Hilfreiche Ratschläge

10 richtige Wege, um Stress abzubauen

Pin
Send
Share
Send
Send


Was sind Stresssituationen, können sie vermieden oder zumindest gemindert werden? Ja, stressige Situationen können vermieden werden. Dazu müssen wir ihre Ursachen untersuchen und Methoden anwenden, um Stresssituationen zu kontrollieren und zu überwinden.

Es scheint, dass wir gegen Stress machtlos sind. Was auch immer Sie tun, Sie müssen immer noch Stromrechnungen bezahlen, es wird keine Zeit mehr in Tagen geben, eine berufliche Laufbahn erfordert zunehmende Anstrengungen und eine Familie erfordert Zeit und Verantwortung. Trotzdem ist es durchaus möglich, die Stressresistenz zu erhöhen. Und dies bringt große praktische Vorteile, da eine selbstgesteuerte Person tatsächlich in der Lage ist, ihr Leben zu verwalten und nicht mit dem Strom zu gehen. Stress zu meistern bedeutet zu lernen, mit sich selbst umzugehen: mit eigenen Gedanken, Emotionen, Zeitplänen und vor allem mit der Lösung von Problemen.

Schauen Sie sich die Wurzel an

Wo soll ich anfangen? Finden Sie die Auslöser von Stress in Ihrem Leben heraus. Das ist schwieriger als es sich anhört. Die Ursache von Stress verbirgt sich oft hinter einer Masse kleiner Kleinigkeiten. Sie müssen analysiert und gefiltert werden, um genau zu verstehen, welche Gedanken, Gefühle und Verhaltensmuster Stress verursachen. Zum Beispiel sind viele entsetzt über Fristen bei der Arbeit - aber was verursacht sie: ihre eigenen Mängel oder die Forderungen der Vorgesetzten?

Um die wirklichen Ursachen von Stress zu finden, analysieren Sie sorgfältig die üblichen Erklärungen, die ihnen gegeben werden.

Denken Sie, dass der Geschäftsfall nur vorübergehend ist: "Ich mache jetzt nur noch tausend und ein Geschäft - und ich bin frei" (in der Tat können Sie sich nicht erinnern, wann Sie sich das letzte Mal in Ruhe ausgeruht haben? Ist Stress zur Norm in Ihrem Arbeitsplan geworden oder? häusliches Leben ("Es gibt immer ein verrücktes Haus") oder Selbst ("Ich habe eiserne Nerven, ich kann es aushalten") Was ist für Sie eine stressige Situation: das Ergebnis zufälliger äußerer Umstände oder etwas Inneres und daher unvermeidlich?

Da Sie sich Ihrer eigenen Rolle bei der Entstehung von Stress nicht bewusst sind, können Sie ihn nicht kontrollieren.

Halten Sie eine schriftliche Aufzeichnung von Stresssituationen

Führen Sie ein Tagebuch über stressige Situationen. Auf diese Weise können Sie die Faktoren identifizieren, die regelmäßig zu einer erhöhten Spannung in Ihrem Leben führen. Wenn Sie dies täglich tun, werden die Situationen des gleichen Typs angezeigt, in denen dies schrittweise geschieht. Notieren Sie die folgenden Informationen:

was hat dich nervös gemacht (schreibe die glaubwürdigste von mehreren Versionen auf),

wie du dich gefühlt hast (sowohl körperliche als auch emotionale Aspekte sind wichtig),

wie Sie unter dem Druck von Stress gehandelt haben,

Welche Aktionen führten zu Erleichterung.

Stressabbau-Übungen

7. Tun Sie sich etwas Gutes, kaufen Sie sich zum Beispiel einen Strauß Ihrer Lieblingsblumen, und Ihre Stimmung wird sich definitiv verbessern. Problemloser Weg, um Stress abzubauen - Aromatherapie. Erschaffe ein duftendes Paradies um dich herum: Ein paar Tropfen Lavendel, Kamille oder Baldrian wirken beruhigend. Anis, Orange und Basilikum stabilisieren die Stimmung, beseitigen Depressionen, Traurigkeit und Angstzustände.

Ein leichtes Eisenkrautaroma lindert Kopfschmerzen und Übelkeit. Die Aromen von blumigem, warmem Holz und hellen Zitrusölen können im Bad genossen werden. Geben Sie ein paar Tropfen duftendes Öl in das Wasser und genießen Sie die wundersamen Kräfte der Natur!

8. Stress kann durch geistige und körperliche Überlastung entstehen. Versuchen Sie es ein wenig ausruhen und entspannen: Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem Wald oder an der Küste. Denken Sie an etwas besonders Angenehmes.

9. Kopfschmerzen durch Stress? Tun Kopfmassage: Massieren Sie Ihre Kopfhaut, als würden Sie sich die Haare waschen. Faden für Faden zwischen den Fingern ziehen Haare auf. Dies kann sowohl eigenständig als auch mit Hilfe eines Partners erfolgen.

10.Yoga auch in der lage zu entspannen, entladen und zu harmonisieren der Körper und Geist. Die Aussage, dass Menschen, die Yoga lieben, immer ruhig und ausgeglichen sind, ist nicht unbegründet. Beim Yoga steigt die Widerstandskraft gegen Stress, die Ausdauer und die Konzentration. Hier

4 Übungen, die mit Reizung und Depression durchgeführt werden müssen:

1. Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie Beine Wirf sie hinter deinen Kopf. Die Beine sollten gerade sein, die Fersen zusammenhalten und die Zehen nach dem Boden greifen. Beides ziehen Hände zu den Zehen. Bleiben Sie in dieser Position für 5 Minuten. Dann lassen Sie sich langsam auf den Boden sinken, legen Ihre Füße auf den Boden und Hände entlang des Rumpfes.

2. Setz dich auf deine Fersen und nimm sie mit deinen Händen. Heben Sie das Becken nach oben und vorne, neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das Becken nach vorne. Blockiere die Pose und bleibe 3 Minuten in dieser Position. Sie müssen langsam und tief atmen. Dann lassen Sie sich sanft auf die Fersen.

3. Lege dich auf den Bauch und packe deine Knöchel mit den Händen. Beuge dich so, dass deine Wirbelsäule wie ein Bogen aussieht. Heben Sie Ihren Kopf und Ihre Hüften so hoch wie möglich. Halte eine Pose mit tiefem langsamen Atmen.

4. Heben Sie die Beine in Rückenlage um 90 ° an, heben Sie dann den Oberkörper und greifen Sie mit den Händen nach dem unteren Rücken. Lehn dich an deine Ellbogen. Halten Sie Ihren Oberkörper senkrecht zum Boden. Legen Sie Ihr Kinn auf Ihre Brust und atmen Sie langsam und tief.

Ursachen von Stress - wissen zu vermeiden

Es ist schwierig, alle Ursachen von Stress aufzulisten, da jeder Mensch individuell ist und die gleiche Situation auf seine Weise wahrnimmt: Zum einen wird es die Norm sein, zum anderen wird es Stress verursachen. Auf jeden Fall ist eines wichtig: Ein stressiger Zustand entsteht in Fällen, in denen eine Person eine Gefahr oder eine Bedrohung für das Leben empfindet oder diese Bedrohung selbst erfindet.

Faktoren, die das Auftreten von Stress beeinflussen, sind:

  • materielle Probleme,
  • Arbeit (beruflicher Stress),
  • Zeitplanverletzung
  • Veränderungen im Leben eines Menschen, die sehr unerwartet passiert sind,
  • Überbeschäftigung
  • Privatleben,
  • Pessimismus
  • Perfektionismus
  • unvernünftige Erwartungen
  • Unsicherheit, die eine Person nicht erkennen kann oder will
  • Witwerschaft
  • Ehe
  • Zugang zu einer wohlverdienten Ruhepause,
  • Entlassung
  • Krankheit, Tod eines geliebten Menschen (Ehegatten),
  • Inhaftierung
  • Trauma, Krankheit,
  • Versöhnung der Ehegatten,
  • Abschied von einem Partner.

Prävention von akuten Stresssituationen

Um akuten Stress nicht zu überraschen, müssen Sie sich auf solche Situationen einstellen und sie angemessen akzeptieren, um die schädlichen Auswirkungen von Stress zu vermeiden.

Die Hauptaufgabe bei der Vorbeugung von akutem Stress besteht darin, den Umgang damit zu lernen und entspannt auf Reize zu reagieren.

Entspannung als Hauptmethode

Da Stress aus drei Phasen besteht (Impuls, Stress, Anpassung), können Sie mit der Entspannungsmethode in diesen Prozess eingreifen und die Wirkung des Impulses unterbrechen, um die Situation selbst zu schwächen und die Anpassung zu beschleunigen. Dies wird dazu beitragen, die Entwicklung von psychosomatischen Störungen und damit die Krankheiten, zu denen sie führen können, zu vermeiden.

Entspannung, indem sie die Aktivität des Nervensystems aktiviert, reguliert das Maß an Aufregung und Stimmung.

Folglich werden Muskel- und Geistesspannungen geschwächt oder vollständig gelindert.

"Veränderung" des Tages im Kampf gegen Stress

Die Angewohnheit, Negativität, die sich während des Arbeitstages angesammelt hat, in Ihr Zuhause zu bringen, kann nicht nur Stress für Sie verursachen, sondern auch für Familienmitglieder, die sich unabsichtlich in den Abgrund von Ereignissen hineinziehen lassen, die sie nicht erregen. Um Stress selbst zu vermeiden und nicht in den Haushalt zu bringen, müssen Sie Ihren Tag neu strukturieren:

  • nachdem Sie die Schwelle des Hauses überschritten haben, sagen Sie kein Wort über die Arbeit,
  • Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl und vergessen Sie 10 Minuten lang, was an einem Tag passiert ist.
  • Schalten Sie Ihre Lieblingsmusik ein und tauchen Sie ganz in sie ein.
  • starken Tee zubereiten und zumindest alleine trinken, auch mit Familienmitgliedern,
  • Füllen Sie die Badewanne mit warmem Wasser (Sie können Meersalz oder ätherisches Lavendelöl hinzufügen) und lassen Sie das Wasser 10 Minuten lang einweichen.

Wählen Sie auch diese Methode und machen Sie Atemübungen: Schließen Sie Ihre Lippen fest und atmen Sie tief durch. Tauchen Sie Ihr Gesicht in Wasser und atmen Sie so langsam wie möglich aus.

Jede der Methoden dauert nur 10 Minuten. Während dieser Zeit haben Sie Zeit, auf eine positive Welle umzuschalten und Stress abzubauen.

Aromatherapie im Kampf gegen Negativität

Die wohltuenden Wirkungen von Aromaölen auf den Menschen sind seit der Antike bekannt. Ihre Wirkung besteht darin, dass Paare, die durch die Membranen, die Nasenbasis, in das Gehirn gelangen, die Stimmung beeinflussen.

Die Verwendung von Flaschen, Aromalampen, Massage, Äther und Besprühen des Raumes kann Stress abbauen. Zu diesem Zweck werden Öle verwendet: Basilikum, Orange, Fichte, Jasmin, Zeder, Zitronenmelisse, Minze, Rosmarin, Rose, Mandarine, Lavendel.

Konfliktlösung

Konflikte in der Familie, bei der Arbeit und an anderen Orten sind eine der häufigsten Ursachen für Stress. Leider ist nicht jeder bereit, die Interessen seines Gegners zu erfüllen und ist völlig vergeblich, da die Lösung der aktuellen Situation die effektivste Methode ist, um die Stresssituation zu lösen und Stress schneller zu verhindern.

Sie müssen sich nicht lange streiten und angeben, wer Recht hat und wer schuld ist. Gehen Sie einfach aufeinander zu, machen Sie den ersten Schritt und die Situation wird gelöst, und damit wird die stressige Situation erschöpft, dementsprechend werden Sie in der Lage sein, alles Negative zu vermeiden.

Bücher lesen

Ablenkung von der Realität und Vermeidung von Stress helfen beim Lesen von Büchern. Es braucht nicht zu viel Zeit und Geld, um ihren emotionalen Zustand festzustellen.

Nehmen Sie ein Buch (nicht einen Laptop oder einen Computer, sondern ein Buch) und tauchen Sie ein in die Welt der Phantasie. Wunderschöne Romane, die das Denken positiv verändern, stimulieren die normale Funktionsweise.

Für Gläubige ist die ideale Option, Gebete zu lesen. Es hemmt die Wirkung von Stress erzeugenden Faktoren und hilft, Nervosität zu vermeiden.

Körperliche Aktivität

Um überschüssige Steroidhormone aus dem Blut zu entfernen, sollten Sie sich körperlich betätigen.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass sich eine Person mit ihrer Figur und ihrer körperlichen Gesundheit beschäftigt, verbessert dies auch den psychischen Zustand.

Es stellt sich heraus, dass man sich nach dem Sport so weit wie möglich entspannt, um Stress abzubauen.

Eine Reihe von Übungen kann unabhängig voneinander ausgewählt werden und mithilfe eines Trainers durchgeführt werden.

So stoppen Sie den Stress beim ersten Anzeichen

Sobald eine Person einen nahenden Stress bemerkt hat: häufige Kopfschmerzen, Herzklopfen, unerklärlicher Stress am Morgen, häufige Stimmungsschwankungen, ist es notwendig, diesen Zustand sofort zu beenden.

Wählen Sie die entsprechende Methode:

  1. Achten Sie auf Ihre Atmung und turnen Sie: Atme tief und sehr langsam ein. Diese einfache Übung lindert Angstzustände und Stress.
  2. Visualisiere ein schönes Bild. Je heller es ist, desto besser. Lassen Sie die Phantasie nur angenehme Momente ziehen, die nichts mit dem stressbildenden Faktor zu tun haben.
  3. Skizzieren Sie ein Blatt Papier, das derzeit Besorgnis erregt. Solch eine einfache Aufgabe wird dazu beitragen, Spannungen abzubauen und den Stress von den Gedanken zu befreien.
  4. Erkenne, dass du Stress hast. Sagen Sie einfach: "Ja, ich habe Angst, aber ich kann damit umgehen."

Prävention von professionellem Burnout

Die Arbeit eines selbst sehr gut koordinierten Teams ist mit Konfliktsituationen verbunden, die von Zeit zu Zeit aus einer Reihe von Gründen auftreten. Unzufriedenheit mit ihrer Position, Gehalt, Beziehungen zu Mitarbeitern - all dies kann zu beruflichem Stress führen.

So vermeiden Sie Stress am Arbeitsplatz:

  1. Sobald Sie bemerken, dass sich die Situation im Team verschlechtert und sich Spannungen aufbauen, halte inne und atme tief durch. Wenn Es hat nicht geholfen, einfach den Raum für eine Weile zu verlassen. Dies wird dazu beitragen, die Situation zu abstrahieren und nüchtern einzuschätzen, was passiert.
  2. Verfolgen Sie, welcher Stress Sie zum Stress bringt. Versuchen Sie, nachdem Sie diesen Faktor entdeckt haben, eine Verhaltenslinie zu entwickeln, die vom Stress wegführt.
  3. Wechseln Sie zu einer anderen Aktivität. Tauchen Sie in die Arbeit ein, damit Sie keine Zeit mehr haben, über eine schwierige Situation nachzudenken.
  4. Abstrakt und ruf einen guten Freund an.
  5. Tun Sie in Ihrer Freizeit etwas Angenehmes. Finde ein Hobby. Gedanken über Ihre Lieblingsabendzeit erwärmen sich den ganzen Tag und lindern Stress.
  6. Wenn dir nichts hilft, Job wechseln. Dies wird eine neue Sensation geben.

Anti-Stress-Ansatz zum Leben

Emotionaler Stress ist einer der Gründe für die Entwicklung verschiedener Krankheiten. Die Fähigkeit, mit Situationen umzugehen, die solche Ausfälle verursachen, ist der Weg zu einem gesunden Lebensstil und einem starken Körper. Um emotionalen Stress zu vermeiden, müssen Sie zuerst lernen, wie Sie Ihre Probleme neu einstellen und nicht "genießen".

Sport treiben: Abendspaziergänge, Joggen und chinesisches Turnen ermöglichen es einer Person, sich so gut wie möglich zu entspannen.

Denken Sie daran, dass die Ernährung vollständig und reich an verschiedenen Vitaminen, Enzymen und Mineralsalzen sein sollte. Oft essen Karottensaft, gekeimte Getreideprodukte, Fischöl, Bierhefe.

Der Einsatz von Heilpflanzen ist weit verbreitet bei der Vorbeugung von Stress. Zur Entspannung und Beruhigung: Salbei, Baldrian, Pfefferminze, Kamille, Spitzwegerich.

Lassen Sie sich 10-15 Minuten in einem warmen Bad entspannen, nachdem Sie dem Wasser das ätherische Öl (Zitronenmelisse, Lavendel, Geranie, Orange, Rose, Kamille) hinzugefügt haben. Und wenn Sie einer Massagecreme eines der aufgeführten Öle hinzufügen und eine Selbstmassage durchführen, wird die Entspannung noch schneller vonstatten gehen.

Um das Nervensystem zu beruhigen und Stress vorzubeugen, können Sie Medikamente in Form von Medikamenten einnehmen. Die am häufigsten verwendeten: Baldrian (Tablettenform und Tinktur), Mutterkraut, Weißdorn, Glycin, Novo-Passit, Phenibut, Persen.

Stress ist die Ursache für verschiedene somatische Krankheiten, daher ist seine Vorbeugung der Schlüssel zur menschlichen Gesundheit und zur normalen menschlichen Leistungsfähigkeit.

Analyse von Auswegen aus Stresssituationen

Das Magazin hat geholfen, die Ursachen von Stress zu ermitteln. Jetzt müssen Sie verstehen, welche Methoden Sie anwenden, um daraus herauszukommen: gesund oder nicht sehr, nützlich oder völlig unproduktiv? Leider wenden so viele Menschen Methoden an, die die Probleme nur verschlimmern. Dazu gehören:

übermäßiger Alkoholkonsum

Unterernährung oder Überernährung,

Eintauchen in die virtuelle Realität, zum Beispiel stundenlang vor einem Fernseher oder Computer sitzen,

Abschied von Freunden, Verwandten und allen Arten von lebhaften Aktivitäten,

pillen nehmen, um sich zu entspannen,

zu lange schlafen

Aufschub, Aufschub,

Füllen Sie Ihre Zeit mit Kleinigkeiten, um keine wirklichen Probleme zu haben.

Versuche, Druck auf andere zu übertragen (Wut, Irritation und andere emotionale Ausbrüche).

Wenn Sie so etwas wie diese Liste erhalten, ist es an der Zeit, produktivere Methoden zu erlernen, um Stress zu überwinden und aus stressigen Situationen herauszukommen. Alle basieren auf einer radikalen Veränderung. Es klingt ziemlich kitschig: Ändern Sie entweder die Situation oder Ihre Einstellung dazu. Sie müssen eine der folgenden Methoden auswählen: Vermeiden, Ändern, Anpassen, Akzeptieren.

Da jeder auf seine eigene Weise auf Spannungen reagiert, gibt es kein allgemeines Rezept, das für absolut jeden geeignet ist. Keine Methode funktioniert für alle gleich und in allen Situationen. Probieren Sie verschiedene Techniken und Methoden aus. Wählen Sie nach und nach diejenigen aus, die den Stress lindern und abbauen.

Betrachten Sie die möglichen Methoden genauer.

Methode 1: Vermeiden Sie unnötigen Stress

Es ist bei weitem nicht immer möglich, stressige Situationen zu vermeiden, und dies ist nicht erforderlich. Aber es gibt viele Faktoren im Leben, die leicht zu umgehen sind.

Wissen, wie man nein sagt. Es reicht nicht aus, die Grenzen der eigenen Fähigkeiten zu kennen - es ist wichtig, nicht aus ihnen herauszukommen. Ob es um Hausarbeit oder berufliche Tätigkeiten geht, belasten Sie sich nicht mit zusätzlichen Aufgaben. Mehr anzunehmen, als Sie können, bedeutet auch, Stress zu verursachen.

Vermeiden Sie es, Leute zu treffen, die Sie unter Druck setzen. Sind Ihre Verwandten oder Freunde unter solchen Menschen und die Kommunikation mit ihnen führt zu erhöhten Spannungen? Versuchen Sie, die gesamte Kommunikation mit ihm zu unterbrechen. Wenn dies nicht möglich ist, halten Sie die Kontakte auf ein Minimum.

Kontrollieren Sie, was Sie umgibt. Ärgerliche Talkshow am Abend - schalten Sie den Fernseher aus. Zu viel Verkehr nervt - ändern Sie die Route auf eine längere, aber ruhigere. Ich möchte das Haus nicht für Lebensmittel verlassen, sondern nur die Lieferung nach Hause bestellen.

Vermeiden Sie zu heiße Themen. Beteiligen Sie sich nicht an Diskussionen über Probleme, die stören, egal was sie betreffen: Religion oder Politik. Lassen Sie sich nicht von provokativen Versuchen in solche Streitigkeiten hineinziehen.

Überprüfen Sie die Liste Ihrer täglichen Aufgaben. Analysieren Sie alles, was Sie tun, überprüfen und kontrollieren müssen. Wenn die Liste zu lang erscheint, versuchen Sie, sie in „Es wäre schön, das zu tun“ und „Ich muss das tun“ zu unterteilen. Übertragen Sie alles, was sich als optional herausgestellt hat, ganz nach unten oder löschen Sie es ganz.

Methode 2. Situationen ändern

Wenn es nicht möglich ist, eine stressige Situation zu vermeiden, können Sie versuchen, sie zu ändern, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass dasselbe Problem in Zukunft auftritt. Чаще всего это означает изменение привычных способов общения и взаимодействия с окружающими.

Не держите чувства внутри себя, а выражайте их. Ansonsten lauert der Groll tief und die Situation wiederholt sich immer wieder.

Seien Sie auf Kompromisse gefasst. Bitten Sie eine andere Person, ihr Verhalten zu ändern? Dann müssen sie selbst darauf vorbereitet sein. Nur in diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, eine für jeden geeignete Lösung zu finden.

Entwickle Selbstvertrauen in deinen Fähigkeiten. Es klingt einfach, aber wie setzt man es um? Schauen Sie zunächst nicht in die Vergangenheit. Denken Sie über die Probleme nach, die morgen auftreten können, und ergreifen Sie Maßnahmen, um sie zu vermeiden. Wenn die Ankunft einer nervigen Freundin am Vorabend einer schwierigen Prüfung völlig unangemessen ist, teilen Sie ihr sofort mit, dass Sie genau 5 Minuten Zeit zum Reden haben - und geben Sie ihr keine Sekunde mehr.

Lerne, mit deiner Zeit umzugehen. Oft entstehen Stresssituationen aufgrund der Unfähigkeit, dies zu tun. Unter Zeitdruck ist es schwierig, ruhig zu bleiben und vernünftig zu handeln. Wenn Sie Ihre Aktionen im Voraus planen, haben Sie immer genug Zeit, um Ihren Plan auszuführen.

Sei optimistisch

In meinem Artikel „Wie man Optimist wird“ habe ich bereits über die Vorteile von Optimismus geschrieben.
Optimisten lassen sich nicht lange entmutigen, sie setzen sich für den Erfolg ein und er kommt zu ihnen. Und obwohl es nicht immer schlecht ist, Pessimist zu sein, kann die ständige Negativität, die Angst vor dem Schlimmsten zu Stress und Krankheit führen, und wenn Menschen nur schlechte Dinge sehen, rechtfertigen sie normalerweise diese Erwartungen.
Versuchen Sie daher, das Leben optimistischer zu betrachten, um sich nicht vor Angst, Groll und Angst zu schützen.
Machen Sie nicht mehr als eine Sache gleichzeitig
Multitasking wirkt sich negativ auf unser Nervensystem aus. Es wird angenommen, dass die gleichzeitige Ausführung mehrerer Dinge es einem Menschen nicht erlaubt, im gegenwärtigen Moment zu leben. Dies blockiert den Geist, treibt Sie in Stress und beeinträchtigt die Qualität Ihrer Arbeit.
Wenn wir alles nach und nach tun, konzentrieren wir uns auf die Gegenwart und leben jede Minute in ihr.

Streben Sie nicht immer danach, zu gewinnen

Wir haben das Recht, Fehler zu machen, und nicht jedes Geschäft endet mit einem Sieg, das ist ganz normal. Im Verlierer findet man einen Impuls für neue Erfolge, er kann viel lehren.
Wir müssen in der Lage sein, Niederlagen zu akzeptieren, keine Zeit damit zu verschwenden, uns über das Schicksal zu beklagen, uns mentale Barrieren zu setzen, die Handlungen behindern, sondern nach Analyse der Niederlage einen neuen Plan aufstellen und einen neuen Versuch unternehmen.

Isoliere dich nicht von Menschen, pass auf andere auf

Auch wenn Sie introvertiert sind und sich privat wohler fühlen als mit anderen, sollten Sie nicht vergessen, dass die Kommunikation mit Menschen ein Gedankenaustausch ist, der wiederum zu unserem Fortschritt und Wachstum beiträgt. Kommunikation ist auch für die emotionale Stabilität notwendig: Sie kann zu Depressionen führen, hilft, sich zu entspannen und zu heben.
Versuchen Sie nicht, mit Ihren Problemen allein zu sein. Manchmal ist es schwierig, sie alleine zu bewältigen, da es schwierig sein kann, die Situation objektiv einzuschätzen. Rationale Ratschläge von außen können Sie jedoch vor dummen und manchmal tödlichen Fehlern schützen, die dadurch begangen werden können, dass Sie sich nur auf sich selbst verlassen.
Ebenso wichtig ist es, über andere nachdenken zu lernen - das Leben bekommt sofort einen neuen Sinn.

Kritisieren Sie keine Menschen, sondern versuchen Sie, sie zu verstehen

Die Angewohnheit, jeden zu kritisieren, zeigt nur Ihre Grenzen, den Wunsch, andere Ihrer Sicht der Welt und Ihres Lebensstils unterzuordnen, die scheinbar die einzig richtige und wahre sind. Wenn Sie versuchen, einen anderen Menschen zu verstehen und seine Welt zu akzeptieren, erweitert dies Ihren Anwendungsbereich und Sie lernen etwas Neues, das für Sie genauso interessant werden kann wie ein anderer und Sie innerlich bereichern wird.
Kritik ist eine negative Angewohnheit, die zerstört, abstößt und isoliert. Wenn Menschen nur schlechte Dinge sehen, zahlen sie dasselbe.

Organisiert sein

Entsprechend dem Gesetz der Entsprechung oder Analogie besteht eine direkte Abhängigkeit zwischen unserer inneren Welt und der Welt der Dinge, daher ist eine organisierte Person auf der physischen Ebene auch auf der mentalen Ebene organisiert. "Die Reihenfolge auf dem Tisch ist die Reihenfolge im Kopf." Um innere Stabilität zu erreichen, müssen Sie sich an Disziplin und Ordnung in und um sich selbst halten.

Lerne, einfache Dinge zu genießen

Das ist schwieriger als es scheint. Wir wollen immer etwas Neues und, wie es uns scheint, das Beste, was uns glücklich machen kann. Aber wenn wir ein Ziel erreichen, verlieren wir oft das Interesse daran und können uns einfach nicht über das freuen, was wir haben. Es wird immer etwas für uns fehlen, so sind wir arrangiert. Um jedoch nicht in Routine und Langeweile versinken zu müssen und nicht von neuen Wünschen zerrissen zu werden, lohnt es sich zu lernen, einfache Dinge und das, was wir bereits haben, zu genießen.

Die Liste, was uns zur Erschöpfung bringen kann, kann noch lange fortgesetzt werden. Unser Geist lässt uns nicht alleine und gibt uns ständig neue Gründe für Besorgnis und Ängste. Kommunikation mit Menschen führt zu Beschwerden, Unzufriedenheit, macht neidisch. Vergessen Sie nicht schlechte Gewohnheiten. Schuldgefühle, Qualen über die Vergangenheit und Bedauern zerstören auch unser Nervensystem. Aber wir treffen unsere Wahl, befolgen und pflegen sie oder versuchen, diesen endlosen Kreis zu verlassen, indem wir den zwölf einfachen Prinzipien folgen, die das Leben leichter machen.

Methode 3. An den Stressfaktor anpassen

Sie können den Stressfaktor nicht beeinflussen - ändern Sie Ihre Einstellung dazu und Ihre Erwartungen. Auf diese Weise können Sie sich an eine angespannte Situation anpassen und sie unter Kontrolle halten.

Bewerten Sie die Situation neu. Finden Sie darin positive Aspekte. Der Stau ließ sich nicht vermeiden - und es ist wunderbar: Betrachten Sie eine unerwartete Gelegenheit, sich in angenehmer Einsamkeit zu entspannen, angenehme Musik zu genießen oder sogar ein Nickerchen zu machen.

Distanziere dich von der Situation und bewerte sie von weitem. Fragen Sie sich, wie wichtig es auf lange Sicht sein wird. Wird es in einem Monat genauso wichtig sein? In einem Jahr? Oder wird es am Ende der Woche vergessen sein? Haben Sie Grund zur Aufregung?

Ändern Sie Ihre Standards, lassen Sie Perfektionismus hinter sich: Es ist ein unermüdlicher Stress-Provokateur. Wenn Sie von sich selbst oder anderen perfekte Ergebnisse fordern, sind Sie zum Scheitern verurteilt. Setzen Sie vernünftige Maßstäbe: Wenn alles gut läuft, ist alles in Ordnung.

Konzentriere dich auf das Positive. Wenn Anspannung und ein Gefühl überwältigender Überwältigung auftreten, halten Sie einen Moment inne und denken Sie über etwas nach, das Ihnen sehr wichtig und wichtig ist, einschließlich Ihrer eigenen Verdienste und Talente. Dies wird auch helfen, um zu sehen, was auf lange Sicht passiert.

Tatsächlich hat die Denkweise einen enormen Einfluss auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden. Wann immer Sie über Ihre Fehler nachdenken, reagiert der Körper, als ob Sie sich bereits in einer angespannten Situation befänden. Positive Gedanken und Antworten sind positiv. Vermeiden Sie Wörter wie "immer", "nie", "sollte", "sollte". Psychologen glauben, dass dies Marker für Gedanken sind, die Sie zum Scheitern verurteilen.

Natürlich ist das Leben kein Computerspiel, und unerwünschte Aspekte können nicht einfach per Knopfdruck ausgeschaltet werden. Darin gibt es stressverursachende Ursachen, die eine Person in keiner Weise ändern kann. Stresssituationen zu überwinden, sie zu kontrollieren, sich auf eine positive Einstellung zu ihnen einzustimmen - das kann jeder.

Sehen Sie sich das Video an: 10 Geheime Möglichkeiten Stress-Abbauen In Die Klasse Zu Schmuggeln Anti-Stress Schulbedarf (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send