Hilfreiche Ratschläge

Wie wählt man einen Schleier für ein Hochzeitskleid: Traditionen und Empfehlungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Denken Sie daran - der Schleier sollte nach oder gleichzeitig mit dem Kleid gekauft werden, da die Wahl des Hauptkleides davon abhängt, welchen Stil und welche Länge das Accessoire haben sollte. Ideal, wenn ein Kleid bereits eine bestimmte Option angeboten wird. In der Regel lassen sie sich dank ähnlicher Stoffe, Farben und Dekore perfekt kombinieren.

Bei den Modellen POLLARDI DEMETRA, UMA und SIRENA wiederholt der Schleier beispielsweise ein elegantes Spitzenornament, ein zartes Paillettenmuster am Rand, kleine Tupfen und die Textur des Materials, das bei der Dekoration der Kleider vorhanden ist.

Spiel der Kontraste

Wenn Sie sich für einen Schleier entscheiden, müssen Sie zunächst den Stil und das Finish des Hochzeitskleides berücksichtigen.

Besticht das Modell durch spektakulären Schnitt und luxuriöses Dekor? Ein Schleier für sie sollte ruhiger gewählt werden, ohne von der Schönheit des Kleides abzulenken. Ein strenges lakonisches Outfit ergänzt das voluminöse Luftzubehör. Ein luxuriöser Schleier, ergänzt durch viele Details, passt zum klassischen Stil.

Für kurze Brautkleider ist ein langer, aufwändiger Schleier ungeeignet. Für Designer-Outfits sollten Sie keine bescheidene kurze Ergänzung wählen. Wenn Sie exquisites Dekor demonstrieren möchten, halten Sie an einer durchscheinenden Option an.

Was zur Auswahl? Die Vielzahl von Optionen für Schleier und deren Eigenschaften

Fata "Kathedrale" - Ein luxuriöses Modell in Form eines Zuges ergänzt das Hochzeitsoutfit perfekt, dazu passt ein Kleid auf dem Boden. Standardmäßig ist die Länge nicht länger als 3,5 m. Auf Wunsch können Sie jedoch eine beliebige Länge bestellen. In Sibirien hat beispielsweise eine Hochzeitsagentur einen 2 km langen Schleier für die Braut genäht.

Schleier "Kapelle" Ideal zur Ergänzung des klassischen Outfits, das die Länge des Rocks um mindestens 15 bis 20 cm übersteigt und kürzer als die „Kathedrale“ (bis zu 2,6 m) ist und auch die Rolle eines Zuges für einen Hochzeitslook übernimmt.

Schleier "Walzer" - Eine gute Wahl für Kleider mit geradem Schnitt und ohne Schleppe. Es schließt bündig mit dem Rocksaum ab und besteht aus mehreren Schichten, die dem Bild Touch, Zerbrechlichkeit und Leichtigkeit verleihen.

Die Kollektionen unseres Salons umfassen Brautkleider, die durch einen langen, eleganten Schleier ergänzt werden. Dies ist eine durchscheinende Zärtlichkeit, die mit Spitze in einem Accessoire für das IDA TOREZ VISON-Kleid und einem luftigen Modell des POLLARDI MUSE-Typs "Kapelle" verziert ist.

Hochzeitskleid Muse

Mantilla - Die spanische Version des Schleiers, gekennzeichnet durch eine ungewöhnliche Art der Befestigung. Wie ein Schal wird es über den Kopf der Braut geworfen und mit Unsichtbaren gesichert, so dass es den Anschein hat, als würde sie nichts halten. Mantilla kann entlang der Kante mit Spitze oder Stickerei verziert werden, wie im LORANGE 1676. Durchbrochene Girlanden entlang der Schleierkante reflektieren die Motive auf dem Kleid selbst und betonen die Integrität des Kits. Sie verleiht dem Bild Reinheit, Geheimnis und Bescheidenheit, sieht gut aus mit einfachen Frisuren und geschmeidigem Styling.

Schleier "Hocker" auch durch Originalität aus. Es wird an einer Stelle auf dem Kopf der Braut gesammelt und die Figur in leichte Falten gewickelt. Zurücklehnen, bildet zwei fast identische Schichten. Das Modell ist mit jedem Hochzeitsoutfit kombinierbar und sieht sehr einfach, zart und elegant aus. Es ist diese Ergänzung, die im Modell LORANGE 1680 vorhanden ist, in dem ein frischer und üppiger Stil die Zartheit des Tülls betont.

Ausgefallene Schleieroptionen

Ungewöhnliche kurze Optionen für Schleier sind "Pirat", "Schleier", "Erröten".

"Pirat" - Das originale Spitzenzubehör, auch als "Juliets Hut" bezeichnet. Es ist perfekt für Kleider im Art-Deco-Stil, extravagante Modelle, die einen Hauch von Romantik und ungewöhnlichem Image verleihen. Für einen solchen Schleier braucht man einen kurzen Haarschnitt, lockere Locken.

"Schleier" Es fügt sich perfekt in den Retro-Look ein, kann aber auch jedes andere Modell beschatten. Achten Sie bei der Auswahl auf das Finish. Ein bescheidener Schleier ohne Muster passt zu luxuriös dekorierten Kleidern, und ein mit Steinen und Strasssteinen besticktes Accessoire verwässert strenge Klassiker.

"Erröten" - ein eleganter einschichtiger Schleier, der den oberen Teil des Gesichts bedeckt und sich nach der Zeremonie zurücklehnt. Ein herausnehmbares Modell ist sehr beliebt, aber dann müssen Sie auf die Ästhetik der Frisur mit oder ohne Dekoration achten.

Hochzeitsschleier Länge

Von besonderer Bedeutung ist die Länge des Schleiers. Sie können die richtige aus Erfahrung bestimmen und verschiedene Optionen mit dem gewählten Hochzeitskleid ausprobieren. Denken Sie daran, dass der Schleier nicht die kompositorischen Akzente des Kleides verdecken sollte.

  • Ein kurzer Schleier bietet die Gelegenheit, Dekor und Schmuck im Nacken zu demonstrieren. Zum Beispiel beim Modell DARIA KARLOZI MASADA eröffnet die geringe Größe luxuriöse Ohrringe. Zu den Schmuckstücken kann auch eine Halskette, ein Stehkragen aus Samt oder Spitze gehören, die mit Perlen bestickt sind.
  • Die Länge bis zu den Schultern wirkt harmonisch bei engen Kleidern auf dem Boden oder kurzen Low-Neck-Modellen.
  • Der Stil zum Ellenbogen kann als passend für jedes Outfit angesehen werden, aber die Kombination mit einem üppigen Schnitt ist besonders erfolgreich.
  • Ein Schleier für Ihre Fingerspitzen ist der vielseitigste Look. Beim Modell LORANGE 1616 wiederholt der Schleier in der Mitte der Handfläche nicht nur das Material, sondern auch die Farbe des Kleides, während seine Prägnanz durch das spektakuläre Blumendekor unterstrichen wird.
  • Lange Modelle, zum Beispiel LORANGE VELIZHANA aus durchscheinendem Tüll, können bündig mit dem Saum des Kleides abschließen oder in einen exquisiten Zug einsteigen.

Warum eine Braut einen Schleier braucht: Traditionen und Zeichen

Fast jede Nation hat die Tradition, den Kopf und das Gesicht der Braut zu bedecken. In Russland war der junge Mann anstelle des für uns üblichen leichten Schleiers mit einem dichten Schal überzogen, der auch Gesicht und Schultern bedeckte. Dies ist nicht nur ein Schutzattribut und ein Symbol der Unschuld, sondern auch ein besonderes Zeichen dafür, dass die Braut jetzt für alle außer dem Bräutigam als „tot“ gilt. Niemand sollte ihre Schönheit sehen.

Bei Muslimen öffnete sich das Gesicht der Frau überhaupt nicht. Nur ihr Mann konnte sie nach der Hochzeit sehen und sonst niemand. Die Tagesdecke wurde weder während des Festivals noch danach entfernt.

Der Schleier ist die älteste Hochzeitssitte. Es wurde angenommen, dass dieses Attribut magische Eigenschaften hat. Niemand außer der Braut und ihrer Mutter konnte den Schleier berühren. Es ist besonders wichtig, dass vor der Hochzeit niemand den Schleier berührt. Es ist auch unmöglich, es zu messen, da ein Mädchen, wenn es einen Schleier anzieht, zur Braut wird und heiraten muss. Geschieht dies nicht, kann das Schicksal in der Zukunft unangenehme Überraschungen bringen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten für jemanden, der den Schleier einer Braut bei einer Hochzeit entfernt. Nach einer Version kann nur der Ehepartner den Schleier nach der Feier entfernen. Nur er und sonst niemand. Auch die Braut selbst sollte nicht den Kopf abnehmen. Dies kann zu Problemen für die Familie führen.

Jetzt ist die Zeremonie des Entfernens des Schleiers jedoch ein separater Teil des Urlaubs. Eine Schwiegermutter kann einen Schleier entfernen, um anzuzeigen, dass sie eine neue Tochter in die Familie aufnimmt, sowie die Mutter der Braut, und dann ihren Kopf mit einem Schal bedecken. Dies bedeutet, dass die Braut eine Frau und Geliebte wurde.

Es wird angenommen, dass der Schleier auch nach der Hochzeit die Familie beschützt. Sie bedeckte die Wiege des Kindes, um es vor dem bösen Blick zu schützen. Aus diesem Grund können Sie Freunde und sogar Töchter nicht ihren Schleier messen lassen. Früher wurden Schleier nie verkauft oder verschenkt, aber im Laufe der Zeit wurde es in Mode, solche Dinge nicht zum Mieten zu nehmen.

Vor- und Nachteile von Schleier

Ein Attribut wie ein Schleier hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehört ein feierliches Auftreten. Es ist der Schleier und das weiße Kleid, die die Braut zur Braut machen. Der Schleier verleiht dem Bild einen romantischen, fabelhaften und unvergesslichen Look. Ein Schleier hilft, einige der Fehler des Kleides und der Figur zu verbergen.

Für einige ist der unbestreitbare Vorteil die Fähigkeit, Traditionen zu beobachten. Wenn Sie glauben, dass ein Schleier ein Zauber ist, der die Familie schützt, gibt es keinen Grund, ihn aufzugeben.

Wenn Sie ein Fotoshooting planen, ist ein Schleier ein hervorragender Helfer. Sie können sich viele Posen für Fotos ausdenken.

Die Nachteile umfassen einige Unannehmlichkeiten. Wenn der Schleier lang ist, verdoppelt sich die Unannehmlichkeit nur. Sie können auf einen Schleier treten, ihn fangen, um etwas zu bekommen. Außerdem ist ein langer Schleier schwer. Viele Bräute bemerken dies jedoch im Prozess des Triumphs nicht.

Für Schleier müssen Sie eine Frisur wählen. Wenn der Schleier schwer ist, muss ein ausreichend dichtes Bündel gesammelt werden, um ihn zu halten.

Und vielleicht ist der letzte Mangel der geschlossene Rücken und Nacken. Für Besitzer eines anmutigen Halses mag dies ein Problem sein, aber jetzt finden Sie genügend Optionen für Schleier, die nicht nur nicht schließen, sondern auch alle Vorteile der Figur betonen.

Wie wählt man einen Brautschleier: Länge Optionen

Typischerweise entwickelt sich das Bild des perfekten Outfits bei dem Mädchen lange vor dem Heiratsantrag. Sie weiß bereits, welche Frisur, welchen Schleier usw. sie will. Aber um herauszufinden, welche Möglichkeiten es gibt, ist die Braut verloren, sie will alles anprobieren. Es ist daran zu erinnern, dass der Schleier der Braut in perfekter Harmonie mit dem Kleid sein sollte. Obwohl es aus Sicht der Traditionen unmöglich ist, einen Schleier und ein Kleid anzuprobieren, erfordern dies Mode und Stil.

Ein Schleier kann in vielerlei Hinsicht variieren. Wenn wir über die Länge sprechen, wird der Klassiker als die Länge unter den Schulterblättern angesehen. Alles was kürzer ist, ist kein Schleier, sondern Varianten von Schleieren.

  • Schleier an den Schultern. Kein Schleier im herkömmlichen Sinne. Eine Lieblingsoption für praktische Bräute, die keine Schwere auf dem Kopf haben und mit Stoffen verwirrt werden möchten. Betonen Sie die schöne Rückseite des Kleides. Ein solcher Schleier ist nicht für eine Hochzeit geeignet.

  • Brautschleier - die häufigste Option. Nicht lang und nicht kurz, bequem, deckt die Krawatten oder Verschlüsse am Kleid ab, beeinträchtigt aber nicht den Saum. Gut geeignet für einen romantischen Look und ein Ballkleid.

  • Schleier bis zur Taille. Ein bisschen länger, sehr elegant, passt zu jedem Kleid ohne Schleppe.

  • Schleier bis zur Mitte des Oberschenkels. Dieser Schleier gilt als lang. Lieblingslänge der romantischen Naturen. Der Schleier ist nicht so lang, dass er das Gehen stört, aber er sieht sehr schön aus.

  • Schleier bis zum Knie. Diese Schleierlänge wird oft mit Midikleidern kombiniert, die die Beine nicht vollständig bedecken.

  • Fata Waltz. Dies ist ein Schleier für die Zehen. Ziemlich schwer, man kann sich verwirren, aber es sieht luxuriös aus. Die Länge des Schleiers beträgt in der Regel mehr als eineinhalb Meter. Je nach Größe der Braut sieht ein solcher Schleier anders aus. Es passt gut zu einem Kleid ohne Schleppe, passt zu großen und schlanken Bräuten.

  • Kapelle Schleier. Mehr als 2 m, passt gut zum Zug des Kleides, schwer, aber aristokratisch.

  • Domschleier. Schleier von atemberaubender Länge. Seine Länge kann 3 m oder mehr erreichen. Ein Zug ist nicht erforderlich. Es ist besser, das übliche lange Kleid zu bevorzugen, damit die Stoffe nicht verwechselt werden. Solch ein Schleier ist nicht für stürmischen Spaß und Tanz geeignet, es ist besser, ihn während des Urlaubs zu wechseln.

Hochzeitsschleier: Breite und Schichten

Die Breite des Schleiers bestimmt seine Pracht. Je breiter der Stoff, desto dicker und dichter der Schleier.

  • 135 cm Dichte Stoffe werden heutzutage fast nie mehr verwendet, so dass mit dieser Schleierbreite ein weicher, leichter und transparenter Schleier erhalten wird. Sie bedeckt ihre Schultern nicht. Das Kleid wird sie durchschauen. Dies sollte beim Anprobieren eines Kleides beachtet werden.
  • 180 cm Die traditionellste Variante, die die Schultern leicht umhüllt. Sieht in Kombination mit trägerlosen Kleidern und einem offenen Oberteil sehr gut aus.
  • 270 cm Das breiteste prächtige. Es sieht gut aus mit einem offenen Oberteil und einem schlichten Kleid ohne unnötige Spitze und Vorhänge.

Ein Schleier kann maximal 3 Schichten haben, mindestens 1. Mehr als 3 Schichten nicht, es wird sich als sehr schwerer Schleier herausstellen, es wird einfach unangenehm sein, ihn zu tragen. Je einfacher das Kleid und die Frisur, desto mehr Schichten kann ein Schleier haben. Mehrschichtige Schleier werden oft von Bräuten gewählt, die ihr Gesicht während der Zeremonie bedecken möchten.

Ein dreilagiger Schleier kann nicht kurz sein, da die oberste Schicht, die das Gesicht bedeckt, mindestens 75 cm betragen muss. Für einen romantischen Look ist ein Schleier in 2 Schichten besser geeignet.

Wie wählt man einen Brautschleier nach dem Stil des Kleides

Mädchen denken selten darüber nach, was ein Brautschleier sein sollte. Sie kommen gerade in den Salon und der Berater wählt ein Kleid und einen passenden Schleier aus. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, alles auf Bestellung zu nähen, müssen Sie Ihr Bild im Voraus bis ins kleinste Detail durchdenken. Alles sollte harmonisch sein: Kleid, Frisur, Schleier, Accessoires.

Bei der Wahl eines Schleiers werden viele Aspekte berücksichtigt:

  • Kleidungsstil. Je einfacher der Stil, desto härter der Schleier. Sie sollten jedoch nicht den reichsten Schleier im Salon mit einer Streuung von Strasssteinen und Spitzen kaufen. Sie wird zu ablenkend sein. Die Braut selbst muss immer im Vordergrund stehen, ihre Schönheit und ihr Lächeln, dann das Kleid und danach - der Schleier. Für Ballkleider eignet sich ein kurzer oder einlagiger Schleier mit etwas Spitze, und für figurbetonte Kleider im Stil von Fish oder Straight Cut können Sie einen luxuriöseren und reichhaltigeren Schleier wählen.
  • Kleid Dekoration. Das Dekor sollte zumindest allgemein passen. Wenn es sich bei dem Kleid um Spitze handelt, befinden sich möglicherweise Spitzenelemente auf dem Schleier. Wenn sich Perlen am Gürtel oder am Saum befinden, sollte sich das gleiche auf dem Schleier befinden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den gleichen großzügigen Schleier für ein großzügig dekoriertes Kleid kaufen sollten. Ein paar gemeinsame Elemente reichen aus, um alles als Ganzes aussehen zu lassen. Achten Sie darauf, dass die Spitze in Webart und Farbe ähnlich war.
  • Kleid Farbe. Normalerweise ist alles rein weiß oder hell (Elfenbein, Creme, Beige). Aber in letzter Zeit ist es Mode geworden, einen Schleier heller, rosa oder türkis zu machen, obwohl das Kleid weiß bleiben kann. Solch ein heller Schleier muss mit Accessoires, Schuhen, Handtasche oder Gürtel in Ton ergänzt werden.
  • Anfertigung von Kleidern. Achten Sie auf den Rücken. Stellen Sie beim Messen eines Kleides einen Spiegel so auf, dass Ihr Rücken sichtbar ist. Wenn das Kleid so geschnitten ist, dass der Rücken nicht schlechter als der Ausschnitt ist, können Sie einen kurzen oder transparenten Schleier wählen. Es ist jedoch wünschenswert, verschiedene Schnürsenkel zu verstecken.
  • Kleid Stoff. Natürlich ist es nicht immer möglich, einen Schleier aus demselben Stoff zu nehmen, aber im Aussehen sollten sie etwas gemeinsam haben. Zum Beispiel Glanz, Schatten, Textur.

Es lohnt sich nicht immer zu glauben, dass Berater behaupten, ein solcher Schleier sollte zu diesem Kleid passen. Und vor allem brauchen Sie Ihr Lieblingskleid nicht zu wechseln, wenn ein Schleier mit einem ähnlichen Schnitt nicht zu Ihnen passt. Es gibt immer Optionen.

Schleier für die Braut nach Gesichtstyp

Bevor Sie in den Salon gehen, können Sie Ihre Suche eingrenzen, wenn Sie verstehen, welche Art von Schleier gemessen werden sollte. Der Schleier befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Gesicht, umrahmt es, was bedeutet, dass er die Fehler und Merkmale des Gesichts hervorheben oder verbergen kann.

  • Ovales Gesicht. Diese Gesichtsform gilt als ideal. Sie können jeden Schleier tragen, außer zu kurz und zu breit. Ein solcher Schleier ist für niemanden ausreichend, er verkleinert das Gesicht.

  • Langes Gesicht. Ein längliches Gesicht passt zu einem üppigen Schleier mittlerer Länge. Sie wird ihr Gesicht nicht noch enger machen, sondern im Gegenteil alle Vorteile hervorheben.

  • Rundes Gesicht. Mollige Bräute sollten eine hohe Frisur und einen dünnen, leichten Schleier tragen. Mit diesen Tricks können Sie Ihr Gesicht visuell dehnen. Der Schleier sollte das Gesicht an den Seiten leicht berühren.

  • Dreieckige Gesichtsform. Ein schmaler länglicher unterer Teil des Gesichts hilft dabei, den üppigen Schleier an den Schultern zu verbergen. Sie wird dem Boden ein wenig Volumen hinzufügen.

  • Quadratisches Gesichtmassiver Unterkiefer. Um Ihr Gesicht zu glätten, können Sie einen zweilagigen Schleier mit abgerundeter Kante kaufen, ein schwereloser und langer Schleier, der das Gesicht leicht umrahmt, ist ebenfalls geeignet.

  • Rechteckiges Gesicht. Für ein rechteckiges Gesicht ist ein voluminöser breiter Schleier geeignet.

Alternative zum traditionellen Schleier

Ein Schleier ist zweifellos eine Dekoration für ein Mädchen, aber es ist unmöglich, eine eindeutige Antwort auf die Frage zu geben, ob ein Schleier für eine Braut obligatorisch ist. Jede Braut hat das Recht, selbst zu entscheiden, ob sie einen Schleier will oder auf sie verzichtet.

Optionen zum Ersetzen einer Schleiermasse. Hier retten verschiedene Artikel in Magazinen, was der Schleier der Braut sein soll, ein Foto im Internet.

  • Lünette. Eine gute Wahl für einen raffinierten Look mit langen Haaren und gesammelten Frisuren. Bescheiden und geschmackvoll.
  • Farbband. Breite Bänder sind jetzt in Mode. Eine solche Dekoration mit einem Kleid im Retro-Stil ist besonders geeignet.
  • Hut. Für helle und modische Bräute. Der Hut kann mit oder ohne Schleier sein. Sie erhalten ein flirtendes und originelles Bild.
  • Kranz. Es wird gut aussehen für junge Mädchen, die sich für ein Kleid im Boho-Stil oder rustikal entschieden haben. Zusätzlich zu den Blumen selbst können Perlen, Strasssteine, Blätter und Zweige im Kranz sein.
  • Diadem. Die Wahl der Bräute, die davon träumen, eine Prinzessin zu sein. Sie können Baumwolle daran befestigen oder es separat tragen.
  • Frische blumen. Frische Blumen in der Frisur waren in letzter Zeit sehr beliebt. Sie werden sowohl von jungen als auch von reifen Bräuten ausgewählt, da die Blumen das Bild in jedem Alter auffrischen. Eine raffiniert gesammelte Frisur oder lose Locken werden mit einer lebenden Blume noch schöner.

Schleierlänge

Fragen zu Schleier:

Schleier - ist es notwendig?

Gar nicht. Dies ist ein traditionelles schönes Hochzeitszubehör, aber Alternativen können in Betracht gezogen werden: Hüte, Schmuck, frische Blumen.

Wie kann man bei der Auswahl eines Schleiers einen Fehler machen?

Betrachten Sie den Stil Ihres Kleides, den Ort des Banketts, die Form des Gesichts. Und es ist besser, es nach dem Kauf eines Kleides zu versuchen.

Kann ich einen Schleier bügeln?

Lassen Sie sie hängen oder bügeln Sie sie vorsichtig mit einem etwas warmen Bügeleisen.

Test: Brauchen Sie einen Schleier?

Das perfekte Brautkleid ist:

A. Geschwollene weiße Prinzessin Kleid

B. Luxuriöses und elegantes Kleid

B. Obligatorisch von einem Modedesigner

Wo würdest du lieber deine Hochzeit feiern?

A. In einem noblen teuren Restaurant

B. In einem Zelt in der Natur

B. In einem trendigen Hotel

Nach dem Bankett kommen Sie:

A. Natürlich eine Limousine!

B. Beförderung!

B. Cabrio oder Executive-Auto

Weitere Antworten A oder B? Fata ist Ihre Wahl.

Weitere Antworten In? Alternativen besser in Betracht ziehen.

Was es sonst noch zu suchen gibt

Создание свадебного образа зависит от единства и гармонии всех его элементов, поэтому выбор фаты зависит от ряда других факторов:

Форма лица. Круглолицые невесты, желающие спрятать щечки, могут выбрать не очень пышную фату из плотной, формоустойчивой ткани, немного прикрывающую лицо.Eine quadratische Form mit scharfen Wangenknochen macht den leichten Schleier von Kaskaden- oder Rundschnitt bis zur Schulterlänge harmonischer. Ein schmales, längliches Gesicht gleicht einen breiten Schleier, der es mit einer sanften Wolke umgibt, visuell aus. Bräute mit einem ovalen Gesicht sind in der Auswahl nicht begrenzt.

Frisur. Dies wirkt sich auf den Stil, die Art der Befestigung und die Länge aus.

Produktionsmaterial. Oft werden zwei Arten von Tüll verwendet. Weiche Lügen sanften Falten und geht oft auf einem zweilagigen Schleier über das Gesicht. Beim Modell LORANGE VIDANA verleiht die Lichtdurchlässigkeit dem Brautkleid der Prinzessin Charme und Charme, ohne die Dekoration des Oberteils und der kleinen Ärmel zu beeinträchtigen. Harter Tüll ist formstabiler, macht das Accessoire üppig, luftig und eignet sich für ein feierliches Bild.

Der Spitzenschleier sieht elegant aus - sein zartes Muster harmoniert perfekt mit einem edlen Satin oder einem Outfit aus Chiffon oder Taft, wie beim Modell LORANGE BELIKA. Die überbackene Kante der Mantilla ähnelt dem Rand des Rocks. Die Motive von Spitzenornamenten können variieren, aber sie müssen in Harmonie sein.

Brautkleid mit Vorhängen Belika

Build und Proportionen. Mit Hilfe eines erfolgreichen Stils können Sie die Figur transformieren. Um die weiten Hüften zu verbergen, eignet sich ein Schleier bis zum Ellbogen. Um das Wachstum zu korrigieren, benötigen kleine Bräute ein kurzes oder mittellanges Accessoire in einer Schicht, hoch - lang, mit einem breiten Dekorstreifen auf der Unterseite. Schlanke Mädchen werden gut aussehen mit üppigen Modellen oder einem Schleier an den Hüften, der mit Stickereien oder Spitzen verziert ist, und für geschwollene Bräute ist ein lang fließender Schleier vorzuziehen, ohne Schichten und aktives Dekor. Der Schleier "Walzer" wird in der Lage sein, Proportionen Harmonie und Anmut zu verleihen.

Fertig. Dekor sollte mit Schmuck auf dem Kleid kombiniert werden, sei es Spitzenbesatz, Strass und Steine, Stickerei. Die Menge an Dekor sollte nicht für Luxus mit der Dekoration des Hauptoutfits sprechen.

Komfort. Der Schleier sollte sich nicht stark falten, an Kleidern haften oder Bewegungen behindern. Es sollte eine organische Fortsetzung des Outfits sein und nur die Schönheit des Bildes von Braut und Bräutigam betonen.

Ein elegantes Accessoire verleiht dem Hochzeitslook Vollständigkeit, Geheimnis, Charme und Pracht. In unserem Salon finden Sie immer ein spektakuläres und elegantes Outfit und Accessoires, einschließlich eines Brautschleiers, der für den Stil, die Materialien und das Dekor des Hochzeitskleides geeignet ist.

Grundlegende Auswahlregeln

Der Schleier kann eine andere Form haben, er zeichnet sich durch ein sattes Finish aus: Perlen, Spitze, Strass, Satinband, Stickerei. Wie man das rechte Hochzeitszusatzgerät wählt? Das Geheimnis ist ganz einfach - der Schleier wird unter dem Kleid gewählt. Die folgenden Parameter sollten berücksichtigt werden:

  • Farbe. Voraussetzung ist die vollständige Übereinstimmung mit der Farbe des Outfits. Andernfalls wird auch der geringste Unterschied in den Farben zu offensichtlich sein. Ein solches Outfit auf dem Foto sieht besonders erfolglos aus.
  • Länge. Brautschleier werden auch von der Größe der Braut gewählt. Miniaturmädchen sollten lange Optionen nicht bevorzugen, in diesem Fall sieht das Bild zu voluminös aus. Es ist besser, eine kurze oder mittlere Länge zu bevorzugen. Große Bräute sollten einen langen oder mittellangen Schleier wählen.
  • Schichten Für ein Brautkleid mit Schleppe können Sie ein langes Produkt mit einer Lage dünnem Stoff aufnehmen. Bräute, die ihr Gesicht mit einem schwerelosen Schleier bedecken möchten, bevorzugen ein zweischichtiges Produkt. Diese Option in Form eines Halbkreises wird mit Haarnadeln, Haarnadeln oder einem Kamm an der Frisur befestigt. Ein Accessoire aus drei Stofflagen wirkt besonders feierlich. Diese Option kann zu einem geraden Kleid oder einem ausgestellten Rock kombiniert werden. Ein flauschiges Kleid mit einem dreilagigen Schleier sieht zu voluminös aus.
  • Fertig. Dekorative Details sollten zur Dekoration des Brautoutfits passen. Die Auswahl der Schleier erfolgt in strikter Übereinstimmung mit der Dekoration. Die Spitze und die Stickerei des Accessoires sollten mit den dekorativen Details überlappen. Interessant sind die Optionen, deren Kanten mit einem Satinbesatz bearbeitet sind. Manchmal werden dekorative Elemente in Kontrastfarben verwendet, wenn sie in der Hochzeitsdekoration vorhanden sind.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich das Video mit den aktuellen Tipps eines Modedesigners anzusehen:

Beliebte Modelle

Ein solches notwendiges Detail bei der Hochzeit änderte sich im Laufe der Zeit praktisch nicht. Welchen Schleier soll man für ein Brautkleid wählen? Es gibt viele Möglichkeiten, von denen jede ihre eigenen Vorteile hat:

  • Verkürzt. Es ist ein Schleier, der ihr Gesicht kaum bedeckt. Es kann nicht nur als Dekoration für eine Hochzeit dienen, sondern auch für einen abendlichen Look im Alltag.
  • Kurz in Form eines Halbkreises. Kommt in der Regel bis zur Schulterlinie, kann ein oder zwei Lagen Stoff enthalten. Sie können ein kurzes Hochzeitskleid wählen.
  • Fata Mantilla. Es ist ein schwereloses ovales Produkt mit sehr unterschiedlichen Längen. Zum Nähen wird Spitzenstoff verwendet. Eine Option aus schwerelosem Tüll mit Spitzenbesatz aus Jakobsmuscheln ist durchaus angebracht.
  • Mittlere Länge. Es gilt als das beliebteste, es ist leicht zu jeder Option zu holen. Die Länge reicht bis zu den Fingerspitzen.
  • Langer Schleier. Es ist ein Produkt, das die Figur vollständig mit einer Kaskade aus luftigem Stoff bedeckt. Sehr beliebte Modelle aus einer Schicht mit einem Dekor in Form von Spitze. Besonders luxuriös ist das Accessoire, das wie ein Zug nach der Braut greift und sich ideal für Hochzeiten eignet.

Style-Matching

Vor der Wahl eines Schleiers für ein Brautkleid muss die Braut den Stil des Outfits bestimmen. In der großen Auswahl findet jedes Mädchen leicht das am besten geeignete Produkt. Je nach Kleidungsstil gibt es verschiedene Optionen für Schleier. Es lohnt sich, ein Accessoire mit dekorativen Elementen zu wählen, das zum Outfit passt.

  1. Direkte Silhouette. Es kann verschiedene Längen haben: Mini, Midi, Maxi. Die klassische Option ist ein kurzes, ärmelloses Outfit mit einer Flirty-Schleife entlang der Brustlinie. Es passt gut zu einem kurvenreichen Accessoire zur Schulterlinie. Für ein gerades Kleid auf dem Boden können Sie ein elegantes Produkt aus einer Schicht aus schwerelosem Tüll nehmen.
  2. A-Linie Silhouette. Es zeichnet sich durch ein tailliertes Oberteil und einen ausgestellten Rock aus. Eine Option mit Kanten, die mit einem zum Outfit passenden Band besetzt sind, passt zu einem Satinkleid. Modelle mit Perlenstickerei wirken sehr elegant. Unter einem Spitzenkleid können Sie ein Accessoire mit Spitzenkammmuscheln aufheben.
  3. Silhouetten von "Fisch". Modell mit engem Oberteil und flauschigem Rock aus der Knielinie. Das Outfit ist für große, schlanke Mädchen geeignet. Sehr oft kombiniert das Produkt zwei Arten von Stoffen: Spitze und Chiffon. Daher können Sie unter einem Fischkleid ein Accessoire aus einem weichen Netz- oder Spitzenstoff auswählen, dessen Länge bis zu den Fingerspitzen reichen sollte.
  4. Mit einem flauschigen Rock. Normalerweise enthält ein Rock viele Rüschen aus feinstem Mesh oder Chiffon. Überladen Sie das Bild nicht, denn für ein üppiges Brautkleid können Sie ein langes Modell aus einer Schicht Tüll nehmen. Das Accessoire-Dekor sollte zur Dekoration des Outfits passen.

Jede Braut ist kreativ bei der Auswahl eines Schleiers für ein Hochzeitskleid. Wenn möglich, ist es am besten, eine individuelle Schneiderei im Studio zu bestellen. In diesem Fall kann ein harmonisches Ensemble geschaffen werden. In anderen Fällen ist es besser, sich diese Tipps anzuhören.

Pin
Send
Share
Send
Send