Hilfreiche Ratschläge

So sichern Sie Ihr Zuhause, ohne etwas (oder fast nichts) auszugeben

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Elefant ist eines der bedeutenden Symbole der Lehren des Feng Shui. In den Ländern Asiens wird dieses weise, fleißige Tier immer noch verehrt. Im Buddhismus ist der Elefant eines der heiligen Tiere. Und nicht umsonst. Immerhin kann die Figur eines im Haus befindlichen Elefanten das Leben seines Besitzers zum Besseren verändern. Also, was sind die Eigenschaften der Elefantenfigur und wo kann man sie besser installieren, um viel Glück für das Haus zu haben?

Der Wert der Figur eines Elefanten im Feng Shui

Was symbolisiert der Elefant im Haus? Dem Elefanten werden viele Eigenschaften zugeschrieben, hier die wichtigsten:

  • Weisheit, Geduld, Güte, Stärke, Wunsch nach Frieden.
  • Stabilität, Zuverlässigkeit und Wohlbefinden in allen Lebensbereichen.
  • Viel Glück, Ausdauer, Langlebigkeit.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Eigenschaften kann eine Elefantenfigur im wahrsten Sinne des Wortes Glück in ein Haus bringen, so wie ein echter lebender Elefant mit Hilfe eines Rüssels Wasser schöpft.

Selbst ein kleiner Elefant bringt Vertrauen, Liebe, Harmonie und Wärme ins Haus. Darüber hinaus trägt eine solche Figur zum Zufluss positiver Energie bei, die in der Feng Shui-Lehre als Qi-Energie bezeichnet wird.

Ein Elefant, der an einer prominenten Stelle in Ihrem Zuhause steht, kann Haushalte vor negativer Energie schützen, Probleme und Konflikte in der Familie beseitigen. Darüber hinaus ist dieses Feng Shui-Symbol ein wahrer Generator für Glück und Stabilität.

Da der Elefant ein Tier ist, das fest auf den Füßen steht, kann die Elefantenfigur eine solide Grundlage für einen nachhaltigen Lebensstil schaffen.

Darüber hinaus wird angenommen, dass das Elefantenmaskottchen in der Lage ist, seinem Besitzer dabei zu helfen, maßlose, vorschnelle Ausgaben zu unterlassen.

Es wird angenommen, dass ein Elefant mit erhobenem und gebeugtem Rüssel Reichtum verspricht und mit abwärts gerichtetem Rüssel - Mutterschaft.

Sie können eine oder mehrere Figuren im Haus installieren. Was bedeutet die unterschiedliche Anzahl von Elefanten?

  • 1 Elefant. Kann seinem Besitzer Charme verleihen und den Glauben an seine eigene Stärke stärken.
  • 2 Elefanten. Sie helfen bei der Begegnung mit einem geliebten Menschen.
  • 3 Elefanten. Tragen Sie zum Aussehen des Kindes bei.
  • 4 Elefanten. Sie versprechen ihrem Meister Stabilität und Wohlstand.
  • 5 Elefanten. Sie helfen, ein neues Unternehmen zu gründen, aus dem bestehenden Alltag auszubrechen.
  • 6 Elefanten. Sie helfen, Glück in der Liebe zu finden.
  • 7 Elefanten. 7 - magische Zahl in vielen Lehren, einschließlich Feng Shui. 7 Elefanten meine eine volle Tasse Harmonie. Das heißt, die Erfüllung aller Wünsche seines Besitzers, hilft bei allem und immer.
  • 8 Elefanten. Sie werden helfen, den Schlägen des Schicksals zu widerstehen.
  • 9 Elefanten. Sie können bei der Entwicklung von Intelligenz helfen. Es ist besonders wichtig, 9 Elefanten im Kinderzimmer zu installieren, damit das Kind lernen kann.
  • 10 Elefanten. Sie versprechen eine Veränderung im Leben zum Besseren.
  • 11 Elefanten. Sie helfen, Kraft und Gesundheit zu gewinnen.

Natürlich können Sie eine größere Anzahl von Figuren installieren, aber es ist zu beachten, dass alles in Maßen gut ist.

Was sind die Statuetten der Elefanten

Wenn Sie sich mindestens einmal Geschäfte mit Waren von Feng Shui angesehen haben, konnten Sie feststellen, dass es viele Möglichkeiten für Elefantenfiguren gibt. Wie unterscheiden sie sich voneinander und was ist besser zu bekommen?

  • Figur eines weißen Elefanten. Dieses Symbol soll die Familie schützen, in der es sich befindet. Kann das Haus vor dem Strom negativer Energie schützen, bringt Glück.
  • Figur eines Elefanten mit einem Elefantenbaby. Ein solcher Talisman sollte gekauft werden, wenn Sie Kinder haben möchten. Sie verspricht eine erfolgreiche Mutterschaft. Wenn die Familie bereits Kinder hat, kann eine solche Figur sie vor allen Problemen und Fehlern schützen. Darüber hinaus hilft der Elefant mit dem Elefanten, die Beziehungen zu Familienmitgliedern zu verbessern.
  • Figur von drei Elefanten. Symbolisiert drei Aspekte - Erde, Himmel, Mensch. Durch die Installation einer solchen Figur zu Hause können Sie Harmonie in allen Bereichen des Lebens erreichen.
  • Figur von sieben Elefanten. Verspricht Wohlbefinden in allem. Genauer gesagt, in 7 Lebensbereichen - Langlebigkeit, Glück, Liebe, gute Gesundheit, unermessliches Glück, Reichtum und Verständnis mit geliebten Menschen.
  • Figur eines Elefanten mit anderen Feng Shui Symbolen. Obwohl angenommen wird, dass eine Kombination mehrerer Charaktere dem Besitzer das Beste gibt, ist es besser, solche Talismane getrennt voneinander zu installieren.
  • Figur eines Elefanten mit erhobenem und hochgebogenem Rüssel. Zieht Reichtum und Glück in die Heimat seines Herrn.
  • Figur eines Elefanten, der auf Goldmünzen steht. Ein sehr beliebtes Maskottchen unter denen, die ihr materielles Wohlbefinden steigern wollen. Eine solche Figur kann dem Haus wahren Wohlstand und Stabilität verleihen.
  • Figur eines Elefanten aus Elfenbein. Eine solche Figur gilt als äußerst ungünstig. Durch die Installation im Haus können Sie genau das Gegenteil bewirken. Ein Elefant kann Rache nehmen und negative Energie ins Haus ziehen. Es ist nicht nötig zu erklären, warum dies geschieht.
  • Elefantenfigur mit hängendem Stamm. Nach einer Interpretation bedeutet es glückliche Mutterschaft. Für andere Depressionen, Niedergeschlagenheit. Wie sich die Figur in Ihrem Haus verhält, ist unbekannt. Daher ist es am besten, sich vor ihr in Acht zu nehmen. Wenn Sie Kinder haben möchten, ist es besser, mit einem Elefanten auf einer Elefantenstatuette zu bleiben.

Wie man eine Elefantenfigur zum Laufen bringt

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass eine Figur aktiviert werden muss, das heißt, damit sie anfängt zu arbeiten, damit sie ihrem Meister richtig dient. Wie kann man das machen?

  • Hängen Sie etwas Schmuck um den Hals des Elefanten. Zum Beispiel eine Kette oder Perlen. Elefanten sind sehr schmuckliebend und werden sicherlich ihrem Meister danken, der sie geschmückt hat.
  • Legen Sie die Elefantenfigur auf eine helle, eingängige Serviette oder einen Teppich. Die ideale Option ist, wenn Sie selbst einen Teppich nähen oder eine Serviette stricken. Erstens lieben Elefanten alles, was hell ist. Zweitens wird ein handgemachtes Produkt buchstäblich mit Ihrer Energie gesättigt, wodurch der Elefant Ihre Wünsche und Bedürfnisse spüren kann.
  • Sprich mit einer Elefantenfigur. Von Zeit zu Zeit können Sie zu Hause mit der Figur sprechen und zum Beispiel Staub von ihr abwischen. Teilen Sie dem Elefanten Ihre Probleme mit, äußern Sie Ihre Wünsche laut und die Figur wird dann schneller auf Ihre Anfragen reagieren.

Wo kann man eine Elefantenfigur hinstellen?

Es hängt davon ab, wo Sie die erworbene Figur installieren und welche Aspekte Ihres Lebens davon am meisten betroffen sind.

  • Wenn Sie in diesem Fall Glück und Wohlstand in Ihr Haus bringen möchten, stellen Sie den Elefanten auf die Fensterbank und den Kofferraum auf die Straße. In diesem Fall wird der Elefant sozusagen ein Rüssel sein, um von außen Glück zu erlangen und es Ihnen zu geben. Denken Sie jedoch daran, sobald Sie die wohltuenden Wirkungen der Figuren spüren, sollten Sie den Elefanten sofort mit einem Rüssel in Ihrem Haus drehen. So sparen Sie die günstige Energie, die der Elefant in Ihrem Haus verbraucht.
  • Wenn Sie sich vor unangenehmen Besuchern fürchten, die Ihr Haus in Mitleidenschaft ziehen, stellen Sie zwei Elefantenfiguren gegenüber der Eingangstür auf, sodass sie auf den Eingang zu schauen scheinen. So können Sie Ihr Zuhause vor negativer Energie schützen.
  • Wenn es in Ihrem Zuhause viele scharfe Ecken gibt, kann Ihr Zuhause mit viel negativer Energie gefüllt sein - Sha. Um diese Aktion scharfer Ecken zu neutralisieren, stellen Sie die Figur eines Elefanten vor sich auf. Und die gesamte negative Energie wird in Zahlen zerlegt.
  • In diesem Fall lohnt es sich, einen Elefanten im südöstlichen Teil Ihrer Wohnung anzusiedeln, wenn Sie mit Hilfe eines Elefanten eine stabile finanzielle Position finden möchten.
  • Installieren Sie eine Elefantenfigur im nordwestlichen Teil Ihres Hauses, um das Familienoberhaupt zu unterstützen oder einen mächtigen Mäzen für die Familie zu gewinnen.
  • Um die familiären Beziehungen zu stärken und ihnen mehr Liebe und Treue zu schenken, platzieren Sie zwei Elefantenfiguren auf der Nachtkommode in Ihrem Schlafzimmer. Veränderung lässt nicht lange auf sich warten!
  • Wenn Sie in Ihrem Büro die Figur eines Elefanten auf den Tisch gestellt haben, werden Sie sofort bemerken, dass Sie bei all Ihren Bemühungen und Projekten viel größere Erfolge erzielt haben. Darüber hinaus kann der Elefant auf dem Desktop seinen Besitzer vor negativer Energie von Kollegen und Vorgesetzten schützen.
  • Installieren Sie im Kinderzimmer eine Elefantenfigur, um die Leistung des Kindes zu steigern und ihm Glück zu bringen. Es wird am besten auf den Tisch gelegt, an dem das Kind verlobt ist.
  • Um die Gesundheit der Haushalte zu verbessern, platzieren Sie die Elefantenfigur im östlichen Teil Ihres Hauses.
  • Wenn es in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung Orte gibt, an denen sich eine große Anzahl von Dingen ansammelt, ist es wahrscheinlich, dass sich am selben Ort eine große Menge negativer Sha-Energie ansammelt. Installieren Sie an dieser Stelle eine Elefantenfigur, um die Auswirkungen auf Ihre Familienmitglieder zu neutralisieren.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihr Elefant immer für Ihr Wohl „arbeitet“, nur Glück, Erfolg, Gesundheit und materielles Wohlbefinden bringt und keine negative Energie mit sich bringt, stellen Sie die Figur nicht in dunkle Ecken und dunkle Orte, an hässlichen Orten, daneben zerrissene Tapete, kaputte Steckdosen usw. Außerdem sollten sich neben dem Elefanten keine inaktiven Gegenstände befinden, die repariert werden müssen. Alle diese Dinge tragen negative Energie in sich, die die positive Energie von Qi übertönen kann.

Sobald Sie alle Informationen gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich entschieden, warum Sie die Elefantenfigur brauchen, für welche Zwecke Sie sie erhalten und in welchem ​​Teil Ihres Hauses Sie sie installieren werden. Vergessen Sie nicht, es zu aktivieren, und reinigen Sie es rechtzeitig von Staub. Dann wird der Elefant wirklich alle Segnungen bringen, die auf der Welt existieren! Viel Glück und Wohlstand!

10 Methoden, die Sie verwenden können

Freunde dich mit deinen Nachbarn an. Zäunen Sie sie nicht mit einem hohen Zaun ab, sondern verwenden Sie zur Unterscheidung ein Drahtgeflecht oder einen niedrigen Lattenzaun. Kommunizieren Sie mit ihnen persönlich, finden Sie gemeinsame Interessen oder Probleme. Sprechen Sie nur nicht über Krymnash und ähnliche Themen, sonst riskieren Sie, einen Feind anstelle eines Freundes zu gewinnen. Die allgemeine Sorge um Ihre Sicherheit ermöglicht es Ihnen nicht nur, über alles, was im Distrikt passiert, auf dem Laufenden zu bleiben, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Nachbarn in die Liste der „Technologien“ aufzunehmen, die Ihr Zuhause überwachen. Ein pensionierter Nachbar, der Sie ständig hinter den Vorhängen seines Fensters ausspioniert, wird aus ärgerlichem Ärger ein Videoüberwachungssystem. Besonders wenn er deine Telefonnummer hat und du ihn magst. Nachbarn sind sogar besser als Hunde. Apropos Hunde ...

Hol einen Hund. Kein kleiner Hund, sondern ein echtes wachsames Tier, das es nicht verachtet, auf einer Straße in einem Zwinger zu leben und nur Sie und Ihre Familie und nicht die ganze Welt (außer natürlich Katzen) verehrt. Selbst das Bellen eines ernsten Hundes, das ein potenzieller Cracker aufgrund Ihres Zauns hört, zwingt ihn, seine Pläne zu überdenken und woanders hinzugehen.

Der Hund ist der beste Helfer beim Schutz Ihres Eigentums

Fenster und Türen schließen. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Region sicher ist, machen Sie es sich zur Gewohnheit, alle Schlösser und Verriegelungen zu schließen. Kriminelle schauen oft zu Hause nach, klopfen einfach an die Tür und versuchen, sie zu öffnen, wenn niemand antwortet. Schließen Sie Türen und Fenster, sogar Türen vom Haus zur angrenzenden Garage (oder zu einer Scheune, einem Bauernhof, einem Wintergarten oder was auch immer Sie sonst noch haben).

Dumme Verbrecher. Wenn Sie zum Beispiel aus irgendeinem Grund keinen Hund bekommen können, tun Sie so, als hätten Sie einen. Hängen Sie das Warnschild (oder zwei) an das Eingangstor und das hintere Tor. Und wenn jemand versucht, Ihre Tür zu betreten, während Sie zu Hause sind, zeigen Sie eine Skizze, wie Sie einen Hund in einem Raum einsperren, bevor Sie die Tür öffnen. Oder kaufen Sie ein Gerät, das einen Hund auf Ihr Signal hin bellen lässt. Diese sind bereits im Verkauf.

Installieren Sie gefälschte Camcorder. Grundsätzlich sind diese Dinge nicht sehr billig und ihr Preis hängt von der Verarbeitungsqualität ab, d.h. Qualitätsnachahmung des Funktionierens. Aber Sie können für 5-6 US-Dollar kaufen (zum Beispiel bei Amazon). Das einzige Problem dabei ist, dass die Lieferung für die Kameras selbst teurer wird, aber wenn Sie sich die Chinesen ansehen, können Sie dieses ärgerliche Problem wahrscheinlich lösen.

Gefälschte CCTV-Kamera

Kleben Sie den Aufkleber der örtlichen Sicherheitsorganisation auf das Tor oder Fenster. Zum Beispiel FSUE "Protection". Besser noch, wenn ein solcher Aufkleber von einer Box mit blinkender LED begleitet wird, wie sie normalerweise von einer Sicherheitsorganisation zur Kontrolle der Scharfschaltung eingestellt wird. Stellen Sie einfach sicher, dass der Angreifer es nicht bekommen konnte und stellen Sie sicher, dass Sie es täuschen.

Aufkleber FSUE Security

Stellen Sie bei der Abreise sicher, dass das Haus wie ein Wohnhaus aussieht. Stellen Sie Timer (oder spezielle Geräte, die nicht so teuer sind) ein, die nach bestimmten Regeln abends das Licht im Haus anmachen. Bitten Sie Ihre Freunde, in Ihr Haus zu kommen, Post aus Ihrem Briefkasten zu holen, Blumen zu gießen oder Ihre Katze zu füttern und gleichzeitig zu prüfen, ob sich etwas geändert hat. Sie können zum Beispiel auch den Fernseher eingeschaltet lassen - das Geschwätz ist eine gute Verstärkung für Ihre Tarnungsmaßnahmen.

Scheren Sie die Büsche um Ihr Haus. Dies ist nicht nur schön, sondern erlaubt auch nicht, dass Kriminelle sie als Unterschlupf benutzen.

Buschschneiden hat zwei Ziele

Am Abend die Vorhänge im Haus schließen. Sie möchten nicht, dass nachts, wenn Sie schlafen, jemand mit Hilfe einer Taschenlampe durch das Fenster mit dem Inhalt Ihrer Zimmer vertraut wird.

Benutze deinen Kopf öfter. Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in oder um Ihr Zuhause arbeitet. Lassen Sie die Schlüssel nicht unter einem Teppich oder einem „geheimen“ Ort wie einem Blumentopf oder einem schönen Stein an der Tür. Bringen Sie Ihren Kindern bei, keine familiengeheimen Informationen mit Freunden darüber zu teilen, wo Sie die Schlüssel aufbewahren, wie der Code für das Sicherheitssystem lautet oder welcher Fensterrahmen an zwei Stiften befestigt ist.

4 Dinge, die man nicht tun sollte

Geh nicht weg Kisten mit gekaufter teurer Ausrüstung in der Nähe ihrer Mülltonnen. Wenn Sie sie nicht in den Tank schieben können, ist es besser, sie in die Hölle zu bringen, um die Aufmerksamkeit potenzieller Täter nicht auf sich zu ziehen.

Nicht schreiben über Ihre Urlaubspläne online. Und bitten Sie Ihre Kinder, dies nicht zu tun. Sie wissen nicht, wer Ihr Facebook oder Twitter liest.

Hör auf zu öffnen Tür, wenn Sie die Glocke hören, ohne durch das Guckloch zu schauen. Finde zuerst heraus, wer auf der anderen Seite der Tür steht. Sie müssen die Tür nicht für eine Person öffnen, die Sie nicht kennen. Und antworten Sie erst, wenn Sie sicher sind, dass dies eine vertrauenswürdige Person ist. Auch wenn sich später herausstellt, dass es Ihr Nachbar war, der Sie getroffen hat. Nichts, dafür wird es noch eine Gelegenheit geben. Und vergessen Sie nicht, Ihre Kinder zu unterweisen.

Jemand klingelt an der Tür

Geh nicht weg wertvolle Dinge in Sicht. Sie sollten für Personen, die an Ihrem Haus vorbeikommen, nicht durch das Fenster sichtbar sein.

3 preiswerte Erweiterungen

  1. Zünde die Nacht an. Installieren Sie rund um das Haus ein paar helle Lichter, die an Bewegungssensoren angeschlossen sind. Die Kosten für solche Geräte beginnen bei 10 US-Dollar (batteriebetrieben). Lampen mit Kabel sind dementsprechend teurer - bereits um die 50 Dollar.
  2. Pass auf die Tür auf. Die besten Türen sind Stahl (ihre Kosten variieren in verschiedenen Regionen), aber keine chinesischen schönen „Folien“ -Dummys, sondern normale Stahltüren mit einer Mindeststärke von 3 mm. Oder aus Massivholz, das auch zuverlässiger und schöner ist. Verwenden Sie zum Schutz vor dem Auswringen nicht abnehmbare Scharniere und spezielle Spike-Groove-Paare. Achten Sie dabei auf die Herstellung des Türrahmens - Zuverlässigkeit und Qualität spielen eine noch größere Rolle als die Tür. Das Schloss muss mit einer speziellen Stahlplatte ausgestattet sein, die es vor dem Brechen mit einem Vorschlaghammer schützt.
  3. Installieren Sie ein hochwertiges Riegelschloss (oder zwei). Verlassen Sie sich nie wirklich auf ein einfaches Türschloss, egal ob englischer oder ähnlicher eingebauter Griff. Installieren Sie ein gutes Riegelschloss über den Griffen. Und zusätzliche Tipps:
  • Verwenden Sie das Schloss mit einer Querstange für 4 Umdrehungen eines Schlüssels
  • Befestigen Sie das Schloss mit einem langen Verschluss, so dass es fest in der Tür sitzt
  • Installieren Sie ein Guckloch mit einer Sicht von 160%.

Gib ein bisschen mehr aus

Es gibt viele Heimsicherheitssysteme, die Sie selbst installieren können. Diese Systeme erfüllen trotz ihres geringen Preises perfekt ihre Funktion - sie schützen Ihr Eigentum und Ihre Lieben. Die meisten dieser Systeme verwenden drahtlose Technologie. Sie sind alle einfach zu installieren und enthalten in einem Satz mehrere Geräte, die einen grundlegenden Schutz bieten. Viele von ihnen kosten weniger als 100 Dollar.

Wenn Sie sie kaufen, müssen Sie die Wahl sorgfältig überlegen, da einige von ihnen einen professionellen Überwachungsservice nutzen, der Sie jeden Monat einen bestimmten Geldbetrag kostet. Daher sollten Sie im Voraus entscheiden, wie viel Sie diesen Service benötigen, und erst dann in den Laden gehen oder den Online-Shop kontaktieren. Grundsätzlich können Sie sich selbst mit Ihrem eigenen Smartphone oder Tablet überwachen.

Überwachungskamera im Dunkeln

Viele Systeme enthalten Überwachungskameras. Dies ist eine sehr praktische Überwachungsfunktion. Kameras können jedoch separat gekauft werden.Hierbei ist neben den optischen Eigenschaften der Kamera vor allem der Ort zu berücksichtigen, an dem die Informationen gespeichert werden. Sie müssen sich im Voraus entscheiden, ob es sich um ein Festplattenlaufwerk bei Ihnen zu Hause oder beispielsweise um einen externen Cloud-Speicher handelt. In diesem Fall müssen Sie diese Dienste wahrscheinlich bezahlen.

Hier sind nur einige dieser Sets, über die wir vor nicht allzu langer Zeit geschrieben haben. Einige von ihnen befinden sich jedoch noch in der Entwicklung und sind noch nicht in den Handel gekommen.

  • iSmartAlarm. Ein Set mit grundlegenden Sicherheitsfunktionen, das nur 200 US-Dollar kostet, und selbst ein Amateur kann es einrichten. Eine Schlüsselkomponente des Systems ist CubeOne - ein Hub, der alle Geräte zusammenfasst und den Internetzugang bereitstellt. Darüber hinaus enthält das System eine CCTV-Kamera mit einem Betrachtungswinkel von 350 Grad und der Fähigkeit, im Dunkeln zu schießen, zwei Sensormodelle: eines überwacht die Bewegung, das andere überwacht das Öffnen einer Tür oder eines Fensters sowie einen speziellen Schlüsselanhänger, mit dem das System gesteuert werden kann. Die Anzahl der Sensoren kann durch separaten Kauf erhöht werden.

Charms für zu Hause

In diesem Kapitel betrachten wir Amulette, die in jeder Situation helfen und das, was Sie vermissen, ins Haus und ins Leben bringen.

In der Antike und im Mittelalter verwendeten die Menschen viele Amulette. Sie wurden in Form von Schmuck um den Hals getragen und in Häusern, Gärten und auf den Feldern aufbewahrt. Zum Beispiel verwendeten die Griechen die Schutzkräfte von Amuletten und trugen Ringe mit Steinen. Nach der Geburt eines Kindes wurde ihm sofort ein Zauber auferlegt, so dass böse Geister ihn nicht erschrecken oder ihm die Gesundheit nehmen konnten. Die Römer hatten einen ähnlichen Brauch, verwendeten jedoch Fliesen unterschiedlicher Formen und Materialien, die in einem Etui um den Hals getragen wurden. Von den Amuletten, die immer noch unter europäischen Nationen zu finden sind, sind Hufeisen (hauptsächlich im Handelsbesitz) und verschiedene Arten von Weihrauch besonders interessant und weit verbreitet.

Amulette können eine Vielzahl von Gegenständen und Dekorationen sein - Steine, Tierhörner, Salz, Bastschuhe, ein Netz, Hufeisen, bunte Bänder, Wolfszähne, verschiedene Kräuter und vieles mehr. Sie sind natürlich, künstlich, verzaubert, lebendig oder gemischt.

Natürliche Reize sind Mineralien und Pflanzen, die eine natürliche Schutzeigenschaft haben und für die Verwendung keine zusätzliche Verarbeitung benötigen. Malachitstücke werden von afrikanischen Kindern aufgehängt, da angenommen wird, dass er vor dem Einfluss böser Geister schützen kann.

Künstliche Reize sind künstliche Gegenstände, die Symbole oder Zeichen tragen, die eine nachteilige Eigenschaft haben. Dies sind türkische und arabische Glasaugen, Götterfiguren, Teller mit expandierender Spirale und Runenbilder. Die bloße Tatsache, dass Symbole oder Bilder vorhanden sind, ist schützend. Solche Gegenstände benötigen keine zusätzliche magische Verarbeitung.

Verzauberte Amulette sind Gegenstände natürlichen oder künstlichen Ursprungs, die besonders verzaubert sind: japanische Gürtel mit 1000 Stichen für Krieger, slawisch bestickte Rushnyks für die Straße, alle Schmuckstücke und Gegenstände, die ohne besondere Symbole als Geschenk zum Schutz vor allen Übeln und bösen Blicken hergestellt wurden.

Lebende Amulette sind solche, in denen sich der Geist oder das Wesen ansiedelt, die speziell für diesen oder einen natürlichen Zweck geschaffen wurden. Sie sind die zuverlässigsten und können mehrere Funktionen haben.

Eine gemischte Art von Charms umfasst die Eigenschaften von zwei oder mehr der oben aufgeführten Charms. Sie können auch für mehrere Funktionen gleichzeitig konfiguriert werden.

Jedes Amulett hat die Fähigkeit, bestimmte Ereignisse und Situationen vom Besitzer abzulenken. Je mehr Einstellungen für die Art des Ereignisses vorgenommen werden, desto geringer sind die Schutzeigenschaften des Amuletts. Wenn Sie zwei oder mehr Ereignistypen festlegen, wird die Effektivität des Motivs verringert. Ein lebendes Amulett kann jedoch mehrere Schutzarten kombinieren, ohne an Stärke zu verlieren.

Das alte Christentum erkannte nur die von der Kirche zugelassenen Glaubensbekenntnisse an - Brustkreuze, Phylakterien und Medaillen. Heidnische Reize, Amulette und Talismane waren verboten. Heidnische Symbole, die griechisch-römischen oder östlichen Ursprungs waren, gingen jedoch noch in die Ära des Christentums über. Sie trugen auch Pergamentstücke mit Versen aus dem Johannesevangelium, die einen Schutz gegen Krankheit und Unglück darstellten.

! Im Laufe der Geschichte hat die Kirche ständig gegen die Überreste des Heidentums gekämpft. Zu verschiedenen Zeiten war die Verwendung von Amuletten und Amuletten verboten: in der Kathedrale von Laodizea aus dem 9. Jahrhundert, Gregor II. Im Jahr 721 und unter Karl dem Großen in Tours. Im Osten sind Amulette noch weit verbreitet. Sie werden häufig in Italien eingesetzt (besonders gegen den bösen Blick). Einige Symbole, die als Amulette verwendet werden, sind fast überall in der Geschichte zu finden: das Auge und der Phallus. Augen können auf vielen Gräbern, Wänden und Dekorationen gefunden werden. Es wird angenommen, dass ein solches Bild vor bösen Geistern schützt. Das in Form eines Horns oder einer Hand dargestellte Phallussymbol schützt vor dem bösen Blick. Seit der Antike wurden die Namen der Götter auch auf Amulette geschrieben - dies ist seit der Renaissance besonders populär geworden.

Amulette schützen ihren Meister und sein Haus vor jeglichen negativen Auswirkungen: Unfällen, Krankheiten, physischen und magischen Angriffen. Es gibt viele Möglichkeiten des persönlichen Schutzes: Ringe, Perlen, Armbänder, Haushaltsgegenstände, Schutzstickereien auf Handtüchern, Handtüchern und Kleidern, verschiedene Holzplatten an den Fensterläden, über dem Tor, der Veranda und dem Dach des Hauses. Das Amulett ist ein magischer Beschützer, eine mächtige Energiequelle, die alle negativen Eindringlinge blockieren soll: die magischen Auswirkungen von Missgunst oder die Invasion von Dieben.

Die mächtigsten Amulette sind Familienerbstücke, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Es kann zum Beispiel Schmuck sein, der jemandem in Ihrer Familie in schwierigen Zeiten geholfen hat. Solche Amulette gelten als die stärksten, sie werden über viele Jahre in Ihrer Familie aufbewahrt und gewinnen so Loyalität und Loyalität gegenüber ihren Besitzern.

Die Amulette, die von einer aufrichtig liebenden Person präsentiert wurden, sind sehr stark. Es kann ein Geschenk eines geliebten Menschen oder eines Verwandten, eines besten Freundes oder eines Freundes sein. Er wird jedoch nicht sofort mit der Arbeit beginnen: Er muss sich an seinen Meister gewöhnen.

Sie können sich einen Talisman kaufen, besonders wenn es um Schmuck geht, aber in diesem Fall wird er sich auch lange an Sie gewöhnen. Es sollte eine Verbindung zwischen Ihnen bestehen. Manchmal kann der Suchtprozess mehrere Jahre dauern.

Darüber hinaus kann das Amulett mit eigenen Händen hergestellt werden und verleiht ihm Stärke und besondere Eigenschaften. Es lohnt sich jedoch, sich beim Erstellen ein paar Regeln zu merken:

1. Das Amulett kann nicht für sich selbst hergestellt werden, sondern nur für jemanden anderen.

2. Niemand kann dich zwingen, einen Talisman herzustellen oder dich zu bitten, dies zu tun. Es ist nur aus freiem Willen und aus reinem Herzen gemacht.

3. Die stärksten Reize werden für Sie von Ihren Blutsverwandten ausgehen: Vater, Mutter, Schwester oder Kinder. Eheverhältnisse gelten nicht als Blutsverwandtschaft. Aber wenn die Ehe glücklich ist, dann haben auch gemeinsam geschaffene Amulette große Kraft.

4. Denken Sie beim Erstellen eines Charms daran, dass die für Sie geeigneten Materialien möglicherweise nicht für die Person geeignet sind, für die Sie ihn herstellen.

5. Wenn Sie einen Talisman erstellen, müssen Sie ständig an die Person denken, für die Sie ihn erstellen. Während des Arbeitsprozesses sollten Sie die ganze Zeit im Kopf sein Bild vor sich haben und die persönliche Energie, den Charakter und die Bedürfnisse dieser Person spüren.

Wenn Sie all diese Regeln einhalten, können Sie einen Zauber kreieren, der dazu beiträgt, Ihre Lieben vor Problemen und Unglücken zu schützen.

Stickerei Charme

Das günstigste und bequemste Material für die Herstellung von Amuletten sind gewöhnliche Fäden. Mit ihrer Hilfe können Sie ein Schutzmuster, dh eine Stickerei, erstellen, die Ihren Meister und sein Zuhause zuverlässig vor Problemen schützt.

Traditionell war er auf jedem Stoff präsent, wie z. B. Handtüchern und Kleidung. Die wichtigsten wurden als Ornament, Farbe und Ort angesehen.

Die Stickerei sollte ohne Knoten gestickt werden, da sie die Verbindung zum Träger unterbricht. Im alten Russland gab es eine klare Unterscheidung zwischen Farben nach ihren Schutzeigenschaften. Jeder von ihnen bedeutete eine bestimmte Verteidigung:

rot-orange Muster mit einer Dominanz von kreisförmigen und kreuzförmigen Mustern bedeuteten Schutz in der Liebessphäre und wurden vor Verrat und Verrat geschützt.

die Silhouette eines Pferdes oder eines Hahns aus roten oder schwarzen Fäden bedeutete Schutz für ein kleines Kind vor Unglück, und die Silhouette eines Pferdes mit blauen und violetten Fäden bedeutete Schutz vor Überarbeitung,

blaue oder goldene grüne Zeichnung half auf jedem Gebiet,

die Verwendung von grüner Farbe in Stickereien schützte vor Risiken und finanziellem Wohlbefinden,

schwarze Stickerei vor Unfruchtbarkeit geschützt und dazu beigetragen, schwanger zu werden.

Unsere Vorfahren glaubten an Farbwerte und verwendeten diese Stickerei zum Schutz. Sie können ein Taschentuch oder Kleidung damit dekorieren oder ein Ornament auf einem Handtuch machen. Darüber hinaus können Sie ein Handwerk anfertigen und eine Schutzzeichnung darauf anbringen.

Verwenden Sie zum Sticken besser Baumwoll-, Seiden- oder Wollfäden. Baumwollfäden eignen sich besser zum Schutz vor bösen Blicken und Verderben. Seidenstickerei hilft, Klarheit in komplexen Situationen im Zusammenhang mit Arbeit und Karriere zu bewahren. Wolle schützt die Menschen, die das Problem bereits berührt hat, und hilft, die Krankheit leichter zu übertragen. Die Bestickung erfolgt am besten im Nacken, Herz oder Bauch. Normalerweise sind die Silhouetten von Tieren auf der Zauberzeichnung abgebildet, und Bäume und Früchte sind weniger verbreitet. Auch mit solchen Fäden können Sie sich ein Bild von der Sonne machen, die sich erwärmt und vor Kälte schützt. Sterne und Vögel sollten jedoch nicht mit Wolle bestickt werden.

Flachsstickerei gilt als friedlich. In diesem Fall ist es am besten, Bilder von Sonne, Sternen, Vögeln und Bäumen zu verwenden.

Darüber hinaus können verschiedene Ornamente, dh Muster, die aus sich wiederholenden Elementen bestehen, in bezaubernden Stickereien verwendet werden. Sie werden ausgeführt, um die Oberfläche eines Objekts zu dekorieren oder seine Form zu betonen.

In der Antike wurde das Ornament als einfachster Weg zum Schutz vor Krankheiten, Wunden oder als Zauber für Glück und Wohlstand verwendet.

Das Ornament entstand lange vor dem Aufkommen des Schreibens. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass ein alter Mann, der sich in Tierfellen kleidete und in einer Höhle lebte, seine Haushaltsgegenstände mit Ornamenten verzierte. Es ist auf Keramik, Werkzeugen und Waffen zu finden: Sie können auf verschiedenen Mustern in Form von Punkten, geraden und gewellten Linien, Rauten usw. gesehen werden.

Die genaue Bedeutung antiker Ornamente in der Gegenwart herauszufinden, ist nicht möglich. Wir können nur die Bedeutung einiger der häufigsten Muster erraten:

gewellte horizontale Linien symbolisieren das Wasserelement,

gerade horizontale Linien zum Boden,

schräge Linien, die den Weg zur Sonne kreuzen - ein Symbol des Regens,

Punkte zwischen den Linien sind Körner im Boden.

! Ornamente können viele Geheimnisse preisgeben. Indem wir sie lösen, versuchen wir, die Einstellung unserer Vorfahren zur Natur zu verstehen. Der Meister leitete Ornamentmuster ab und bat die Natur um Gnade, Schutz und Schutz. In solchen Zeichnungen hat ein kleiner Teil eine Schutzfunktion, und der Rest der Komposition ist nur ein Blumen- oder geometrisches Motiv in einer runden Kante. Das Schutzornament sollte geschlossene und abgerundete Konturen haben.

Sie sollten nicht mehrere Muster für verschiedene Zwecke auf eine Sache sticken, da dies den Schutz nur schwächt. Gleiches gilt für die Fäden, aus denen das Muster besteht: Es muss in Zweckmäßigkeit und Textur fest sein.

Die Werte der Ornamentelemente, die zum Sticken verwendet werden können, können variieren. Kreuze - ein Symbol für die Barriere und Abneigung gegen das Böse, ein Zeichen der Schließung. Ein Baum (meistens eine Fichte) ist ein Symbol für Verbindung und lange Lebensdauer. Die Blume symbolisiert Schönheit und Reinheit, die rote Blume symbolisiert irdische Liebe und sexuelle Attraktivität. Sterne sind ein Zeichen des himmlischen Feuers, sie symbolisieren die Gedanken des Geistes und der Erleuchtung und müssen dreieckige und gleichmäßige Strahlen haben. Kreise - ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mutterschaft und Überfluss, ein Zeichen für das Weibliche in der Natur. Plätze sind ein Zeichen der Bauern, ein Symbol der Fruchtbarkeit. Sie können beispielsweise die Abwechslung von hellen und dunklen Quadraten verwenden. Die Spirale symbolisiert Weisheit.

Die Wellenlinie - ein Zeichen der Welle, des Wassers und der Ozeane - symbolisiert den Beginn des Lebens und die Fähigkeit, sich den Umständen anzupassen. Wenn die Linien vertikal angeordnet sind, ist dies ein Zeichen der Selbstverbesserung, der Weg zum geheimen Wissen. Das Dreieck ist ein Symbol des Menschen und der menschlichen Kommunikation. Mit diesen Stickmotiven können Sie leistungsstarke Amulette für Ihre Kinder und Verwandten herstellen.

Wacholderzweige

Wenn Sie eine neue Wohnung beziehen, können Sie nicht erraten, wer neben Ihnen wohnen wird. Sie mögen nette, nette Menschen sein, aber es gibt keine Gewissheit, dass sich eine Familie mit Funktionsstörungen nicht in Ihrer Nähe niederlassen wird. Eine solche Nachbarschaft wird nicht nur den Schlaf in der Nacht stören.

Es kann vorkommen, dass ihre negative Energie in Ihre Wohnung eindringt. Es wird Ihnen oder Ihrer Familie nichts Gutes bringen.

Früher wurden in den Ecken einer Hütte oder Wohnung geweihte Weiden- oder Wacholderzweige aufgestellt. Im alten Russland galt Wacholder als lebender Baum. Wenn der Zweig getrocknet ist, muss er in den Händen gerieben werden, und nach einer Weile strahlt er wieder einen angenehmen Geruch aus. In den Ecken der Wohnung können Wacholderzweige verlegt werden, damit Sie sich von der ungünstigen Energie Ihrer Nachbarn abkoppeln können.

Brot und Salz

Damit die Energie eines anderen nicht in Ihre Wohnung eindringt, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen, die zum Schutz Ihres Hauses beitragen. Um immer glücklich zu sein, muss man manchmal mit einem Laib Brot und Salz durch jedes Zimmer gehen. Dies wird als "Geschenk an das Haus" bezeichnet. Brot erfüllt es mit Freude und Glück, also backen Sie öfter Brötchen und Kuchen. Der Geruch von Mehlprodukten hat die Eigenschaften eines Antidepressivums, aktiviert die Energie des Glücks.

Lassen Sie auf einem Neumond regelmäßig eine Prise Salz in jedem Raum und kehren Sie es dann mit einem Besen. Salz absorbiert die gesamte negative Energie, die in Ihr Haus gelangt ist, und wenn Sie es herausfegen, werden alle schlechten Dinge, die sich in Ihrem Haus angesammelt haben, beseitigt.

Baldrian-Blumenstrauß

Es ist gut, einen getrockneten Strauß Baldrian im Schlafzimmer aufzubewahren. Unsere Vorfahren glaubten, dass es in diesen getrockneten Zweigen Gesundheitsgeister gibt, die in glücklichen Wohnungen freigesetzt werden und als Mitglieder Ihrer Familie leben. Krankheiten werden sowohl unter Ihnen als auch unter Ihren Angehörigen zu sehr seltenen Gästen, da sie für Gesundheit sorgen.

Charms, um den Eingang zum Haus zu schützen

Die Schwelle ist besonders wichtig, weil dadurch unser Zuhause mit dem Raum eines anderen in Kontakt steht. Es schützt das Haus vor dem bösen Blick, Neid und Schaden. Mit der Schwelle sind Anzeichen verbunden: Sie können nicht darauf stehen und lange sprechen, Sie können auch keine Gegenstände hindurchführen - die positive Energie Ihres Zuhauses kann herauskommen. Es schützt das Wohlergehen der Familie, wenn geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Dazu können Sie beispielsweise Akazien-, Wacholder- oder Distelzweige über den Eingang der Wohnung hängen. Aus demselben Grund wurden in Russland Gegenstände wie eine Ahle, ein Messer oder ein Stück Glas über den Eingang gestochen und geschnitten. Die Schwelle des Hauses war mit Asche verschmiert, die mit Wasser aus einer Quelle verdünnt war. Sie klebten auch einen Ast mit Klettenkegeln, Fichtenzweigen, Haselnüssen oder Fackeln von einem Feuer, das in der Karwoche im Türpfosten verbrannt worden war. Heutzutage sind einige Zeichen vergessen worden, während andere uns weiterhin beeinflussen.

Achten Sie besonders auf die Vordertür. Es kann mit heiligem oder entzücktem Wasser bestreut werden. In der Antike wurden in den Ecken des Hauses geweihte Kräuter und Weihrauch ausgelegt und kleine Kreuze mit Milch gezeichnet, damit sich keine unreinen Kräfte im Haus ansiedelten. Die „Milchtaufe“ eignet sich für die Wohnungen, in denen sich der Ärger bereits gelegt hat.

! Das Abwaschen des Sturzes und der Türpfosten der Eingangstüren hilft dabei, Krankheiten loszuwerden: Sie werden mit Weihwasser besprüht.

Sehen Sie sich das Video an: Verkaufen im Fernsehen: In 7 Tagen zum Teleshopping-Moderator. 7 Tage. NDR Doku (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send