Hilfreiche Ratschläge

Wege zur Finanzierung

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie haben wahrscheinlich oft in den Rezepten eine Zutat wie Mehl für Kuchen, Süßwarenmehl oder Mehl zum Backen gesehen. Es unterscheidet sich von gewöhnlichem Premiummehl durch einen reduzierten Glutengehalt. Aufgrund dieser Eigenschaft ist das Backen weniger dicht, leichter und luftiger - genau das, was Sie für eine ideale Textur der Kuchenschichten benötigen. Um auf der Suche nach einem solchen Mehl nicht von den Beinen zu fallen, können Sie es zu Hause kochen, indem Sie 2 Esslöffel in einem Glas Premium-Mehl durch Maisstärke ersetzen. Es ist besser, die resultierende Mischung mehrmals zu sieben, damit die Stärke gleichmäßig verteilt wird.

Immer noch gut:

Wenn Sie kein Mehl aus dem Kuchen haben, verwenden Sie zwei Maisstärke in einem Esslöffel, kombiniert mit genug Allzweckmehl, um eine Tasse zu machen. Ihre Backwaren werden etwas härter sein (aufgrund von Proteinüberschuss), aber es wird immer noch schön sein.

Verwenden Sie einen Ersatz, um eine Tasse Kekse zu ersetzen. Verdoppeln oder verdreifachen Sie diesen Ersatz nach Bedarf, um die Menge Mehl zu erhalten, die Ihr Rezept benötigt.

Wir werden brauchen:

  • Premium Weizenmehl
  • Maisstärke

Um ein Glas Kuchenmehl zuzubereiten, müssen Sie:

  • gieße 2 Esslöffel Maisstärke in ein normales leeres Glas
  • fügen Sie ein Glas einfaches Weizenmehl hinzu
  • vorsichtig sieben - besser mehrmals.

Was ist Süßwarenmehl?

Dies ist Mehl mit 8-10% Eiweiß. König Arthurs Süßwarenmehl enthält 8% Eiweiß. Andere Marken haben möglicherweise etwas mehr. Warum ist das alles so wichtig? Weil die Menge an Protein in dem Mehl, das Sie verwenden, eine große Rolle dabei spielt, wie leichte oder dichte Backwaren herauskommen. Mehl mit viel Eiweiß, machen dichtere, zähere Backwaren. Mehl mit weniger Protein macht leichtere, luftigere Backwaren. Süßwarenmehl ist ein relativ proteinarmes Mehl, das speziell für die Verwendung in Keksen, Brötchen und als Namen für Backwaren entwickelt wurde.

Während viele hartgebackene Bäcker wegen des Bedarfs an Mehl aus dem Teig schwören, sind die meisten Heimbäcker wahrscheinlich genauso zufrieden mit den Ergebnissen, die aus Vollmehl erzielt werden. und Sie sparen Geld, indem Sie dies auf diese Weise tun. Spezialmehl wie Testmehl kostet mehr - oft viel mehr.

Messen Sie Ihr Mehl richtig

Wenn Sie leichte, luftige Backwaren ohne Mehl möchten, nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Mehl richtig zu messen. Während es schneller ist, einen Messbecher in einen Sack Mehl zu graben, fügen Sie auf diese Weise einen Haufen Mehl hinzu. Und nichts macht einen Kuchen oder Biskuit schneller dicht als zu viel Mehl. Verwenden Sie einen Löffel, um das Mehl in einem Messbecher zu trocknen. Richten Sie dann die Oberseite aus, bevor Sie sie zu Ihrem Rezept hinzufügen. Diese einfache Fähigkeit kann einen guten Bäcker zum besten Bäcker machen.

Mehr Mehlersatz

Hier sind einige andere Mehlersatzprodukte, auf die Sie sich beziehen können, wenn ein Rezept Mehl enthält, das Sie nicht zur Hand haben:

  • Brotmehl
  • Kuchenmehl
  • Selbstheilendes Mehl
  • Gefrorenes Ersatzmehl
  • Selbstentwickelndes Maismehl
  • Alle Ersatzzutaten anzeigen

Siehe auch: Wie man Mehl lagert

Möchten Sie mehr Geld sparen? Jede Woche erhalten Sie eine Reihe neuer Tipps, die in Ihren Posteingang geliefert werden.

Sehen Sie sich das Video an: zibb - Autokredite - so finanzieren Sie Ihr Traumauto (November 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send