Hilfreiche Ratschläge

Wie man Akupressur macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Die beliebteste und einfachste Möglichkeit, sich bei Problemen oder Krankheiten zu helfen, ist die Akupressur (Akupressur). Ein großes Plus dieser Methode liegt auch in der gleichzeitigen Entwicklung der Energiekomponente. Akupressur ist nichts anderes als die nächste Stufe der Akupunktur. In diesem Fall werden die gleichen Punkte (sowie Meridiane) verwendet, die auch für die Akupunktur verwendet werden. Der Unterschied besteht darin, dass der Effekt nicht mit Hilfe von Nadeln, sondern mit Hilfe der Finger erfolgt.

Durch Anklicken der speziellen Punkte unseres Körpers werden wir von den meisten Beschwerden befreit.

Akupressur lindert nicht nur Schmerzen, sondern verkürzt auch die Dauer der Erkrankung, unterdrückt Nervosität und lindert Stress. Mit Hilfe der Akupressur beseitigen wir die Beschwerden, die auf nervösen Belastungen beruhen, und in unserer Zeit die meisten von ihnen.

Seine Hauptaufgabe ist es jedoch, Schmerzen sicher und effektiv ohne Nebenwirkungen zu lindern. Mit Akupressur vermeiden Sie unnötige Schmerzen und Blutungen durch Injektionen sowie Infektionen. Dies ist eine sichere, zuverlässige und einfache Methode.

Vielzahl von Punkten

Harmonisierungspunkte am Anfang und Ende des Meridians. Durch die Akupressur dieser Punkte können Sie die Wirkung in den Organen spüren, die zu diesem Meridian gehören.
Aufregende Punkte (einer für jeden Meridian). Durch die Exposition gegenüber ihnen können Sie die Reaktion und Leistung der relevanten Organe erreichen.
Beruhigungspunkte (einer auf jedem Meridian). Akupressur dieser Punkte bringt ein Gefühl von Frieden, Stressabbau. Wenn Sie auf diese Gruppe von Punkten einwirken, spüren Sie angenehme Empfindungen.

Die Akupressur der sogenannten Signalisierung ("Mu-Punkte") bringt die stärkste Erleichterung. Jedes Organ hat einen eigenen Signalpunkt, mit dem Schmerzen gelindert werden.
Wir suchen einen Punkt

Die genaue Position des gewünschten Punktes in der Figur oder Fotografie kann nur bei dem Inhalt der allgemeinen anatomischen Daten gefunden werden. In fast 100% der Fälle tritt ein scharfes Schmerzsignal auf, wenn Sie auf den gewünschten Punkt klicken. Aufgrund der Tatsache, dass jeder menschliche Körper seine eigenen Eigenschaften hat, ist es manchmal nicht so einfach, einen Punkt gemäß dem Schema zu finden. Um die Suche zu vereinfachen, sind Abweichungen in der Lage des Punktes im Diagramm in der Regel mit einer gestrichelten Linie gekennzeichnet.

Wie man beeinflusst

In der chinesischen Medizin gibt es drei Möglichkeiten, Punkte zu beeinflussen:

1. Bei der erstmaligen Behandlung sowie bei starken Schmerzen ist eine kreisförmige Oberflächenmassage der Spitze mit Hilfe der Zeigefingerauflage erforderlich. Die Expositionsdauer beträgt 1–5 Minuten.

2. Bei chronischen Beschwerden ist eine mittelschwere Massage geeignet. Am effektivsten ist die Akupressur im Laufe des Tages. Darüber hinaus sollte die Belichtungszeit für einen bestimmten Punkt 30 Sekunden nicht überschreiten.

3. Mit dem Daumen wird eine starke Akupressur durchgeführt (in der Praxis gibt es jedoch auch andere Möglichkeiten der Exposition).

4. Andere Expositionsmethoden sind ebenfalls möglich (mit allen Fingern, mit den Fingerknochen usw.).

Nachdem der gewünschte Punkt gefunden wurde, beginnen sie, ihn mit Hilfe kreisförmiger Bewegungen des Index oder des Daumens zu beeinflussen. Der Rhythmus eines solchen Vorgangs beträgt nicht mehr als zwei Umdrehungen pro Sekunde. Es ist darauf zu achten, dass der Finger nicht vom Punkt abweicht und besonders vorsichtig zu sein, wenn auf mehrere Punkte asymmetrisch eingewirkt wird.

Massagetechnik

Zunächst müssen Sie sich hinsetzen oder in horizontaler Position hinlegen und sich entspannen. Wenn Sie musikalische Begleitung mögen - schalten Sie eine beruhigende Komposition ein, zünden Sie eine Duftkerze an. Sie können sich nicht von etwas ablenken lassen: Bitten Sie die Angehörigen, eine Weile auszugehen. Sie müssen sich nur auf das Verfahren konzentrieren. Suchen Sie mit der Spitze Ihres Zeigefingers den gewünschten Punkt. Drücken Sie leicht auf die Haut und machen Sie kreisende Bewegungen. Die Akupressurzeit beträgt 0,5 bis 5 Minuten. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten und hält lange an. In diesem Fall kann und sollte die Akupressur mehrmals täglich wiederholt werden.

Wie man Akupressur macht

Asthma (Zeit nach dem Rauchen, Husten, Atemnot)

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Highbayaks

Technik der Ausführung. Akupressur mit einer sanften Bewegung des Zeigefingers für eine Minute durchführen. Wiederholung - jederzeit.

Wenn Sie beim Absetzen von Zigaretten rauchen möchten, führen Sie diese Akupressur sofort durch. In diesem Fall sollte der Effekt kurzfristig, aber intensiv sein. Wenn Sie an Hypotonie leiden (niedriger Blutdruck), ist die Durchführung einer solchen Akupressur noch vorteilhafter. Augenkrankheiten zur Verbesserung des Sehvermögens

Erforderlicher Punkt: Beruhigender Punkt Tali Yuan

Technik der Ausführung. Schließe deine Augen. Üben Sie gemäß dem Schema leichte Bewegungen auf die Augenhöhlen aus. Für mehr Appetit

Erforderlicher Punkt: Aufregender Punkt An-Ming

Technik der Ausführung. Führen Sie mehrmals täglich vor einer Mahlzeit. Akupressur mittlerer Wirkung (ca. 20 Sekunden) auf die kleinen Finger beider Hände abwechselnd durch Drücken der Miniaturansicht. Um den Appetit zu schwächen

Erforderlicher Punkt: Beruhigend Yu-pe

Technik der Ausführung. Druck. Leichte Massage beider Hände zum Zeitpunkt des Hungergefühls mit einer Dauer von 30 Sekunden. Gallenblasen-Kolik

Erforderlicher Punkt: Beruhigungspunkt Hunsan

Technik der Ausführung. Die gleichzeitige Ausführung der Akupressur mit den Zeigefingern bis der Schmerz abgeklungen ist. Schmerzen im Hinterkopf, Kopfschmerzen

Notwendiger Punkt: spezieller symmetrischer Punkt Fen-hee

Technik der Ausführung. Akupressur mit Kraft mit beiden Händen synchron mit Zeigefinger und Daumen. Frontalschmerzen

Erforderlicher Punkt: Symmetrischer Beruhigungspunkt Hsi-san

Technik der Ausführung. Daumen können leicht gleichzeitig auf Punkte einwirken. Es wird empfohlen, die Augen zu schließen und sich vollständig zu entspannen. Migräne (Kopfschmerzen)

Erforderlicher Punkt: Beruhigungspunkt Ho-Gong

Technik der Ausführung. Leichte Akupressur der Spitze zwischen Daumen und Zeigefinger, die bis zu 5 Minuten anhält. Bluthochdruck (Hypertonie)

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Yuan-xing

Technik der Ausführung. In völliger Ruhe wird die Akupressur mit dem Zeigefinger durchgeführt und dauert bis zu fünf Minuten. Bei ständiger Wiederholung wird eine Pause empfohlen (ca. jede Woche). Schwindel

Erforderlicher Punkt: Harmonisieren Tsin Tsmel

Technik der Ausführung. Eine kurze aber intensive Akupressur mit dem Zeigefinger. Kombinierbar mit Akupressur mit dem Daumennagel auf dem kleinen Fingerbereich des Nagelbettes der anderen Hand. Akupressurpunkte Tsin Tsmel kann mit einem Punkt kombiniert werden Woo-ti (Hypotonie). Die Grippe

Erforderlicher Punkt: Symmetrisch
2. Erregungspunkt Ku-san
3. Beruhigungspunkt Fu-san

Technik der Ausführung. Akupressur mit den Fingerspitzen auf beiden Seiten für eine Minute synchron. Dystonie

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Henna Anu Ha

Technik der Ausführung. Der Daumen, der den Fuß umklammert, wird mit mäßiger Anstrengung akupressuriert. Es ist besser, die Exposition morgens oder abends in langen Intervallen durchzuführen. Als zusätzlichen Effekt können Sie die Zungenspitze im Abstand von jeweils 20 Sekunden leicht mit den Zähnen beißen (zusätzliche Akupressur wie bei "Durst"). Verdauungsstörungen (Schmerzen im Magen-Darm-Trakt)

Notwendige Punkte: Harmonisierung

1) Punkt "Doo dasselbe" - Krämpfe, Koliken.
2) Symmetrische Punkte "Du nshi- (li)" Durchfall.
3) Punkt Tu-jsi - Verstopfung.

Technik der Ausführung. Extrem helle Belichtung (langfristig). Ein Plus wird es sein, eine horizontale Position einzunehmen. Akupressur mit Zeigefinger. Bei Durchfall synchron von zwei Seiten. Bei Zahnschmerzen

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Lo-ba

Technik der Ausführung. Bei Zahnschmerzen 10 Sekunden lang intensiver Kontakt mit dem Zeigefinger (Fingernagel). Wiederholen Sie mehrmals. Erkrankung der oberen Atemwege

Erforderlicher Punkt: Symmetrischer (spezieller) Punkt Slim kaufen

Technik der Ausführung. Nehmen Sie eine sitzende Position ein, schließen Sie Ihre Augen und führen Sie mit den Zeigefingern beider Hände (mit den Daumen auf dem Kinn) eine moderate Akupressur durch. Insgesamt müssen Sie 64 Bewegungen in einem Kreis ausführen (8 Sätze mit 8 Kreisbewegungen). Niedriger Blutdruck sowie mit intensiver Durchblutung

Erforderlicher Punkt: Aufregender Punkt Woo-ti

Technik der Ausführung. Kurzzeitakupressur mit dem Thumbnail, möglichst intensiv produzieren. Die Belichtung erfolgt am kleinen Finger der gegenüberliegenden Hand. Der gesamte Vorgang wird in Ruhe durchgeführt, vorzugsweise morgens, ohne das Bett zu verlassen. Mit Verstopfung der Blutgefäße, schwacher Durchblutung, Durchblutungsstörungen

Erforderlicher Punkt: Aufregender Punkt En-Mu

Technik der Ausführung. Fassen Sie mit dem Zeigefinger und dem Daumen einer Hand den Mittelfinger der anderen. Führen Sie eine Akupressur mittlerer Intensität mit dem Miniaturbild gemäß dem Rhythmus des Herzschlags durch. Das Verfahren wird an dieser und der anderen Hand alle 60 Sekunden durchgeführt, um die Mittelfinger zu wechseln. Schnupfen

Notwendige Punkte: Alle Punkte sind symmetrisch

1) Harmonisierungspunkt Hi shni.
2) Erregungspunkt Hu-san.
3) Beruhigungspunkt Fusan.
4) Besonderer Punkt Niy-qi.

Technik der Ausführung. Drücken Sie leicht auf die Zeigefingerspitzen, um die Akupressur auf beiden Seiten durchzuführen (die Punkte sind symmetrisch angeordnet). Aktionen synchron ausführen. Das Verfahren für jedes Punktepaar dauert 60 Sekunden. Führen Sie die Schritte 1-2-3-4 aus. Tun Sie Akupressur und als Prophylaxe, die eine laufende Nase verhindert. Schwitzen (Schwitzen, Hyperhidrose)

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Rum Wai

Technik Akupressur mit minimalem Druck mit dem Zeigefinger. Der Vorgang wird innerhalb von drei Minuten durchgeführt. Das Ergebnis ist auf der rechten Seite in kurzer Zeit sichtbar, auf der linken Seite ist die Effizienz viel geringer. Radikulitis (im lumbosakralen Bereich)

Erforderlicher Punkt: Spezial Ha-se

Technik der Ausführung. Intensive Akupressur wird mit den Daumen gleichzeitig auf beiden Seiten durchgeführt. Der Zeitablauf beträgt zwei Minuten. Cervical Ischias (Rückenschmerzen)

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Faiyuan

Technik der Ausführung. Wir legen die Zeigefinger direkt auf die Punkte und klemmen mit den großen den Bereich an dieser Stelle. Führen Sie die Akupressur mit den Zeigefingern auf beiden Seiten durch und achten Sie dabei auf die Synchronität. Erstens sollte der Druck vernachlässigbar sein, und dann wird die Wirkung verstärkt. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Akupressur. Übergangsstörungen

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Tan Neil oder Yen-May

Technik der Ausführung. Verwenden Sie die Spitze Ihres Zeigefingers, um einen leichten Effekt auf den Punkt zu erzielen. In diesem Fall ist es ratsam, den Eingriff morgens im Bett und in völliger Ruhe durchzuführen. Menstruationsschmerzen (Störungen während der Menstruation)

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Fen Zhu

Technik der Ausführung. Die leichteste Akupressur wird periodisch während der "kritischen" Tage durchgeführt, bis sich der Zustand verbessert. Es wird empfohlen, zusammen mit Akupressur spezielle Kräuterzusätze einzunehmen, die den Zustand lindern. Männliche Impotenz (Impotenz), Mangel an Lust bei einer Frau (Kälte), andere oly Störungen

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Che-li-ke

Technik der Ausführung. Es ist notwendig, mit dem Zeigefinger zwischen leichter und intensiver (starker) Akupressur zu wechseln. Ein großes Plus wäre ein Akupressurpartner. Voraussetzung ist ein Ruhezustand. Es wird auch empfohlen, bei Frauen eine tantrische Technik durchzuführen. Fehlende Erektion beim Mann (erektile Dysfunktion)

Erforderlicher Punkt: Sonderpunkt Lo-simui

Technik der Ausführung. Lichtakupressur durchführen, vorzugsweise unter Beteiligung eines Partners. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich der Mann in einer entspannten Atmosphäre befindet. Zur Verbesserung der Wirkung von Akupressurpunkten Lo-simui kann Akupressur zum vorherigen Punkt hinzufügen "Che-li-ke." Schlaflosigkeit (Schlafmangel)

Notwendiger Punkt: spezieller (harmonisierender) Punkt Han Wan

Technik der Ausführung. Die leichte Akupressur wird mit Hilfe von Zeigefingern durchgeführt. Rechts ist ein größerer Effekt zu beobachten als links. Rheuma (Rheuma)

Erforderlicher Punkt: Beruhigend

Technik der Ausführung. Akupressur mit leichten Bewegungen, aber lange Zeit (7 Minuten) mit dem Zeigefinger. Kontinuierliche Akupressur an beiden Händen durchführen. Es ist notwendig, dass sich der Patient in Ruhe befindet. Der Akupressurpunkt wird entsprechend der wunden Körperseite gewählt. Herzschmerzen (im Herzen)

Erforderlicher Punkt: Beruhigend

Technik der Ausführung. Es ist notwendig, den Pinsel leicht mit dem Zeigefinger und dem Daumen zu greifen, eine "Bauchlage" einzunehmen und mit leichten Bewegungen Akupressur durchzuführen. Volle Ruhe wird empfohlen. Zusammen mit Akupressur wird die Einnahme von speziellen Kräuterpräparaten nicht stören. Nervöse Erregung, Ängste, Neurose, Depressionszustand

Notwendiger Punkt: Harmonisierungspunkt "Göttliche Gleichgültigkeit»

Technik der Ausführung. Nehmen Sie eine sitzende Position ein und verwenden Sie die Zeigefinger beider Hände, um eine leichte Akupressur durchzuführen. Die Expositionsdauer beträgt maximal fünf Minuten. Gelenkschmerzen

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Yin-hai-li

Technik der Ausführung. Mit den Zeigefingern wird die Akupressur sorgfältig durchgeführt. Wenn der Schmerz scharf ist, nur eine milde Wirkung. Bei chronischer Erkrankung wird eine intensive Akupressur empfohlen. Belichtungszeit - bis Sie sich besser fühlen. Es wird empfohlen, Kräuterzusätze anzuschließen, um die Gelenke zu erhalten. Müdigkeit, Lethargie, Müdigkeit

Notwendiger Punkt: speziell (spannend)

Technik der Ausführung. Der kleine Finger auf der rechten Hand ist zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen der linken Hand eingeklemmt. Mit der Daumenspitze ist die Akupressur ziemlich stark. Dieser Effekt dauert etwa eine Stunde. Wenn keine Wirkung auftritt, wird empfohlen, die Akupressur erneut zu wiederholen. Fußermüdung nach dem Gehen oder Laufen

Erforderlicher Punkt: Aufregend

Technik der Ausführung. Der Zeigefinger erzeugt eine durchschnittliche Akupressur. Der Unterschenkel des zu massierenden Beines verschließt nicht. Bei Bedarf wird die Akupressur wiederholt. Ohrenschmerzen (Mittelohrentzündung, Gelenkschmerzen)

Erforderlicher Punkt: Harmonisierungspunkt Yun Yuva

Technik der Ausführung. Belichtung mit Zeigefinger. Es ist sinnvoll, es nur direkt am betroffenen Ohr durchzuführen. Die Belichtungszeit - bis zum Einsetzen einer stabilen Besserung. Durst, Austrocknung

Notwendiger Punkt: Beruhigungspunkt der Schleimhaut Yuan Ching (ungefähr einen Zentimeter von der Zungenspitze entfernt)

Technik der Ausführung. Die Zunge an der entsprechenden Stelle (1 Zentimeter von der Zungenspitze entfernt) im Abstand von jeweils 20 Sekunden leicht beißen. Dies ist der einzige Punkt der Schleimhaut für Akupressur im menschlichen Körper, andere wurden bisher nicht gefunden.

Besondere Punkte

Es gibt einige populärere Punkte, die während der Akupressur nicht weniger populär sind.

Zu-san-li Punkt

Die Exposition gegenüber diesem Punkt hilft gut bei eingeschränkter Magenfunktion, Magengeschwüren, Gastritis, Erbrechen, Verstopfung, Enteritis, Durchfall sowie Schmerzen in den Unterschenkeln und Kniegelenken, Augenkrankheiten, Fieber, Harninkontinenz, asthenischem Zustand und hat eine allgemeine Kräftigung Aktion. Ansonsten wird dieser Punkt als Punkt von hundert Krankheiten bezeichnet. Dies ist laut chinesischer Medizin einer der Hauptakupunkturpunkte. Sie können diesen Punkt auf verschiedene Arten stimulieren: Die einfachste und nicht weniger wirksame ist jedoch die Akupressur. Wie chinesische Heiler sagen, funktioniert dieser Punkt am besten, wenn er im Uhrzeigersinn in der ersten Tageshälfte und gegen die zweite Tageshälfte massiert wird. Viele Krankenhäuser im Osten ziehen es vor, mit diesem Punkt zu arbeiten, obwohl der Patient in den ersten Minuten unter Beschwerden und Schmerzen leidet. Nach ein paar Minuten lässt der Schmerz nach und die Person fühlt sich gebessert.

San Yin Jiao Point

Die Wirkung auf diesen Punkt bei Tai-Yin-Erkrankungen des Milzkanals hilft: Zungenwurzelschmerzen, Aufstoßen, Gelbsucht, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Blähungen und allgemeine motorische Störungen. Wirksame Wirkung bei Verdauungskrankheiten: Bauchgrollen, Völlegefühl, Durchfall, Erbrechen, loser Stuhl, Appetitlosigkeit. Ihre Akupressur hilft bei Blutkrankheiten: Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Verstopfung, Amenorrhoe aufgrund von Blutstau und Blutmangel. Es behandelt Erkrankungen des Wasserhaushalts: Harnverhalt, Ödeme, Gelbsucht, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Harninkontinenz. Эффективно воздействие на данную точку и при болезнях половой сферы: аменореи, обильных менструациях, дисменореи, бесплодии, при кровотечениях в послеродовом периоде, боли в половых органах, импотенции, преждевременной эякуляции. Лечит воздействие на нее и болезни опорно-двигательного аппарата: паралич и слабость в конечностях, болевые ощущения в тазобедренном и коленном суставах.

Akupressur-Ursprung

Dies ist eine Massagetechnik aus der traditionellen chinesischen Medizin, die den Chinesen seit über sechstausend Jahren bekannt ist und die dazu dient, vielen alltäglichen Beschwerden vorzubeugen und sie zu lindern. Der im Westen verwendete Name „Akupressur“ stammt von zwei lateinischen Wurzeln acus (Punkt, Punkt) und premere / pressum (Druck). Dieses Wort bezeichnet auch die Aktivierung bestimmter Punkte durch Druck. Da diese therapeutische Wirkung ausschließlich von Hand ausgeübt wird, ist sie viel weicher als die aus China stammende Akupunkturbehandlung (Pungere / Punctum - „Pricking“), die - aufgrund eines tieferen Eindringens in den Körper und einer stärkeren Wirkung auf die Energieflüsse - Führen Sie nur geschulte und zertifizierte Fachkräfte durch. Bei der Akupunktur werden Nadeln unterschiedlicher Länge, Art und Material verwendet, um aktive Punkte zu stimulieren.

Chinesische Akupressur / Akupressur Video

Im Chinesischen wird Akupressur (Akupressur) Jen Chu oder Ching Mo genannt, was als „ein Seidennetz von engen Wegen“ übersetzt werden kann. Der Name weist auf den Weg der Energiezirkulation (Meridiane) durch den menschlichen Körper hin. In der westlichen Welt gewinnt diese Technik ebenfalls an Beliebtheit, da immer mehr Menschen aktiv an der Aufrechterhaltung ihrer eigenen Gesundheit teilnehmen möchten. Akupressur (Akupressur) leicht zu erlernen und für jeden, oder vielmehr für fast jeden geeignet. Mit der täglichen Praxis wird eine Gewohnheit schnell entwickelt und die Technik wird automatisch durchgeführt.

ZUBEHÖRREGELN

Machen Sie keine Akupressur, wenn Sie sich sehr müde fühlen oder wenn Sie überarbeitet und erschöpft sind. Sie sollten nach dem Trinken von Alkohol und unmittelbar vor oder nach den Mahlzeiten keine Akupressur durchführen.
Konzentrieren Sie sich bei der Durchführung von Akupressuren auf Ihren Kontakt mit der Lebensenergie. Sie müssen frei und ruhig atmen und dabei alle Aufmerksamkeit auf die regulierenden Kräfte Ihres Körpers lenken.
Schaffen Sie sich komfortable Bedingungen: Sie müssen Akupressur in einem warmen, gut belüfteten Raum durchführen. Tun Sie niemals Akupressur, wenn Sie es eilig haben, versuchen Sie, alle Ablenkungen auszuschalten: Telefon, Radio, TV.
Die Hände sollten sauber und warm sein. Die Nägel sollten kurz geschnitten sein, damit die Berührung der Finger angenehm ist.
Akupressur durchführen, müssen Sie bequem sitzen. Wenn Sie Akupressuren an Händen oder Füßen durchführen, sollten Sie diese auf eine zuverlässige, feste Unterlage legen. Das Klicken auf die Punkte sollte gleichmäßig sein. Die Druckkraft wird erfahrungsbasiert ermittelt und bei ausreichender Erfahrung auf ein bestimmtes Maß eingestellt.
Sie sollten nicht viele Punkte während einer Akupressursitzung massieren. Nach der Akupressur müssen Sie ruhig auf die Wirkung warten, das heißt auf die Reaktion des Körpers. Es ist notwendig, ihm genügend Zeit zu geben, um die empfangenen aufregenden oder beruhigenden Impulse zu verarbeiten. Seien Sie nicht ungeduldig, wenn der Heileffekt nicht sofort eintritt. Manchmal vergehen mehrere Minuten, bis eine spürbare Linderung oder Linderung von unangenehmen Symptomen eintritt.
Sie werden wahrscheinlich nicht sofort alle Punkte finden, die Sie benötigen. Sie müssen geduldig nach Kombinationen von Punkten suchen, die für Sie persönlich geeignet sind. Die Abfolge der Arbeit mit den entsprechenden Punkten wird nur auf der Grundlage persönlicher Erfahrungen entwickelt. Zunächst ist es besser, die Ergebnisse aufzuschreiben, um erfolglose Kombinationen nicht zu wiederholen.
Die meisten Punkte befinden sich symmetrisch auf der rechten und linken Körperhälfte. Die Akupressur sollte an beiden Stellen durchgeführt werden - möglichst zur gleichen Zeit (z. B. am Kopf, am Körper, an den Beinen und Füßen). Wenn eine gleichzeitige Massage nicht möglich ist, spielt dies keine Rolle und es spielt keine Rolle, wann Sie mit der Massage beginnen - von rechts oder von links. Die Dauer der Massage sollte gleich sein, die Massage jedes Punktes sollte die Hälfte der Expositionszeit beider Punkte dauern.
Bezüglich der Regeln für die Bestimmung der Dauer der Arbeit mit Punkten können keine eindeutigen Empfehlungen gegeben werden, da die Dauer der Exposition von der jeweiligen Energiesituation abhängt. Zunächst sollten Sie sich auf die Wirkung und das intuitive Gefühl konzentrieren, dem Sie folgen müssen. Sie müssen die Massage in dem Moment beenden, in dem Sie das Gefühl haben, das beste Ergebnis erzielt zu haben. Ihr Körper selbst wird Ihnen sagen, dass es im Moment für diesen aufregenden oder entspannenden Impuls ausreicht, den er bereits erhalten hat, und dass er weitere Effekte nicht ausreichend verarbeiten kann.
Akupressur bei kleinen Kindern sollte nicht länger als eine Minute dauern. Bei Erwachsenen kann die Massage länger dauern - in wenigen Minuten.
In der Regel sollte die Akupressur ein- bis zweimal täglich durchgeführt werden. Einige Punkte (z. B. mit einer laufenden Nase) können bei Bedarf öfter - mehrmals täglich - massiert werden. Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie weiter unten.
Bei der Akupressurbehandlung einer anderen Person sollte darauf geachtet werden: Der Abstand zu den anatomischen Orientierungspunkten muss in Einheiten der Fingerbreite des Patienten ermittelt werden. Der Patient kann auf dem Rücken oder auf dem Bauch sitzen, liegen - je nach Behandlung. Die einzige Bedingung ist, dass die Haltung nicht angespannt sein sollte.
An einigen Stellen kann die Wirkung der Akupressur durch Reiben der in der Apotheke gekauften Ingwertinktur vor dem Hintergrund der Massage verstärkt werden.

VORTEILE DES ZUBEHÖRS

Akupressur hat keine Komplikationen und ihre Anwendung ist absolut schmerzfrei. Aus diesem Grund kann fast jeder damit arbeiten. Nur in Ausnahmefällen kann eine Akupressur nicht durchgeführt werden, sie ist kontraindiziert. Nebenwirkungen sind äußerst selten. Wenn Sie sich leicht schwindelig fühlen, bedeutet dies, dass Sie zu fest auf den Punkt gedrückt haben. Wenn Sie den Druck sofort stoppen, wird der Schwindel nach ein paar Minuten spurlos vergehen.

Bei der Durchführung der ersten Sitzung oder bei akuten Schmerzen ist es besser, die Akupressur mit leichtem Druck zu beginnen. Wenn die Schmerzen chronisch sind, sollte der Druck moderat sein. Wenn dies für Sie angenehm ist, können Sie während der Durchführung der Akupressur den Druck auf die Punkte leicht erhöhen. Überschreiten Sie jedoch niemals die tolerierbare Schmerzschwelle bei der Durchführung von Massagepunkten. Wenn Sie einer anderen Person helfen, denken Sie daran, dass die einzelnen Schwellenwerte für die Wahrnehmung von Schmerzen bei verschiedenen Personen unterschiedlich sind.

Wichtig !! Akupressur ist kontraindiziert bei:
1. Schwere organische Schädigung des Herzens und der Blutgefäße.
2. Zustände äußerster körperlicher und geistiger Erschöpfung.
3. Lokale Hautläsionen im Bereich der Akupressurpunkte (Pilzläsionen, Pusteln).
4. Der pathologische Verlauf der Schwangerschaft (um eine Erhöhung des Muskeltonus der Gebärmutter zu vermeiden!).
5. Klinisch diagnostizierte (endogene) Depression.

WIE MAN ZUBEHÖRPUNKTE RICHTIG FINDET?

Akupressurpunkte befinden sich auf der Körperoberfläche und bedecken relativ große Hautbereiche (ca. 1 cm2). Daher ist es nicht erforderlich, millimetergenau zu arbeiten. Verlassen Sie sich beim Finden der Punkte auf die Empfindungen an Ihren Fingerspitzen: Berühren Sie vorsichtig den Bereich des entsprechenden Punkts mit Ihrem Finger, und Sie werden verstehen, dass Sie spontan das Gefühl haben, den richtigen Punkt gefunden zu haben. Beim Fühlen unterscheidet sich das Gefühl, das im am Punkt befindlichen Finger entsteht, von dem Gefühl, das beim Fühlen benachbarter Hautbereiche auftritt. Manchmal ist an der richtigen Stelle eine leichte Erhöhung zu spüren, manchmal weicht die Dichte des Gewebes an der Stelle von der Dichte des Gewebes der angrenzenden Gebiete ab. In einigen Fällen verursacht das Fühlen des Punktes leichte Schmerzen.

In den Beschreibungen der Position einiger Punkte finden Sie eine Angabe der Entfernung zu diesem Punkt von einem beliebigen Referenzpunkt, ausgedrückt in Einheiten von "Fingerbreite", zum Beispiel "eine Fingerbreite unter dem Nabel". Darüber hinaus geht es in jedem Fall um die Breite des Fingers der Person, die Akupressur durchführt. Wenn eine andere Person unter Akupressur steht, sollten daher ihre Finger als Skala verwendet werden. In der Literatur kann man einen Begriff für eine Entfernungseinheit finden - cun. Zun ist die Breite des Gelenks zwischen dem ersten und dem zweiten Finger des Daumens der Hand.

Wichtiger Hinweis !! In medizinischen Läden und Kiosken finden Sie häufig Geräte zum Auffinden von Massagepunkten während der Akupressur. Das Funktionsprinzip dieser Geräte beruht auf der Bestimmung des elektrischen Widerstands der Haut, da Akupressurpunkte eine höhere elektrische Leitfähigkeit aufweisen als die umgebenden Bereiche. Strom fließt an Akupressurpunkten durch die Haut und nicht durch andere Bereiche, die durch einen höheren Widerstand gekennzeichnet sind. Wenn die Haut beispielsweise durch Schweiß nass wird, werden alle Geräte mit blinkenden Dioden und Tonsignalen unzuverlässig. Eine empfindliche Auflage eines menschlichen Fingers kann nicht durch ein technisches Gerät ersetzt werden.

ZUBEHÖR SESSION TECHNIK

Allgemein kann gesagt werden, dass Akupressur eine spezielle Form der Massage ist. Das Wort "Massage" kommt vom arabischen Wort "Masse" und bedeutet Berührung oder Muhen. Sie wissen natürlich, dass eine Massage in der Regel ein angenehmes Entspannungsgefühl hervorruft.

Um die Akupressur zu beherrschen, müssen Sie sich zusätzlich zu den herkömmlichen Massagetechniken mit anderen Techniken vertraut machen, um eine effektive manuelle Exposition gegenüber Akupressurpunkten zu erzielen.

Akupressurdruck
Die gebräuchlichste Technik zur Akupressur ist das Massieren der Punkte mit einem kleinen Kissen und einem Zeigefinger. Das Fingerpad wird in die Mitte des Punktes gelegt und eine leichte Massage durchgeführt.Der Massagefinger beschreibt während der Massage einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 0,5 cm.

Akupressur
Beim Stechen wird der entsprechende Punkt durch rhythmisches Klopfen oder Schlagen mit der Spitze des Zeige- oder Mittelfingers erregt.

Dehnung in Akupressur
Im Bereich einiger besonderer Punkte und Bereiche ist die Hautdehnungstechnik sehr effektiv und effizient. In diesem Fall werden Reib- oder Streckbewegungen entlang einer imaginären Linie im ausgewählten Bereich mit dem Daumen oder Zeigefinger (oder beiden gleichzeitig) ausgeführt. Die Dehnbewegung entspricht den Gesetzen der chinesischen Massage.

Eine Dehnung, die auf die Mittellinie des Körpers gerichtet ist, bewirkt eine Stärkung und einen Stärkungseffekt bei der Akupressur. Eine Streckbewegung, die von der Mittellinie des Körpers oder in Richtung der Finger der Hand oder des großen Zehs gerichtet ist, hat eine schwächende und ablenkende Wirkung.

Eine Methode zum Trennen oder Kombinieren von Energie um Akupressurpunkte. Mit beiden Daumen bewegen sie sich gleichzeitig von der Mitte des Punktes in entgegengesetzte Richtungen (Abstand) oder im Gegenteil von beiden Seiten in Richtung der Mitte des Punktes (Verbindung).

Akupressur gegen Stress, Angst, Angst

Die unten aufgeführten Punkte beeinflussen die Funktionen des autonomen Nervensystems. Folgende Akupressurpunkte wirken beruhigend auf Atmung, Herzklopfen, Magen, Darm und Blase:

Akupressurpunkt "Göttliche Gelassenheit"

In einem Abstand von vier Tsuni unterhalb der äußeren Fossa des Kniegelenks befindet sich ein Punkt in einer deutlich fühlbaren Vertiefung. Es ist notwendig, beide Punkte ungefähr 5 Minuten lang gleichzeitig zu drücken.

Akupressurpunkt "Aktuelle Quellströme"

Der Akupressurpunkt befindet sich auf der Fußsohle, in der Höhle zwischen den Gelenkköpfen der 1. und 5. Zehe, im Übergang zu einem geschmeidigeren Gelenkkopf des Mittelfingers. Der Assistent sollte den Punkt 10 Minuten lang einmassieren.

Akupressurpunkt "Große Einheit"

Der Punkt liegt am Schnittpunkt von gedachten Linien, die entlang der Symmetrieachse und entlang der Krone von Ohr zu Ohr gezogen werden. Drücken Sie den Punkt vorsichtig für ca. 4 Minuten.

Akupressurpunkte

6. Punkt B54 (Control Mid)


Es befindet sich auf der Rückseite des Beins, in der Mitte, etwas unterhalb des Knies. Es lindert Schmerzen im Kniegelenk und im Rücken. Drücken Sie es vorsichtig 1 Minute lang und wiederholen Sie dies dann auf dem anderen Bein. Tun Sie dies täglich nach Bedarf.

7. Punkt NT 7 (Tor der Geister)


Dieser Punkt befindet sich im oberen Teil des dreieckigen Grübchens des Ohrs, direkt über dem Mittelteil mit dem Gehörgang. Es lindert Kopfschmerzen, verbessert die Leistungsfähigkeit, lindert Depressionen, Stress und Angstzustände, stärkt das Immunsystem, hilft bei der Bekämpfung von Drogenabhängigkeit und Rauchen. Drehen Sie Ihren Finger langsam um die Spitze und massieren Sie das Ohr mit leichten Schlägen. Die Dauer eines solchen Verfahrens sollte mindestens eine Minute betragen. Wiederholen Sie zweimal täglich.

8. Zeigen SieB 10 (göttliche Säule)


Symmetrischer Punkt, der sich 1,5 cm unterhalb der Schädelbasis auf beiden Seiten der Wirbelsäule befindet (in einem Abstand von 1 cm). Massieren Sie diese Punkte, um Stress und Depressionen, Kopfschmerzen und Nackenschmerzen zu lindern, die Augen zu entspannen und Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Massagen werden in wenigen Minuten, ein paar Wochen durchgeführt.

Erste Hilfe bei Haushaltsunfällen, Stress, Erkältungen, Zahnschmerzen usw. Ausführliche Anleitung zur Technik, viele Bilder, Videos.

Akupressur - Dies ist eine Massagemethode, bei der auf bestimmte Stellen Druck ausgeübt wird. Diese Methode dient in erster Linie zur Erhaltung der Gesundheit und zur Behandlung bestimmter Beschwerden.

Es ist sicher, wenn Sie sich strikt an die allgemeinen Regeln halten (siehe unten). Hierbei handelt es sich um eine behandlungsfreie Methode, bei der die natürlichen Heilkräfte des Körpers selbst genutzt werden, wodurch der Gesundheitszustand mehr aktiviert als stabilisiert wird.
- Akupressur ist praktisch, da sie Selbsthilfe bietet. Sie werden angenehm überrascht sein, welche Heilkräfte Sie mit Ihren eigenen Händen aktivieren können.
-wirksam, da Massage-Akupressurpunkte den Energiefluss durch sie verändern, den Sie unmittelbar nach der Manipulation spüren werden.

Akupressur-Konzept

Verstehe das Konzept der Akupressur. Akupressur - eine Richtung in der traditionellen chinesischen Medizin, die vor mehr als 5000 Jahren entstanden ist. Akupressur basiert auf dem Fingerdruck auf bestimmte Körperregionen.

Finden Sie heraus, welche Bedingungen Akupressur verwendet wird, um zu behandeln. Akupressur wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Eine der häufigsten Anwendungen dieser Methode ist die Linderung von Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenschmerzen. Mit Hilfe von Akupressur bekämpfen sie auch Übelkeit und Erbrechen, Müdigkeit, mentalen und physischen Stress, Übergewicht und sogar Drogenabhängigkeit. Es wird angenommen, dass Akupressur eine tiefe Entspannung und eine Abnahme der Muskelspannung bewirkt.

Nehmen Sie sich Zeit für Akupressur. Wenn Sie Akupressur machen möchten, müssen Sie die Schritte nach einiger Zeit wiederholen. Diese Techniken haben eine kumulative Wirkung auf den Körper. Jedes Mal, wenn Sie auf biologisch aktive Punkte drücken, stellen Sie so das Gleichgewicht im Körper wieder her.

Punktdruck korrigieren

Wenden Sie die erforderliche Kraft an. Wenn Sie auf die Punkte klicken, drücken Sie fest und sicher. Die Druckkraft ist abhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand. Druck kann einen Schmerzausbruch verursachen, aber in Wirklichkeit sollte es etwas zwischen Schmerz und Vergnügen sein.

Geeignete Druckhilfen verwenden. Die Finger werden am häufigsten zum Massieren, Reiben und Drücken auf Akupressurpunkte verwendet. Aber auch Knöchel, Ellbogen, Knie, Beine und Füße sind dafür geeignet.

Klicken Sie auf einen Punkt. Durch Klicken auf einen Punkt verstärken Sie diesen. Dies ist die häufigste Akupressurtechnik. Verwenden Sie dazu ein stumpfes Objekt. Reiben oder massieren Sie die Spitze nicht, sondern üben Sie konstanten Druck darauf aus.

Klicken Sie auf einen Punkt für den gewünschten Zeitraum. Akupressur bedeutet konstanten Druck auf die aktiven Punkte. Es reicht aus, eine halbe Sekunde lang auf einen Punkt zu drücken, damit Ihr Körper zu reagieren beginnt. Mit dieser Methode können Anfänger üben, die exakte Position der aktiven Punkte zu finden.

Lassen Sie den Druck langsam ab. Lassen Sie den Punkt nach Ablauf der eingestellten Zeit langsam los. Sie müssen nicht mit der Hand ruckeln. Eine allmähliche Abnahme des Drucks ermöglicht es vermutlich, dass sich das Gewebe mit der Zeit erholt, die benötigt wird, um auf eine Abnahme des Drucks zu reagieren.

Führen Sie eine Akupressur durch, wenn der Körper in gutem Zustand ist. Akupressur sollte durchgeführt werden, wenn eine Person entspannt ist, während es ratsam ist, an einem abgelegenen Ort zu sein. Eine Akupressursitzung kann sowohl im Sitzen als auch im Liegen durchgeführt werden. Versuchen Sie, äußere Reize und Stress zu ignorieren. Schalten Sie Ihr Handy aus und schalten Sie entspannende Musik ein. Aromatherapie anwenden. Führen Sie eine Entspannungstechnik durch.

Das Studium bekannter Akupressurpunkte

Versuchen Sie den 20. Punkt des Meridians der Gallenblase. GB 20 ist der 20. Punkt des Gallenblasenmeridians, auch bekannt als Feng Chi. Es wird empfohlen bei Kopfschmerzen, Migräne, verschwommenem Sehen oder Müdigkeit, Energiemangel und auch bei Symptomen einer Erkältung oder Grippe. GB 20 befindet sich im Nacken.

  • Drücken Sie Ihre Handflächen zusammen und spreizen Sie sie dann auseinander, wobei Sie die Finger verschränken. Drücken Sie Ihre Handflächen in eine Schüsselform. Вы будете надавливать на акупрессурные точки большими пальцами.
  • Чтобы найти эту точку, заведите переплетенные руки за голову. Большими пальцами нащупайте впадинки у основания черепа. Они расположены примерно в 5 см от середины шеи. Эти впадины находятся ниже черепа, по бокам от мышц шеи.
  • Надавите пальцами на точку и слегка выгните их вверх, в сторону глаз.

Попробуйте 21-ю точку меридиана желчного пузыря. GB 21 ist der 21. Punkt des Gallenblasenmeridians, auch bekannt als Jian-ching. Es wird häufig verwendet, um Schmerzen, steifen Nacken, Verspannungen im Schulter-Schulter-Bereich und Kopfschmerzen zu lindern. GB 21 befindet sich an der Schulter.

  • Senke deinen Kopf nach unten. Suchen Sie zuerst den runden Vorsprung oben auf der Wirbelsäule und dann das Akromion der Schulter. GB 21 ist zwischen diesen beiden Stellen zentriert.
  • Finger auf diesen Punkt drücken. Drücken Sie mit der anderen Hand auf die Stelle zwischen Daumen und Zeigefinger. Danach kneten Sie die Spitze für 4-5 Sekunden in einer Abwärtsbewegung mit Ihrem Finger, um den Druck zu verringern.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie bei schwangeren Frauen auf diesen Punkt drücken. Mit ihrer Hilfe
Beschreibung der Methode, Expositionspunkte, Krankheit.

Akupressur ist eine Weiterentwicklung der Akupunktur. Sie verwendet die gleichen Punkte (und Meridiane) wie bei der Akupunktur, jedoch wird anstelle von Nadeln der Daumen in den Zeigefingern verwendet. Der Effekt ist der gleiche.
Ein Klick auf die richtigen Punkte lindert viele Beschwerden.
Akupressur lindert nicht nur Schmerzen, sondern verkürzt auch die Krankheitsdauer, beseitigt Funktionsstörungen der Organe, beseitigt die organischen Auswirkungen von Neurosen (Angstzustände, Angstzustände) und Stresszuständen. Jeder, der die leicht zu merkenden Regeln der Akupressur befolgt, kann sich selbst helfen. Vor allem aber ist es ein zuverlässiges, sicheres und wirksames Mittel gegen Schmerzen und dies ohne Nebenwirkungen.
Akupressur Es verursacht weder Nadelstichschmerzen noch Blutungen und schließt das Einbringen einer Infektion durch Eindrücken der Finger in den Körper aus. Es ist einfach, zuverlässig und sicher.
Akupressur ist eine Methode zur Selbstmedikation.

Akupressur - Gegenanzeigen

Akupressur - der Aufprall auf die Punkte mit den Fingern - klopft, streichelt. Das Funktionsprinzip ist dasselbe wie bei der Akupunktur, nur wird der Daumen oder der Zeigefinger anstelle der Nadeln verwendet. Diese Technik kann leicht zu Hause angewendet werden.

Akupressur für alle
Hans Ewald, ECON, Düsseldorf
Hör auf

(Richtig)

(Links)

Palmen

(Richtig)


(Links)

Reflexzonen

Skelettfüße

Nehmen Sie Ihre Füße in die Hände und.
Es ist bekannt, dass die Heimat nicht auf den Sohlen ihrer Stiefel davongetragen werden kann. Aber im Osten sind sie sich sicher, dass Sie an den Sohlen natürlich nicht unsere Stiefel, sondern unsere Füße, Ihre eigene Gesundheit nehmen können!
Schlaue Chinesen erfanden für ihre jahrhundertealte Geschichte nicht nur Papier, Kompass und Schießpulver. Sie entdeckten, dass durch Massieren bestimmter Bereiche an den Fußsohlen Schmerzen in verschiedenen Körperteilen gelindert oder sogar beseitigt werden können: Gelenken, Muskeln, inneren Organen. Auf diese Weise erhalten Sie ungehinderten Zugang zu lebenswichtiger Energie an jedem Ort Ihres Körpers.
Denken Sie daran: Bei Kopfschmerzen müssen Sie den Daumen massieren, bei Augenschmerzen - zwei Mittelfinger, bei Ohrenschmerzen - die äußeren Zehen und bei Problemen mit der Wirbelsäule - die Innenseite der Sohle. Die übrigen Optionen sind in der obigen Abbildung deutlich sichtbar.
ZUBEHÖR FÜR JEDEN
Akupunktur (Akupunktur) ist seit mehr als 5000 Jahren eine bekannte chinesische Behandlungsmethode mit goldenen Nadeln. Kürzlich ist ein modernes Analogon einer solchen Technik erschienen - die Elektropunktur. Allerdings weiß nicht jeder, dass es eine andere Methode gibt - Akupressur. In Japan wird eine ähnliche Technik Shiatsu (Shifinger, atsu - Druck) genannt.
Akupressur behandelt durch Drücken mit den Fingern.
Akupressur ist eine Weiterentwicklung der Akupunktur. Sie verwendet die gleichen Punkte (und Meridiane) wie Nadeln, die während der Akupunktur eingesetzt werden, aber Akupressur lehnt die Verwendung von Metall bei der Behandlung ab. Anstelle von Nadeln werden mit dem gleichen Effekt Daumen und Zeigefinger verwendet (Sie können gegebenenfalls Ihre eigenen Finger verwenden).
Das Drücken der richtigen Punkte mit den Fingern lindert viele Beschwerden und Störungen.
Akupressur lindert nicht nur Schmerzen, sondern verkürzt auch die Krankheitsdauer, beseitigt die Beeinträchtigung der Funktionstätigkeit der Organe und beseitigt die organischen Folgen der Neurose (Angst, Angst, Furcht).
Jeder, der die wichtigsten Punkte auf dem Körper und den medizinischen Indikationen kennt und die leicht zu merkenden Regeln der Akupressur befolgt, wird sich selbst helfen können!
Akupressur lindert Schmerzen und behandelt Krankheiten, die durch Störungen des Nervensystems verursacht werden, und dies ist in unserer fieberhaften Zeit jede zweite Krankheit. Vor allem aber ist Akupressur eine zuverlässige, sichere und wirksame Methode, um mit Schmerzen umzugehen - und das ohne Nebenwirkungen. Diese Methode ist besonders effektiv, wenn sie erfolgreich ausgewählt wird und umso angenehmer der Einflussträger ist.
Akupressur verursacht keine Nadelstichschmerzen, verursacht keine Blutungen und beseitigt das Einbringen von Infektionen in den Körper. Aber am wichtigsten ist, dass dieser Arzt immer bei Ihnen ist!
Welche Arten von Punkten sind verfügbar?
Die Orte von Akupunkturpunkten und Akupressur sind bekannt. Sie befinden sich auf 14 Linien (Meridianen), die schon lange erforscht wurden. Diese Meridiane haben bestimmte Namen, zum Beispiel "Big Heart" ("Meister des Herzens"), "Three-Stage Heater" oder "Meridian Tutor", und es gibt drei Arten von Punkten auf jedem Meridian:
Die am Anfang und Ende des Meridians liegenden "Harmonisierungspunkte" erzeugen durch ihre Akupressur harmonische Echos in allen mit diesem Meridian verwandten Organen.
Ein "aufregender Punkt", nur einer auf jedem Meridian, dessen Akupressur die Reaktion und Leistung der mit diesem Meridian verbundenen Organe aktiviert.
Ein "Beruhigungspunkt", auch nur einer auf jedem Meridian, unterdrückt, beruhigt, lindert einen nervösen Zustand, die Empfindungen während seiner Akupressur sind am angenehmsten.
Die verbesserte Akupressur des Systems der sogenannten "Alarm (Alarm) Punkte (" Mu-Punkte ") bringt Erleichterung. Jedes Hauptorgan hat einen eigenen Signalpunkt. Die richtige Akupressur dieses Punktes trägt zur sofortigen Verbesserung des Zustands einer Person und insbesondere zur Schmerzreduktion bei.
In den letzten Jahren wurde eine Reihe von "Special Points" eröffnet, die sich auf bestimmte Krankheiten beziehen.
Nachfolgend finden Sie Bilder der wichtigsten Akupressurpunkte. Dies kann ein „Beruhigungspunkt“ für Schlafstörungen, ein „Erweckungspunkt“ für niedrigen Blutdruck, ein „Harmonisierungspunkt“ für einen Angstzustand bei allgemeiner Neurose, ein „Signalpunkt“ für Kolikgelenke und ein „Spezialpunkt“ für Impotenz sein.
Die folgenden Abbildungen zeigen typische Positionen für Punkte. Im Hinblick auf die einzelnen element.style <особенностей телосложения="" места="" расположения="" точек="" могут="" отклоняться="" в="" пределах="" одного="" сантиметра.="" с="" помощью="" специального="" прибора,="" измеряющего="" сопротивление="" кожного="" покрова,="" по="" пониженному="" значению="" сопротивления="" расположение="" точки="" определяется="" с="" точностью="" до="" миллиметра.="" однако="" для="" акупрессуры="" такая="" точность="" избыточна="" (размеры="" пальца="" больше).="" как="" правило,="" точка="" акупрессуры="" реагирует="" на="" сильное="" нажатие="" четким="" болевым="" импульсом,="" что="" облегчает="" ее="" поиск="" на="" нужном="" участке="">
Wie beeinflusst man den Akupressurpunkt?
Die Chinesen unterscheiden drei Grade der Auswirkung auf die Behandlungspunkte:
bei akuten schmerzen und primärbehandlung ist die verwendung einer leichten kreismassage der spitze, die mit der spitze des zeigefingers durchgeführt wird, angezeigt. Dauer Masse

Sehen Sie sich das Video an: Nackenverspannungen lösen mit Akupressur (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send