Hilfreiche Ratschläge

Wie benutzt man einen Ofen? Über 20 nützliche Tipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Backofen ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Küche. Und obwohl in letzter Zeit versucht wurde, ihn durch moderne Herde und Kombidämpfer zu ersetzen, versucht jeder Gastronomen, einen hochwertigen Ofen zu kaufen, da er seine unbestreitbaren Vorteile sieht. Durch den Kauf dieser Technik erhalten Sie einen multifunktionalen Küchenhelfer, der die Wärmebehandlung von Fleisch-, Fisch- und Gemüseprodukten durchführt.

Dieses Gerät wurde entwickelt, um eine hohe Temperatur zu erzeugen, bei der gebacken, gebraten, gebacken usw. wird. Öfen haben ihre Anwendung in Konditoreien, Restaurants und Kantinen großer staatlicher Unternehmen gefunden. Dieses unverzichtbare Produkt ersetzt mehrere Öfen gleichzeitig. Um ein Bäckereigeschäft zu eröffnen, sind Backöfen einfach notwendig.

Der Funktionszweck von Öfen ist sehr vielfältig. Sie werden nicht nur zum Braten von Speisen verwendet, sondern auch zum Schmoren, Braten, Backen und für andere Arten des Kochens. Es ist zu beachten, dass auch Halbzeuge in Öfen verarbeitet werden. Daher wäre die Organisation der Lebensmittelindustrie ohne diese Ausrüstung unmöglich.

Professionelle Öfen unterscheiden sich durch die Art der Wärmeübertragung zwischen Kühlmittel und Produkt. Catering-Einrichtungen verwenden Schränke mit natürlicher Wärmeübertragung und Schränke mit erzwungener Wärmeübertragung. Im ersten Fall werden die Produkte durch thermische Untersuchung von erwärmten Oberflächen erwärmt. Diese Öfen sind sehr praktisch, wenn Sie mehrere Gerichte kochen, für die unterschiedliche Heizgrade erforderlich sein können. Im zweiten Fall wird die Luft durch einen Ventilator verteilt, der eine gleichmäßige Erwärmung in der gesamten Kammer gewährleistet. Wenn Sie in einem Ofen mit erzwungener Wärmeübertragung kochen, müssen Sie die zubereiteten Speisen nicht umdrehen und die Tabletts nicht wechseln.

Für die erfolgreiche Organisation des Backgeschäfts ist es notwendig, professionelle Ofenschränke zu installieren, die sich in ihrer Multifunktionalität von gewöhnlichen Schränken unterscheiden. Beispielsweise kann ein Backofen nur zum Backen von Süßwaren und Backwaren verwendet werden, während ein Ofen zum Zubereiten einer Vielzahl von Gerichten verwendet wird.

Allgemeine Regeln für den Betrieb des Gasofens

Trotz der Vielzahl von Gasöfen gibt es einige allgemeine Regeln, die befolgt werden müssen, damit die Verwendung des Geräts nicht zu dessen Ausfall führt:

  1. Erste Schritte. Unmittelbar vor dem Laden der Schüssel müssen Sie den Innenraum des Geräts sorgfältig inspizieren und alles Unnötige von dort entfernen. Vielleicht gibt es Pfannen, Backbleche und andere Küchenutensilien? Innen sollte es nur einen Grillständer für Geschirr geben.
  2. Kochstufe. Dies ist ein wichtiger Schritt in der Anleitung zur Verwendung eines Gasofens. In Geräten sind in der Regel Nuten in den Wänden vorgesehen, in die der Grill eingebaut werden kann, und sie befinden sich auf drei Ebenen. Die untere Stufe ist für intensives Backen gedacht, die mittlere für alle kulinarischen Köstlichkeiten, die obere für eine appetitanregende Kruste des fertigen Gerichts.
  3. Auswahl des richtigen Back- / Schmortanks. Sie können Keramiktöpfe, eine spezielle Hülle, Folie oder Silikon, Glas, Gusseisen, Keramikformen verwenden. Sie können Fleisch mit Gemüse schmoren oder eine köstliche Suppe kochen. Für süße und ungesüßte Muffins (zum Beispiel Pizza) wird ein spezielles Backblech (mit Backöfen geliefert) oder eine Vielzahl von Backformen verwendet.

Für das Backen bestimmter Gerichte (z. B. Soufflé, Keks) ist es wichtig, die gewünschte Temperatur einzustellen und die backfertige Masse in den bereits beheizten Raum des Garraums zu stellen. Teig zum Backen in der Hitze geht gut auf und wird nach dem Backen zu einem üppigen, luftigen Genuss. Interessiert, wie die Temperatur des Ofens auf Gas zu bestimmen ist? Es gibt zwei einfache Möglichkeiten:

  1. In einem speziellen Maßstab auf dem Gerät. Auf der Vorderseite der modernen Geräte befinden sich Stricheinteilungen oder Zahlen mit Grad Celsius. Sie müssen nur die Anweisungen für das Gerät nehmen und die Daten finden, wie viele Grad den Symbolen auf der Skala entsprechen.
  2. Mit einem Ofenthermometer, das Grad bis zu 300 messen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das richtige Anzünden eines Gasofens. Bei Geräten mit Selbstentzündung ist es erforderlich, den für die Temperatureinstellung verantwortlichen Hahn an der Schalttafel des Garraums bis zum Anschlag zu drehen. Drücken Sie dann die Selbstentzündungstaste und halten Sie sie 15-20 Sekunden lang gedrückt. Nachdem das Gas im Ofen gezündet wurde, muss die Temperatur angepasst und ein Behälter mit Geschirr eingebaut werden. In einfacheren Varianten müssen Sie den Ofen öffnen, ein kleines Loch darunter finden, ein vorbeleuchtetes Streichholz dazu bringen und den Hahn an der Herdplatte drehen.

Regeln für die Benutzung eines Elektrobackofens

Elektroöfen sind mit einem oberen und unteren Heizelement ausgestattet. In einigen Einheiten gibt es einen Grill, Konvektion. Funktionsfähigere Geräte sind auch mit Optionen zum Dämpfen und Auftauen von Produkten ausgestattet. Die Bedienung solcher Geräte ist selbst für unerfahrene Köche recht einfach.

Kurzanleitung zur Benutzung eines Elektrobackofens:

  • Gerät einschalten und gewünschten Temperaturmodus einstellen,
  • Warten Sie 15-20 Minuten, damit sich das Gerät aufwärmen kann.
  • öffne die Tür des Ofens und stelle die Schüssel in die Mitte,
  • den Backofen schließen und den Garzeitschalter einstellen,
  • Öffnen Sie nach dem Signalton die Ofentür und holen Sie sich den fertigen Leckerbissen.

Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit solcher Geräte sind zwei Komponenten der Nachfrage nach Elektroöfen. Mit solchen Geräten, knuspriger Pizza, Fisch oder Fleisch mit Gemüse, wird ein Biskuitkuchen eine echte Dekoration sowohl für den Alltags- als auch für den Feiertagstisch. Übrigens, die Gerichte sehen toll aus, wenn sie nicht nur dekoriert, sondern auch auf ein schönes Gericht gestellt werden.

3 Nuancen der Verwendung von Elektroöfen:

  1. Während des Garens können Sie nicht die Form, Backformen auf der Unterseite des Geräts installieren. Dies kann zu Schäden an den Heizelementen führen, die sich an der Unterseite des Geräts befinden. Der Lebensmittelbehälter befindet sich ausschließlich auf Gittern oder Regalen.
  2. Der Backofen kann einige Minuten vor Ende des Garvorgangs ausgeschaltet werden. Die Resttemperatur reicht aus, um das Gericht betriebsbereit zu machen.
  3. Um das Gericht gleichmäßig zu backen oder zu schmoren, ist es besser, die mittlere Ablage zu verwenden. Das Kochen von Gemüse, Fisch und Fleischsuppe ist auf der niedrigsten Stufe.

Sie müssen auch eine bestimmte Art von Kochgeschirr auswählen. Für Elektrogeräte sind Behälter aus Keramik, feuerfestem Ton oder Gusseisen ideal. Metallbehälter, Folie können nicht verwendet werden. Dies ist auf die Konstruktion des Elektroofens zurückzuführen - Metall und die darin enthaltenen Behälter sind elektrische Leiter und können im Inneren des Geräts Funken verursachen und es beschädigen.

Ofenkochmodi und -regeln

5 Regeln für das Kochen in einem elektrischen Ofen:

  1. In der mittleren Ebene des Geräts wird von oben und unten geheizt, daher ist es für fast alle Arten von Lebensmitteln geeignet.
  2. Für einen langen Eintopf empfiehlt es sich, den Behälter auf die untere Ablage zu stellen und zuerst die Mindesttemperatur einzustellen.
  3. Es ist besser, Fleisch- / Fischbacken und Muffins in 2 Modi zuzubereiten: Zuerst die Hitze auf hoch stellen, am Ende - niedriger.
  4. Öffnen Sie die Backofentür nicht endlos, um den Garvorgang zu steuern, da dies den Garvorgang stören kann. Es ist besser, durch das Sichtfenster zu beobachten.
  5. Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, sollten Sie das Rezept gründlich studieren, um den gewünschten Kochmodus auszuwählen und das perfekte Gericht zu erhalten.

Moderne Modelle von Elektroöfen sind mit nützlichen Optionen „in vollem Umfang“ ausgestattet, mit deren Hilfe Sie sowohl exotische als auch traditionelle Gerichte leicht backen / schmoren können.

Die Hauptkochmodi in Elektrogeräten:

  • Ober- und Unterhitze. Standardkochen, ideal zum Backen von Kuchen oder Fleischspezialitäten.
  • Ober- / Unterhitze + Lüfter. Es kocht schnell und ermöglicht das gleichzeitige Garen von Speisen auf 2 Backblechen.
  • Ringheizung + Lüfter. Superschnelles Garen auf 3 Paletten. In Öfen von Bosch zum Beispiel ist dieser Modus für die Zubereitung von Pizza vorgesehen.
  • Grill. Zum Backen von kleinen, in dünne Scheiben geschnittenen Fleisch- oder Fischstücken.
  • Heizung. Wenn eine niedrige Temperatur eingestellt ist (50-60 ° C), können Sie ein zuvor gekochtes Gericht aufwärmen.
  • Auftauen. Sie können damit Fleisch, Gemüse und Beeren schnell und einfach zum weiteren Garen auftauen.

Gasöfen sind ihren elektrischen "Brüdern" in der Funktionalität etwas unterlegen, aber in gleichem Maße können Sie damit köstliche Gerichte backen. Oft beklagen sich Hausfrauen darüber, dass die Leckereien nicht vollständig gebacken sind oder dass im Rezept keine goldene Kruste deklariert ist. Wie gehe ich damit um? Lernen Sie, wie man Muffins backt und erste / zweite Gänge in einem Gasofen kocht. Zum Backen werden Sonderformen oder ein komplettes Aluminium-Backblech verwendet. Übrigens sollten Sie die schwarze Pfanne nicht zum Kochen verwenden, mit der der Backofen ausgestattet ist. Es wurde entwickelt, um Restfett zu sammeln.

Die Regeln für das Garen in einem Gasofen beinhalten:

  • ZeitAufwärmen. Für 10-15 Minuten wird die maximale Temperatur eingestellt und dann auf die gewünschte eingestellt. Erst danach wird die Schüssel mit der Schüssel in den Ofen gestellt.
  • Center Installation. Die Form beim Backen wird am besten genau in die Mitte gesetzt. So zirkuliert die erwärmte Luft gleichmäßig in der Schüssel.
  • Levelauswahl. Brauchen Sie eine goldbraune Kruste oben oder unten? Stellen Sie die Schüssel auf die untere bzw. obere Ebene.

Ein kleines Geheimnis, um eine goldene Kruste auf Torten zu bekommen, besteht darin, 5 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs einige Grad hinzuzufügen.

In der Standardversion von Gasherden sind nur 2 Heizmodi verfügbar und es gibt keinen Lüfter. Bei Geräten gibt es eine Unterhitze (Gasheizkörper) und eine Oberhitze (Gas- oder Elektrogrill).

Es ist eine Frage der Zeit, wie man die Modi in den Küchenschränken richtig einstellt. Die oben genannten Tipps helfen auf jeden Fall in diesem kulinarischen Bereich. Es bleibt die letzte Frage zu prüfen: "Was ist die optimale Tiefe solcher Einheiten?"

Auswahl der Ofentiefe

Dieser Parameter wirkt sich direkt auf das Nutzvolumen des Ofens aus. Solche Einheiten haben Abmessungen von 40 bis 90 cm Breite und die Tiefe der Modelle beträgt 55 bis 60 cm. Für eine Familie von 3-4 oder mehr Personen ist es sinnvoll, eine größere Option zu wählen, damit das fertige Geschirr für jeden ausreichend ist (zum Beispiel ist die Ventolux DUBLIN-Tiefe gleich 62 cm). Ein Ofen mit einer Tiefe von 50 cm reicht für 1-2 Benutzer (z. B. Ventolux NEW YORK - 53 cm).

Termin

Umfang des Ofens:

  • braten
  • backen
  • backen
  • Aufwärmen
  • Abschrecken
  • Aufrechterhaltung der gewünschten Temperatur des Gerichts.

Für all diese Zwecke entwickelten sie ihre eigenen Rezepturen, Technologien und Zubereitungsmethoden, die Temperatur und die Haltbarkeit der Produkte in den Schränken. Diese Geräte gehören zu den elektrischen Betriebsmitteln. Moderne Hersteller haben versucht, mehrere verschiedene Funktionen in einem Gerät zu kombinieren, damit es praktisch und nützlich ist und nicht viel Platz im Arbeitsraum beansprucht.

Der Ofen ersetzt mehrere Öfen gleichzeitig, die beim Kochen keine Funktion haben. Die Lebensmittelindustrie in der modernen Welt wäre ohne die Verwendung dieser Apparatur praktisch unorganisiert.

Typischerweise sind die Geräte so hoch, dass große Fleischstücke oder sogar ganze Schlachtkörper kleiner Tiere gegart werden können.

Elektroöfen sind in Kindergärten und Schulen weit verbreitet, wo Sie in großen Mengen Gerichte wie Aufläufe und Rührei kochen müssen. Ohne die Verwendung dieser elektrischen Ausrüstung ist es einfach unmöglich, dies effizient zu tun, ohne viel Zeit und Mühe aufzuwenden. Elektroschränke sorgen für ein gleichmäßiges Backen der Produkte. In modernen Produkten gibt es eine Auftaufunktion, mit der Sie Lebensmittel schnell und ohne Qualitäts- und Vitaminverlust auftauen können.

Zu den Vorteilen einer solchen Konstruktion gehören:

  • besonderer Geschmack von Gerichten
  • Geringer Stromverbrauch
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Schnelle Aufwärmzeit der Kamera.

Fazit: Welcher Ofen ist einfacher zu bedienen?

Gas- und Elektromodelle von Herden haben ihre eigenen Betriebsnuancen, die in der Tabelle deutlich angezeigt werden

GasofenElektrischer Ofen Aufwärmzeit (min)10-1515-20 Temperatureinstellungin einem speziellen Maßstab manuellin einem speziellen Maßstab Levelauswahloben, mitte, untenoben, mitte, unten KochmodiOber- und Unterhitze, GrillOber- und Unterhitze, Grillen, Auftauen, Heizen, Lüfter AuflaufformKeramik, feuerfestes Glas, Gusseisen, Silikonformen, Folie oder BackhülseKeramik, Gusseisenpfannen, Formen aus feuerfestem Ton

Die Wahl bleibt Benutzern überlassen, die die Anweisungen ausführlich lesen müssen, bevor sie das Gerät verwenden. Die wichtigsten Betriebsregeln sind oben beschrieben, um mit ihnen ein langes und störungsfreies "Leben" der Geräte zu gewährleisten, einen hervorragenden Geschmack und ein appetitliches Aussehen der in Gas- oder Elektroöfen zubereiteten Speisen zu erzielen.

Gasherde

Gasöfen sind wirtschaftlich, langlebig und einfach zu bedienen. Aufgrund der Fähigkeit, von einer Gasflasche aus zu arbeiten, eignen sie sich zum Verschenken und für ein Landhaus.

Das Minus des Gaskochers ist die Explosionsgefahr. Überprüfen Sie den Backofen vor dem Garen auf Gaslecks.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man einen Gasherd benutzt:

  • Vergewissern Sie sich, dass sich keine Küchenutensilien im Ofen befinden.
  • Stellen Sie den Grill auf die gewünschte Stufe ein.
  • Backofen vorheizen: 10 Minuten reichen dafür,
  • Öffnen Sie die Backofentür während des Garvorgangs nicht zu oft: Das Mikroklima wird zerstört und das Garen dauert länger.

Befindet sich kein Thermometer im Ofen, hilft ein Blatt Papier bei der Ermittlung der Temperatur: In 30 Sekunden färbt sich das Blatt bei + 100 ... + 120 ° C leicht gelb, bei + 190 ... + 210 ° C färbt es sich gelbbraun, bei + 220 ° C beginnt es zu brennen.

Die optimalen Modelle von Gasöfen im Preis-Leistungs-Verhältnis werden von den Herstellern angeboten: Fornelli (Fornelli), Kuppersberg (Coopersberg), Bosch (Bosch), Körting (Korting), Gefest (Hephaestus), Hansa (Hansa), Gorenje (Gorenie), Electrolux (Electrolux ), Zanussi (Zanussi), Foster (Foster).

Elektroherde

Elektroöfen sind multifunktional und ermöglichen das Kochen bei hohen Temperaturen. Viele Modelle sind mit Grill, Konvektionsmodus und Dampf ausgestattet.

Überlegen Sie, wie Sie den Backofen eines Elektroherdes benutzen:

  • Stellen Sie sicher, dass sich nichts im Ofen befindet
  • Stellen Sie den Grill auf die gewünschte Stufe,
  • vor dem Garen den Backofen erwärmen: den Heizmodus wählen, die Temperatur einstellen und die Zeitschaltuhr mit einem Abstand von 10 Minuten starten, damit der Schrank Zeit zum Aufheizen hat,
  • Stellen Sie die Schüssel auf den Rost und schließen Sie die Tür.
  • versuchen, die Tür während des Kochens so wenig wie möglich zu öffnen,
  • Stellen Sie das Geschirr nicht auf den Boden des Ofens, da sonst die untere Heizung beschädigt wird. Das Geschirr kann nur auf dem Rost aufgestellt werden.

Hersteller haben hochwertige Elektroöfen des mittleren Preissegments: Bosch (Bosch), Electrolux (Electrolux), Gorenje (Gorenje), Fornelli (Fornelli), Whirlpool (Virpul), Siemens (Siemens), Samsung (Samsung), Hotpoint (Hotpoint), Hansa (Hansa), Süßigkeit (Süßigkeit).

Eigenschaften und Spezifikationen

Öfen sehen äußerlich aus wie eine Metallbox mit doppelten Wänden und der dazwischen befindlichen Wärmedämmung. Diese Konstruktion verhindert, dass sich die Außenwände auf hohe Temperaturen erwärmen, und macht den Schrank für die menschliche Gesundheit sicher. Alle Arten von Öfen erfüllen diese Anforderungen.

Ober- und Unterschränke sind mit elektrischen Heizelementen ausgestattet. Im ersten Fall sind sie ungeschützt und ständig geöffnet, und im zweiten Fall sind sie mit einem speziellen Metallblech isoliert. Tena ermöglicht die gleichzeitige Erwärmung der Luft von oben und unten, auch wenn die Konvektion nicht eingeschaltet ist. Normalerweise haben sie 2 Steuerschalter, um die Temperatur von jedem zu ändern. Alle Schränke haben eine wärmeisolierte Tür, die mit Hilfe spezieller Dichtungen sehr eng an die Seitenwände angrenzt, ohne dass heiße Luft aus der Kammer austritt.

Einige Elektroschränke, insbesondere diejenigen, die zum Backen benötigt werden, sind mit einem Dampferzeuger ausgestattet, der von Zeit zu Zeit Dampf in den Ofen einbringt. Es hält das Gericht trocken. Dies ist beim Backen sehr wichtig. An den Seitenwänden befinden sich Metallführungen für Backbleche.

Die mitgelieferten Temperatursensoren regeln die eingestellte Temperatur innerhalb der Kammer. Sobald sich die Luft auf die gewünschte Temperatur erwärmt hat, werden die Heizungen ausgeschaltet und das Gerät benachrichtigt, dass die Temperatur durch ein akustisches Signal erreicht wurde. Это и отличает электрическую бытовую технику от газовых приборов, производство которых до сих пор остается не на последнем месте.

Современные шкафы могут иметь прозрачные дверцы, выполненные из двойного закаленного стекла. Dank dieser Funktion können Sie das Erscheinungsbild der zubereiteten Speisen überwachen, ohne die Tür zu öffnen, was sich nachteilig auf das Gericht auswirken kann. Alle Schränke haben eine Zeitschaltuhr und einen Thermostat zur Einstellung der Programme und der Innentemperatur. In modernen Geräten sind die beliebtesten und wichtigsten Modi für die Zubereitung von Standardgerichten programmiert. Die erforderlichen Einzelprogramme werden manuell eingestellt.

Zu jedem Gerät gibt es eine ausführliche Beschreibung, in der Sie die Bedienungsanleitung mit ausführlichen Fotos finden. Wenn wir über die allgemeinen Eigenschaften einiger Modelle sprechen, finden Sie diese in der Tabelle.

FeatureSHZhE1SHZhE2SHE00EShVZSHEZ
Nennleistungsaufnahme, kW4,69,1151513,8
Nennspannung380220380220380380380220
Maximale Schranktemperatur, C270270300320270
Aufwärmzeit auf den Maximalwert, min3030403030
Gesamtabmessungen, mm840 x 897 x 1040840 x 897 x 1475850 x 895 x 1625830 x 900 x 1930840 x 897 x 1475
Backblechgröße, mm530 x 470530 x 470560 x 480 x 30530 x 470
Gewicht kg190157250200190

Sorten

Die Öfen sind unterteilt in:

  • Konvektionsmethode
  • Anzahl der Abschnitte
  • Material der Herstellung
  • Außengröße
  • die Größe des Innenfachs.

Durch die Methode des Konvektionsaustausches werden Backschränke mit Zwangs- und Naturaustausch unterschieden. Die erste Methode wird mit einem speziellen Ventilator erreicht, der die Luft über den gesamten Bereich der Kammer beschleunigt. Die Produkte sind allseitig mit einer goldenen Kruste bedeckt.

Die natürliche Konvention beruht auf dem Prinzip einer stärkeren Erwärmung des Ofens. In diesem Fall wird das Backblech entweder darüber oder darunter gelegt. Wenn mehrere Gerichte gleichzeitig zubereitet werden müssen, müssen Backbleche mit Produkten regelmäßig ausgetauscht und eingesetzt werden.

Ein Gerät mit Zwangskonvektion heizt sich viel schneller auf, wodurch der Energieverbrauch und die gesamte Garzeit reduziert werden.

Beide Arten sind weit verbreitet. Viele Menschen bevorzugen jedoch die erste Art des Konvektionsaustauschs. Entsprechend der Anzahl der Abschnitte werden Öfen unterteilt in:

  • einzelner Abschnitt oder einfach
  • zwei Abschnitte
  • drei Abschnitte
  • mehrteilig (bis zu vier).

Jeder Abschnitt kann eine andere Anzahl von Backblechen mit Geschirr enthalten. Ein Mehrkammer- oder Dreiteilschrank zum Beispiel zum Backen ermöglicht es Ihnen, den vertikalen Bereich der Küche so weit wie möglich zu belegen, da die Geräte aufeinander stehen.

Je nach Herstellungsmaterial des Gehäuses sind die Schränke unterteilt in:

  • Edelstahl in Lebensmittelqualität
  • pulverbeschichtetes Metall.

In einem preiswerten Schrank ist in der Regel emailliert. Für eine solche Beschichtung ist nur eine manuelle Reinigungsmethode geeignet, die nur mit weichen Schwämmen mit Seifenwasser durchgeführt wird. Schleifmittel dürfen nicht verwendet werden, da dies die lackierte Oberfläche ruiniert.

Bei teureren Modellen wird die Beschichtung mithilfe der Pyrolysefunktion von selbst gereinigt. Es wird bei sehr hohen Temperaturen erreicht. In diesem Fall brennt das Fett einfach aus und die Rückstände werden mit einem feuchten Tuch vom Boden des Backofenschranks entfernt.

Größenbereich

In Räumen mit sehr wenig freiem Platz ist die Größe der Elektrogeräte von großer Bedeutung. Zuerst müssen Sie den Ort bestimmen und erst dann die Technik selbst auswählen. Außenmaße sind die Hauptmerkmale von Schränken. Sie finden sie immer in der Gebrauchsanweisung und auf dem Preisschild im Laden vor dem Kauf. Das interne Volumen und die Abmessungen bestimmen, wie viele und wie groß das Geschirr sein kann.

Das Innenvolumen und die Abmessungen werden in Litern angegeben. Für ein kleines Haushaltsgerät ist ein Volumen von 8 bis 10 Litern durchaus geeignet. Für eine große Familie wählen sie oft ein Volumen von 35-40 Litern. Für Restaurants und Cafés mit vielen Besuchern ist es besser, ein größeres Gerät zu wählen. 48 Liter sind durchaus geeignet, da ein solches Gerät alle notwendigen Backbleche zum Kochen großer Gerichte enthält.

Die Tiefe und Höhe der Geräte sind gleich, sie unterscheiden sich nur in den Breitenmaßen. Das bequemste und auch praktischste ist die Breite von 60 Zentimetern, die aber 120 Zentimeter erreichen kann. Solche Geräte sind nur für große Restaurants notwendig. Bei einer bestimmten Größe finden Sie Geräte mit verschiedenen Eigenschaften und Funktionen.

Der Unterschied zwischen Gas- und Elektromodellen

Gasöfen zum Backen gelten als die wirtschaftlichsten, da Gas um ein Vielfaches billiger ist als Strom. Der Nachteil ist jedoch, dass es im Gegensatz zu Elektrizität sehr schwierig ist, die gewünschte Temperatur innerhalb der Kammer einzustellen. In solchen Geräten wird alles von Temperatursensoren gesteuert. Gas leitet den Wärmestrom von oben nach unten, und bei elektrischen Heizelementen wird die Wärme sowohl von unten als auch von oben abgegeben, was auch den Vorteil derartiger Schränke unterstreicht. Sie sind auch wegen ihrer Bequemlichkeit und Funktionalität beliebter. Ein Gasbackschrank wird normalerweise für Esszimmer gewählt. Elektroschrank wird von Hausfrauen mehr bevorzugt.

Es gibt einige Unterschiede zwischen Backöfen, hauptsächlich bei den Programmen. Grundsätzlich ist der Backschrank nur zum Backen bestimmt.

Wie soll ich wählen?

Die Qualität der Gerichte hängt davon ab, in welchem ​​Gerät sie zubereitet wurden. Verlassen Sie sich nicht nur auf die Kosten des Geräts. Die gleichen Funktionen bietet ein preiswertes Gerät.

Bei der Auswahl eines Industrieofens müssen Sie selbst bestimmen, um welche Art von Lebensmittel es sich handelt: Gas oder Elektrizität. In diesem Fall müssen Sie alle Vor- und Nachteile abwägen und erst dann eine Auswahl treffen. Es gibt Zeiten, in denen es einfach keine Quelle gibt, dann müssen Sie auf anderen Merkmalen aufbauen. Wenn Sie eine hohe Leistung benötigen, müssen Sie einen Schrank mit großen Abmessungen der Innenkammer oder ein Gerät mit mehreren Abschnitten auswählen.

Verschiedene Hersteller produzieren ihre Geräte mit unterschiedlichen maximalen Temperaturschwellen. In den meisten Fällen sind es 270 Grad. Einige Marken bieten jedoch Schränke mit einer maximalen Temperatur von bis zu 320 Grad an. Bei Industrieöfen werden genau die gleichen Eigenschaften unterschieden wie bei Elektro- und Gashaushaltsgeräten.

Die wichtigsten Parameter bei der Auswahl eines Schrankofens:

  • Management-Methode
  • hersteller
  • instrument leben
  • zusätzliche Funktionen
  • Zubehör.

Für eine kleine Familie sollten Sie keine großen Backöfen wählen, da diese viel Strom haben und dadurch viel Strom aufnehmen, was die Kosten spürbar übersteigt. Ein Backofenschrank für zu Hause soll möglichst allen Bedürfnissen seiner Besitzer gerecht werden und dabei helfen, köstlich zu kochen, ohne viel Zeit darauf zu verwenden.

Es gibt verschiedene Arten von Industrieapparaten für den Gastronomie- oder Speisesaal. Wählen Sie einen Produktionsschrank so sorgfältig wie möglich. Wie im Haushalt sind sie traditionell, gasbetrieben oder elektrisch. Elektrische Industriegeräte sind sehr teuer, aber wenn sie richtig verwendet werden, halten sie nicht nur sehr lange, sondern machen sich auch in der Produktion sehr schnell bezahlt. Bei Vorhandensein der Selbstreinigungsfunktion muss das Gerät nicht ständig gewaschen werden, es wird Zeit und Energie verschwendet. Welches Gerät der Koch auch wählt, es muss sehr effizient befolgt werden. Nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Pflege der Geräte, die Qualität der zubereiteten Speisen hängt davon ab.

Heutzutage werden elektrische Haushaltsgeräte in großen Stückzahlen hergestellt, sodass Sie in modernen Geschäften alles finden, auch für die industrielle Produktion. Zwischen den verschiedenen funktionalen Merkmalen von Backschränken zum Backen müssen Sie auswählen, was in der Küche helfen wird, um kulinarische Meisterwerke zu schaffen. Bei der Auswahl eines Schrankofens ist es wichtig zu verstehen, was genau in der Küche benötigt wird. Schließlich ist es wichtig, sich bei der Auswahl eines treuen Assistenten daran zu erinnern, dass ein Ofen für ein Haus nicht für ein Jahr, sondern für eine lange Zeit gekauft wird.

Ober- und Unterhitze

Der Hauptmodus für alle Modelle von Öfen wird auch als "traditionell", "klassisch" oder "statisch" bezeichnet.

Der gleichzeitige Betrieb von Ober- und Unterhitze sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und natürliche Konvektion. Der Modus eignet sich zum Backen von gefülltem Gemüse, Braten und zum Backen in offenen Gerichten. Durch Ändern der Stufen können Sie den Garprozess anpassen.

Bodenheizung

Es wird für feucht gefüllte Torten empfohlen, um Fertiggerichte zu erhitzen und darunter ein goldenes Braun zu erzeugen. Beachten Sie jedoch den Garvorgang: Klappen Sie die Pfanne auf und ändern Sie die Füllstände.

Die Betriebsart eignet sich zum Garen in schlecht wärmeleitenden Gerichten (Glas- und Aluminiumformen, Bräter).

Sie können Brei oder Suppe im Ofen kochen: Das Kochen dauert länger, aber der Geschmack ist gesättigt, wie beim Kochen in einem traditionellen Ofen.

Ringheizung und Lüfter

In fortgeschrittenen Modellen ist auf der Rückseite des Ofens eine ringförmige Heizung installiert, in der sich ein Ventilator befindet. Durch die runde Form werden warme Ströme horizontal verteilt und füllen schnell den gesamten Ofen. Trockene Luft verhindert Geschmacksveränderungen und das Vermischen von Aromen. Daher ist die Verwendung des Ofens in diesem Modus sehr praktisch - Sie können mehrere Gerichte auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig zubereiten. Es ist wichtig zu wissen, dass die erforderliche Kochtemperatur für alle Gerichte gleich sein sollte.

Der Modus gilt als empfindlich, zum Auftauen von Lebensmitteln und zum Aufziehen von Hefeteig geeignet. Er wird zum Kochen von Blätterteig, Trocknen von Pilzen, Früchten und Kräutern sowie zum Sterilisieren von Haushaltskonserven empfohlen.

Ringheizung, Lüfter + untere und obere Heizung

Dieser Modus hat mehrere Namen: Multifunktionales, intensives, professionelles, schnelles oder 3-D-Kochen. Wird oft zum Vorheizen des Ofens verwendet.

Es wird empfohlen, den Backofen in dieser Betriebsart für die Zubereitung von voluminösen Gerichten zu verwenden, die ein tiefes Backen unter Bildung einer Kruste erfordern, z. B. zum Backen eines Schweins oder einer Lammkeule. Es kann zum gleichzeitigen Backen mehrerer Backbleche verwendet werden, da die Temperaturverteilung auf allen Ebenen gleichmäßig erfolgt.

Große Fleischstücke sollten während des Garvorgangs regelmäßig mit dem zugeteilten Saft gewässert werden - dies ergibt eine gleichmäßige Knusprigkeit.

Der Grill unterscheidet sich von einer einfachen Heizung in der Spezifität der Wirkung. Mit Infrarotstrahlung erwärmt er die Speisen direkt. Der Grill kann als Hauptmodus verwendet oder im Endstadium eingeschaltet werden, wenn Sie dem Gericht eine appetitliche Kruste geben möchten.

Lassen Sie uns herausfinden, wie der Grill im Ofen verwendet wird:

  • Den Backofen 3-5 Minuten vorheizen.
  • Verwenden Sie die obere oder untere Stufe zum Kochen - dies hängt von der Dicke der Stücke ab.
  • das Grillen sollte direkt auf dem Grill erfolgen,
  • Damit das Fleischfett nicht verbrennt und den Boden nicht verschmutzt und der Ofen nicht mit Rauch und Dämpfen gefüllt ist, stellen Sie eine Wasserschale auf die untere Ebene.

Grill und Ventilator

Um Speisen mit komplexer Form (Gans, Schwein) eine gleichmäßige Kruste zu verleihen, können Sie den Grill mit einem Ventilator ergänzen: Sie erhalten die Wirkung eines Spießes, nur das Produkt bewegt sich, aber Luft. Für diesen Modus eignen sich alle Gerichte, die auf einem gewöhnlichen Grill zubereitet werden, mit Ausnahme von Steaks und Toasts.

Wie Sie sehen, ist die Benutzung des Ofens nicht so schwierig. Neue Technologien bieten großartige Möglichkeiten für kulinarische Experimente - kochen Sie zum Vergnügen und erfreuen Sie Ihre Lieben!

Video von YouTube zum Thema des Artikels:

Sie absolvierte die physische und mathematische Lyzeum- und Kunstschule des Autors. Sie erhielt eine höhere wirtschaftliche Ausbildung in Richtung "innovatives Management". Freiberufler. Verheiratet, reist aktiv. Er interessiert sich für buddhistische Philosophie, liebt Transfers und die mediterrane Küche.

Fehler gefunden? Markieren Sie den Text mit der Maus und drücken Sie:

Die Fäden aus Gold und Silber, die in der Antike Kleidung bestickten, werden als Cantle bezeichnet. Um sie zu erhalten, wurde der Metalldraht lange mit Zecken in den Zustand der erforderlichen Subtilität gezogen. Von hier kam der Ausdruck "ziehen Sie die Kehle" - "um lange, eintönige Arbeit zu leisten" oder "um die Vollendung eines Geschäfts zu verzögern".

Die Gewohnheit, "sparsam" mit der Waschmaschine umzugehen, kann zu einem unangenehmen Geruch führen. Beim Waschen bei Temperaturen unter 60 ° C und kurzen Spülgängen bleiben Pilze und Bakterien von schmutziger Kleidung auf den Innenflächen zurück und vermehren sich aktiv.

Bevor Sie verschiedene Flecken von der Kleidung entfernen, müssen Sie herausfinden, wie sicher das gewählte Lösungsmittel für den Stoff selbst ist. Es wird in einer kleinen Menge für 5-10 Minuten von innen auf einen unauffälligen Teil der Sache aufgetragen. Wenn das Material seine Struktur und Farbe behält, können Sie zu den Punkten gehen.

In der Spülmaschine werden nicht nur Teller und Tassen gut gewaschen. Sie können Plastikspielzeug, Glasschirme und sogar schmutziges Gemüse wie Kartoffeln einlegen, jedoch ohne Reinigungsmittel.

Kalk und Kohlenstoff lassen sich am einfachsten mit Kochsalz von der Eisensohle entfernen. Gießen Sie eine dicke Schicht Salz auf das Papier, erhitzen Sie das Bügeleisen maximal und schieben Sie das Bügeleisen mehrmals mit leichtem Druck über die Salzstreu.

Spanndecken aus PVC-Folie können auf 1 m2 Fläche zwischen 70 und 120 Liter Wasser aufnehmen (abhängig von der Deckengröße, dem Spannungsgrad und der Qualität der Folie). Sie haben also keine Angst vor Lecks von Nachbarn von oben.

Es gibt spezielle Fallen zur Bekämpfung von Motten. Pheromone von Frauen, die Männer anziehen, werden zu der klebrigen Schicht hinzugefügt, mit der sie beschichtet sind. Wenn sie sich an die Falle halten, fallen sie aus dem Brutprozess heraus, was zu einem Rückgang der Mottenpopulation führt.

Frische Zitrone ist nicht nur für Tee geeignet: Entfernen Sie den Schmutz von der Oberfläche des Acrylbades, indem Sie mit einer halben geschnittenen Zitrone reiben, oder waschen Sie die Mikrowelle schnell, indem Sie einen Behälter mit Wasser und Zitronenscheiben für 8-10 Minuten bei maximaler Leistung hineinlegen. Erweichte Verschmutzungen werden einfach mit einem Schwamm abgewischt.

Wenn die ersten Anzeichen eines Lagers in Form von unordentlichen Spulen auf Ihren Lieblingssachen auftraten, können Sie sie mit Hilfe einer speziellen Maschine - einem Rasierer - entfernen. Er rasiert schnell und effizient die zu Klumpen gebündelten Fasern des Gewebes und verleiht den Dingen ein würdevolles Aussehen.

Pin
Send
Share
Send
Send