Hilfreiche Ratschläge

Wie wird man Haare unter den Achseln los?

Pin
Send
Share
Send
Send


Bevor Sie Naturprodukte zur Haarentfernung verwenden, empfehlen wir, diese in einem kleinen Bereich zu testen. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie keine allergischen Reaktionen haben.

Die Antwort auf die Frage ist, ob Haare entfernen Achseln hängen von der Zeit und dem Ort ab, an dem Sie leben, und von der Mode, die von der Gesellschaft auferlegt wird. Viele lassen dieses Haar ruhig wachsen und haben keine Probleme. Also die Notwendigkeit Haare entfernen in den Achseln kann eine Kleinigkeit sein oder ein ernstes Problem, das gelöst werden muss.

Diejenigen, die sich darüber Sorgen machen, werden jedoch an einer neuen Methode zur Haarentfernung interessiert sein. schnell und einfach.

Traditionelle Haarentfernungsmethoden

In einer Welt, in der unser Aussehen sehr wichtig ist, nimmt die Beliebtheit von Schönheitszentren und Schönheitssalons stetig zu. Sie bieten Tausenden Behandlungen für Frauen und Männer an, damit sie können sehen toll aus.

Unter anderem bieten sie natürlich auch die Enthaarung an: Wachs oder Laser, eine mehr oder weniger endgültige Lösung für dieses Problem.

In der Tat können Sie auch Lösen Sie dieses Problem selbst zu Hausemit verschiedenen Verfahren. Es kann heißes oder kaltes Wachs, Enthaarungscremes usw. sein.

Wenn Sie es eilig haben, können Sie endlich einen Rasierapparat benutzen. Dies ist das schnellste Werkzeug zum Entfernen von Haaren.

Leider sind die effektivsten Methoden der Enthaarung in der Regel recht schmerzhaft, sie können zu Reizungen führen und die Haut der Achselhöhlen wird dadurch häufig dunkler.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige natürliche, kostengünstige und einfach zu verwendende Enthaarungsoptionen anbieten. Sie werden Ihnen helfen, Haare zu entfernen oder verlangsamen ihr Wachstum in diesem sensiblen Teil des Körpers.

Vorteile der Epilation der Achselhöhle zu Hause

Hausrezepte zum Entfernen unerwünschter Haare an einigen Körperteilen werden seit der Antike verwendet.

Ihre Wirksamkeit hängt oft von der Dicke, der Menge der Haare und der Häufigkeit ihrer Verwendung ab.

Der gesunde Menschenverstand legt jedoch nahe, dass diese Naturprodukte unserer Haut durch ihre Verwendung zugute kommen Ernährung, Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit.

Trotzdem ist es ratsam, auch bei üblichen Zutaten, die in jeder Küche zu finden sind, einen kleinen Test durchzuführen, bevor Sie ein Haarentfernungsgerät für zu Hause verwenden.

Tragen Sie etwas auf die Innenseite Ihrer Hand auf und warten Sie eine Weile, um festzustellen, ob Sie eine allergische Reaktion haben.

Kochen

  • Drücken Sie den Saft einer halben Zitrone aus und mischen Sie ihn mit einer Tasse Zucker in einem Behälter der richtigen Größe.
  • Fügen Sie Wasser hinzu, wenn der Saft nicht den ganzen Zucker bedeckt.
  • Erhitze die Mischung bei mittlerer / hoher Hitze und rühre mit einem Löffel, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Wenn die Mischung kocht, reduzieren Sie die Hitze. Kochen Sie es, bis Sie eine dicke, klebrige Paste erhalten, die dann zu einer Kugel gerollt werden kann.

(Berühren Sie die Masse zum Zucken nicht mit den FingernSie können sehr verbrannt werden!). In der Farbe sollte es dem Honig sehr ähnlich sein.

  • Jetzt sollte die Masse zum Shugaring abkühlen und sie kann verwendet werden.

  • Achselhöhlen waschen und trocknen. Wenn Sie möchten, können Sie Talkumpuder auf die Haut streuen, damit die Paste nicht daran haftet.
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Paste auf die Achselhöhle auf und entfernen Sie sie, indem Sie in die gewünschte Richtung ziehen entgegengesetzte Haarwuchsrichtung.
  • Wenn Flecken auf der Haut bleiben, waschen Sie sie mit warmem Wasser ab.

Vorteile der Achselhaarentfernung

Die Hauptaufgabe der Haare in diesem Bereich war es, die Lymphknoten zu schützen, aber heute versucht jedes Mädchen, überschüssige Vegetation loszuwerden. Haare in diesem Bereich sehen nicht nur ästhetisch ansprechend aus, sondern es sammeln sich auch Mikroben an, die einen unangenehmen Geruch hervorrufen. Aus diesem Grund neigen sowohl Frauen als auch Männer dazu, die Haare unter den Achseln loszuwerden. Um sich im Kampf gegen übermäßige Vegetation wohler zu fühlen, können verschiedene Hygienemaßnahmen angewendet werden, die regelmäßig durchgeführt werden sollten.

Möglichkeiten, Haare unter den Achseln loszuwerden

Heutzutage gibt es verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen:

    Haarentfernung - die Auswirkung auf den äußeren Teil des Haares. Wachsdepilation wird verwendet, um Haare unter den Achseln zu entfernen, und es können spezielle Chemikalien verwendet werden.

Shugaring - Die Entfernung unerwünschter Vegetation erfolgt mit einer speziellen karamellisierten Paste.

Rasieren Achselhaare.

  • Verschiedene Arten der Haarentfernung - die Verwendung von speziellen mechanischen Maßnahmen, Photoepilation, Elektrolyse, Epilation, Laser-Haarentfernung.

  • Dank einer großen Auswahl an Methoden kann jedes Mädchen unter Berücksichtigung seiner eigenen Ziele und Vorlieben eine geeignetere Option für sich auswählen.

    ANWENDUNG

    Alle Zutaten in einer flachen Schüssel vermengen. Tragen Sie die resultierende Mischung auf die mit Haut bedeckten Stellen des Haares auf. Warten Sie, bis die Mischung getrocknet ist - es dauert ungefähr 10 Minuten. Spülen Sie Ihre Haut mit kaltem Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang einen Monat lang jeden Tag. Zitronensäure verfärbt nicht nur den Haarschaft, sondern zerstört auch dessen Struktur und verhindert, dass das Haar wieder erscheint.

    So werden Sie Haare unter den Achseln los - Merkmale und Nachteile der Rasur

    Durch die Rasur können unerwünschte Haare in nur wenigen Minuten beseitigt werden. Das Verfahren ist sehr einfach, schmerzfrei und absolut sicher. Darüber hinaus leiden viele Frauen nach dem Rasieren der Haare unter den Achseln nicht an Hautreizungen.

    Diese Methode hat jedoch einige Nachteile:

      Verletzungen, denn wenn es keine Rasierkenntnisse gibt, besteht die Gefahr von Schnitten,

    Nach dem Eingriff wird keine vollkommen glatte Haut erhalten, da an den Rasierpunkten schwarze Flecken auftreten können und die Gefahr besteht, dass Haare eingewachsen sind.

    Das Ergebnis hält nur wenige Tage an, da harte Borsten sehr schnell auftreten und große Beschwerden verursachen.

  • Alle zwei bis drei Tage muss ein Vorgang wiederholt werden.

  • Für das Verfahren ist es notwendig, einen Rasierer vorzubereiten, es ist ratsam, sich für spezielle Optionen zu entscheiden, die eine Doppel- oder Dreifachklinge haben. Derartige Rasierer eignen sich besser zum Rasieren von Vertiefungen und Biegungen in den Achselhöhlen.

    Wenn Sie billige und minderwertige Einweggeräte verwenden, besteht die Möglichkeit schwerwiegender Reizungen. Stumpfe Klingen müssen rechtzeitig gewechselt werden, um empfindliche Haut nicht zu verletzen.

    Nur saubere und zuvor gedämpfte Haut kann mit einer Maschine verarbeitet werden. Dafür ist warmes Wasser ideal. Verwenden Sie während des Eingriffs ein weichmachendes Gel und danach eine spezielle After-Shave-Lotion oder Produkte, die beruhigend auf die Haut wirken. Es ist wünschenswert, dass die Zusammensetzung solcher Fonds Extrakte von Heilkräutern - zum Beispiel Calendula, Kamille, Aloe - umfasst.

    Im Sommer wird empfohlen, diese Prozedur mehrmals pro Woche und im Winter etwas weniger durchzuführen. Mit einem speziellen Elektrorasierer können auch Haare im Achselbereich entfernt werden.

    Arten der Enthaarung unter den Achseln und Kontraindikationen für den Eingriff

    Die Enthaarung ist ein Vorgang, bei dem ein unerwünschtes Gemüse durch Einwirken auf den äußeren Teil des Haares entfernt wird, die Haarfollikel jedoch intakt bleiben. Die Wirkung ist kurzfristig und kann mehrere Tage oder zwei bis drei Wochen anhalten.

    Das Enthaarungsverfahren hat folgende Gegenanzeigen:

      Wenn die Unversehrtheit der Haut im behandelten Bereich beschädigt wird - zum Beispiel durch Wunden, Risse oder Kratzer.

    Die Periode der Verschärfung von Herpes.

    Das Vorhandensein von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, onkologischen Erkrankungen.

    Während der schwangerschaft.

    Vorbehaltlich der Anwesenheit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den einzelnen in der aktuellen Zusammensetzung enthaltenen Bestandteilen.

  • Wenn Sie allergisch gegen die während des Verfahrens verwendete Zusammensetzung sind.

  • Vor der Enthaarung muss ein Allergietest durchgeführt werden - eine kleine Menge des Wirkstoffs wird entnommen und auf die Innenfalte des Ellenbogens oder den Handrücken aufgetragen. Wenn kein Hautausschlag, kein Brennen, keine Rötung oder keine Reizung auftritt, kann eine Haarentfernung unter den Achseln durchgeführt werden.

    Wachsen unter den Achseln

    In diesem Fall wird Wachs verwendet, das auf eine bestimmte Temperatur vorgewärmt wird. Diese Methode ist sehr schmerzhaft, lässt aber lange Zeit die Haare unter den Achseln loswerden. Wenn Sie keine Erfahrung mit Wachs haben, wenden Sie sich zur Durchführung des ersten Verfahrens besser an einen Schönheitssalon und wenden Sie sich an einen erfahrenen Meister.

    Bisher gibt es verschiedene Wachsmethoden:

      Kaltes Wachs. Wachsstreifen werden entnommen und in den Handflächen leicht erwärmt. Nachdem der Wirkstoff geschmeidiger geworden ist, wird er auf die behandelte Fläche aufgetragen. Sie müssen ungefähr 7-10 Minuten warten, da die Zusammensetzung vollständig aushärten sollte. Dann löst sich mit einer scharfen Bewegung ein Streifen von der Haut. Dadurch werden die Haare zusammen mit dem Wachs entfernt. Diese Prozedur ist von unangenehmen Schmerzempfindungen begleitet. Es wird daher empfohlen, sie nur durchzuführen, um unerwünschte Haare in kleinen Körperbereichen zu entfernen.

    Heißes Wachs. In diesem Fall wird eine spezielle Wachszusammensetzung verwendet, die auf 60 Grad vorgewärmt ist. Während des Eingriffs müssen Sie sehr vorsichtig sein, da die Gefahr einer schweren Verbrennung besteht. Gleichzeitig verdunstet heißes Wachs leicht und macht die Haut weich, so dass überschüssiges Haar schnell und fast schmerzfrei entfernt wird.

  • Warmes Wachs. Sie müssen das Wachs auf 40 Grad erwärmen, dann auf die behandelte Stelle auftragen und mit einem Streifen dickes Papier oder Stoff abdecken. Sobald die Masse vollständig ausgehärtet ist, reißt der Streifen mit einer scharfen Bewegung.

  • Um die Wirkung so lange wie möglich zu erhalten, wird empfohlen, zusätzlich spezielle Produkte zu verwenden, die das Haarwachstum verlangsamen. Nach der Enthaarung des Achselbereichs wird auf die behandelten Stellen ein beruhigendes Gel oder ein Sud aus Heilkräutern aufgetragen. Um das Auftreten eingewachsener Haare in Zukunft zu verhindern, wird empfohlen, die behandelten Stellen etwa einmal pro Woche zu schälen.

    Chemische Enthaarung

    Dank der Verwendung spezieller Enthaarungscremes können Sie unerwünschte Haare unter den Achseln schnell und effektiv entfernen. In diesem Fall wird die Creme für eine in der Anleitung angegebene Zeit aufgetragen und belassen. Dann werden die Reste der Creme mit einem Spachtel zusammen mit aufgeweichten Haaren entfernt.

    Bei der Verwendung dieses Werkzeugs ist zu berücksichtigen, dass die Wirkung nur auf den äußeren Teil des Haares ausgeübt wird, während die Haarfollikel intakt bleiben und die Haare nach einigen Tagen nachwachsen. Es ist zu berücksichtigen, dass die Zusammensetzung dieses Produkts aktive chemische Elemente enthält, die das Auftreten schwerer Allergien hervorrufen können.

    In letzter Zeit ist der Kampf gegen unerwünschte Haare in den Achselhöhlen mit Zuckerpaste (Shugaring) immer beliebter geworden. Diese Methode ist nicht nur eine der effektivsten, sondern auch absolut sicher. Diese Zusammensetzung enthält keine gefährlichen Chemikalien, die den Körper schädigen können.

    Die Paste besteht nur aus drei natürlichen Zutaten - Wasser, Zitronensaft, Zucker. Sie müssen eine einfache karamellisierte Paste kochen, die auf die behandelte Fläche aufgetragen und belassen wird. Nachdem die Zusammensetzung vollständig ausgehärtet ist, zerfällt sie in einer scharfen Bewegung.

    Diese Methode ist mit unangenehmen schmerzhaften Empfindungen verbunden, hilft jedoch, das Auftreten von eingewachsenen Haaren zu verhindern. Der resultierende Effekt hält mehrere Wochen an.

    Achselelektroepilierer

    Durch dieses Verfahren können Sie die Haare unter den Achseln für 2-3 Wochen loswerden. Nach jeder Entfernung werden die Haare schwächer und dünner. Dieser Vorgang ist mit starken Schmerzen verbunden, wirkt aber nachhaltig.

    Hersteller von elektrischen Epiliergeräten bieten eine ziemlich große Auswahl an verschiedenen Modellen an, die sehr einfach und bequem zu bedienen sind und auch dazu beitragen, die Beschwerden zu verringern.

    Diese Methode hat einen schwerwiegenden Nachteil: Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass eingewachsene Haare durch Schälen entfernt werden. Sie müssen dies jedoch regelmäßig tun.

    Achselelektrolyse

    Bei dieser Methode wird eine spezielle dünne Nadel direkt in die Poren der Haut eingeführt, die elektrischen Strom leitet. Der Einfluss von Niederspannungsimpulsen wirkt sich zerstörend auf die Haarfollikel aus.

    Diese Methode ermöglicht es, nur sichtbare Haare zu entfernen. Aber die Haare, die sich zum Zeitpunkt der Verarbeitung in Ruhe befinden, beginnen im Laufe der Zeit zu wachsen. Daher müssen Sie den Vorgang wiederholen, bis Sie eine perfekt glatte Haut haben.

    Achsel Photoepilation

    Während des Eingriffs wirken hochfrequente Lichtimpulse auf die Haarfollikel. Es sollte eine spezielle Ausrüstung verwendet werden, die für den Körper völlig ungefährlich ist. Zu den Vorteilen der Photoepilation gehört die Tatsache, dass sie nicht mit unangenehmen schmerzhaften Empfindungen einhergeht.

    Um die Haare unter den Achseln für mehrere Jahre loszuwerden, müssen Sie einige Eingriffe durchführen, zwischen denen eine kurze Pause gemacht wird. Zu den Nachteilen dieser Methode zählen die relativ hohen Kosten, die sich nicht alle Mädchen leisten können.

    Laser-Haarentfernung der Achselhöhle

    Um unerwünschte Vegetation in den Achselhöhlen zu entfernen, wird eine Belichtung mit einem speziellen Laserstrahl vorgenommen. Infolgedessen tritt eine Beschädigung und vollständige Zerstörung der Haarzwiebel auf. Nach dem ersten Eingriff macht sich ein positives Ergebnis bemerkbar. Um jedoch eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, müssen Sie 3-5 Verfahren durchführen.

    Diese Methode zur Entfernung unerwünschter Vegetation weist bestimmte Kontraindikationen auf. Deshalb müssen Sie vor der Anwendung immer einen Arzt aufsuchen.

    Elos Haarentfernung unter den Achseln

    Dank dieses Verfahrens können Sie in nur 6-8 Sitzungen die Haare unter den Achselhöhlen vollständig entfernen, einschließlich flockiger und heller Haare. Die Wirkung dieser Methode beruht auf dem Einfluss des Laserstrahls und des hochfrequenten elektrischen Stroms. Infolgedessen tritt die Zerstörung der Haarzwiebel auf, die Haut wird jedoch nicht verletzt. Nach Abschluss eines vollständigen Kurses können Sie dunkle Haare in den Achselhöhlen entfernen.

    Jedes Mädchen wählt unabhängig eine Methode zum Entfernen unerwünschter Vegetation auf seinem Körper unter Berücksichtigung persönlicher Vorlieben und Wünsche.

    So werden Sie die Haare unter den Achseln los und machen die Haut an dieser Stelle glatt:

    Sehen Sie sich das Video an: In nur 5 Minuten Achselhaare ohne Schmerzen entfernen! (Oktober 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send