Hilfreiche Ratschläge

Wie man zu Hause Käse macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Also musste ich kochen und gesund essen. Aus der Geschichte des Käses können wir folgende Schlussfolgerung ziehen: Er hat seit jeher mit dem Menschen Schritt gehalten und mit der Entwicklung von Technik und Technologie sein Rezept nur verbessert und verbessert. Auch dieses Produkt wurde schon immer geschätzt, mit seinem Geschmack verglichen sie sogar das Aroma des Schatzes, ich weiß nicht, wie das möglich ist, aber Historiker behalten immer noch diese alten Oden und Lieder.

Zusätzlich zu allem ist Käse auch nützlich und wird häufig für die Zubereitung von Gerichten und Getränken aller Art verwendet.

In verschiedenen wirtschaftlichen Momenten, deren Wert zuweilen stark anstieg, spürten viele diesen Moment in ihrem Einkaufskorb, und so begannen viele Hausfrauen darüber nachzudenken, wie sie dieses Essen zu Hause zubereiten sollten.

Käse zu Hause: Was Sie wissen müssen und wie man kocht

Haben Sie eine große Auswahl an Käsesorten im Laden gesehen? Fester Hüttenkäse, verarbeitet, mit geräuchertem Fleisch, blau, mit Schimmel ... Sie können dieses Produkt also auch zu Hause anders machen. Was das Ergebnis sein wird, hängt davon ab, auf welcher Basis Sie verwenden: Milch, Rahm oder Hüttenkäse sowie welches Gerinnungsmittel Sie verwenden: Sauerteig, Lab oder Zitrone, Sauerrahm.

Seien Sie auch auf die Tatsache vorbereitet, dass nicht alle Rezepte einfach auszuführen sind und es mehr als eine Stunde Ihrer Zeit dauern kann, um es zu machen, aber Sie erhalten definitiv die Budgeteinsparungen.

Ich kenne den Prozess der Käseherstellung von früher Kindheit an. Mutti kochte es früher aus hausgemachtem Hüttenkäse, jetzt wird es mit Hilfe von Starter-Mikroorganismen aus Milch hergestellt. Aber von Kindheit an erinnerte ich mich nicht einmal an den Geschmack, sondern an die Tatsache, dass es nach dem Kochen notwendig ist, das Geschirr dringend abzuwaschen, bis die Reste von Hüttenkäse und Molke ausgetrocknet sind und eingeweicht werden mussten.

Und auch, dass die Masse mit dem bereits zugesetzten Sauerteig ständig gemischt werden muss, sonst brennt es. Es war wirklich eine Zeit!

Jetzt können Sie alles viel schneller und weniger arbeitsintensiv erledigen.

Die Zubereitungsmethode aus Milch

Milch ist eine ausgezeichnete Basis, aus der ein Produkt ähnlich wie Adyghe-Käse gewonnen wird, wenn Sie Zitrone oder Molke verwenden, und auf Suluguni, wenn Sie den Sauerteig verwenden.

In jedem Fall handelt es sich hierbei um die kostengünstigsten Typen dieses Produkts, die am Ausgang eine dichte Konsistenz und eine enorme Menge des gewünschten Proteins aufweisen. Und was für ein Geschmack wird der Ausweg sein, entscheidet die Gastgeberin selbst und fügt Salz oder Gewürze hinzu.

Milch und Molke Rezept:

  • Milch - 4 l
  • Serum - 1,5 l,
  • Salz - 1 TL.

Das fertige Produkt wird ungefähr 600 Gramm sein.

Es ist besser, Milch von guter Qualität zu nehmen, ohne Milchpulver hinzuzufügen.

Damit der Käse dem Adygea ähnelt, muss die Molke auf 72 Grad erhitzt und die Milch auf etwa 82 Grad gebracht werden.

Heiztemperatur

Gießen Sie die Molke in die Milch, ohne die Störung zu stoppen, und Sie werden die Trennung der Milch in Fraktionen sehen.

Mischen Sie Flüssigkeiten

Mit mehr saurer Molke gerinnt die Milch schneller.


Schalten Sie das Feuer aus und lassen Sie es 20 Minuten lang in Ruhe.

Als nächstes die Masse in einen Behälter geben und salzen.

Einen halben Teelöffel auf der einen Seite, nach 20 Minuten den Käse wenden und auf der anderen Seite salzen.


Wenn Sie eine dichtere Masse erhalten möchten, lassen Sie sie bis zum Morgen im Behälter.

Das ist alles, es ist nicht schwierig und ganz natürlich. Dieses Rezept ist eher für Landbewohner geeignet, bei denen der Prozess des Kochens von Hüttenkäse regelmäßig ist, und es ist schade, die Molke zu gießen.

Käse aus Quark (hausgemacht) kochen

Eine andere Variante des Käses wird aus Hüttenkäse gewonnen. Zu Hause können Sie auch ein köstliches Produkt kreieren. Aber der Hüttenkäse muss natürlich sein.

Wenn Sie in einem Geschäft einkaufen, lesen Sie das Etikett. Sie benötigen kein "Quarkprodukt", sondern Quark. Sie können selbst Fett wählen, wir bevorzugen daher fettarme Lebensmittel.

  • 1 kg fettarmer Hüttenkäse,
  • 1 Liter Milch (Wasser),
  • 100 g Butter,
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Soda.

Gießen Sie Milch oder Wasser in den Quark und stellen Sie ihn auf den Herd. Ohne aufhören zu rühren, müssen Sie diese Masse erhitzen.


Wenn die Milch kocht, lassen Sie die Pfanne für ein paar Minuten in langsamem Feuer.
Siehe die Trennung von Serum.

Dann verschmelzen wir es durch ein Sieb und Gaze.


Zwei Eier in eine Schüssel geben, mit Salz und Soda mischen.


Wir machen ein Dampfbad: Wasser in einen großen Topf gießen, einen kleinen darauf stellen.
Die Käsemasse und Butter dazugeben. Alles mischen und die Eimischung hinzufügen.

Fünf Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren und Hüttenkäse zerkleinern.

Wir geben die heiße Masse in den Behälter und kühlen anderthalb Stunden lang ab.

Fertigkäse aus Hüttenkäse

Wenn Sie Käse mit Gewürzen mögen, können Sie der heißen Käsemasse eine Mischung aus Paprika, Knoblauch oder Kräutern hinzufügen.

Wenn Sie die Quarkstücke nicht manuell zerkleinern möchten, mahlen Sie sie in einem Mixer oder durch ein Sieb, bevor Sie sie kochen.

Die Konsistenz dieses Käses unterscheidet sich stark von der von Milch, es sieht eher nach Frischkäse aus. Übrigens ist es perfekt zum Backen, weil es leicht zu schmelzen ist.

Einfaches Lab-Rezept

Wenn Sie bereits wissen, wie man Käse aus Quark macht, dann möchte ich Ihnen anbieten, Käse mit Lab oder Sauerteig zu kochen.

Meistens wird Pepsin verwendet, aber auch Renin ist geeignet. Beide Produkte sind natürliches Lab und eignen sich zur Eiweißfaltung in Milch.

Übrigens gibt es einen Beutel mit Enzymen von 40 Rubel in einer Packung mit 1 Gramm Pulver, berechnet auf 100 Gramm Milch.

Enzymbeutel

Prozess: Erstens, erhitzen Sie die Milch.

Dann nehmen wir an der Spitze des Messers das Enzym und verdünnen es mit Wasser, bis es vollständig aufgelöst ist, und gießen es in 6 Liter Milch. Und lassen Sie bis sauer für einen Tag.

Enzymmenge

Die gesamte Masse wurde, wie auf dem Foto zu sehen, vom Serum getrennt.


Schneiden Sie als nächstes einen geschlitzten Löffel in Stücke, um ihn aus dem Behälter zu ziehen. Käse sieht schon jetzt anders aus als Quark: belastbar, homogen.


Dann trennen wir aus der ganzen Masse das Serum durch ein Sieb.

Dann müssen Sie diese Masse mit kochendem Wasser mischen und die Flüssigkeit abtropfen lassen.

Der Käse begann sich in Schichten zu teilen und wurde sehr viskos.

Es ist bereits fertig, aber es wird überhaupt nicht salzig sein.

Käse wie Suluguni

Deshalb legen wir es in Salzmolke und legen es für sieben Tage in den Kühlschrank, um es zu salzen.
Ich schlage vor, ein Video anzuschauen, denn für wen mag diese Kochoption kompliziert erscheinen.

Wie man zu Hause Käse macht

Käse kann zu Hause zubereitet werden und ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Selbstgemachter Käse hat den Vorteil, dass er nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch gesund ist, da beim Garen nur hochwertige Naturprodukte ohne Konservierungsstoffe und andere Chemikalien verwendet werden. Darüber hinaus können Sie ein Diätprodukt herstellen, wenn Sie bei der Herstellung von hausgemachtem Käse fettarme Zutaten verwenden. Hausgemachter Quark ist eine echte Delikatesse, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern wird. Darüber hinaus können viele interessante Gerichte daraus zubereitet werden, deren Rezepte auf unserer Website veröffentlicht werden.

Hauptkäse-Höhepunkte

Zu Hause werden viele Käsesorten zubereitet - Hartkäse, Schmelzkäse, Adyghe, Philadelphia, Suluguni, Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse, der auf Brot ausgebreitet wird. Das klassische Rezept für hausgemachten Käse besteht aus sehr frischer Milch mit einem Fettgehalt von mindestens 2,5% (Laden oder Dorf, Kuh oder Ziege), Kefir, Butter, Sauerrahm, Hüttenkäse, duftenden Kräutern und pikanten Gewürzen. Der Geschmack von Hüttenkäse kann mit interessanten Zusatzstoffen variiert werden - gebratene Pilze, Nüsse, Oliven, Gemüse, Schinken und Gemüse. Sie können mit Produkten experimentieren und Ihren eigenen Käse erfinden, wobei Sie sich an die Basistechnologie halten. Erfahrene Köche kochen Käse mit Lab, aber darauf kann man zumindest anfangs verzichten.

Die Essenz aller Rezepte ist, dass die Milch in einer großen und notwendigerweise antihaftbeschichteten Pfanne zum Kochen gebracht wird, die restlichen Milchprodukte hinzugefügt und einige Zeit erhitzt werden, bis die Quarkmasse von der Molke getrennt ist. Danach wird der Käse in mehreren Lagen Mull oder auf einem Sieb mit Quark bestrichen und mit einer Ladung beladen, die dem Käse hilft, die Molke vollständig zu entfernen. Der abgekühlte Käse wird mehrere Stunden lang in den Kühlschrank gestellt, obwohl Käseexperten sagen, dass der Käse innerhalb eines Tages reifen und an Stärke zunehmen muss.

Hüttenkäse

Es wird einige Zeit und ein wenig Inspiration brauchen, um diesen köstlichen Käse herzustellen, und Ihre Familie wird das Ergebnis mit Sicherheit genießen. 1 kg Hüttenkäse wird mit 1 Liter Milch in einer 3-Liter-Pfanne vermischt und unter Rühren zum Kochen gebracht. Zu diesem Zeitpunkt schmelzen Sie in einem kleinen Topf auf einem benachbarten Brenner 200 g Butter in einem Wasserbad und mischen in einer Schüssel 2 Eigelb mit ¾ EL. l Salz und 1 TL. Soda. Sobald die Flüssigkeit in der Pfanne zu kochen beginnt, filtern wir sie vorsichtig durch das Käsetuch und suspendieren sie. Lassen Sie den Käse in Gaze hängen, bis die Molke nicht mehr rieselt und nur noch zu tropfen beginnt.

Nun die zerlassene Butter mit dem Eigelb und dem Quark in einer Schüssel vermengen und die Masse im Wasserbad unter intensivem Rühren mit einem Spatel erhitzen. Die Käsemasse wird vor unseren Augen wundern - sie beginnt zu schäumen, wird größer und dicker. Und sobald der Schaum nachlässt, sehen wir endlich den echten Käse. Von diesem Moment an müssen Sie ihn weitere 10 Minuten kochen, bis er hinter den Wänden des Geschirrs zurückbleibt.

Gießen Sie den Käse in die übliche, mit Pflanzenöl gefettete Kuchenform und lassen Sie ihn 4 Stunden im Kühlschrank ruhen. Wenn wir einen dichteren und härteren Käse wollen, wickeln Sie ihn in Pergamentpapier und unterdrücken Sie ihn einen halben Tag lang. Danach können Sie einen Snack auf dem Tisch servieren und mit Käse Sandwiches oder andere Gerichte zubereiten.

Die Geheimnisse der Käseherstellung zu Hause

  • hausgemachter Käse wird aus natürlicher Milch und Hüttenkäse gekocht. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie diese Milchprodukte in Geschäften kaufen. Wenn der Hüttenkäse oder die Milch nicht natürlich sind, reift Ihr Käse nicht.
  • Für die Herstellung von hausgemachtem Käse durch Gerinnen von Milch ist hochwertige natürliche Milch am besten geeignet, jedoch nicht ultra-pasteurisiert und sterilisiert.
  • besser gereifter hausgemachter Käse, wenn die Quelle des Molkereimaterials mindestens ein halbes Kilogramm beträgt,
  • Der hohe Fettgehalt im Quark verleiht dem fertigen Käse eine natürliche Butter und besondere Zartheit, die hausgemachten Käse auszeichnet.
  • Die Härte von Quark hängt direkt vom Druck der Presse ab.
  • bei längerem Kontakt mit hausgemachtem Hartkäse wird der Geschmack gesättigter,
  • Es ist praktischer, den Käse in einer speziellen Form zuzubereiten. Sie können jedoch auch ein Sieb oder ein Gitter mit Friteusen verwenden.
  • Molke als Nebenprodukt der hausgemachten Käseherstellung kann zur Herstellung einer Vielzahl von Teigen verwendet werden,
  • Sie können hausgemachten Käse in einer sauberen Baumwollserviette oder Papiertüte nicht länger als eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Käserezept zu Hause

Unter den Hausfrauen ist der Quarkkäse das beliebteste Rezept, weil er köstlichen Käse einfach und schnell macht.

  • natürliche fette Milch - 1,5 Liter,
  • Kefir - 0,5 Liter,
  • Tafelsalz - nach Geschmack.

Nach dem Hausrezept wird Käse aus Hüttenkäse wie folgt gekocht:

Die Milch fast zum Kochen bringen und mit Kefir salzen, dann unter ständigem Rühren noch einige Minuten weiter erhitzen. Während des Erhitzens der Mischung aus Milch und Kefir ist es möglich, Dill, getrockneten Paprika, Nüsse und andere bevorzugte Zutaten einzuführen (dies ist jedoch nicht für jedermann geeignet).

Nachdem Sie ein in mehreren Schichten gefaltetes Käsetuch in ein Sieb gelegt haben, geben Sie die Quarkmasse aus der Pfanne hinein.

Sobald die Molke abtropft, binden Sie ein Käsetuch oder ein Tuch, in dem sich der Hüttenkäse befindet, mit einem Beutel zusammen, drücken Sie die restliche Feuchtigkeit heraus und legen Sie eine Last darauf, um sie mehrere Stunden lang zu pressen. Je länger, desto dichter die Konsistenz des Endprodukts.

Mozzarellakäse zu Hause kochen

Dieser legendäre italienische Käse, der korrekt zu Hause hergestellt wird, sollte nicht schlechter ausfallen als Mozzarella, der in einem Geschäft gekauft wurde.

Zutaten für Mozzarella:

  • natürliche fetthaltige Milch - 2 Liter,
  • Trinkwasser - 1,5-2 Liter,
  • Tafelsalz - 2 Esslöffel,
  • Zitronensaft - 2 Esslöffel,
  • Pepsin - 0,25 Teelöffel.

Selbst gemachter Mozzarella nach italienischem Rezept:

Einen viertel Teelöffel Pepsin in einem halben Glas Wasser verdünnen. Erhitze die Milch in einem Topf auf +70 ° C und gieße eine Lösung aus Pepsin und Zitronensaft hinein, ohne sie vom Herd zu nehmen. Wenn dies passiert, Gerinnen und Trennung von Serum. Rühren Sie bei schwacher Hitze ohne zu kochen weiter, bis die Molke vollständig abgetrennt ist.

Lassen Sie die abgetrennte Molke vorsichtig durch ein Sieb abtropfen und bereiten Sie daraus Pfannkuchen oder anderen Teig zu.

In einem anderen Gefäß Wasser auf +90 ° C erhitzen, salzen und 2-3 Minuten die Käsemasse darin senken.

Legen Sie es auf ein sauberes Schneidebrett und kneten Sie dann die heiße Käsemasse in Silikonhandschuhen, die auf dicker Baumwolle getragen werden, damit sie heißere Hände aushalten können.

Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie die zerkleinerte Käsemasse 2-3 Minuten lang in heißes Wasser tauchen und auf einem Schneidebrett kneten. Das Ergebnis ist eine geschmeidige, elastische und dehnbare Masse, die bereits als Mozzarella angesehen werden kann.

Die Käsemasse auf eine zerfallene Frischhaltefolie rollen, mit Frischhaltefolie umwickeln und in regelmäßigen Abständen mit Bindfäden umwickeln, um Kugeln zu formen, die einzeln geschnitten werden sollten.

Tauchen Sie die resultierenden Kugeln in einen Behälter mit der restlichen Salzlösung und legen Sie sie in den Kühlschrank, lagern Sie sie unter dem Deckel und verbrauchen Sie sie nach Bedarf.

Selbst gemachtes holländisches Milchkäse-Rezept

Relativ niederländisch hier gibt es natürlich eine Übertreibung, aber es basiert auf der Ähnlichkeit des Geschmacks von zu Hause und gekauften holländischen Käse.

  • natürliche fettreiche Milch - 3 Liter,
  • natürlicher Hüttenkäse - 2 kg,
  • fettreiche natürliche Butter - 100 Gramm,
  • frisches Hühnerei - 1 Stück,
  • Backpulver - 0,5 Teelöffel,
  • Tafelsalz - nach Geschmack.

Holländischer Käse nach einem einfachen Rezept wie folgt zu Hause kochen:

In einer geeigneten Pfanne die Milch fast zum Kochen bringen. Hüttenkäse kneten und unter Rühren in heiße Milch einrühren. Schalten Sie das Feuer auf niedrigen Modus und unter ständigem Rühren, um die Trennung von Serum zu bringen.

Die plastische Käsemasse auf ein zuvor mit einem mehrschichtigen Mull- oder Baumwolltuch bedecktes Sieb geben und die Feuchtigkeit so weit wie möglich abtropfen lassen.

In einem separaten Behälter die Butter bei schwacher Hitze schmelzen und die Käsemasse unter ständigem Rühren mit einem kulinarischen Spatel in das frische Ei geben und weiter erhitzen. Sobald die erhitzte Mischung anfängt, wie eine gelbliche Creme auszusehen, stellen Sie die Hitze ab und kühlen Sie den Käse ein wenig ab.

Legen Sie den halbgekühlten Käse in eine geeignete Form, kondensieren Sie ihn, drücken Sie ihn mit einer Last nach unten und lassen Sie ihn vollständig abkühlen und stellen Sie ihn in den Kühlschrank.

Nach einiger Zeit wird das gekühlte Käseprodukt dem holländischen Käse ähneln und unsere Antwort auf berühmte holländische Käsemacher sein.

Die Herstellung von Käse zu Hause wird immer beliebter, und der Grund für die Entwicklung in den letzten Jahren ist die Gefahr, Käse im Laden zu kaufen, wozu auch das berüchtigte minderwertige Palmöl gehört. Und vielleicht wird hausgemachter Käse zuerst den Markenkäsen unterlegen sein, aber die Praxis wird sicherlich seine Schmackhaftigkeit verbessern, und die Nützlichkeit und Sicherheit dieses Produkts, das von vielen geliebt wird, wird ohne Zweifel höher bleiben.

Milch- und Zitronenrezept

Eines der einfachsten Rezepte für die Käseherstellung ist die Verwendung von Milch und Zitrone. Aus Zärtlichkeitsgründen wurde dem Rezept saure Sahne hinzugefügt.

Ohne den Reifungsprozess erhalten Sie den sogenannten „jungen“ Käse.

  • 2 l Milch 2,5%
  • 4 EL Zitronensaft
  • 5 EL saure Sahne 20%.

Milch erhitzen und saure Sahne hinzufügen.

Näher am Kochen Zitronensaft hinzufügen.


Die Masse wird in Fraktionen aufgeteilt: gelbgrünes Serum und Protein.

Ausschalten, in ein Sieb mit Gaze auf das ganze Glasserum gießen.

Salz die ganze Masse nach Geschmack, wenn Sie frische Lebensmittel mögen, dann kann Salz verworfen werden.

Um ein homogenes Stück zu erhalten, installieren wir darauf eine Presse. In einer Stunde ist es bereits möglich, die Masse aus der Unterdrückung zu bringen.

Der Output ist ein poröser junger Käse.

Dieses Rezept hat eine Fortsetzung für diejenigen, die eingelegten Käse mehr lieben.

Dazu schneiden wir die fertige Masse in Stücke.

Gießen Sie das Serum in das Gefäß, das nach der Trennung der Milch in Fraktionen übrig bleibt. Das Serum salzen, die Stücke hineinlegen und 12 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Wenn Sie auf diese Weise kochen, gibt es mehrere Nuancen.

  1. Erstens die Masse nicht kochen, sonst wird geronnenes Eiweiß, das Käse ist, steif.
  2. Pasteurisieren Sie dies alles, bevor die Trennung in Fraktionen beginnt. Anhalten und vom Herd nehmen. Andernfalls wird das Produkt hart und zäh.

Philadelphia zu Hause kochen

Ich denke, dass viele Hausfrauen bereits erkannt haben, dass gesunde und natürliche Lebensmittel zu Hause zubereitet werden können. Kennen Sie den Anwendungsbereich des Käses mit Philadelphia-Geschmack nicht? Was schon eine allgemein anerkannte Liebe hat, so werden wir an ihm nicht vorbeigehen.

Я ранее пыталась приготовить такой продукт, но все зависло на этапе подбора рецепта, потому что во многих из них добавляется сырое яйцо. Мне этот претит, боюсь сальмонеллёза. Но вот нашла другой вариант использования доступных продуктов для Филадельфии.

  • Жирная сметана 25% — 350 г,
  • 2 коробки по 140 г натурального йогурта без добавок,
  • 1 ч.л. соли,
  • 0,5 TL Zitronensaft.

In saurer Sahne mit Joghurt glatt rühren, dann Salz und etwas Zitronensaft hinzufügen.

Mischen Sie die Zutaten Saftmenge

Probieren Sie es aus, haben Sie genug Salzstreuer?

Um Molke auszudrücken, benötigen Sie eine sehr dichte Gaze oder ein anderes natürliches Gewebe. Gaze kann in mehreren Schichten aufgerollt werden.

Das Produkt muss ausgelegt und die Stoffenden umwickelt werden. Dann setzen wir diese Massenunterdrückung ein.

Einen halben Tag oder zehn, zwölf Stunden im Kühlschrank kühlen.

Wenn Sie stärker unterdrücken, tritt mehr Molke aus und der Käse wird dichter.

Wenn Sie es probieren, werden Sie feststellen, dass es dank der Zitrone sehr zart und offen ist.

Leckere hausgemachte Ziegenkäse

Käse aus den Ländern, in denen Ziegenmilch angebaut wird, ist sehr beliebt und berühmt. Darin ist der Fettgehalt notwendig. Es wird auch elementar gemacht. Aufgrund der großen Menge an Eiweiß und Fett erweist es sich jedoch als zart, gleichmäßig und duftend.

  • 1 Liter Ziegenmilch,
  • 1 Zitrone.

Wir pasteurisieren brennende Milch bis zu 85 Grad, wenn Sie ein spezielles Thermometer haben.


Wir nehmen die Milch aus dem Feuer und gießen Zitronensaft hinein.


Wenn die Zitrone alt ist oder Sie im Geschäft einen gebrauchsfertigen Zitronensaft verwendet haben, wird die Milch möglicherweise nicht gelöscht.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich auszuruhen und dann zu mischen. Sie werden die Trennung der Protein- und Fettschichten sehen.

Die Molkenflüssigkeit wird durch ein Käsetuch abgelassen, und das verbleibende Produkt wird über einem Topf aufgehängt.


Alles ist fertig. Für den Geschmack mit Kräutern und Gewürzen bestreuen und genießen.

Es gibt komplexere Formulierungen, aber die Schwierigkeit liegt in den teureren Bestandteilen, dem Zeitpunkt und der Temperaturreifung.

Wenn Sie ein Produkt benötigen, um heiße Sandwiches zuzubereiten, können Sie gefahrlos hausgemachten Käse verwenden, der nach einem der oben genannten Rezepte zubereitet wurde.

Wie man sehr schnell hausgemachten Käse macht

Wenn Sie längere Zeit keine Zeit am Herd haben, können Sie ein einfaches Rezept für Käse aus Milch verwenden. Dazu 1 Liter Milch mit 3,2% Fett zum Kochen bringen, 30 ml Apfelessig zugeben, 2 EL. l Butter, 1 TL. trockene Kräuter und 1 TL. Salz. Masse umrühren, erneut aufkochen, vom Herd nehmen und wie gewohnt durch Käsetuch filtrieren. Drücken Sie den Klumpen vorsichtig zusammen, legen Sie den Käse unter die Ladung - normalerweise nehmen Sie zu diesem Zweck ein rundes Holzbrett, auf das Stein und Ziegel gelegt werden. Viele Hausfrauen verwenden eine Spezialpresse zum Salzen von Fett oder eine gewöhnliche Pfanne, in die sie etwas Schweres wie ein Glas mit hausgemachten Zubereitungen geben. Es wird angenommen, dass die Ladung 10 kg oder mehr wiegen sollte. Fünf Minuten hausgemachter Käse wird sehr lange unter der Presse aufbewahrt - bis er abgekühlt ist, dann in appetitliche Scheiben geschnitten und auf dem Tisch serviert.

Wie man zu Hause Frischkäse macht

Dieser einfache und leicht zu kochende Käse wird Sie mit seinem zarten und milden Geschmack überraschen. Er bereitet sich sehr schnell vor. Wir lassen einen Liter Naturcreme für 2 Tage an einem warmen Ort, wenn sie sauer werden, filtern sie durch Käsetuch, lassen die überschüssige Molke abtropfen oder drücken sie leicht aus. Wir legen die Creme unter eine Presse mit einem Gewicht von ca. 3 kg und genießen nach einer halben Stunde einen köstlichen Genuss.

Es gibt ein anderes Rezept für die Herstellung von Frischkäse, das wir als Philadelphia kennen. Dazu züchten wir in 1 TL. Wasser ¼ TL Zitronensäure und eine Prise Salz in einen Liter 25% igen Rahm geben und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten auf dem Feuer kochen, bis sich die cremige Masse von der Flüssigkeit löst.

Gießen Sie die Creme in ein mit Gaze ausgelegtes Sieb und lassen Sie den Käse 2 Stunden unter gelegentlichem Rühren stehen, damit kein Tropfen Flüssigkeit übrig bleibt. Dann überführen wir den Käse in einen geschlossenen Behälter und lassen ihn tagsüber im Kühlschrank reifen. Desserts werden aus Frischkäse hergestellt, auf Weißbrot gestrichen oder einfach mit einem Löffel als Dessert gegessen.

Hausgemachter Mascarpone-Käse

Italienischer Gourmetkäse kann auch zu Hause gekocht werden. Mischen Sie dazu 200 ml Milch mit 800 ml Sauerrahm und mahlen Sie zu einer homogenen Masse. Dann setzen wir die Sahne-Milch-Mischung auf das Feuer, erhitzen, umrühren, aber nicht kochen, sonst wird der Käse hoffnungslos verdorben. Geben Sie 2 TL ein. Zitronensaft, das Feuer auf ein Minimum reduzieren und weiter erhitzen, bis aus Sauerrahm Hüttenkäse wird. Schalten Sie das Feuer aus, lassen Sie den Hüttenkäse noch 5 Minuten im Serum und werfen Sie ihn dann in ein Sieb in einem Käsetuch und vergessen Sie ihn eine Stunde lang. Nach einer Weile drücken Sie den Käse vorsichtig aus, um zu prüfen, ob noch Serum darin ist. Legen Sie ihn in eine schöne Schüssel, schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn abkühlen. Sie können es sofort probieren! Mascarpone macht übrigens den köstlichsten Tiramisu-Kuchen, Ostern, Soufflé, Sahne und viele andere köstliche Gerichte.

Hausgemachter Schafskäse

Sauermilchkäse mit einem angenehm salzigen Geschmack ist in Salaten unverzichtbar, und Sie können ihn selbst kochen. Dazu bringen wir 1 Liter Milch zum Kochen und werfen dann, ohne die Hitze zu reduzieren, 2 EL. l Salz. Zu diesem Zeitpunkt hätten wir 3 Eier mit 200 g saurer Sahne kochen sollen, die wir in kochende Milch gießen.

Rühren, die Käsemasse kochen und dies auch nach dem Kochen fortsetzen - vielleicht reichen 5 Minuten. Wenn sich die Molke vom eingedickten Schafskäse zu trennen beginnt, gießen Sie den Inhalt der Pfanne in ein Sieb mit Gaze und hängen Sie es 3 Stunden lang auf. Wenn Sie den fertigen Feta-Käse nicht aus dem Stoff bekommen, legen Sie ihn unter die Presse, bis er dichter wird. Brynza wird nicht nur zu Salaten, sondern auch zu Snacks, Kuchen und Suppen hinzugefügt. Während des Kochens kann dem Käse etwas Gemüse beigegeben werden. Im Allgemeinen ist dies ein sehr gutes Produkt, ohne das man sich Hausmannskost kaum vorstellen kann.

Selbst gemachter Ricotta auf Kefir

Lassen Sie uns versuchen, umwerfend leckeren italienischen Käse zu kochen, zumal es überhaupt nicht schwierig ist. Wir erhitzen also 1 Liter Milch, kochen sie aber auf keinen Fall - es ist besser, das Geschirr sofort vom Herd zu nehmen. Fügen Sie der heißen Milch 1 Teelöffel hinzu. Salz, 2 TL. Zucker, 150 ml Kefir und 4 EL. l Zitronensaft, und lassen Sie es für eine halbe Stunde, bis es gerinnt. Dann werfen wir den entstandenen Hüttenkäse in ein Sieb auf ein Käsetuch und hängen ihn auf - die gesamte Flüssigkeit sollte abtropfen. Dieser delikate Quark wird zur Herstellung von Pizza, Salaten, Saucen, Knödelbelägen und Desserts verwendet.

Frischkäse

Dieser Käse ist sehr schnell zubereitet und wird noch schneller gegessen, weil er sehr lecker, duftend und gesund ist. Mahlen Sie 400 g Hüttenkäse glatt, mischen Sie mit 2 Eiern und 1 TL. Soda und setzen Sie die Pfanne auf ein sehr langsames Feuer. Wir schmelzen den Käse für 15 Minuten unter ständigem Rühren und fügen dann alle Beläge hinzu: Gemüse, Knoblauch, Pilze, Schinken - was auch immer Ihr Herz begehrt. Der Käse ist fertig - er muss nur noch gekühlt und mit frischem Brot oder Nudeln serviert werden. Käse kann auch in Silikonformen gegeben und in den Kühlschrank gestellt werden.

Selbst gemachter Hüttenkäse ist die köstlichste Leckerei der Welt. Wenn Sie noch nie versucht haben, ihn zuzubereiten, warten Sie nicht länger. Und obwohl es ein Sprichwort gibt: „Käse kocht keinen Brei - man braucht Talent“, kann jede Hausfrau dieses Talent in sich entwickeln. Das Wichtigste ist, zu versuchen, zu experimentieren und Ihre Erkenntnisse und Entdeckungen mit uns zu teilen!

Pin
Send
Share
Send
Send