Hilfreiche Ratschläge

So finden Sie die Modellnummer in einer Bulova-Uhr

Pin
Send
Share
Send
Send


Joseph Bulova, gebürtiger Tscheche, gründete 1875 in New York die Luxusuhrenfirma Bulova Watch. Zuerst bestellte Bulova die Produktion von Uhren in Schweizer Fabriken, aber 1912 wurde beschlossen, eine eigene Fabrik zu bauen. Aber nicht in den USA, sondern in der Stadt Biel in der Schweiz. Dort wurden die besten Uhrmacher des Landes engagiert, und mit der Zeit zahlte sich das aus - Bulova Watch erreichte die gewünschte Popularität in Amerika.

Im Laufe der Jahre hat Bulova Watches Hunderte von Experimenten durchgeführt, um die Leistung und vor allem die Genauigkeit der Uhr zu verbessern. In vielerlei Hinsicht war diese Uhr die erste, die erfolgreich einen Nonstop-Flug über den Atlantik auf dem Arm des Piloten Charles A. Lindberg absolvierte und später ins All reiste.

1960 stellte das Unternehmen den Bulova Accutron vor. Dies waren die ersten Uhren der Welt, die mit einer Stimmgabel mit einer Frequenz von 360 Hz getunt wurden, wodurch die Funktionsweise des steuerungsmechanischen Getriebes verbessert wurde. Es wurde von einer Schaltung mit einem Ein-Transistor-Signalgenerator angesteuert, so dass die Uhr nicht ständig nachgeladen werden musste. Damit wurde Bulova Accutron die erste elektronische Uhr der Welt. Darüber hinaus waren sie so genau, dass sie die komplizierteste Zertifizierung des US-Eisenbahndienstes bestanden und als Referenz für Stunden an Bahnhöfen und Zügen verwendet werden konnten.

Bulova-Uhren sind nicht nur auf der Erde, sondern auch im Weltraum die genauesten. In den 60er Jahren führte die NASA ihre Mechanismen in die Computertechnologie ein, die den Start von Raketen steuert - damit die Berechnungen so genau wie möglich sind. Accutron-Uhrwerk wurde auf 46 US-Flügen eingesetzt, beginnend mit dem Start der Vanguard-Rakete im Jahr 1958 und endend mit der Landung auf dem Mond.

Bulova war einer von zwei Kandidaten, die als erste die Mondoberfläche in den Händen von Astronauten besuchten. Die zweite Firma war Omega Watches. Infolgedessen erschien der Bulova-Chronograph 1971 immer noch auf dem Mond. Diese Uhr wurde aufgrund ihrer Genauigkeit und Verschleißfestigkeit von David Scott, dem Leiter der Apollo 15-Besatzung, getragen, der als vierte Mission den Satelliten unseres Planeten besuchte. Dann wurde diese Uhr, das Bulova Automatic Chronograph Modell # 88510/01, für 1.625 Millionen US-Dollar versteigert und zum teuersten Astronauten-Artefakt aller Zeiten.

Die Popularität von Bulova-Uhren erreichte schließlich ein derartiges Ausmaß, dass sie als offizielles Geschenk der Regierung des Weißen Hauses geehrt wurden. 2008 entschied sich die Citizen-Gruppe für den Kauf von Bulova-Uhren, die Geschäftsführung blieb jedoch unverändert. Daher haben sich Technologie, Erscheinungsbild und damit auch die einwandfreie Qualität und der Luxus von Uhren nicht geändert. Zum Beispiel bestellte Sir Richard Branson, Gründer und Besitzer des Virgin Empire, eine Bulova Accutron-Uhr Sir Sir Branson Limited Edition, von der nur 500 Stück produziert wurden. Jetzt können Sie die einzige Bulova-Uhr auf der offiziellen Website für 2.890 US-Dollar kaufen.

Übrigens gaben 93% der Amerikaner mit einem Einkommen von mehr als einhunderttausend Dollar pro Jahr zu, dass sie eine Bulova-Uhr trugen oder einmal trugen.

Klassische Serie

Eine klassische Serie mit streng traditionellem Design. Das Feedback unserer Benutzer zu dieser Bulova-Armbanduhr ist durchweg eines der positivsten: Sie sind nicht zu teuer, haben aber gleichzeitig alle Vorteile der Bulova-Qualität. Klassische Uhren waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts beliebt, sie sind nach wie vor gefragt (solche Uhren präsentieren die US-Präsidenten ihren Gästen) und werden auch in Zukunft beliebt sein.

Bulova 97L142

Elegante Quarz Bulova Damenuhr, Weiß auf Gold, das perfekte Geschenk. Dieses Modell hat erst vor kurzem Russland erreicht, während in Amerika der Verkauf bereits eingestellt wurde - zumindest auf der offiziellen Bulova-Website werden keine Uhren mehr verkauft. Bei Amazon können Sie überholte (gebrauchte) Modelle mit Herstellergarantie zu einem 2-3-mal günstigeren Preis kaufen. Eine völlig neue Version mit einem guten Preisnachlass. Wenn es Ihnen egal ist, ob die Uhr aus der neuesten Kollektion stammt, können Sie die Qualität und das Design von Bulova erhalten und dabei viel sparen.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Glas: Mineral
  • Wasserdicht: bis zu 30 Meter
  • Armband: Edelstahl
  • Durchmesser: 38 mm
  • Dicke: 7,2 mm
  • Optional: Stoppuhr, Leuchtbeschichtung der Zeiger

Für eine solche Bulova Damenuhr liegt der Preis in den USA zwischen 89,99 USD (restauriert) und 199 USD (neu).
Preis in Russland - von 20 970 p.
Speichern

Bulova 96A120

Klassische mechanische Herrenuhren Bulova, eine der relativ neuen Kollektionen. Angetrieben durch die Bewegungen des Inhabers, ohne die Notwendigkeit, Batterien zu ersetzen. Römische Ziffern auf dem Hauptzifferblatt. Gehäuse aus Edelstahl 316L mit Korrosionsschutzeigenschaften.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Glas: Mineral
  • Wasserdicht: bis zu 30 Meter
  • Armband: echtes Leder
  • Durchmesser: 42 mm
  • Dicke: 11,2 mm
  • Optional: Sekundenzeiger auf dem zweiten eingebauten Zifferblatt, drittes eingebautes Zifferblatt im 24-Stunden-Format, Chronographen, Leuchtmasse der Zeiger und Markierungen

Diese Bulova Uhr kann bei Amazon für 311 $ gekauft werden
Preis in Russland - von 26 990 p.
Speichern

Marine Star Series

Die Bulova Marine Star Kollektion besteht aus funktionellen Uhren - mit Chronographen oder einem Datum in einem speziellen Fenster auf der rechten Seite. Wie geplant sollten sie sowohl an Land als auch auf See gut aussehen. In den Vereinigten Staaten sind die Besitzer von Yachten und Booten besonders angetan von ihnen. Herren-Varianten von Star Star haben immer drei zusätzliche Zifferblätter im Hauptzifferblatt - für Stoppuhr, Chronograph Bulova Chronograph und Stundenzähler in Fragmenten von 6, 12 und 24. Ein zwingendes Merkmal der Bulova Marine Star-Uhren ist ihre Wasserbeständigkeit: Sie können frei in den Pool oder in den Ozean eintauchen .

Bulova 96R215

Teure und schöne Damenuhren. Mit einer charakteristischen Krümmung der Bulova-Kurve. Das Gehäuse ist manuell mit 29 Diamanten besetzt. Im Inneren befindet sich ein hochpräzises Quarzwerk aus der Schweiz.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Kristall: Saphir
  • Wasserdicht: bis zu 100 Meter
  • Armband: Edelstahl
  • Durchmesser: 32 mm
  • Dicke: 10,3 mm
  • Optional: Datumsfenster, Leuchtbeschichtung der Zeiger, Armband mit einstellbarer Länge, Krone mit Schutz

Bulova Marine Star 96R215 Amazon Preis: $ 298.18
Preis in Russland - von 34 990 p.
Speichern

Bulova 96B287

Stilvolle Herrenarmbanduhr Bulova, die sich durch eine Vielzahl von Funktionen auszeichnet. Hergestellt in blauen Farben. Drei zusätzliche Chronographenzifferblätter. Hochpräzises Schweizer Quarzwerk mit einer Genauigkeit von -5 - +5 Sekunden pro Monat.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Glas: Mineral
  • Wasserdicht: bis zu 100 Meter
  • Armband: Kombination aus Leder und Silikon
  • Durchmesser: 43 mm
  • Dicke: 11,8 mm
  • Optional: Sechszeiger-Chronograph, Sekundenzeiger, Datumsfenster, Leuchtmasse der Zeiger und Indexe auf den Zifferblättern

Eine solche Bulova-Uhr, Herrenuhr, original, bei Amazon zum Verkauf für 249,95 USD
Preis in Russland - von 28,490 r.
Speichern

Bulova 63B139

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Kristall: Saphir
  • Wasserdicht: bis zu 30 Meter
  • Armband: schwarzes Leder
  • Durchmesser: 42 mm
  • Dicke: 11 mm
  • Optional: Stoppuhr, Chronographen, Drehzahlmesser, Datum, Leuchtmasse der Zeiger

Die Amazon-Preise beginnen bei 505 US-Dollar und sind in Russland nicht erhältlich.

Precisionist Series

Unter allen Bulova-Uhren weist diese Linie eine „durchschnittliche“ Genauigkeit auf. Wenn Sie sie mit Uhren anderer Hersteller vergleichen, stehen sie an erster Stelle, da die meisten Quarzuhren mit einer Genauigkeit von 15 Sekunden pro Monat arbeiten. Gutes Ergebnis. Precisionist erreichte jedoch eine Genauigkeit von bis zu 10 Sekunden. Im Jahr! Dies alles ist den Schweizer Uhrmachern zu verdanken, die festgestellt haben, dass die höchste Genauigkeit erzielt wird, wenn die Mechanismen bei einer Frequenz von 262,144 kHz arbeiten. Zum Beispiel arbeiten gewöhnliche Quarzuhren mit einer Frequenz, die achtmal niedriger ist. Die im Jahr 2010 vorgestellte Precisionist-Serie hat sich aufgrund ihrer einzigartigen Qualität bereits zu einer der beliebtesten Produktlinien des Unternehmens entwickelt.

Bulova 98D149

Herrenuhr mit einem Diamant eingelegten Zifferblatt. Das beliebteste Modell der Precisionist-Serie. Das Armband ist in der Länge verstellbar und hat ein spezielles zuverlässiges Schloss mit einer dreifachen Falte.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Glas: Mineral
  • Wasserbeständigkeit: 300 Meter und mehr
  • Armband: Stahl
  • Durchmesser: 46,5 mm
  • Dicke: 14 mm
  • Optional: Zeitbestimmung auf 1/1000 Sekunde genau, Datum, Leuchtmasse der Zeiger

Der Preis für eine Bulova Precisionist 98D149-Uhr bei Amazon beträgt 671 US-Dollar
Preis in Russland von 58 490 Rubel.
Speichern

Lunar Pilot Special Edition-Serie

Die Serie wurde zu Ehren des 45-jährigen Jubiläums der Apollo 15-Mission, die die vierte Landung der Menschen auf dem Mond vollendete, nachgebaut und ab 2016 wieder auf der offiziellen Bulova-Website verkauft. Apollo 15 ist die einzige Mondmission, bei der Astronauten etwas anderes als Standarduhren der NASA verwendeten - und natürlich eine Bulova-Uhr. Es gibt nur ein Modell in dieser Serie - und das ist Bulova 96B251, eine exakte Kopie jener Uhren, die auf dem Mond waren, nur mit verbesserter Genauigkeit und erweiterten Eigenschaften.

Bulova 96B251

Chronographenuhr mit Tachymeter und Stoppuhr. Gleichzeitig zeigen sie die aktuelle Uhrzeit und können kurze Zeitintervalle messen, und diese Messsysteme sind voneinander unabhängig. Bulova 96B251 ist eine exakte Replik einer Uhr, die auf dem Mond war, aber mit einem neuen Mechanismus mit einer Frequenz von 262 kHz, der die Genauigkeitsstandards um das Achtfache übertrifft. Kommt in einer Geschenkbox als Bonus - ein austauschbares Nylonband im Set.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Kristall: Saphir
  • Wasserdicht: bis zu 50 Meter
  • Armband: Leder
  • Durchmesser: 45mm
  • Dicke: 13,5 mm
  • Zusätzlich: Stoppuhr, Chronographen, Datum, Quarzwerk mit einer Frequenz von 262 kHz für hohe Zählgenauigkeit, Leuchtbeschichtung von Zeigern und Zifferblatt

Bulova 96B251 Herrenuhr Preis bei Amazon: ab $ 425
Preis in Russland von 36 990 p.
Speichern

Chronograph C-Serie

Das ungewöhnliche Design des Chronographen C erschien 1970 in Amerika, in der Zeit der Entwicklung der Moderne und der aktiven Eroberung des Weltraums. Rot-blaue Uhren wurden schnell zu einer der bekanntesten in der Bulova-Linie. Und 2018 wurden sie erneut vorgestellt - im Rahmen des Projekts Archival Series. Dies ist eine Linie für Fans und Kenner, so dass die Preise für Bulova-Uhren überdurchschnittlich sind.

Bulova 96K101

Eine der größten und teuersten Bulova-Uhren, der einzige Vertreter der Linie Chronograph C. Im Inneren befindet sich ein Quarzwerk mit einer Frequenz von 262 kHz und einer Genauigkeit von 0,001 Sekunden, außen ein Sechszeiger-Chronograph, Tachymeter, Stunden / Minuten. Im Set befindet sich in der schönen Special Edition Geschenkbox neben dem Edelstahlarmband ein zusätzliches blaues Lederarmband.

  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Kristall: Saphir
  • Wasserdicht: bis zu 50 Meter
  • Armband: Edelstahl
  • Durchmesser: 46 mm
  • Dicke: 13,8 mm
  • Zusätzlich: Stoppuhr, Chronographen, Drehzahlmesser, Leuchtmasse der Zeiger, Stahlarmband aus Mailänder Weberei

Amazon Preis: 350,99 $
Preis in Russland von 47 990 p.
Speichern

Natürlich haben wir weit entfernt von allen Bulova-Uhrenmodellen beschrieben und haben noch nicht einmal die Bulova-Damenuhren berührt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit der gesamten Produktpalette vertraut zu machen. Und um die richtige Uhr zu wählen und keinen Fehler bei der Auswahl zu machen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über die Auswahl und den Kauf von Uhren zu lesen.

Das Bestellen von Artikeln aus den USA ist ganz einfach - registrieren Sie sich auf unserer Website und kaufen Sie mit dem Paket! Sie kaufen - wir liefern Ihre Einkäufe nach Hause.

Bulova Hack On-Screen-Debüt

Der Hollywood-Schauspieler Channing Tatum trägt eine Bulova Hack-Uhr in Roland Emmerichs neuem Blockbuster Storm of the White House.

Zusammen mit Channing Tatum spielten Jamie Foxx und Maggie Gyllenhaal die Hauptrolle. Der Film erschien am 28. Juni auf den US-Bildschirmen.

Der Held von Tatum, Cale, ein Polizist, macht mit seiner Tochter einen Rundgang durch das Weiße Haus. Sie werden von schwer bewaffneten Bösewichten behindert, die gleichzeitig das Weiße Haus erobern. Nur mit seinem Verstand, seiner Waffe und der Bulova Hack-Uhr bewaffnet, gerät Cale in ein Duell.

Bulova Hack Uhren haben eine herausragende Militärgeschichte. Zum ersten Mal wurde Bulova Hack von Soldaten der amerikanischen Armee im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Das Militär auf dem Schlachtfeld brauchte Präzision, um ihre Operationen zu synchronisieren, und Bulova versorgte sie mit Präzision.


Bulova Accutron Kirkwood 63A103

Bulova Accutron präsentiert sein neues modernes Modell aus der unverwechselbaren Kirkwood-Uhrenkollektion. Automatische Technologie in dieser Uhr wird Teil der architektonischen Gestaltung des Gehäuses. Es besteht aus poliertem Edelstahl und hat einen Durchmesser von 40 mm. Das Gehäuse ist mit Saphirglas bedeckt und der Gehäuseboden ist transparent. Die Uhr ist wasserdicht bis 100 m / 10 ATM

Der Koffer enthält einen automatischen Sellita SW200-Mechanismus, der durch ein spezielles Fenster um 12 Uhr sichtbar ist. Der Mechanismus basiert auf 26 Steinen und zeigt Stunden, Minuten und Sekunden an. Über dem Fenster befindet sich das Firmenlogo - Stimmgabel. Daraus entsteht ein Muster von divergierendem Sonnenlicht auf der schwarzen Oberfläche des Zifferblatts. Obenliegende römische Ziffern und Indexe bestehen aus poliertem Stahl. Der Sekundenzeiger ist mit einem Gegengewicht in Form einer Stimmgabel ausgestattet.

Die Uhr ist mit einem Edelstahlarmband mit Faltschließe mit Doppelklick ausgestattet. Diese herausragende Uhr mit strengen Linien und aufwändigen Details wird sicherlich Fans von innovativem Schweizer Design begeistern.


Bulova Accutron Eroberer

Schauen Sie sich diese neue Bulova Accutron Conqueror-Uhr an. Das Modell wurde nach dem Vorbild der berühmten Lone Eagle-Uhr der Marke Bulova in Erinnerung an Colonel Charles A. Lindbergh herausgebracht. 1927 machte er unabhängig einen grandiosen Flug über den Atlantik.

Diese limitierte Uhr sieht wirklich fantastisch aus. Die Uhren sind in einem wunderschönen tonnenförmigen Gehäuse aus Edelstahl mit eleganter Gravur an den Rändern gefertigt. Der Fall ist dem 1927 Lone Eagle sehr ähnlich. Die Uhr ist mit einem Schweizer Automatikwerk Dubois-Depraz 31340 ausgestattet. Sie ist von der COSC als Chronometer zertifiziert, was ein extrem hochwertiges Kaliber bedeutet. Das weiße Zifferblatt ist mit arabischen Ziffern und zentralen Stunden- und Minutenzeigern ausgestattet, die mit einer Leuchtmasse überzogen sind. Accutron Conqueror-Uhren sind mit GMT-Funktion ausgestattet, eine 24-Stunden-Anzeige befindet sich am Rand des Zifferblatts. Die Uhr ist mit einem Krokodillederarmband ausgestattet.

Der Preis von 4900 US-Dollar scheint etwas überteuert, aber nicht wahnsinnig hoch, da nur 200 Exemplare dieser Uhr mit hervorragender Verarbeitung und hochwertiger Ausstattung auf den Markt kommen.


Bulova Precisionist Champlain

Die Bulova Precisionist-Kollektion bietet ein neues Modell von Herrenuhren - Champlain, die genauesten für heute und mit dem glattesten Sekundenzeiger.

Die Bulova Precisionist Champlain-Uhr ist mit einem modernen P102.10-Quarzwerk mit der höchsten Ausgleichsfrequenz von 262,144 kHz ausgestattet, um die nachteiligen Auswirkungen von Temperaturänderungen zu verringern. In puncto Genauigkeit gibt es bei Quarzwerken kein vergleichbares Kaliber. Die Genauigkeit des durchschnittlichen Quarzwerks beträgt +/- 15 Sekunden pro Monat, während die Genauigkeit des Kalibers P102.10 +/- 10 Sekunden pro Jahr beträgt. Darüber hinaus bewegt sich der Sekundenzeiger sehr ruhig. In der Regel macht der Zeiger bei einer Uhr mit Quarzwerk 1 Schritt pro Sekunde und bei einer mechanischen Uhr 8-10 Schritte pro Sekunde. Der Sekundenzeiger des Bulova Precisionist Champlain benötigt 15 Schritte pro Sekunde.

Im neuen Bulova Precisionist Champlain wird modernste Technologie mit einem wunderbar raffinierten Design kombiniert. Das geprägte Zifferblatt besteht aus schwarzer Kohlefaser und ist durch langlebiges Mineralglas geschützt. Die Indexe und Zeiger sind mit einer Leuchtmasse überzogen. An der 3-Uhr-Position befindet sich eine Datumsblende, die neben der aktuellen Nummer die vorherige und die nächste anzeigt.

Der Bulova Precisionist Champlain ist in einem runden Gehäuse mit verschraubter Krone und einem Rückgehäuse aus Titan oder Edelstahl untergebracht. Gehäusedurchmesser - 46,5 mm. Die Wasserbeständigkeit beträgt bis zu 300 m. Je nach Gehäusematerial kann das Modell Bulova Precisionist Champlain auf einem Armband aus Titan oder Stahl oder auf einem Armband aus Gummi oder strapazierfähiger Nylonfaser präsentiert werden.


Bulova Accutron Kirkwood Skeleton

Bulova Accutron wird diesen Monat auf der Baselworld 2011 eine aktualisierte Version des Kirkwood Skeleton vorstellen.

Das neue Bulova Accutron Kirkwood Skeleton ist in einem Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm aus Edelstahl untergebracht und mit Rotgold beschichtet. Das Zifferblatt ist durch entspiegeltes Saphirglas geschützt. Die Rückseite ist transparent. Die Wasserbeständigkeit des Gehäuses beträgt bis zu 100 Meter.

Wie der Name schon sagt, ist das Zifferblatt skelettiert. Große rechteckige Stundenmarkierungen sind darauf markiert, mit Ausnahme von 3, 6 und 9 Stunden, dargestellt durch römische Ziffern, und 12 Stunden, dargestellt durch das Unternehmenssymbol - Stimmgabel. Die Stunden- und Minutenzeiger sind mit einer Leuchtmasse überzogen.

Im Inneren der Uhr befindet sich ein Automatikwerk SW200 Sellita auf 26 Steinen.

Die neue Bulova Accutron Kirkwood Skeleton Uhr wird auf einem braunen Lederarmband mit einem Muster aus Alligatorhaut oder einem Edelstahlarmband präsentiert.


Bulova - Markengeschichte

Die Uhr, die den Titel "Offizielles Geschenk der Regierung des Weißen Hauses" trägt und der Popularität von Cartier, Omega und Longines unter amerikanischen Millionären voraus ist, heißt Bulova.

In Nordamerika kennt buchstäblich jeder Uhren mit der legendären Stimmgabel auf dem Zifferblatt. Es genügt zu sagen, dass 93 Prozent der Amerikaner, deren Einkommen 100.000 USD pro Jahr übersteigt, angaben, sie getragen zu haben oder sie einmal getragen zu haben.

И в этом нет ни ничего удивительного, ведь компания Bulova вошла в историю не только производства часов, но и рекламы. Еще в 1926 году радиосигнал точного времени на первой коммерческой радиостанции Соединенных Штатов сопровождался звуковой заставкой: “At the tone, it’s 8 P.M., B.U.L.O.V.A., Bulova watch time”. Bulova смастерила и первый в истории телевизионный рекламный ролик.

На протяжении 20 секунд в перерыве бейсбольного матча в 1941 году демонстрировались часы на фоне карты страны в сопровождении простенького текста из уст диктора: «America runs on Bulova time!» («Америка живет по времени Bulova!»). И надо сказать, компания, заплатившая, кстати, за этот ролик аж 9 долларов, имела полное право провозгласить такой лозунг.

Angetrieben von dem großen amerikanischen Traum wusste der 23-jährige Einwanderer aus Böhmen, Joseph Bulova, der in New York ein Juweliergeschäft eröffnete, sehr gut, dass Erfolg nur unter einer Bedingung erreicht werden konnte: dem Kunden das beste Produkt zu den besten Preisen anzubieten.

Bulov begann am Vorabend des Ersten Weltkriegs in Zusammenarbeit mit Uhrmachern aus der Schweiz mit der Produktion von Innen- und Taschenuhren, nachdem er den Zeitgeist eingeholt hatte (Einwanderer der größten zweiten Welle wurden reich und begannen, ihre Nester auszustatten).

Sehr bald (und wir stellen fest, viel früher als die Konkurrenz) beginnt ein unternehmerischer Einwanderer, der in seinem Geschäftsstil zu 100% Amerikaner geworden ist, Uhren zu produzieren - zuerst Männer und dann Frauen, die sensibel auf die Bedürfnisse des Marktes nach Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Schönheit hören.

Tatsächlich blieb er in seiner Seele ein sentimentaler Europäer, was sich natürlich in der eleganten Erscheinung der Zifferblätter mit klar geschriebenen Zahlen äußerte, der filigranen Oberfläche der Gehäuse, die heute nicht mehr altmodisch zu sein scheinen.

Das Leben zwang ihn jedoch, Amerikaner zu sein. Fast zeitgleich mit Henry Ford, der die Automobilproduktion auf den Förderer stellte, führt der durchdringende Tscheche ein grundlegend neues Konzept der Uhrenproduktion ein, das auf der vollständigen Standardisierung aller Teile des Uhrwerks basiert.

Dieser Schritt reduzierte nicht nur die Produktionskosten, sondern revolutionierte auch die Wartung und Reparatur von Uhren. Die Weiterentwicklung der Technologie, der Ideen und der Zeit ermöglichte es Bulova, im großen Stil in wissenschaftliche Forschung zu investieren (1928 bietet das Unternehmen das weltweit erste Uhrenradio an, 1931 - elektrisch), um verwandte Technologiebereiche zu unterstützen (1929) - Patente eine grundlegend neue Automobiluhr), Sport (im Jahr 1926 - kündigt einen Preis an einen Piloten, der einen Transatlantikflug allein machen wird).

Der schlaue Tscheche, der weltweit erste Uhrmacher, begann mehr als eine Million Dollar pro Jahr in die Werbung für seine Produkte zu investieren. Es war zu Beginn der dreißiger Jahre der Krise, und der damalige Dollar "wog" das 12,5-fache.

Dank des finanziellen Genies von Bulova, der 1935 starb, überlebte das Unternehmen erfolgreich die amerikanische Wirtschaftskrise, fast ohne den Umsatz zu verringern - die Uhren wurden bereitwillig in Raten verkauft. Selbst dem ärmsten Amerikaner in diesen schwierigen Jahren war klar, dass Zeit Geld ist und die genaue Zeit von Bulova Geld ist.

Die wahre Blütezeit des Unternehmens, die es weltberühmt machte, kam jedoch in den späten 50er Jahren, als der berühmte Accutron geboren wurde - eine grundlegend neue Uhr mit einer Genauigkeit von +/- 2 Sekunden pro Tag (Minute pro Monat).

Die Erfinder von Accutron waren der Schweizer Max Hetzel und der Amerikaner Wi-Ou Bennet, die es wagten, die Grundprinzipien klassischer Uhren umzusetzen. Der Accutron-Mechanismus wurde nicht von einem Pendel angetrieben, sondern von einem Oszillator in Form einer kleinen Stimmgabel von 25 mm Länge. Die Uhr hatte nur 12 bewegliche Teile.

Die Stimmgabelfrequenz - 360 Hertz - war für damalige Uhrenoszillatoren ungewöhnlich hoch. Die Frequenzkonstanz wurde durch eine elektronische Schaltung mit Permanentmagneten in beiden Stimmgabelkonsolen unterstützt.

Die Genauigkeit dieser 1952 erfundenen Uhr übertraf alle damals für Uhren denkbaren Maßstäbe. 1960 begann Bulova mit der Massenproduktion des Accutron-214-Handgelenks, das anstelle des üblichen Tickens einen angenehmen musikalischen Klang erzeugte.

Seit 17 Jahren ist diese Uhr die genaueste auf der Erde und im Weltraum - die Accutron-Technologie wurde von der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde in 46 US-amerikanischen Weltraummissionen eingesetzt, von Explorer über SkyLab und Satelliten bis hin zum Mondauto.

Im Jahr 1969 fiel der Akkutron-Timer in das Meer der Ruhe auf dem Mond, wo er von den ersten Mondleuten Neil Armstrong und Buzz Aldrin, die bald der Gesandte von Bulova für die ganze Welt wurden, auf das Apollo-11-Schiff gebracht wurde. Der Ruhm der „Space-Tuning-Gabel“ war so groß, dass das Unternehmen sie als Symbol wählte. Heute sind alle Bulova-Uhren mit dem Bild der berühmten Stimmgabel oder Drehgabel gekennzeichnet.

Accutron wurde bei den amerikanischen Eisenbahnen eingesetzt, und Präsident Linden Johnson erklärte es zum "offiziellen Geschenk der Regierung des Weißen Hauses". Seitdem hat die Uhr nicht an Genauigkeit verloren und ist zum legitimen Stolz von Sammlern und Uhrenliebhabern geworden. Von besonderem Wert sind Modelle mit einer transparenten Frontscheibe, durch die Sie den einzigartigen Mechanismus der Stimmgabel erkennen können.

Wie erwartet hat die Ära der Innovation in der Uhrmacherkunst bei Accutron nicht aufgehört. Mitte der 70er Jahre wurde die Stimmgabel durch einen Quarzresonator ersetzt, und der Markt wurde durch eine billige und genaue elektronische Uhr unterdrückt. Bulova stieß auch auf Schwierigkeiten, die es rundweg ablehnten, die Produktion der klassischen Mechanik einzuschränken. Und ich muss sagen, Joseph Bulova erwies sich als brillanter Seher.

In schwierigen Jahren war das Unternehmen durch seine langjährigen Beziehungen zu Radio und Fernsehen bzw. durch die Investition von Millionen in Markenwerbung gut bedient. 1979, nach fünf Jahren des Kampfes ums Überleben, wurde die Marke von Loews Corporation, einem Riesenimperium der Tisch-Brüder, unter seine Fittiche genommen.

Der ältere Larry wurde der "CBS Man" genannt, Amerikas größtes Rundfunkunternehmen. Der Geschäftsmann, der seit über 20 Jahren in der Forbes-Version des reichsten der Welt vertreten ist, beschränkte seine Interessen jedoch nicht auf die Medien: Er erhielt auch Gewinne von Hotels, Kinos, Versicherungen und Tabakwaren.

Mit der Methode „Taschenrechner und Skalpell“ suchten die Tisch-Brüder die profitabelsten Branchen auf und schnitten unbarmherzig alle Einheiten ab, die Verluste verursachten. Diese Strategie wurde auch auf das Bulova-Sortiment angewendet. Seltsamerweise funktionierte es. In nur einem Jahr hatte das Unternehmen nicht nur Schulden, sondern auch einen Nettogewinn von 8 Millionen US-Dollar!

Es wurde wie üblich auf die Originalität des Designs und die Überlegenheit der Nachfrage Wert gelegt. Die Empire Uhrenmarke Loews legt großen Wert auf die Entwicklung von Modeuhren und die Erschließung neuer Märkte, die Herstellung von Miniatur- und Schmuckmodellen.

Darüber hinaus umfasst das aktuelle, beeindruckende Bulova-Sortiment Uhren mit raffinierten Funktionen, solarbetriebene Uhren, Quarz, Mechanik, Vibration und Sound, Uhren für Harley-Davidson-Motorradfans sowie Miniatur-Edelmetall-Interieurmodelle für Sammler ... Bulova-Kollektionen haben alles, was die Seele des anspruchsvollsten Verbrauchers erobern kann.

Nachdem Bulova seine führende Position in den USA wiedererlangt hatte, marschierte sie 2002 in Europa ein und verlegte zu diesem Zweck den Hauptsitz von New York nach Fribourg. Die von den besten amerikanischen Designern entworfenen Uhren des Labels Swiss Made eroberten erfolgreich die Märkte der Alten Welt. Gleichzeitig sind die Bulova-Modelle ihrer eigenen Tradition treu geblieben - sie zeichnen sich durch ein faszinierendes Erscheinungsbild und erschwingliche Preise aus.

Besonderes Augenmerk legen die Uhrenhersteller natürlich auf Schmuckuhren und die Kollektion, die den direkten Namen des Unternehmens trägt - Bulova. Dies sind runde, quadratische, rechteckige Gehäuse, „Fässer“, Perlmuttzifferblätter, Stahl, Gold, Kristall und Saphirkristalle, Edelsteine ​​- der Reichtum an Auswahlmöglichkeiten fällt in seiner wahrhaft amerikanischen Dimension auf.

Natürlich sind alle nur mit Schweizer Mechanismen, Koffern und anderem Zubehör ausgestattet und werden von Schweizer Meistern zusammengebaut. Nur die Preise für Bulova-Uhren sind kaum als schweizerisch zu bezeichnen: Die Preisspanne reicht von 500 Euro (klassische mechanische Uhren in einem Stahlgehäuse) bis 3200 Euro (Automatik in Gold).

Nehmen wir an, ein exzellenter Chronograph kostet 840 Euro. Als Bonus erhalten Sie den großen Namen Bulova und die legendäre Stimmgabel auf dem Zifferblatt. Im Allgemeinen Weltraumuhren zu irdischen Preisen.

Sehen Sie sich das Video an: BULOVA 96B251 MOONWATCH?. Testbericht. Deutsch. 4K (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send