Hilfreiche Ratschläge

Wie kann man Geld für einen Studenten verdienen? Arbeit für Schulkinder für den Sommer

Pin
Send
Share
Send
Send


Fast alle Jugendlichen möchten eine Arbeit für den Sommer finden - vor allem diejenigen, die bereits 14 Jahre alt sind und sich anscheinend um eine offizielle Anstellung bewerben können. Jugendliche sind immer noch schlecht eingestellt, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, Arbeit für Schüler und Studenten zu finden, was häufig zum Erfolg führt. Sagt Irina Zhigina, Expertin des Financial Health-Projekts, Finanzberaterin.

Ein Zeichen der Jugend ist der Wunsch, unabhängig zu werden. Und der Hauptindikator für die Unabhängigkeit von Teenagern ist die Möglichkeit, eine Arbeit zu finden und ihr erstes Geld zu verdienen. Vorteile der Teilzeitbeschäftigung von Jugendlichen im Sommer: Sie beginnen, die elterliche Arbeit zu respektieren, werden finanziell verantwortungsbewusster und geben das verdiente Geld rationeller aus.

Ich habe eine Reihe von Organisationen angerufen und mit den für die Beschäftigung von Minderjährigen Verantwortlichen gesprochen. Mit 14 Jahren einen Job zu finden und offiziell einen Job zu finden, ist natürlich schwieriger als mit 16 Jahren, aber es gibt Vorschläge.

Arbeitsämter

Zunächst rate ich Ihnen zu besuchen Arbeitsämterdas gibt es in jeder stadt. In Moskau können Sie sich an jede Arbeitsverwaltung der Arbeitsämter der Verwaltungsbezirke der Stadt wenden. In diesem Jahr läuft auch ein spezielles Stadtprogramm für die befristete Beschäftigung von Minderjährigen.

Über das Employment Center können Sie ab dem 14. Lebensjahr einen Arbeitsplatz bekommen. Gegenwärtig stehen Schulkinder als Hausmeister, Gebietsreiniger, Kulturveranstalter, Manager und Administratoren zur Verfügung. Andere freie Stellen können auftauchen.

Arbeitgeber, die in Arbeitsämtern arbeiten, halten sich strikt an die Arbeitsgesetze. Artikel 92 des Kapitels 15 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation legt die folgenden Arbeitsnormen für Jugendliche fest: Die Dauer der Arbeitswoche während der Ferienzeit für Jugendliche unter 16 Jahren beträgt nicht mehr als 24 Stunden, von 16 bis 18 Jahren nicht mehr als 35 Stunden. Die Dauer der täglichen Arbeit ist in Artikel 94 des Kapitels 15 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation festgelegt: von 15 bis 16 Jahren - 5 Stunden, von 16 bis 18 Jahren - 7 Stunden.

Im Durchschnitt können Studenten bis zu 17 Tausend Rubel pro Monat verdienen: Ein Teil des Geldes wird vom Arbeitgeber bezahlt, und ein Teil (bis zu 10 Tausend Rubel) wird aus dem Stadtbudget finanziert.

Um einen Job zu bekommen, benötigt ein Teenager die folgenden Dokumente:

  1. Schulzeugnis
  2. Reisepass
  3. Arbeitsmappe (falls vorhanden)
  4. Zustimmung der Eltern

Moskauer Jugendbeschäftigungszentrum (Moskau, 38 Shchepkina St., Gebäude 1, Tel. +7 (495) 688-46-56) bietet eine Reihe von Stellenangeboten für Bewerber an. Registrieren Sie sich auf der Website, füllen Sie einen Lebenslauf aus und suchen Sie nach Arbeit gemäß den angegebenen Parametern.

Das Jugendbeschäftigungszentrum bietet auch Berufsberatung für Minderjährige. So hat Mitte Juni ein neues Projekt "Media School" seine Arbeit aufgenommen, zu dem alle im Alter von 14 bis 16 Jahren eingeladen sind. Und im Juli beginnen kostenlose Englischkurse

Leider habe ich keinen einzigen Freund von mir gefunden, dessen Kinder über die Arbeitsämter eine befristete Anstellung bekommen würden: Entweder ist der vorgeschlagene Beruf unbequem oder es ist schwierig, weit zu reisen. Ignorieren Sie den Arbeitsplatz jedoch nicht von den Konten - sie bieten nur eine offizielle Anstellung an und arbeiten viel mit verschiedenen Unternehmen zusammen.

Beschäftigung in großen Unternehmen

Eine Arbeit ab 16 Jahren zu finden ist einfacher und mit größerer Wahrscheinlichkeit eine offizielle Anstellung.

Viele Freunde meiner Tochter arbeiten in Mcdonalds. In vielen Städten Russlands gibt es Restaurants in diesem Netzwerk, und dort werden ständig junge Leute gesucht: Füllen Sie das Formular auf der Website aus und geben Sie den Beruf an, an dem Sie interessiert sind.

Mobilfunkbetreiber Manchmal werden auch Teenager ab 16 Jahren eingestellt: In den Bereichen "Karriere" oder "Jobs" ihrer Websites finden Sie interessante Angebote in jeder Stadt und können Ihr Profil senden.

Bitte beachten Sie: Das Anstellungsverfahren in großen Unternehmen beinhaltet ein Interview, manchmal sogar zwei oder drei, und dies dauert einige Zeit. Nach dem Vorstellungsgespräch wird eine kostenlose Schulung vorgeschlagen, daher ist es besser, die Bewerbungsformulare im Voraus einzureichen.

Ohne formelle Anstellung oder durch Bekannte

Leider sind Führungskräfte des Unternehmens nicht besonders daran interessiert, offiziell Teenager einzustellen. Dies ist teilweise auf Schwierigkeiten bei der Beantragung einer Arbeitsstelle für Minderjährige zurückzuführen: Einholung der Einwilligung der Eltern und anderer Unterlagen.

Wenn Ihr Kind jedoch wirklich etwas für den Sommer finden möchte, können Sie eine Teilzeitbeschäftigung erhalten, ohne einen Arbeitsvertrag abzuschließen. In der Praxis tun dies die meisten Arbeitgeber: Sie unterzeichnen keine Dokumente mit Minderjährigen. Und hier müssen wir uns nur auf den Anstand des Firmenchefs verlassen.

Ich begann meine Karriere im Alter von 16 Jahren bei einer Firma, die die Bekanntschaft meiner Mutter hatte: Ich verkaufte Wassermelonen und Kondensmilch. Es gab keine Einigung, alles auf Bewährung. Wie viel habe ich verdient? Für dieses Geld reichte mir der Betrag pro Tag für ein Kilogramm Kirschen oder eine große Tafel Schokolade. Bin ich traurig über das niedrige Einkommen? Nein, natürlich! Weil ich gerne arbeite, mit Menschen kommuniziere und mich wie ein Erwachsener fühle.

Fragen Sie doch einfach Ihre Freunde und Verwandten: Vielleicht brauchen einige von ihnen einen Sommerangestellten. Oft ist genau das die beste Option, um Arbeit für einen Teenager zu finden.

Jobsucheseiten

Sie können versuchen, Arbeit mit zu suchen spezialisierte Websites:

oder Schwarze Bretter in sozialen Netzwerken:

Sie können sich auch an die kürzlich eröffneten Lebensmittel- oder Drucklieferfirmen, Cafés, Kinos und andere Organisationen wenden, um Vorschläge für ihre Kandidatur zu erhalten.

Welche offenen Stellen sind am beliebtesten?

  1. Ein Promoter ist eine Person, die Flyer verteilt und Menschen einlädt: Diese Arbeit ist perfekt für abgehende Teenager. Es gibt in der Regel viele solcher Stellen, aber erwarten Sie keine offizielle Anstellung, so dass die Chance besteht, dass dem Teenager versprochen wird, einen Geldbetrag zu zahlen, aber viel weniger.
  2. Plakat der Ankündigungen.
  3. Kurier. Sie können diese Arbeit nicht einfach nennen - bis zu 20 Adressen können pro Tag veröffentlicht werden und es gibt keine Minute Pause. Teenager gehen jedoch bereitwillig als Kuriere zur Arbeit.
  4. Verkaufsberater.
  5. Assistent in der Küche.
  6. Der Reiniger.
  7. Autowaschanlage.
  8. Aufnahmen am Set.
  9. Kellner

Im Sommer verteilen die Kinder meiner Freunde Flyer in Einkaufszentren und auf der Straße, arbeiten als Kuriere, helfen in der Küche. Einige von ihnen ließen sich auf eigene Faust nieder - sie kamen zu Organisationen und boten ihre Kandidatur an. Und keiner von ihnen arbeitet unter einem Arbeitsvertrag. Das Geld wird normalerweise für jeden Arbeitstag oder wöchentlich gezahlt. Oft mit Geldstrafen belegt, unterbezahlt, aber Teenager arbeiten weiter: Besser als nie, heißt es.

Internet-Arbeit

Es gibt eine Reihe von Online-Börsen und Websites, auf denen Sie sich registrieren und verschiedene Aktionen durchführen können freiberufliche Jobs:

  • Schreiben Sie Text (umschreiben oder kopieren)
  • Platzieren Sie Anzeigen auf Websites
  • Landung erstellen
  • Füllen Sie die Site
  • Machen Sie eine Übersetzung des Artikels
  • Kunden anrufen
  • Testen Sie Computerspiele
  • Erstellen Sie Banner oder Werbebilder
  • Mach einen Repost oder trete einer Gruppe bei
  • Schreiben Sie Kommentare oder Rezensionen

Normalerweise ist das Honorar für solche Aufgaben recht niedrig und es wird viel Zeit für die Fertigstellung aufgewendet, aber diese Art von Teilzeitjob ist bei Jugendlichen gefragt. Der Nachteil ist, dass eine obligatorische Registrierung erforderlich und nicht immer einfach ist - möglicherweise müssen Sie Ihrem Kind in der Anfangsphase beim Öffnen elektronischer Geldbörsen und bei der Autorisierung auf der Website helfen.

Beliebte Ressourcen für Freiberufler

  • www.freelance.ru - an dieser Börse gibt es verschiedene Angebote
  • www.fl.ru - eine der bekanntesten freiberuflichen Börsen
  • www.work-zilla.com - Jobbörse verschiedener Art

Spezielle Websites für Texter

Meiner Meinung nach ist ein solcher Nebenjob nicht gut zu verdienen, er ist eher unbedeutend, aber die Tatsache, dass Jugendliche ihre Schreibfähigkeiten üben und verbessern (hallo, russisch!), Zielseiten erstellen, mit Websites arbeiten und auch trainieren, um mit potenziellen Arbeitgebern zu interagieren.

Unsere Kinder wollen so schnell wie möglich ins Erwachsenenalter eintauchen. Vielleicht ist das nicht immer gerechtfertigt und notwendig, aber sie wollen nicht von der Nacht bis zur Morgendämmerung laufen, sondern arbeiten. Unterstützen wir sie dabei!

Die rechtliche Seite der Verdienstfrage

In Russland dürfen nur 16-Jährige ungehindert arbeiten. Bis zu diesem Alter wird eine Beschäftigung nur mit Erlaubnis der Eltern ausgeübt.

Das ist richtig, denn junge Menschen sind noch nicht bereit für ein selbständiges Leben, sie kennen sich in rechtlichen Nuancen schlecht aus. Beschäftigung muss ordnungsgemäß ausgeführt werden. Ansonsten können Betrüger die Arbeit ausnutzen und den Teenager nicht für die geleistete Arbeit bezahlen.

Natürlich, dass nur diejenigen, die keine gesundheitlichen Probleme haben, verdienen können, sie haben freie persönliche Zeit. Das heißt, wir sprechen in der Regel von Teilzeitschülern für den Sommer. Arten von Einnahmen können unterschiedlich sein, überlegen Sie sich einige Möglichkeiten.

Arbeitsämter - offizielle Beschäftigung

In allen Regionen und Großstädten gibt es Jugendarbeitsbörsen. Ihre Haupttätigkeit ist die Beschäftigung von Jugendlichen ab 14 Jahren. In der Regel finden hier vierteljährlich Jobmessen statt, auf denen verschiedene Arten von Arbeiten angeboten werden, die keiner Spezialisierung und Qualifikation bedürfen. Solche Arbeiten werden für Schulkinder schlecht bezahlt, aber Zahlungen, Ausgleichszahlungen für Behinderungen und Sozialleistungen sind garantiert. Die angebotenen Dienstleistungen sind besonders bei jungen Menschen in den Sommerferien beliebt, wenn viel Freizeit zur Verfügung steht. Die einzige Einschränkung ist das Alter.

Arbeit für Studenten unter 14 Jahren ist gesetzlich verboten!

Für diejenigen, die 14 Jahre alt sind, können Sie zum Austausch mit ihren Eltern kommen, Dokumente mitbringen: einen Reisepass, eine Bescheinigung über die Ausbildung (falls Sie bereits eine haben) und möglicherweise am nächsten Tag, um ihre Arbeit zu beginnen.

Ein Schüler kann eine Stelle finden, indem er entweder einen Arbeitsvertrag für einen bestimmten Zeitraum unterzeichnet oder sein erstes Arbeitsbuch öffnet, was heute sehr wichtig ist. Auf diese Weise wird der Teenager ein höheres Dienstalter erreichen, das als zusätzlicher Bonus für eine zukünftige Karriere dient.

Besonders beliebt im Sommer bei Studenten in folgenden Funktionen:

  • Kuriere
  • Gartenhelfer
  • Hausmeister
  • Hausierer und andere einfache Arbeiten.

Solche Arbeiten werden immer gefunden, die Hauptsache ist zu überprüfen, ob die Registrierung für die Arbeiten in Übereinstimmung mit dem Gesetz über das Arbeitsgesetzbuch durchgeführt wurde.

In der Regel ist jedoch Arbeit für Schüler ab 15 Jahren erforderlich, da viele Teenager in diesem Alter die Schule nach Erhalt eines Abschlusszeugnisses der 9. Klasse verlassen.

Selbstsuchender Job für den Studenten für den Sommer

Bei einer unabhängigen Jobsuche sollte der Student seine Fähigkeiten und die Freizeit, die er für Einkommen, Interessen, Hobbys und Vorlieben ausgeben kann, angemessen einschätzen. Nicht viele Menschen können sich selbst angemessen einschätzen, daher ist es die Aufgabe der Eltern, dem Kind alle Vor- und Nachteile der ersten Beschäftigung zu erklären, die sie vorfinden werden.

Es ist hilfreich, wenn ein Teenager lernt, wie man einen Lebenslauf schreibt, in dem er kurz über sich selbst, seine Stärken und Fähigkeiten spricht.

  • Der erste Weg: Suche nach freien Stellen über elektronische Arbeitsämter. Es reicht aus, sich regelmäßig mit neuen Ankündigungen vertraut zu machen, indem Sie bestimmte Börsen auswählen. Es ist auch notwendig, einen Lebenslauf mit Foto auf diesen Börsen zu platzieren, was die Möglichkeiten bei der Suche nach freien Stellen erhöht und die Aufmerksamkeit der Arbeitgeber auf sich zieht.
  • Der zweite Weg: Personalagenturen. Viele Personalvermittlungsagenturen bieten Arbeitsvermittlungsdienste für Schüler mit geringem Entgelt und ohne Qualifikation an.
  • Der dritte Weg: Hören Sie auf den Rat von "erfahrenen". Einige interessante Gedanken werden im nächsten Video umrissen.

Was kann im Sommer Teilzeit für Studierende angeboten werden?

  • Das häufigste Stellenangebot ist Plakatwerbung. Es mag den Anschein haben, dass dies im Sommer eine großartige Aufgabe für Schüler ist - einfach und erschwinglich. Möglicherweise verlangt der Arbeitgeber jedoch, dass Sie bis zu tausend Anzeigen pro Tag schalten. Daher sind hier hervorragende körperliche Fähigkeiten gefragt. Das Gehalt pro Tag kann bis zu 400 Rubel betragen und dies ist der Höchstwert.
  • Freie Stelle "Hausierer von Zeitungen, Werbung." Eine solche Arbeit erfordert auch körperliche Ausdauer, wird aber etwas teurer bezahlt als die Arbeit als Werbetreibender.
  • Stellenangebot "Promoter". Die Aufgabe dieser Arbeit ist es, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben. Jedes große Unternehmen nutzt die Dienste von Veranstaltern. Flyer verteilen, Waren in Einkaufszentren bewerben, zu Präsentationen einladen - diese Arbeit eignet sich für alle, die gerne kommunizieren und Neues lernen. Arbeitgeber bevorzugen diejenigen, die es verstehen, Verantwortung für sich selbst und für das Endergebnis zu tragen.
  • Jobs Kuriere, Au Pair schnell aussortiert. Dies erfordert ein hohes Maß an Mobilität und Entscheidungsfreiheit.

Welche andere Arbeit kannst du finden?

Fast-Food-Ketten bieten einfache Arbeit. In Anbetracht des Studienplans können Sie die bequemsten Arbeitsstunden auswählen und Geld verdienen, auch während des Studienzeitraums. Der einzige Nachteil ist, dass Sie anfangen müssen vom Posten des Reinigers und nach und nach, je nach Anstrengung, die Karriereleiter erklimmen.

Im Prinzip, Holen Sie sich einen Kellner In einem kleinen Cafe kann man und ab 14 Jahren. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass für eine solche Beschäftigung ein Gesundheitsbuch benötigt wird.

Im Sommer können Sie sich als Assistent versuchen Berater in Sommerlagern. Es ist klar, dass Schüler mit größerer Wahrscheinlichkeit teilnehmen, aber wenn ein Gymnasiast und er gerne mit Kindern kommunizieren, kann ihm eine solche Stelle angeboten werden.

Wenn ein Teenager Lust auf Kreativität hat, weiß er, wie man handgemachte Dinge macht, zum Beispiel Armbänder schön webt, einige andere interessante Dinge macht, dann können Sie sich als Meister versuchen. Sie können Ihre Arbeit auf Fachmessen verkaufen. Es lohnt sich auch, an der Arbeit von Online-Plattformen teilzunehmen, auf denen Sie neue Kunden finden und gleichzeitig Ihre kreativen Fähigkeiten verbessern können.

Internet-Verdienstmöglichkeiten

Diejenigen Studenten, die sich für das Internet und neue technische Geräte interessieren, interessieren sich möglicherweise für Methoden, die sich auf Webtechnologien beziehen. Die Arbeit im Internet für Studenten wird von Jahr zu Jahr beliebter.

Zum Beispiel Surfen im Internet, Surfen in Inhalten. Diese Art von Arbeit beinhaltet den Besuch von beworbenen Seiten. Das Surfen in Inhalten ist mit dem Anzeigen von Briefen von Sponsoren mit Besuchen empfohlener Seiten verbunden. Zwar ist solche Arbeit unterbezahlt, aber es gibt eine Garantie, dass diese Art von Aktivität immer sein wird.

Eine Art Nebenjob ist an Online-Umfragen teilnehmen. Es ist ausreichend, sich auf der Website zu registrieren und dann Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage zu erhalten, die online ausgefüllt wird. Sie können von einem bis 15 Rubel von 50 Rubel verdienen. Mehr dazu im nächsten Video.

Wie kann man im Internet Geld für einen Studenten verdienen?

Suchen Sie nach Inhalten für eine Site - Ein anderer Weg, um Geld zu verdienen. Wichtige Fähigkeit, Informationen zu finden, die Fähigkeit, sie in verschiedenen Editoren zu verarbeiten. Diese Art von Aktivität ist geeignet, wenn der Schüler über ausreichende Internetkenntnisse verfügt.

Das rentabelste Geschäft wird betrachtet Website-Designihre Verwaltungteilnehmen an Interessenforen. In diesem Fall sind Programmierkenntnisse erforderlich.

Wenn ein Teenager in der Lage ist, seine Gedanken schriftlich auszudrücken, über die Fähigkeit verfügt, schriftlich zu schreiben, können Sie versuchen, an Projekten im Zusammenhang mit mitzuwirken Copywriting und Umschreiben. Dies ist eine ausgezeichnete Arbeit für Schüler zu Hause, wenn es eine technische Möglichkeit für einen ständigen Zugang zum Internet gibt, und es bietet auch die Möglichkeit, neue Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Informationen zu erwerben.

Natürlich sind hier nicht alle Optionen aufgelistet, um Geld für einen Studenten zu verdienen, da es viele solcher Optionen gibt. Die Hauptsache ist der Wunsch und die Verfügbarkeit von Freizeit für den Teenager. Eltern sollten dem Wunsch ihres heranwachsenden Kindes, Geld zu verdienen, nicht widerstehen, sie sollten nur diese Tätigkeit und die Handlungen des Arbeitgebers überwachen.

Pin
Send
Share
Send
Send