Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine Bierdose als Getränkedose tarnt

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie wandern, gibt es nichts Unerschütterlicheres auf der Straße als das Bedürfnis, im Freien zu kochen. Moderne tragbare Kochplatten und Herde sind recht leicht, obwohl groß und teuer. Unsere ist nicht nur leicht und klein, sondern wird auch elementar sein, und Sie werden fast nichts kosten. Eine solche selbstgemachte tragbare Kochplatte kann ausreichend Wärme zum Kochen von Wasser liefern. Es wird sowohl in der Hütte als auch beim Picknick nützlich sein, es lohnt sich sogar, es im Auto mitzunehmen.

Für dich wird benötigt:
- 2 Dosen mit Soda oder Bier,
- ein Meistermesser (oder ein starkes und scharfes kurzes Messer),
- scharfe große Schere,
- ein schwarzer Marker (nicht notwendig, ersetzen Sie ihn einfach durch etwas, das auf die Oberfläche der Dosen zeichnet),
- ein Buch mit einer Dicke von mindestens 2,5 cm in einem festen Einband (Sie werden das Buch nicht beschädigen, wenn Sie es vorsichtig behandeln),
- Hefter,
- Abdeckklebeband (eines mit einer nicht klebrigen Kante hat eine dichte Papierbasis),
Denaturierter Alkohol,
- 1 kleiner Nagel oder moderner Zierknopf
- ein hammer.

1. Ihr Brenner besteht aus drei Teilen: dem oberen Teil, dem unteren Teil und der Innenwand. Die Kochstelle ist zusammenklappbar. Nehmen Sie das oben beschriebene Buch und legen Sie es auf eine ebene, harte Oberfläche. Stellen Sie die erste Dose direkt vor das Buch in die Mitte der letzten Seite. Platzieren Sie den Marker so auf dem Buch in der Mitte, dass seine offene Spitze die Seite der Dose leicht berührt. Halten Sie die Markierung mit einer Hand fest und drehen Sie die Dose vorsichtig mit der anderen um ihre Achse, um eine gleichmäßige Spur von der Markierung auf derselben Höhe zu erhalten. Dies ist der untere Bereich der Kochstelle.

2. Klappen Sie den Umschlag des Buches oben und unten zurück. Tun Sie es vorsichtig, um das Buch nicht zu verderben. Oder biegen Sie die obere Abdeckung und etwa 25-30 Blätter, aber dann kommen die Blätter wieder in Position und stören Sie. Nehmen Sie die zweite Dose und den Marker und machen Sie dasselbe wie in Schritt 1, nur die Linie fällt jetzt etwas tiefer aus (ca. 0,6 cm). Dies ist der obere Bereich der tragbaren Kochstelle.

3. Legen Sie das Glas mit den Noten für das Oberteil auf die Seite. Schneiden Sie mit einem scharfen, kurzen Messer den Boden der Dose entlang des inneren Randes des lockigen Rings an diesem Boden ab. Beeilen Sie sich bei solchen Arbeiten niemals und seien Sie geduldig, denn das „Abschneiden“ Ihres Fingers bedeutet das Spucken. Führen Sie die Klinge in einem Kreis, bis das Metall weicher wird und der Kreis herausfällt. Wenn der Kreis in der Dose vergraben ist, holen Sie ihn nicht mit bloßen Händen - schneiden Sie sich! Dann lass es im Prinzip drinnen: Hauptsache, es stört dich nicht, dann schneide die Dose von der Seite ab.

4. Drehen Sie dasselbe Glas um und stellen Sie sich auf, sodass das Loch, das Sie gerade gemacht haben, Sie ansieht. Entfernen Sie den Ring von oben, um das Glas stabil und stabil zu halten. Schließen Sie den Rand und die Umgebung mit Klebeband und markieren Sie vorsichtig mit einem Stift 16 Punkte, die ungefähr in gleichem Abstand voneinander auf gleicher Höhe entlang des gesamten Umfangs zwischen dem Rand und den Seiten der Dose liegen. Stanzen Sie mit einem Nagel und einem Hammer 16 Löcher in diese Stellen. Entfernen Sie das Klebeband. Achtung: Ein festes Klebeband hilft dem Nagel, während der Arbeit nicht von der Dose zu rutschen - es ist viel bequemer für Sie.

Der obere Abschnitt ist fast fertig.

5. Nun können Sie den Abschnitt selbst vom Rest der Dose abschneiden. Der einfachste Weg ist, das Glas mit einem Messer entlang der gesamten Umrisslinie mit einer gepunkteten Linie zu zerbrechen und das Teil dann vollständig mit einer Schere zu schneiden. Trotz der Tatsache, dass die Kanten der Dose später eingeebnet werden können, darf die Dose beim Stanzen nicht zu stark gequetscht werden. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang (nur ab Punkt 5) mit dem unteren Bereich der zweiten Bank. Jetzt haben Sie die Ober- und Unterseite der tragbaren Kochplatte an Ihren Händen.

6. Messen Sie den mittleren Teil des Abschnitts an einem der verbleibenden "Abfälle" der Dosen: Dies sollte ein Metallstreifen sein, der ungefähr 0,63 cm höher ist als die volle Höhe des unteren Abschnitts. Mit einer Schere abschneiden. Sie haben die zukünftige Innenwand des Brennerofens in der Hand.

7. Rollen Sie den in Schritt 6 abgeschnittenen Teil in ein relativ breites Rohr und setzen Sie dieses in den unteren Teil des zukünftigen Ofens ein. Sie probierten es an - es tritt frei und mit einem Rand ein - halten das Mittelteil in dieser Position, entfernen es aus dem unteren Teil und befestigen dann die Enden des "Rohrs" (Mittelteil) 2-3 Mal miteinander (wo sie sich überlappen) damit es sich nicht mehr entfaltet. Die Innenwand des tragbaren Minibrenners ist fast fertig.

8. Schneiden Sie am Boden dieser Wand drei gleich große quadratische Löcher aus, damit der Brennstoff aus der zentralen Aussparung des Brenners in den zweiten äußeren Kreis gelangen kann.

9. Schneiden Sie im oberen Bereich 8 gleichmäßig verteilte vertikale Schlitze bis zu der Linie, an der ein Farbdruck von außen auf der Bank beginnt. Wenn alle Teile zusammengebaut werden müssen, können Sie mit diesen Schlitzen das Oberteil in das Unterteil fahren (da diese Teile anfangs gleiche Durchmesser haben).

10. Platzieren Sie die Innenwand im unteren Bereich und achten Sie darauf, dass die geschnittenen quadratischen Löcher genau nach unten und nicht nach oben zeigen. Schieben Sie die Seiten des Oberteils zwischen die Innenwand und die Seiten des Unterteils.

11. Füllen Sie die mittlere Aussparung der tragbaren Kochplatte etwa zur Hälfte mit denaturiertem Alkohol. Solcher Alkohol kann in einer Apotheke oder einem Baumarkt gekauft werden. Wenn Sie einen Brenner verwenden, stellen Sie ihn auf eine ebene Stelle zwischen zwei Ziegeln oder großen Steinen mit einer flachen Oberseite. Ziegel / Steine ​​sollten etwas höher als der Brenner selbst sein. Kochbehälter werden auf Ziegeln / Steinen platziert, sodass sie über Ihren tragbaren Herd ragen.

12. Wenn es Zeit zum Kochen ist, zünden Sie den Brennstoff im Brenner mit einem Streichholz oder Feuerzeug an. Wenn sich der Brennstoff erwärmt, tritt eine Flamme aus den Löchern um den Umfang des tragbaren Ofens auf.

Shotgunning auf den Punkt gebracht

Kurz gesagt, die Essenz des Shotgunings besteht darin, in kürzester Zeit - im wahrsten Sinne des Wortes in wenigen Sekunden - Bier aus der Dose zu trinken. Warum? Erstens, um ihre Männlichkeit und Coolness im Unternehmen zu demonstrieren. Live-Shotgunning, besonders mit einem Messer, sieht wirklich beeindruckend und primitiv aus - viel Schaum, die Notwendigkeit von geschickten und koordinierten Bewegungen. Es erfordert einige, aber dennoch Geschicklichkeit. Darüber hinaus sind Menschen, die keine Ahnung von dieser Methode haben und jemanden sehen, der dieses seltsame Ritual durchführt, etwas verblüfft - dies ist garantiert.

Mit anderen Worten, Shotgunning ist ein anderer seltsamer Brauch der Alkoholkultur, der umso interessanter ist, je unverständlicher und verrückter er aussieht. Doch dies verleiht ihm einen echten Charme: Das Schießen hat eine eigene Geschichte und sogar zwei unversöhnliche Schulen - die "klassischen" und die "barbarischen".

Von Bourbon bis Fisting - andere Schrotflinten

Neben der beschriebenen Bedeutung des Wortes „Schrotflinten“ gibt es noch andere, die im Voraus gewarnt werden sollten, um nicht in unangenehme Situationen zu geraten. Das gleiche Wort bezieht sich auf eine kongeniale Art und Weise, eine ganze Flasche starken Alkohol auf einmal zu werfen und dabei einen Strohhalm zu verwenden, um Traktion zu erzeugen.

Darüber hinaus ist „Shotganning“ auch eine Aktion im Zusammenhang mit dem Rauchen von Marihuana und in der GUS als „Dampflokomotive“ bekannt. Aber darüber werden wir nicht besonders diskutieren - der Artikel handelt immer noch nicht davon. Die größte Falle liegt jedoch in der Tatsache, dass dasselbe Wort im englischsprachigen Raum die ursprüngliche Art des Fistens bezeichnet. Sie werden möglicherweise missverstanden, wenn Sie Freunde zum gemeinsamen Schießen einladen, und Sie würden Disgusting Men dafür verantwortlich machen. Also mussten wir dich nur warnen.

Pin
Send
Share
Send
Send