker Alkoholgeruch. Darüber hinaus können auch die leistungsstärksten modernen Mittel es nicht loswerden, deshalb ist es mit solchen Aromen kategorisch nicht empfehlenswert zu fahren.
    2. Die Haltung einer Person nach dem Trinken von Alkohol wird instabil und der Gang wird unsicher. Dieses Symptom wird als Verletzung der Bewegungskoordination eingestuft.
    3. Die oberen Gliedmaßen zittern oder nur die Finger an den Händen.
    4. Neurologische Störungen sind deutlich sichtbar - die Person beginnt zu laut zu sprechen, gleichzeitig ist ihre Sprache unleserlich. Alkoholkonsum führt zu einer falschen Beurteilung der Umwelt, die Person wird aggressiv, kann unnatürliches Verhalten zeigen.

    Berechnung von ppm Blutalkohol

    Dieser Wert kann mit mehreren Formeln berechnet werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass mit einer solchen Studie nur der Alkoholgehalt, nicht aber der Zeitpunkt des Trinkens bestimmt werden kann. Ein weiterer wichtiger Punkt: Eine gleiche Menge alkoholischer Getränke mit unterschiedlichen Stärken gibt unterschiedliche Gehalte an reinem Alkohol aus. Zum Beispiel führt ein halber Liter Wodka und die gleiche Menge Bier zu unterschiedlichen Ergebnissen: Im ersten Fall tritt eine schwere Vergiftung und Alkoholvergiftung auf, im zweiten Fall eine leichte Vergiftung, die in ein paar Stunden vergeht.

    Widmark-Formel

    Diese Formel wird heute als die gebräuchlichste und am häufigsten verwendete angesehen:

    C = A / m *r

    C ist der Wert der Gesamtkonzentration von reinem Alkohol im Blut

    A ist die Masse von Alkohol, die in Gramm ausgedrückt wird (es ist notwendig, das konsumierte Volumen von Alkohol in die Masse umzurechnen)

    M - Gesamtkörpergewicht des Patienten (sein Gewicht)

    r - Widmark-Koeffizient: 0, 6 für Frauen und 0, 7 für Männer.

    Beachten Sie:wenn Sie die Gesamtmenge an Alkohol berechnen möchten. die am Tag zuvor getrunken wurde, sollten Sie die Formel A = c * m * verwendenr.

    Dubrovsky-Formel

    Die Menge an Alkohol im Blut und in Abhängigkeit von der ausgeatmeten Luft können Sie mit der speziellen Dubrovsky-Formel bestimmen:

    MitLuft =Ceau *K1 *e (K2 * T)

    Mit Eau - Liquid wird die Alkoholkonzentration in der Flüssigkeit angegeben

    Bei Luft ist die Alkoholkonzentration in ausgeatmeten Dämpfen

    K1 - konstanter Wert von 0,04145

    K2 ist ein konstanter Wert von 0,06583

    K2 * T - besonderer Grad der Zahl "e"

    T ist der Temperaturwert.

    Die Formel wird nur von Spezialisten verwendet, Sie können sie jedoch selbst anwenden. Wenn zum Beispiel die Temperatur des ausgeatmeten Dampfes 35 Grad beträgt, wird der folgende Wert erhalten:

    Diese Berechnungsformel wird verwendet, wenn es einen Alkoholtester jeglicher Art gibt, angefangen von der einfachsten bis hin zu hoch entwickelten Instrumenten, mit denen bestimmte Daten abgerufen werden können.

    Berechnung ohne Taschenrechner

    Um die Menge an Alkohol im Blut ohne komplexe mathematische Berechnungen berechnen zu können, müssen Sie die Stärke des verwendeten Getränks und die Menge an getrunkenem Alkohol kennen. Diese Daten reichen aus, um die Formel zu verwenden:

    C = A / (P * r) - b60 * T

    C - Alkoholkonzentration

    Und - die Menge des zuvor getrunkenen Alkohols in Gramm (Sie müssen nur das Volumen mit der Dichte multiplizieren - 0,79384)

    r ist eine Reduktionseinheit, die den Anteil an Alkohol anzeigt, der in den Blutkreislauf gelangt. Für Männer und Frauen ist dieser Wert unterschiedlich, für Frauen 0,55 und für Männer 0,68

    b60 - der Wert, um wie viel die Alkoholkonzentration in 1 Stunde abnimmt. Es liegt bei 0,1-0,16 g / l

    T ist die Zeit, die seit der Einnahme von Alkohol vergangen ist.

    Zur Verdeutlichung geben wir ein Beispiel für eine einfache Berechnung, die auf den folgenden verfügbaren Daten basiert:

    A = 0,4 × 100 ml × 0,7484 = 31,936 g

    Das Ergebnis ist die folgende Antwort: C = 31,936 / (038 * 80) = 0,3270588 ‰ oder 0,33 ‰. Diese ppm bedeuten, dass der Mann immer noch betrunken ist, seine Reaktion leicht gehemmt ist und er sich besser nicht ans Steuer setzt.

    Die Tabellen zur Berechnung der ppm-Werte für Blutalkohol können zu Hause verwendet werden. Auf diese Weise kann in einer kontroversen Situation festgestellt werden, ob Autofahren möglich ist. Sie müssen jedoch wissen, wie viele ppm beim Führen eines Fahrzeugs zulässig sind - diese Daten sind für jedes Land individuell. In Russland betrug die zulässige Alkoholrate während des Fahrens seit 2013 0,16 ppm mit abgelassener Luft und 0,35 ppm im Blut.

    Tsygankova Yana Aleksandrovna, medizinische Beobachterin, Therapeutin der höchsten Qualifikationskategorie

    Gesamtansichten, 24 Ansichten heute

    Wir erhalten: MA = 0,4 × 100 ml × 0,7484 = 31,936 g.

    Als Ergebnis ist der Wert von AK = 31,936 / (038 × 80) = 0,3270588 ppm oder 0,33 l.

    Bei dem ermittelten Wert des ppm-Indikators muss noch über Vergiftungserscheinungen gesprochen werden. Bei einer möglichen Verlangsamung der Reaktion und einem ähnlichen Indikator ist es für den Fahrer besser, die Fahrt abzubrechen.

    Mit den oben genannten Berechnungsmethoden sowie einer Reihe anderer entwickelter Algorithmen können Sie heute unabhängig den Zustand einer Person für eine Vergiftung bestimmen. Das Ergebnis wird die Annahme der richtigen Entscheidung sein - fahren oder nicht fahren. Übrigens legt jedes Land seine zulässigen Promille fest, unter denen das Fahrverbot im Rausch in Kraft tritt.

    Sehen Sie sich das Video an: Wie errechne ich den Blutalkoholgehalt - Mit einer ganz einfachen Näherungsformel (Juni 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send