Hilfreiche Ratschläge

So erstellen Sie Infografiken selbst: 6 kostenlose Services

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie sich dazu entschließen, diesen Artikel zu öffnen, haben Sie wahrscheinlich das Zauberwort "Infografiken" gehört und können sich grob vorstellen, was es bedeutet. Text- und Bildkombinationen sind heutzutage auf fast jeder Website vorhanden.

Die visuelle Präsentation von langweiligem Material wird in allen Tätigkeitsbereichen sehr geschätzt. Besonders fortgeschrittene Persönlichkeiten erstellen sogar Lebensläufe in Form von Infografiken, die in den Augen eines potenziellen Arbeitgebers ungewöhnlich an Bedeutung gewinnen.

Als ich mich entschied, die Gewohnheiten eines bisher unbekannten Tieres zu studieren, stieß ich auf einige Schwierigkeiten. Es gibt viele Kurse, die Grundkenntnisse in Grafikdesign bieten (natürlich nicht kostenlos), aber es gibt nur sehr wenige kostenlose Informationen im Internet. Keine Struktur und Vollständigkeit der Materiallieferung.

In diesem Artikel versuche ich, einiges an Wissen zusammenzustellen und Ihnen einen detaillierten Leitfaden für die Erstellung von Infografiken für Anfänger vorzustellen.

2. Sammlung und Systematisierung von Informationen

Setzen Sie sich fest auf Ihren Laptop und durchsuchen Sie das Internet nach den erforderlichen Informationen. Ich empfehle, Daten auf seriösen Portalen zu sammeln, z. B .: Forschungsinstitute, offizielle Websites von Marketing- und Statistikunternehmen, Studien spezifischer Wissenschaftler. Vermeiden Sie generische Artikel ohne Links, die abgedroschene Sprache enthalten, wie "Britische Wissenschaftler haben sich etabliert" oder "eine unbekannte Umfrage ergab". Teilen Sie die Informationen in Kategorien auf.

3. Skizze

Machen Sie ein vorläufiges Flussdiagramm für zukünftige Infografiken. Sie können Daten gruppieren:

  • in der Chronologie
  • logisch
  • durch Hierarchie
  • durch geolocation,
  • alphabetisch.
Es ist wichtig, dass der Leser das Layout beim ersten Mal vom Anfang bis zum Ende nachvollziehen kann. Unter Europäern ist das Lesen von rechts nach links oder im Uhrzeigersinn allgemein anerkannt.

4. Einen Text schreiben

Zeichnen Sie für jeden Artikel einen Entwurf einer Unterschrift. Angenommen, Sie haben herausgefunden, dass 80% der slawischen Frauen im Alter zwischen 20 und 26 Jahren heiraten. Diese Informationen können auf verschiedene Arten übermittelt werden:

a) 20-26 Jahre - 80% der Mädchen,
b) 80% - zwischen 20 und 26 Jahren.

Sehen Sie, wie prägnant und textuell der Text in der Milch-Infografik gestaltet ist

5. Die Wahl der grafischen Begleitung

Ein guter Ton für die Erstellung hochwertiger Infografiken ist die Verwendung von zwei Arten von Grafikobjekten. Eine ist die Haupt- und mehrere zusätzliche. Der erste betont und gibt einen Überblick über den thematischen Schwerpunkt des Inhalts (große Grafik, Diagramm, Mensch usw.), der zweite macht die Daten für die Wahrnehmung zugänglicher (Pfeile, Fußnoten, Blöcke).

Google Text & Tabellen

Geeignet für Statistiken. Wenn Sie beispielsweise deutlich machen möchten, wie viele Hausfrauen Philip Kirkorov lieben oder wie viele Prozent der Fahrer nicht am Steuer sitzen, reicht Google Text & Tabellen aus.

Einfach zu bedienender englischsprachiger Service. Die kostenlose Version von Ease.ly ist verfügbar:

  • 10 fertige Vorlagen.
  • 65 Infografik-Symbole und 25 Fotos.
  • Exportieren Sie JPEG von geringer Qualität.
  • 10 Schriften.
  • 4 Arten von Grafiken.

Schemata am Ende sind klar und hell.

Piktochart.com

Im kostenlosen Piktochart-Tarif erhältlich:

  • Viele Grafiken, Bilder und Fotos.
  • Dutzende Vorlagen.
  • Hunderte von Charakteren in verschiedenen Stilen.
  • Drag-and-Drop-Technologie.
  • Schriften

Sie können das Bild als Datei mit der Endung png oder im Rohformat speichern.

Die Benutzeroberfläche von Canva ähnelt Piktochart, die Vorlagen entsprechen denen von Ease.ly. Der Service bietet viele kostenlose Tools:

  • Vorlagen und Hintergründe.
  • Grafiken und Diagramme.
  • Verschiedene Schriftarten.
  • Lebendige Bilder.
  • Fotos und grafische Symbole.
  • Bild im PNG-Format speichern.

Alles in allem cool. Was unpraktisch ist - kostenlose und kostenpflichtige Tools befinden sich auf demselben Haufen.

Englischsprachige Ressource mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Kostenlose Funktionen von Visme.co:

  • Vorlagen und Hintergründe.
  • Die Fähigkeit, Video-Infografiken zu machen.
  • Schriften
  • Grafiken, Diagramme, Diagramme, Karten.
  • Grafische Bilder und Fotografien.
  • Speichern im JPG-Format.

Hier kann nichts Supercooles gekocht werden, sondern nur zur Veranschaulichung von Schaltkreisen - das reicht.

"Befolgen Sie den Zeitplan"

Wissenschaftliche Infografiken, nützlich für Forschungsarbeiten und Themen wie Medizin oder Online-Bildung. Was ist hier:

  • Hintergründe und Infografik-Bilder.
  • Schemata, Diagramme, Grafiken.
  • Schriften
  • Speichern im PNG-Format.

Der Dienst „Befolgen Sie den Zeitplan“ weist eine Unannehmlichkeit auf: Wenn Sie das Logo des Dienstes speichern, wird es auf dem Bild angezeigt.

P. S. Wie man Infografiken macht, wenn Sie dies noch nie getan haben

Ihre Aufgabe ist es, dem Leser zu helfen, das Thema besser zu verstehen. Die folgenden Empfehlungen helfen:

  1. Entscheide dich für eine Idee, vereinfache sie. Dann kommen Sie zurück und vereinfachen Sie noch einmal.
  2. Lass das Wichtigste und Interessanteste. Der Text sollte nicht zu viel sein, idealerweise sollte er gegen Null tendieren.
  3. Sehen Sie sich das fertige Diagramm an, um festzustellen, ob Ihr Publikum es versteht. Wenn nicht, wiederholen Sie es.
  4. Erläutern Sie die Idee in Infografiken mithilfe der Dienste in unserer Sammlung.

Wenn Sie weitere kostenlose Dienste zum Erstellen von Infografiken kennen, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

8. Leistungsstarke Überschrift

Ich bitte Sie, es nicht mit einer neu übersetzten Überschrift zu verwechseln. Ich weiß nicht warum, aber in den letzten Jahren lieben es Texter, den Inhalten raffinierte Überschriften zu geben. Dieser Schritt ist nur für herausragende Blogs mit Tausenden von Abonnenten zulässig. In anderen Fällen wirken sich unklare Namen nachteilig auf die Anzahl der Aufrufe aus. Die Überschrift der Infografik sollte Stichwörter enthalten und das Wesentliche der dargestellten Informationen widerspiegeln.

Infografiken und periphere Sicht

Oft reicht schon ein Blick auf das Bild, um festzustellen, ob die Informationen interessant sind und ob es sich lohnt, die Infografik genauer zu betrachten. Gerade in dieser ersten und bestimmenden Sicht auf das Bild spielt das periphere Sehen eine wichtige Rolle.

Dr. Ruth Rosenholtz, Leiterin der Abteilung für Kognitionswissenschaften am Massachusetts Institute, untersuchte das periphere Sehen und seine Auswirkungen auf die Wahrnehmung von Informationen im Bild. Hier sind einige Schlussfolgerungen, die als Ergebnis von Experimenten erhalten wurden, sowie Beispiele für Infografiken und deren Wahrnehmung des peripheren Sehens.

1. Monochrome Elemente

Wenn Sie sich ein Bild einmal ansehen (siehe Fragment einer Infografik unten), wird nicht alles klar wahrgenommen. Wenn Sie beispielsweise das Ahornblatt in der Mitte betrachten, sind einige Designelemente gut sichtbar: braune Fenster, grüner Text (Sie können ihn nicht lesen, aber zumindest wissen Sie, dass er vorhanden ist), kleine orangefarbene Fenster.

Andere Elemente, wie Dekorationen in Form von Herbstlaub, verschwimmen und gehen völlig verloren. Die folgende Abbildung zeigt ein ungefähres Bild davon, wie wir informafika auf den ersten Blick wahrnehmen. Wie Sie sehen, können Sie hier kein einziges Ahornblatt erkennen, außer dem, das wir betrachten.

Wir schließen daraus: Monochrome permanente Strukturen, wie braune Fenster, sind durch periphere Sicht deutlich sichtbar und kleine Verzierungen sind vollständig unsichtbar.

2. Verwandte grafische Elemente

Die folgende Abbildung zeigt, wie grafische Elemente wahrgenommen werden. Wenn Sie konzentrischen Kreisen Beachtung schenken, sind sie alle gut sichtbar. Nicht minder gut zu erkennen sind vier farbige Elemente in Form von Flugblättern mit Prozentsätzen und einem orangefarbenen Banner darunter.

Menschliche Figuren sind näher am Konzentrationspunkt, werden aber schlechter gesehen als das orangefarbene Banner. Dies liegt daran, dass das Banner eine einfachere Form und dieselbe Farbe hat.

Auf diese Weise,klare und einfache figuren, die nahe beieinander liegen, sind viel besser zu sehen.

3. Die Wirkung des quadratischen Logos

Wenn Sie sich die Zahl von 50.000 in der Mitte der Grafik ansehen, werden alle anderen rechteckigen Grafikelemente sowie die darüber liegenden Gehaltsgrößen perfekt angezeigt.

Sowohl gelbe als auch grüne Schriften sind sichtbar, es ist jedoch schwierig zu erkennen, was dort geschrieben steht. Die Anzahl der Nullen ist auch nicht sehr sichtbar. Vielleicht wird es klarer, wenn Sie die grünen Gesichter entfernen.

Basierend auf diesen Erkenntnissen gibt es fünf Möglichkeiten, um Ihre Infografiken auf einen Blick lesbarer und verständlicher zu machen.

  1. In Infografiken sollten feste, große und einfache Elemente vorherrschen.
  2. Wenn das Element optional ist und nur zur Dekoration dient, ist es besser, es zu entfernen, da es irreführend sein kann.
  3. Erstellen Sie einen „Anker“ - Teil des Infografik-Elements, der es sichtbar und verständlich macht.
  4. Schränken Sie Ihre Palette ein: Die Fülle an Farben ist verwirrend und lässt das Auge nicht auf eine Sache fokussieren.
  5. Hab keine Angst vor Abstraktion. Warum bevorzugen Menschen auf der ganzen Welt das abstrakte Kartenformat (B) anstelle des geografisch zuverlässigeren Formats (A)? Denn zum einen gibt es viele unnötige Informationen, in denen die notwendigen Daten verloren gehen. Und das zweite Format ermöglicht es Ihnen, die Routen auch auf einen Blick klar zu sehen.

Was ist Infografik in einfachen Worten

Infografiken - Eine grafische Darstellung von Informationen, bei der Text und Zeichnung kombiniert werden. Am häufigsten wird es verwendet, um Zahlen anzuzeigen, die nicht in Tabellen oder Text passen.

Bei Infografiken geht es hauptsächlich darum, nützliche Informationen zu finden und auszufüllen. Es kann sein:

  • Lehrmaterialien.
  • Arbeitsergebnisse für den Zeitraum.
  • Wertsteigerung oder Wertminderung eines Vermögenswerts.
  • Liste der Arbeitsleistungen.
  • Anzahl der Bewertungen.
  • Die Anzahl der Ereignisse in einer bestimmten Region.

Anwendungsinfografiken sind absolut überall zu finden. Für Unternehmen ist eine solche Visualisierung nützlich, wenn Sie Ihre Verdienste hervorheben, Garantien abgeben usw. Jedes Mal, wenn Sie mit einem Kunden interagieren und ihm einige Zahlen anzeigen, ist es besser, Infografiken zu verwenden.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen mehr auf Bilder als auf Texte achten. Und das haben Sie sicher selbst gemerkt.

Dienste zum Erstellen von Infografiken

  1. Easel.ly - ein kostenloser Service mit flexiblen Einstellungen,
  2. piktochart.com ist eine kühne Website mit einer umfangreichen Vorlagenbibliothek.
  3. infogr.am - Ermöglicht es Ihnen, das Bild mit Video- und Audiomaterialien zu ergänzen.
  4. vizualize.me - Sie können nicht nur Ihre eigene Infografik erstellen, sondern auch Beispiele für die Arbeit anderer Personen anzeigen.
  5. venngage.com - enthält kostenlose farbenfrohe Layouts und fertige Designlösungen,
  6. creately.com - erstellt Diagramme mit wenigen Klicks.

Dies waren englischsprachige Portale, aber hier sind einige inländische:

  1. resumup.com - erstellt einen super attraktiven Lebenslauf,
  2. ruseller.com - Nicht-Core-Site mit einem Online-Editor zum Setzen von Infografiken aus vorgefertigten Vorlagen,
  3. www.mindomo.com - Brainstorming-Karten zeichnen.

Warum Infografiken machen

Die Aufgabe von Infografiken ist in etwa die gleiche wie die von Präsentationen großer Performances - zu fokussieren und zu visualisieren, worüber Sie sprechen oder schreiben.

  • Es ist besser, dem Leser die reellen Zahlen mitzuteilen.
  • Geografischen Fokus anzeigen (Länder, Regionen oder Städte hervorheben).
  • Visualisieren Sie die Dynamik (Zunahme / Abnahme in der Periode).

Tatsächlich werden Infografiken für die Benutzerfreundlichkeit des Lesers benötigt. Anstelle langer Berechnungen und Berechnungen ist es einfacher, eine Formel zu schreiben und die endgültigen Daten in ein Diagramm einzufügen. Oder machen Sie eine Karte mit Indikatoren anstelle einer riesigen Tabelle mit Städten.

Außerdem sehen viele Zahlen auf dem Bild viel besser aus. Sie nehmen weniger Platz ein und der Leser konzentriert sich genau auf das Bild.

Powerpoint

Das Gleiche wie bei der vorherigen Option. Nur unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Sie hier sofort eine vollständige Präsentation machen. Die Arbeitsgeräte sind fast gleich:

Auch mit Hilfe von Tabellen können Sie eine normale Infografik erstellen. Es reicht aus, die Ränder zu löschen, die Daten zu gruppieren und in verschiedene Kategorien zu unterteilen. Und Sie sehen sofort ein organisches, informatives Bild auf Ihrem Bildschirm.

Kostenloses Programm zum Erstellen von Infografiken. Einfach zu bedienen, erfordert keine Zahlung und meistert seine Hauptaufgabe - das Erstellen von Infografiken. Das einzige Negative, das ich gefunden habe, ist die Seite auf Englisch.

Eine sehr nützliche Sache in Easel sind Vorlagen. Das System bietet Optionen für Infografiken und 10 kostenlose Vorlagen zur Visualisierung Ihrer Informationen.

Die Website wurde speziell für die Erstellung von Grafiken und Diagrammen erstellt. Es gibt fünf Optionen, die Sie nach Ihrem Geschmack anpassen können - Farbe, Tonwert, Schatten und mehr. In Bezug auf die Funktionalität ist das Erstellen von Diagrammen hier viel umfangreicher als bei Google und Microsoft, doch Infografiken sind nicht ihre Hauptaufgabe.

Der Hauptnachteil der Website besteht darin, dass nur statistische Infografiken mit vorbereiteten Daten erstellt werden können. Gehen Sie über den Standard hinaus "machen Sie ein Diagramm, aber hier ist das Diagramm" unmöglich.

Wie man Infografiken erkennt

Es gibt drei Hauptregeln für das Entwerfen einer guten Infografik:

  • Regel 1 So wenig Text wie möglich.
  • Regel 2 Zum Maximum vereinfachen.
  • Regel 3 Wir konzentrieren uns auf die notwendigen Informationen.

Und noch eine sehr wichtige Regel: Machen Sie niemals mehrere Schriften. Alle Designer hassen die Person, die zuerst "mit Schriften spielen" erfand. Je mehr verschiedene Schriftarten in der Infografik enthalten sind, desto schlechter. Informationen werden schwerer wahrgenommen, einige Wörter können schweben oder auf unterschiedliche Weise gelesen werden, und eine Schriftart sieht optisch harmonischer aus.

Es ist am besten, den Wert der Schrift in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit zu erhöhen oder zu verringern. Größe spielt eine große Rolle in den Bildern.

Coole Infografik Beispiele

Lassen Sie mich ein paar Beispiele für coole Infografiken geben und was mit Zahlen im Allgemeinen getan werden kann. Eine sehr coole Infografik, die zeigt, was zu tun ist, wenn ein Asteroid abstürzt:

Und hier zeigen sie, wie sich die iPhone-Modelle entwickelt haben:

Die Geschichte kann auch interessant sein. Die Hauptsache ist, alles richtig einzureichen:

Und ich habe auch für Sie ein Beispiel, wie Sie nicht brauchen. In einigen Fällen sieht ein banaler Tisch viel schöner aus. Russische Post für 2013:

Wie Sie sehen, ist das letzte Beispiel nicht das beste. Gestalten, die gegeneinander rennen, die Aufmerksamkeit defokussieren, nicht bereit sind, sich mit dem zu befassen, was überhaupt passiert. Wenn jeder einen banalen Tisch gemacht, den Rahmen entfernt und einen Screenshot gemacht hätte, hätte es viel besser ausgesehen.

Zu viel Text

Infografiken sind in Bezug auf die Einstellung zum Text Präsentationen sehr ähnlich. Je weniger Text eine Person auf dem Bildschirm sieht, desto besser. Und das ist richtig. Sie können immer erklären, was im Bild in der Beschreibung dafür gezeigt wird. Das Bild sollte nur ein Minimum an Informationen enthalten - die Anzahl der Buchstaben geht gegen Null.

Es ist wahrscheinlicher, dass die Infografiken vieler nicht hell sind. Elemente, die Sie in Form von Infografiken erstellt haben, sollten die gesamte Aufmerksamkeit des Lesers oder Betrachters auf sich selbst lenken. Versuchen Sie nicht, alles neutral zu machen. In solchen Fällen ist es im Gegenteil schlecht. Es ist notwendig, ein Gleichgewicht zwischen Helligkeit, Helligkeit und Welligkeit der Augen zu finden. Schauen Sie sich die obigen Beispiele an, sie konzentrieren sich auf Zahlen.

Keine Betonung auf Infografiken

Dieser Artikel ist mit dem vorherigen verwandt. Die Zahlen sind der beste Beweis dafür, was Sie sagen. Viele zufriedene Kunden? Zeigen Sie das Verhältnis von positiven zu negativen Bewertungen an. Mehr Umsatz? Konzentrieren Sie sich auf den Gewinn oder die Anzahl neuer Kunden. Sie müssen lebendige Infografiken erstellen und die Informationen im Bild korrekt darstellen.

Wenn Ihr Material Zahlen enthält, müssen Sie alle Schwerpunkte darauf legen. Die Leute glauben nicht an einfache Worte, besonders im Internet.

Zahlen sind der beste Weg, um über etwas Bestimmtes zu sprechen. Infografiken sind der beste Weg, um Zahlen anzuzeigen. Wenn in Ihrem Artikel, Ihrer Präsentation oder sogar in einem Video Zahlen aufblitzen, präsentieren Sie diese in grafischer Form. Dies ist besonders mit den oben beschriebenen Programmen einfach zu bewerkstelligen.

Woher bekomme ich die Vorlagen?

  • fr.freepik.com
  • design-mania.ru
  • www.coolwebmasters.com
  • richbee.ru
  • www.dejurka.ru
  • mirshablonov.com
  • all-clipart.net
Dies ist nur eine kleine Liste von Websites. Wenn Sie weitere Links wünschen, geben Sie einfach die Abfrage "Infografik-Vorlagen" in die Suchleiste ein. Es gibt bezahlte Pakete, aber glauben Sie mir, Sie können es komplett kostenlos tun.

Nützliche Literatur

Ich gebe Ihnen eine Liste nützlicher, aber nicht erforderlicher Literatur. Wenn Sie einen detaillierten Überblick über jedes der vorgestellten Bücher erhalten möchten, geben Sie Ihren Wunsch in den Kommentaren an.

1. Dan Roem - „Die Praxis des visuellen Denkens“
2. Gene Zhelyazny - "Sprechen Sie in der Sprache der Diagramme"
3. Susan Wayshenk - "100 Hauptprinzipien des Designs" und "100 Hauptprinzipien der Präsentation"
4. David McCandless - "Infografiken"
5. Randy Crum - „Infografiken. Visuelle Darstellung von Daten “
6. David Sibbet - „Visualisiere es! Verwendung von Grafiken, Aufklebern und Intelligenzkarten für die Teamarbeit »
7. Mike Rowdy - „Visuelle Notizen. Illustrierter Skating Guide »

7. Urheberrechtsschutz

Im Internet ist es sehr schwierig, die Quelle ohne ein Tool wie Branding zu verfolgen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr eigenes Logo zu entwickeln und es in jedes von Ihnen erstellte Material einzubetten. So stempeln Sie frische Infografiken mit der persönlichen Unterschrift des Autors. Die einzige Bedingung ist, dass sich Ihr Sonderzeichen nicht mit Daten überschneidet und die Lesbarkeit beeinträchtigt.

Tatsächlich ist unsere kognitive Exkursion beendet. Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen dabei, schnell Infografiken zu erstellen und das Internet mit einzigartigen urheberrechtlichen Inhalten zu füllen.

Sehen Sie sich das Video an: So erstellen Sie ein Facebook Gewinnspiel (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send