Hilfreiche Ratschläge

Wie kaufe ich b

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Tablet-Markt hat sich seit dem Aufkommen des ersten iPad dramatisch verändert. Diese grundlegend neuen „Apfel“ -Gadgets haben es nicht nur geschafft, große Beliebtheit zu erlangen, sondern auch ihre Hauptkonkurrenten in dieser Nische von den führenden Positionen zu verdrängen. Und bis jetzt bleibt das iPad ein Gerät, auf dem als erstes interessante Projekte herauskommen und das für Freizeit- und berufliche Aktivitäten gleichermaßen genutzt wird.

Der einzige wesentliche Nachteil von "Apfel" -Tabletten ist ihr hoher Preis. Aber auch mit einem bescheidenen Budget können Sie einen Ausweg finden - zum Beispiel ein gebrauchtes Gerät kaufen. Eine solche Akquisition hat jedoch ihre eigenen Nuancen, die Sie unbedingt selbst klären sollten. Beachten Sie die wichtigsten Empfehlungen zum Kauf eines gebrauchten Tablets.

Optimale Zeit

Aus objektiven Gründen gibt es eine Zeit, die am besten zum Kauf geeignet ist. Insbesondere werden Besitzer veralteter Geräte unmittelbar nach der Vorstellung neuer Apple-Gadgets aktiv von ihnen befreit, um dann ein neues Produkt zu kaufen. In einem solchen Zeitraum gibt es jede Chance, eine Option in ausgezeichnetem Zustand und gleichzeitig zu einem humanen Preis zu finden. In der Regel kündigt Apple im Frühjahr ein Update für die Tablet-Reihe an. Daher ist es ratsam, die Überwachung der Anzeigen zu diesem Zeitpunkt zu starten.

Was ist beim Kauf eines iPad von Hand zu beachten?

Für den Anfang ist es natürlich wichtig, Details über das Aussehen des Geräts, seine Leistung und Konfiguration herauszufinden. Beachten Sie auch den Grund, warum das Gadget zum Verkauf angeboten wird. Ein sehr niedriger Preis sollte den Käufer alarmieren, da sich hinter einem solchen verlockenden Angebot möglicherweise ein betrügerisches Schema verbirgt.

Selbst wenn sich der Benutzer mit der Software auskennt und keine Angst vor Geräten mit veraltetem iOS oder Jailbreak hat, wird dringend empfohlen, Folgendes zu beachten:

Anrufe und Nachrichten

Nun ist die von Ihnen vorbereitete SIM-Karte nützlich. Rufen Sie von Ihrem Telefon aus das gekaufte an und hören Sie, wie gut der Ton übertragen wird. Wenn der Ton bei voller Lautstärke zu leise ist - höchstwahrscheinlich ein Problem mit dem Lautsprecher. Es ist lösbar, leicht genug, aber dies sollte bereits die Kosten des Telefons senken, da Sie es reparieren müssen. Gehen Sie zu den Nachrichten und senden Sie einen beliebigen Charakter vom gekauften Telefon an sich selbst. SMS ist angekommen - na ja, nein - möglicherweise liegt ein Problem mit dem Modem vor. Starten Sie FaceTime und prüfen Sie, ob es funktioniert. Rufen Sie die Einstellungen auf und prüfen Sie, ob die AppleID-Konten für iMessage und FaceTime angegeben sind. Falls angegeben, muss der Verkäufer sie löschen. Setzen Sie die Kopfhörer ein und überprüfen Sie den Ton darin. Kaufen Sie kein Telefon, das für den Betreiber gesperrt ist (wenn es möglich ist, es mit nur einem Betreiber zu verwenden). Erstens ist der Preis eines solchen Geräts erheblich niedriger (dreimal weniger als üblich), und zweitens kann das Entsperren teuer sein. Neben der Sperrung des Betreibers gibt es auch eine Blacklist. Dies sind hauptsächlich Telefone mit unbezahlten Verträgen. Dies funktioniert im Netz eines anderen Betreibers, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass das Telefon jederzeit gesperrt wird. Die Betreiber tauschen häufig Sperrlisten aus (einige IMEI-Prüfer weisen auf eine Sperrung hin).

Testen des Bildschirms auf Reaktion

Der Bildschirm des Telefons sollte überall im Rahmen auf Berührungen reagieren. Nach dem Überprüfen können Sie zusätzlich ein Spiel wie Subway Surfers starten und die Geschwindigkeit der Reaktion des Bildschirms auf das Drücken von überprüfen. Aktivieren Sie bei 6s / 6s + und höher auch 3DTouch - das Telefon muss die Druckkraft bestimmen und je nach Kraft einen anderen Effekt erzielen - öffnen Sie zusätzliche Menüs direkt über die Anwendungssymbole. Schalten Sie auch den weißen Hintergrund (Notizen) und dann den dunklen Hintergrund (Website im Browser) ein und überprüfen Sie den Bildschirm aus allen Blickwinkeln auf Risse und Kotska.

Überprüfen Sie die Leistung des Telefons unter Lastbedingungen: Starten Sie eine ressourcenintensive Anwendung und warten Sie, bis sie funktioniert. Überprüfen Sie gleichzeitig, ob das Telefon warm ist. Wenn sich das Telefon unter Last selbstständig ausschaltet, lehnen Sie den Kauf ab. Überprüfen Sie, ob Sie den Bildschirm durchblättern, um festzustellen, ob er durchdringt. Wenn das Telefon repariert wurde und anstelle des Originalbildschirms eine chinesische Kopie angezeigt wird, ist beim Drücken ein leichtes Stanzen zu spüren. Dies ist auf den billigen Kleber zurückzuführen, der zum Kleben des Bildschirmglases auf den Untergrund verwendet wird. Mit der Zeit löst sich ein solcher Bildschirm ab. Sie können den AppStore auch zur Überprüfung starten - wenn PlayMarket oder etwas anderes an seiner Stelle geöffnet wird - bevor Sie wieder eine Fälschung sind. Das Vorhandensein von Dokumenten auf dem Telefon (Kontrolle aus dem Laden) und einer Box ist ein großes Plus, da dieses Set Ihnen bei einem Defekt Ihrer AppleID hilft. Das Fehlen eines Kabels und eines Ladegeräts sollte auch die Kosten des Telefons um mindestens 2.000 senken - dies ist die Menge, die Sie für neue Geräte kaufen werden.

Wenn Sie am Ende mit allen Artikeln zufrieden sind und einkaufen möchten, müssen Sie das Telefon über die Einstellungen (Einstellungen - Allgemein - Zurücksetzen - Löschen von Inhalten und Einstellungen) vollständig zurücksetzen. Es sollten mehrere (ca. 5-6) Reset-Optionen im Reset-Menü vorhanden sein. Wenn 2-3 vorhanden sind, liegt eine Fälschung vor Ihnen. Wenn er beim Zurücksetzen nach einem Google-Konto fragt, ist dies ebenfalls eine Fälschung. Nach dem Zurücksetzen des Telefons sollte von keinem Konto eine Passwortabfrage erfolgen - lediglich ein Angebot zum Erstellen eines neuen Kontos oder zum Anmelden mit Ihrem vorhandenen Konto (d. H. Eingabe einer neuen AppleID und eines neuen Passworts). Überprüfen Sie nach dem Zurücksetzen der Einstellungen die Modellnummer. Sie reicht aus, um sie in Yandex oder Google zu speichern. Die ersten Links machen deutlich, welche Art von Modell sich vor Ihnen befindet. Im Allgemeinen, seien Sie sehr vorsichtig, dies ist Ihr Geld und im Falle eines Betrugs wird es eine Schande sein.

Links zur telefonischen Bestätigung:
www.icloud.com/activationlock - Überprüfen Sie, ob AppleID die Sperrung vornimmt.
checkcoverage.apple.com/ru/ru - Überprüfung anhand der Seriennummer (in den Einstellungen zu finden).
Weitere Dienste für die Überprüfung des Telefons durch IMEI (für die Genauigkeit ist es besser, mehrere zu verwenden):
www.iphoneox.info
iphoneimei.info
www.imei.info

Besonderer Dank für die Anpassung der Publikation: badun1, Aquahawk.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Korrekturen (zumutbar) sind willkommen!

Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein.

Was ist mitzubringen?

Das Arsenal eines normalen Käufers, der an den Ort einer möglichen Transaktion geht, sieht folgendermaßen aus:

  • Laptop (vorzugsweise mit iTunes installiert),
  • externe Batterie
  • ein Smartphone mit einer stabilen Internetverbindung,
  • Kopfhörer
  • funktionierendes SIM-Kartenformat, das mit dem iPhone kompatibel ist,

Clip, um das SIM-Fach zu öffnen.

Ein solches Gentleman-Set hilft bei der Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Geräts.

Überprüfen Sie, ob das iPad an eine Apple ID gebunden ist (Aktivierungssperre)

  • App öffnen Einstellungen und gehe zum Abschnitt iCloud (Ab iOS 10 befindet sich dieser Abschnitt im Menü Apple ID ganz oben auf der Seite). In diesem Abschnitt sollten keine Konten angegeben werden. Die Zeilen zur Eingabe der Apple ID müssen leer sein. Andernfalls bitten Sie den Eigentümer, sich bei deaktivierter Funktion von seinem iCloud-Konto abzumelden. Finde das iPhone.
  • Bitten Sie den Verkäufer in Ihrer Gegenwart, einen vollständigen Reset durchzuführen und den Inhalt zu löschen. Führen Sie dazu die Anwendung aus Einstellungen und geh den Pfad entlang: "Die wichtigsten» → «Zurücksetzen", Und wählen Sie"Löschen Sie Inhalte und Einstellungen"(Im Detail). Das Gerät wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nach dem Neustart wird ein Begrüßungsbildschirm angezeigt. Führen Sie die ersten Schritte zur Einrichtung durch (Sprache, Region, Land und Netzwerkverbindung), und das Gerät beginnt mit der Aktivierung. Wenn Sie auf dem Bildschirm nach dem Kennwort und der Kennung des Vorbesitzers gefragt werden, ist das Gerät weiterhin an sein Konto gebunden. Wenn iOS Sie auf dem Startbildschirm (Desktop) „vermisst“ hat, ohne nach einem Kennwort für die Apple ID zu fragen, kann das iPad vom neuen Besitzer verwendet werden.

Wenn die Apple-ID einer Person im Abschnitt "iCloud" angezeigt wird und der Verkäufer sich weigert, sich vom Konto abzumelden und das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, senden Sie das Gerät an den Verkäufer zurück. Sie sollten ein solches iPad nicht kaufen.

Überprüfen Sie die Modellübereinstimmung

Da es manchmal schwierig ist, iPad-Modelle von Anfang an zu unterscheiden, empfehlen wir, den offiziellen Apple-Service zu nutzen, um die Gewährleistungsberechtigung zu überprüfen. Wobei das System nach Eingabe der Seriennummer den tatsächlichen Namen (Modell) des Geräts ausgibt.

Externe Inspektion

iPhone 6 oder 6s. Wir sehen uns das Vorhandensein des Buchstabens S an - dies ist Ihre wichtigste Richtlinie.

iPhone 5 oder 5s. Hier ist alles etwas komplizierter, da Apple vor der Veröffentlichung des iPhone 6 mehrere Versionen desselben Smartphones herausgebracht hat und die Versionen 5 und 5 sehr ähnlich aussehen.

IPhone 5s-Modelle: A1456, A1507, A1516, A1529, A1532,
IPhone 5-Modelle: A1428, A1429, A1442.

Achten Sie auf die Form des Kamerablitzes:

Für das iPhone 5s ist es doppelt oval (TrueTone), für das iPhone 5 rund einfach.

Zur Home-Taste:

Das iPhone 5s hat einen TouchID-Sensor und es gibt kein charakteristisches weißes Quadrat.

iPhone 4 und 4s. Wir prüfen die Modellnummer sorgfältig in Form eines fünfstelligen Codes: A1332 oder A1349.

IPhone 4 Modelle: A1349, A1332.
IPhone 4s-Modelle: A1431, A1387, A1387.

Für das iPhone 4s befindet es sich oben links und rechts und für das 4S in der Nähe der Kopfhörerbuchse.

Sehen Sie sich eine detaillierte Beschreibung des Erscheinungsbildes verschiedener iPhone-Generationen an Offizielle Apple-Website. Auf diese Weise können Sie „mit dem Auge“ feststellen, welches Modell sich vor Ihnen befindet und nicht auf den Köder des Betrügers hereinfallen.

Wenn Sie die Seriennummer und IMEI überprüfen, werden Sie vor dem „Self-Assembly“ -Smartphone bewahrt, das den Vorgang des Austauschs des Gehäuses vom neuen Spendermodell zum alten bestanden hat.

Überprüfung der Seriennummer

Der Verkäufer mit der Box schafft immer mehr Vertrauen. Aber hier gibt es einige Nuancen.

Öffnen Einstellungen - Allgemein - Über dieses Gerät und achten Sie auf zwei Punkte: Seriennummer und IMEI.

Wir nehmen die Schachtel, die uns der Verkäufer stolz zeigt, und überprüfen die Seriennummer und IMEI.

Wenn die Zahlen nicht übereinstimmen: Die Box ist nicht von Ihrem Gerät. Wenn der Verkäufer dies nicht im Voraus erwähnt hat, ist es sinnvoll, das iPhone genauer zu prüfen oder den Kauf zu verweigern, wenn das Vorhandensein der Box kritisch ist.

Für die Zukunft ist es einfacher, ein Gerät mit einer Box zu verkaufen. Werfen Sie es also niemals weg.

Wenn die Zahlen übereinstimmen: weitergehen.

Nun nehmen wir den gebrandeten iSkruka und öffnen das Fach mit der SIM-Karte. Drehen Sie es um und überprüfen Sie die Zahlen.

Hinweis: Auf dem iPhone 6, 6s, 6 Plus und 6s Plus enthält das SIM-Kartenfach möglicherweise keine Nummer.

Wenn die Zahlen nicht übereinstimmen: Es kann sich um ein Gerät zur Selbstmontage oder ein überholtes Modell handeln. Im ersten Fall ist es äußerst schwierig zu verstehen, was sich im Gerät befindet. Zweitens wurde das Gerät deutlich unter dem Marktpreis gekauft, und Apple selbst arbeitete an der Fehlerbehebung.

Preise für Geräte aus der Kategorie Refubrished finden Sie hier hier.

Fand ein Auskleidungssubstrat in Form einer Schaltung? Dies ist Gevey-SIM und wir werden weiter unten darauf eingehen.

Wenn die Zahlen übereinstimmen: Rat und Liebe - mach weiter.

Sehen Sie sich die auf der Rückseite des Smartphones eingravierte IMEI an und vergleichen Sie sie mit der Box, dem SIM-Fach und dem Einstellungsmenü.

Jetzt werden wir die Dienste nutzen, um IMEI zu überprüfen und etwas mehr über das Smartphone zu erfahren. Drei Websites helfen dabei:iphoneimei.info, imei.info und www.chipmunk.nl. Um die Seele zu beruhigen, überprüfen Sie sofort drei.

Durch die Angabe der IMEI-Nummer erhalten Sie vollständige Informationen über das Gerät, angefangen von den technischen Daten, der Modellnummer, der Farbe des Gehäuses bis hin zum Veröffentlichungsdatum.

Denken Sie daran, dass die vom Verkäufer angegebenen Informationen wahr sein müssen. Ansonsten bitten unbescheidene Fragen.

Gesperrt, entsperrt und was bedeutet das?

IPhone-Kategorie Niemals verriegeln (nicht freigeschaltet) - Funktioniert mit beliebigen Betreibern in kompatiblen Netzwerken, ohne mit einem Tamburin zu tanzen.

Kategorie Verriegeln (gesperrt) - Wird in der Regel vertragsgemäß verkauft und ist an einen bestimmten Betreiber gebunden. Die Arbeit von SIM-Karten unserer Betreiber ohne zusätzliche Einstellungen wird nicht unterstützt.

Kategorie Softunlock - entsperrte Software iPhone.

Freundliche Beratung - kaufe immer neverlock. Einsparungen von 100-150 US-Dollar führen später zu Kopfschmerzen. Es ist schwierig, ein solches Gerät zu verkaufen, es wegzuwerfen, schade, es wird mit der Zeit unmöglich werden, es zu benutzen.

Wie Sie verstehen, dass das iPhone gesperrt ist? Es gibt eine Reihe von Zeichen:

  • Der Sicherungskreis ist im SIM-Kartenfach installiert. Das Gevey-simHiermit können Sie die Bindung an einen bestimmten Operator umgehen.

Das Ding stellt hohe Anforderungen an die iOS-Version und erfordert bei einem Firmware-Upgrade ein ständiges Update (Kosten ca. 10-30 Euro).

  • Das iPhone unterstützt die neueste Firmware-Version (zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist iOS 9), der Verkäufer ist jedoch grundsätzlich gegen das Update. Ob das Gerät die neueste Version von iOS unterstützt, erfahren Sie unter Offizielle Apple-Website(scrollen Sie nach unten).
  • Öffnen Einstellungen - Allgemein - Über dieses Gerät. Achten Sie auf den Artikel Betreiber.

An dieser Stelle sollte der Name des Betreibers stehen, dessen SIM-Karte jetzt im iPhone installiert ist. Wenn nur Beeline und MTS im Hoheitsgebiet des Landes tätig sind, bedeutet die Aufschrift Verizon oder Carrier automatisch, dass das Gerät gesperrt ist.

  • Sie können verstehen, dass das Gerät während des Neustarts gesperrt ist. Bitten Sie den Besitzer, das Smartphone neu zu starten, und achten Sie darauf, wie lange er das Netzwerk abgefangen hat. Ist es erforderlich, eine Nummer anzurufen, um es zu aktivieren?

Hardware und "Funktioniert alles?"

Wenn das iPhone alle vorherigen Überprüfungsphasen erfolgreich abgeschlossen hat, können Sie vorübergehend ausatmen Unlocked, kein selbst zusammengebautes Gerät mit genauem Modell.

Es ist Zeit für eine vollständige Überprüfung und Verifizierung der Hardware des Geräts. Und da ist, wo man herumläuft.

Körper. Kratzer, Dellen und Unebenheiten sind nicht kritisch, aber eine Beschädigung der Bereiche, in denen das Antennenmodul liegt, kann zu einer schlechten Kommunikation führen. Dellen oder Chips weisen darauf hin, dass das iPhone heruntergefallen ist, und Sie können den störungsfreien Betrieb nicht garantieren.

Schrauben. An der Kante, an der sich der 30-polige Anschluss oder der Lightning-Anschluss befindet, befinden sich zwei Sternchenschrauben. Stellen Sie sicher, dass sie in der richtigen Form sind und keine Beschädigungen oder Kratzer aufweisen.

Ansonsten öffnete sich das Smartphone.

Hardware-Schlüssel. Achten Sie besonders auf diesen Artikel. Das Ersetzen fehlerhafter Schlüssel ist ein teures Vergnügen.

  • Sperrhebel / Stumm. Schaltet es sich frei ein / aus, hängt es aus? Das Ein- und Ausschalten sollte von einer Vibrationsreaktion begleitet sein.

Schütteln Sie Ihr Smartphone in der Hand - ein loser Schalter Mute spricht von einem möglichen baldigen Untergang. Sie können es jederzeit mehrmals ein- und ausschalten.

Home-Taste. Drücken Sie mehrmals die Home-Taste. Öffnen Sie mit einem Dutzend Anwendungen und rollen Sie sie dann nacheinander ab. Es sollte vom ersten Druck an reagieren und auf keinen Fall hängen bleiben.

TouchID-Sensor (Wenn es gibt). Bitten Sie den Scanner für Ihren Finger zu konfigurieren und seine Reaktion zu überprüfen. Ob er blitzschnell den Ausdruck liest oder sich weigert, überhaupt zu arbeiten.

Lautstärketasten. Stellen Sie sicher, dass das Drücken von einem charakteristischen elastischen Klicken begleitet wird und die Lautstärkeregelungsleiste sofort auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Ein- / Ausschalter. Sperren Sie Ihr Telefon mehrmals. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt und schalten Sie das iPhone vollständig aus und dann wieder ein. Reaktionen? Also alles ist gut.

Kamera. Untersuchen Sie das Kameraauge visuell. Befindet sich Staub, Kondenswasser oder Schmutz im Inneren (insbesondere die iPhone 5 / 5s-Modelle sind gesündigt)? Mach ein paar Bilder.

Die Farbtemperatur von Fotos sollte stimmen: Blau oder Gelb weisen auf eine Beschädigung des Sensors hin.

Bildschirm. Untersuchen Sie zunächst den Bildschirm auf gebrochene Pixel - schwarze Punkte oder Punkte mit einer "Regenbogenfarbe", unabhängig vom angezeigten Bild. Schalten Sie das Smartphone aus und wieder ein. Sehen Sie sich beim Einschalten den Bildschirm genauer an (vorzugsweise in einem dunklen Raum oder mit Handflächen). Achten Sie auf die Gleichmäßigkeit der Hintergrundbeleuchtung.

Öffnen Einstellungen - Bildschirm und Helligkeit und ändern Sie die Helligkeit von Minimum zu Maximum und umgekehrt. Ändert sich die Helligkeit in allen Stufen?

Versuchen Sie, mit sicheren, aber nicht starken Klicks den gesamten Bildschirmumfang zu umrunden, um ein übermäßiges Knacken oder Knarren zu erkennen. Das Vorhandensein von solchen kann darauf hinweisen, dass der Bildschirm geändert wird.

Sensor. Tippen Sie auf eines der Symbole und halten Sie es gedrückt, bis Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln (die Symbole beginnen zu zittern). Bewegen Sie sich langsam und gleichmäßig über den gesamten Umfang des Bildschirms und beobachten Sie dabei die Gleichmäßigkeit der Bewegungen. Jitter an bestimmten Stellen oder Bewegungsverweigerung (Sprünge, Rucke) deuten darauf hin, dass der Sensor beschädigt werden kann.

Öffnen Sie die Tastatur in einer der Anwendungen und überprüfen Sie jede Taste. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob der Bildschirmsensor „tote Zonen“ aufweist.

Geolocation. Führen Sie die Anwendung aus Karten und bestimmen Sie Ihren aktuellen Standort. Aktivieren Sie GPS im Menü Einstellungen - Datenschutz - Ortungsdienste.

Batterie. Schalten Sie die Anzeige des Prozentsatzes des Batteriestatus ein, indem Sie das Menü öffnen Einstellungen - Akku - prozentuale Ladung (auf alter Firmware: Einstellungen - Grundeinstellungen - Statistik - Gebühr in Prozent).

Merken Sie sich den Prozentwert und starten Sie die Kameraanwendung. Schießen Sie 1,5 bis 2 Minuten. Eine Entladung von 2–5% zeigt einen normalen Batteriezustand an. Wenn der Akku in wenigen Minuten um 10 Prozent oder mehr leer ist, finden Sie sofort nach dem Kauf einen Ersatzakku.

Telefon. Bitten Sie um die Installation Ihrer SIM-Karte (beachten Sie, dass diese auf das entsprechende Format zugeschnitten sein muss). Auf welchem ​​Format welches Smartphone zu finden ist Offizielle Apple-Website.

Wählen Sie einen Freund oder eine Freundin und sprechen Sie ein paar Minuten. Achten Sie auf die Hörbarkeit (in beide Richtungen), die Qualität der Kommunikation, ändern Sie die Lautstärke der Lautsprecher und schalten Sie die Freisprecheinrichtung ein.

Kopfhöreranschluss. Schließen Sie die Kopfhörer an und vergewissern Sie sich, dass beim Drehen des Steckers keine Nebengeräusche und Knackgeräusche zu hören sind, beide Kanäle wiedergeben (links-rechts) und der Stecker nicht aus dem Anschluss fällt. Die Hauptsache ist, sicherzustellen, dass Ihre Kopfhörer selbst funktionieren.

Überprüfen Sie das Verhalten des Geräts bei maximaler Lautstärke. Entfernen Sie dazu die Einschränkung aus dem Artikel: Настройки – Музыка – Ограничение громкости.

Динамик. Прислушайтесь к звучанию динамика. Не хрипит ли он, не искажает ли звук (признак утопленника – об этом ниже). Для объективной оценки воспользуйтесь встроенными рингтонами, имеющими правильный баланс.

Обратите внимание, что у всех iPhone только ОДИН ДИНАМИК. Поэтому вторая решетка на корпусе, присущая моделям iPhone 3g, 3gs, 4, 4s, 5 и 5s выполняет лишь роль диффузора. Динамика там нет.

Wi-Fi und Bluetooth. Nochmals für Anfänger: Bluetooth auf dem iPhone ÜBERTRAGT KEINE Dateien auf andere Smartphones. Es ist in Ordnung. Schließen Sie einen drahtlosen Lautsprecher oder ein Headset an, um die Funktionalität des Moduls zu überprüfen.

Stellen Sie eine Verbindung zu einem beliebigen verfügbaren Wi-Fi-Punkt her (Sie können einen Zugangspunkt von Ihrem Smartphone aus erstellen, indem Sie auf wechseln Modem-Modus) und überprüfen Sie, ob das Internet funktioniert.

Mit iTunes verbinden, aufladen. Schließen Sie Ihr Smartphone an Ihren Laptop an und stellen Sie sicher, dass iTunes das iPhone erkannt hat. Dies ist eine zusätzliche Bestätigung, dass Sie das Originalgerät haben. Ist der Ladevorgang gelaufen und reagiert das Smartphone im Allgemeinen auf die Verbindung zu einem externen Akku oder Laptop?

Ertrunken oder nicht?

Fast jeder Käufer hat Angst davor. Anscheinend hat das perfekte iPhone möglicherweise eine traurige "Wasser-Vergangenheit". Mit anderen Worten, ein Ertrunkener. Das Schlimmste ist, dass das Gerät noch einige Monate funktioniert, wenn es einem potenziellen Verkäufer gelungen ist, es schnell zu trocknen. Und dann…

Reden wir nicht über traurige Dinge. Auf der offiziellen Seite von Apple gibt es einen ganzen Abschnitt, der sich den sogenannten "roten Markern" widmet.

Dies sind winzige Streifen, mit denen Sie feststellen können, ob das Gerät in direktem Kontakt mit Wasser war. Ein Eindringen von Feuchtigkeit ist kein Garantiefall. Alle Informationen zu solchen roten Flecken sind hier.

Bevor Sie Geld geben

Erforderlich Der Eigentümer muss die Funktion deaktivieren Finde das iPhone und führen Sie mit Ihnen einen vollständigen Reset des Geräts durch. Dann richten Sie Ihr iPhone ein Wie neu und stellen Sie sicher, dass in Ihren Einstellungen keine Spur Ihrer vorherigen Apple ID vorhanden ist.

Überprüfen Sie dazu die folgenden Menüpunkte: Einstellungen - iCloud und Einstellungen - iTunes Store und Apple Store. In beiden Fällen müssen die Felder mit dem Kontonamen leer sein.

Sie können die Bindung im iCloud-Dienst überprüfen. Seite öffnen icloud.com und im unteren Menü der Seite finden Sie den Punkt Überprüfen Sie den Sperr- und Aktivierungsstatus.

Geben Sie die IMEI- oder Geräteseriennummer ein und klicken Sie auf Weiter.

Die oben vorgeschlagene Screenshot-Option und die konsequente Umsetzung aller Punkte dieser Anleitung sind die Garantie dafür, dass sich der Kauf rentiert und das iPhone den neuen Besitzer nicht enttäuscht.

Sei wachsam und kaufe gut ein.

Kommen Sie zu unseren Freunden, ich werde Ihnen einen Verkauf geben, nur dort können Sie ein originales iPhone für nur 12.000 Rubel kaufen!

(4.85 von 5, bewertet mit: 34)

Überprüfen Sie, ob die Version übereinstimmt (Speicherkapazität, Verfügbarkeit des SIM-Kartensteckplatzes)

Vergessen Sie nicht die Konfiguration (Version) des Tablets. Sie können überprüfen, ob die vom Verkäufer angegebenen Merkmale den tatsächlichen Merkmalen entsprechen.Einstellungen» → «Die wichtigsten» → «Über dieses Gerät". Äußerlich unterscheiden sich Tablets mit 16 GB und 128 GB an Bord überhaupt nicht. Sie müssen also auf Nummer sicher gehen und selbst feststellen, dass der Besitzer nicht über sein Gerät gelogen hat.

Beachten Sie außerdem, dass das vom Hersteller auf der Verpackung angegebene Laufwerksvolumen dem Benutzer nicht vollständig zur Verfügung steht. So sind beispielsweise bei der iPad-Version mit einem 16-GB-Laufwerk nur ca. 11 GB in den Einstellungen verfügbar, bei der 32-GB-Version ca. 27 GB. Warum dies geschieht, haben wir in diesem Material ausführlich beschrieben.

Wenn der Verkäufer angegeben hat, dass Mobilfunknetze (Mobilfunk) unterstützt werden, achten Sie auf das Vorhandensein einer SIM-Karte an der Seite des Steckplatzes. Darüber hinaus befindet sich oben auf dem iPad mit 4G-Unterstützung (Mobilfunkversion) ein Kunststoffeinsatz.

Überprüfen Sie die Funktionalität der Schnittstellen (Wi-Fi, Bluetooth, Lightning)

Da der Zugang zu Wi-Fi heute ausnahmslos für alle Besitzer mobiler Geräte von größter Bedeutung ist, sollten Sie den Betrieb des entsprechenden Moduls überprüfen. Dies ist nur möglich, wenn eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk hergestellt werden kann. Es ist nicht überflüssig zu prüfen, ob die Bluetooth- und 3G-Chips ordnungsgemäß funktionieren (Sie müssen eine SIM-Karte mit Internetverkehr einlegen).

Überprüfen Sie die Funktionalität des Lightning-Anschlusses. Laden Sie das iPad erneut auf. Überprüfen Sie unbedingt die Funktion der Audio-Buchse. Für letzteres ist es wünschenswert, Kopfhörer bei sich zu haben (das iPad enthält keine Kopfhörer).

Überprüfen Sie den Bildschirm, die physischen Tasten und die Lautsprecher

Da die Home-Taste auf dem iPad häufig unterbrochen wird, sollten Sie sicherstellen, dass alles in Ordnung ist. Es ist wichtig, dass Sie nicht vergessen, den Bildschirm auf das Fehlen von Totzonen zu überprüfen. In der Regel hört der Sensor zuerst an den Rändern des Displays auf, korrekt zu arbeiten. Sie können die Leistung überprüfen, indem Sie einen beliebigen Grafikeditor ausführen und in verschiedenen Bereichen des Bildschirms zeichnen.

Schon eine leichte Abnahme des Bildschirms vom Gehäuse kann darauf hindeuten, dass sich der Akku des Geräts verschlechtert hat und zu blähen beginnt. Dies führt zu keinem guten Ergebnis. Sie sollten daher prüfen, ob in der Gegenwart Fehler dieser Art vorliegen. Denken Sie daran, dass die Oberfläche des iPad flach sein sollte.

Schließlich müssen Sie, um Übermaß zu vermeiden, zuhören, wie der Lautsprecher funktioniert.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie viele Fehler und Schwierigkeiten bei der Auswahl eines gebrauchten iPad vermeiden. Denken Sie daran, dass die Überprüfung auch beim Kauf neuer Geräte nicht vernachlässigt werden sollte, sondern für gebrauchte Geräte.

Sehen Sie sich das Video an: Sesamstraße Ernie, Schlemihl und 8 (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send