Hilfreiche Ratschläge

Wie man Tücher anzieht

Pin
Send
Share
Send
Send


Damenbinden, auch Damenbinden, Damenbinden oder Monatsbinden genannt, gibt es in vielen Größen und Formen. Sie sind in verschiedenen Stärken und Längen erhältlich. Dickere und längere Damenbinden sind für einen stärkeren Menstruationsfluss ausgelegt. Sie haben auch unterschiedliche Formen, die weder zu Unterwäsche noch zu Unterwäsche passen. Einige haben Flügel. Damenbinden mit Flügeln haben zwei Laschen, die sich an den Seiten Ihrer Unterwäsche biegen, um zu verhindern, dass Menstruationsflüssigkeit auf Ihr Höschen gelangt. Eine weitere verfügbare Option ist die Ein- und Wiederverwendung. Einweg-Damenbinden sind praktisch, weil Sie sie nach Gebrauch wegwerfen. Wiederverwendbare Damenbinden sind umweltfreundlicher, weil sie nicht auf Mülldeponien landen. Welches Panel verwendet wird, hängt von Ihrer persönlichen Präferenz ab. Probieren Sie verschiedene Typen aus, um die von Ihnen bevorzugten zu finden.

Einweg-Damenbinden

Nehmen Sie die Binde aus der Verpackung und rollen Sie sie ab.

Setzen Sie sich auf die Toilette und ziehen Sie Ihre Unterwäsche direkt über die Knie.

Entfernen Sie den Streifen, um den Kleber auf der Rückseite der Damenbinde freizulegen. Wenn Sie eine Damenbinde mit Flügeln verwenden, gibt es drei Streifen - den Hauptstreifen und einen auf jedem Flügel.

Legen Sie die Damenbinde mit dem Kleber auf den Schritt der Unterwäsche. Falten Sie gegebenenfalls die Flügel an den Seiten des Schrittes der Unterwäsche und drücken Sie sie gegen das Unterhöschen. Wenn Sie eine Damenbinde für Tanga-Unterwäsche verwenden, achten Sie darauf, dass der breitere Teil der Serviette zu Ihrer Unterwäsche zeigt.

Ziehen Sie die Unterwäsche heraus und prüfen Sie, ob die Hygienekissen in der richtigen Position sind. Es sollte die gesamte Öffnung Ihrer Vagina bedecken. Ist dies nicht der Fall, ziehen Sie die Unterwäsche heraus, nehmen Sie die Damenbinde heraus und legen Sie sie wieder auf den Rücken oder in die Unterwäsche, je nachdem, was für Sie geeignet ist.

Überprüfen Sie Ihre Damenbinde alle zwei Stunden, ob Sie sie wechseln müssen. Wenn die Damenbinde auf der Oberfläche nass ist und keine Menstruationsflüssigkeiten mehr aufnimmt, ist es Zeit, sie zu wechseln.

Falten Sie die gebrauchte Damenbinde so, wie Sie sie zum ersten Mal aus der Verpackung genommen haben. Wickeln Sie Toilettenpapier um die Damenbinde und werfen Sie es in den Müll.

Mehrweg-Damenbinden

Setzen Sie sich auf die Toilette und ziehen Sie Ihre Unterwäsche direkt über die Knie.

Legen Sie eine Damenbinde in den Schritt Ihrer Unterwäsche, wobei die Riegel an den Flügeln zu Ihnen zeigen.

Falten Sie die Flügel an den Seiten des Schrittes der Unterwäsche. Befestigen Sie die Riegel, um die Damenbinde zu halten.

Überprüfen Sie Ihre Damenbinde alle zwei Stunden, ob Sie sie wechseln müssen. Wenn die Damenbinde auf der Oberfläche nass ist und keine Menstruationsflüssigkeiten mehr aufnimmt, ist es Zeit, sie zu wechseln.

Legen Sie gebrauchte, wiederverwendbare Damenbinden zum Altern in einen Eimer Seifenwasser. Setzen Sie den Deckel auf den Eimer und bewahren Sie ihn unter dem Waschbecken auf. Bewahren Sie jede gebrauchte Damenbinde bis zum Ende Ihres Menstruationszyklus in einem Eimer auf. Wenn Sie Ihre Periode beendet haben, gießen Sie einen Eimer Damenbinden und Seifenwasser in die Waschmaschine und spülen Sie ihn mit einem normalen Waschmittel in heißem Wasser ab.

Pin
Send
Share
Send
Send