Hilfreiche Ratschläge

Wie man Stoff wasserdicht macht

Pin
Send
Share
Send
Send


So machen Sie den Stoff selbst wasserdicht

Wasserdichtes Gewebe für Kleidung und Ausrüstung eines Jägers ist kein Luxus, sondern ein notwendiges Attribut. Sie können den Stoff selbst wasserdicht machen und daraus bereits ein Zelt, einen Jagdrucksack und einen Umhang machen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Textilien mit wasserabweisenden Verbindungen zu imprägnieren: chemische Verbindungen, Wachs, Paraffin, Öllösung, Kasein, Zimmerei, Fischkleber usw.

Das Gebiet der chemischen Stoffbehandlung wird nicht vollständig wasserdicht. Das heißt, zwischen den Fasern verbleiben Poren, durch die das Gewebe „atmet“. Die Fäden selbst nehmen jedoch keine Feuchtigkeit auf. Zur besseren Abdichtung wird daher die Verwendung eines dichten Gewebes empfohlen. Bei der Installation eines Zeltes aus "chemischem" Gewebe sollte der Neigungswinkel der Wände mehr als 35 ° betragen - in diesem Fall rutscht das Wasser. Andere Dinge sollten jedoch nicht an die Wände angrenzen, da sie sonst Feuchtigkeit durch die Mikroporen zwischen den Fasern aufnehmen. Übrigens wird der Stoff nach der Verarbeitung mit chemischen Verbindungen feuerfester. Chemische Zusammensetzungen eignen sich hervorragend zum Imprägnieren von Seilen und Schlingen. Diese Methode belastet den Stoff nicht, aber um den wasserdichten Effekt zu erhalten, müssen die Stoffe jährlich behandelt werden.

Die Imprägnierung mit Bleiacetat und Alaun gilt als am effektivsten. Der Stoff verrottet lange nicht und brennt fast nicht. Getrennt davon werden 75-150 g Alaun und 75-150 g Bleiacetat in drei Litern Wasser gezüchtet. Die Proportionen sollten gleich sein. Wenn sich die Lösungen abgesetzt haben, vereinigen wir sie in einem Behälter, trennen sie vom Niederschlag und verteidigen sie erneut. Achtung! Die Zusammensetzung ist unsicher, deshalb beachten wir Vorsichtsmaßnahmen. In dieser Lösung wird das ausgewählte Gewebe etwa einen Tag lang eingeweicht. Dann nehmen wir den Stoff heraus und hängen ihn zum Trocknen aus, ohne ihn zu quetschen. Wir lösen in fünf Litern heißem Wasser ein Pfund Waschmittel auf. Das Tuch in einer Seifenlösung einweichen. In eingeweichtem Zustand 0,5-1 kg Kalium-Aluminium-Alaun in fünf Litern auflösen. Wir nehmen das Gewebe aus der Seifenlösung heraus, drücken es leicht zusammen und legen es in die Alaunlösung. Nach 12 Stunden nehmen wir heraus und trocknen ohne zu pressen.

Um wasserdichte Schlingen, Seile und Jagdnetze herzustellen, reicht es aus, sie fünf Tage lang in einer Kupfersulfatlösung zu halten. Lösung: 300 g Vitriol auf 12 l Wasser. Dann trocknen wir die Seile und spülen zusätzlich in Seifenwasser. Nach der chemischen Behandlung werden die Produkte haltbarer und verrotten nicht In fünf Litern heißem Wasser lösen wir 450 g Kolophonium, 250 g Soda und 0,5 kg Waschmittel. Gewebe, Seile einweichen und trocknen, 450 g Alaun in 2,5 l heißem Wasser auflösen. Dann weitere 9,5 Liter Wasser bei Raumtemperatur zugeben. Den Stoff etwa einen Tag einweichen. Wir bekommen auch die ausgepressten herausgepresst. Dann legen wir für 6 Stunden eine Lösung von 220 g Bleizucker (Bleiessigsäure) in neun Liter Wasser ein. Wir trocknen es. Für Zelte: In 12 Litern Wasser lösen wir 110 g Alaun und 280 g Branntkalk. Den Stoff 12 Stunden einweichen. Ohne Auspressen trocknen Die folgende Zusammensetzung macht den Stoff wasserfest und färbt ihn in einer schützenden grünen Farbe. Für einige Stunden legen wir den Stoff in eine 40% ige Waschseifenlösung. Leicht zusammendrücken und in eine 20% ige Kupfersulfatlösung legen. Trocknen Sie den Stoff, ohne ihn zu quetschen.

Imprägnierung mit Wachs, Paraffin, Öl

Die Kunststoffzusammensetzung bedeckt nicht nur die Fäden, sondern füllt auch den Raum zwischen ihnen aus. Der Stoff wird zu einem einzigen Stoff, der weder Wasser noch Luft durchlässt. Es härtet im Winter aus. Da es sehr schwer wird, werden solche Stoffe hauptsächlich zum Nähen oder Auskleiden von Rucksäcken, Taschen, Schlafsäcken für den Zeltboden verwendet. Bei Verwendung von Ölen wird der Stoff brennbar. Die Schutzbeschichtung hält mehrere Jahre.

Am einfachsten ist es, den Stoff auf dem Tisch zu spannen und mit Paraffin einzureiben. Um die Poren besser zu füllen, bügeln Sie mit Eisen. Ein effektiverer Weg: Lösen Sie 0,5 kg Paraffin in 4 l Terpentin. Dazu wird Terpentin in einem Wasserbad erhitzt und geschmolzenes Paraffin hineingegossen. Während die Mischung heiß ist, bedecken wir den Stoff damit: 100 g Glycerin, 300 g Vaseline und 300 g Paraffin werden in zwei Litern Benzin gelöst. Der Stoff wird eine halbe Stunde in Lösung gehalten. Vorsicht vor Feuer beim Einweichen und Trocknen! Wir geben 130 g Umbra und 150 g Blei (lithium) oxid in 11 l Leinöl und kochen zwei Stunden unter regelmäßigem Rühren. Wir reiben das gestreckte Gewebe mit einer heißen Masse. Zusammensetzung der Imprägnierung für Filz: 10 g Wachs, 70 g Kerosin, 70 g Leinöl, 30 g Terpentin mischen. Die Mischung wird in einem Wasserbad erhitzt und eine dünne Schicht auf den Filz aufgetragen. Der Filz trocknet lange. In einen Metallbehälter geben wir 200 g Wachs (oder Paraffin) und gießen 1 kg Trockenöl. Vorsichtig erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat. Nicht zum Kochen bringen, sondern mit einem kleinen Feuer eine hohe Temperatur aufrechterhalten, einen breiten Pinsel in die Zusammensetzung tauchen und den Stoff auftragen. Diese Mischung ist ideal für die Behandlung von Zeltstoffen, insbesondere von Nähten. Leinsamenöl hält den Stoff gut zurück. Es wird gekocht. Reiben Sie dann mit Ihren Händen, solange es noch warm ist, kräftig über das Gewebe. Verbrauch: 0,25 Liter Öl pro 1 m Leinwand. Es wird an der frischen Luft getrocknet, bis der Geruch vollständig verschwindet.Um eine raue Leinwand oder Leinwand wasserfest zu machen, genügt es, Vaseline und Talkumpuder zu gleichen Anteilen zu mischen und den Stoff gründlich zu reiben.

Imprägnierungen aus Kasein, Fisch und Holzleim eignen sich zur Imprägnierung von Kleidung und Zelten. Der Stoff wird dicht, aber leicht genug.

Den Stoff in einer warmen Lösung aus 1 Liter Wasser, 10 g Kaliumdichromat, 10 g Essigsäure und 100 g Holzleim einweichen. Nach dem Einweichen hängen wir den Stoff zum Trocknen aus, ohne ihn zu quetschen. Lösen Sie in einem Liter warmem Wasser 10 g Seife von tierischen Fetten, 20 g Fischkleber und 40 g Alaun. Den Stoff einweichen, ausdrücken und in einer 4% igen Bleiessigsäurelösung abspülen, 50 g Fischkleber, 10 g Seife in 200 ml warmem Wasser und 10 g Alaun in 300 ml Wasser auflösen. Dann mischen und erhitzen wir alles. Die Zusammensetzung wird von innen mit einem Kleidungspinsel auf das gestreckte Gewebe aufgetragen, bis es von außen nass wird. Separat lösen wir 12 g Kalkhydrat und 0,5 kg Milchkasein in 0,5 l Wasser, 25 g Neutralseife in 3 l Wasser. Mischen Sie die Lösungen. Nach dem Einweichen wird der Stoff getrocknet. Anschließend wird es zusätzlich in einer 2% igen Lösung von Aluminiumacetat (2 g pro 100 ml Wasser) eingeweicht. Danach nehmen wir den Stoff heraus und waschen ihn in heißem Wasser. Wir trocknen.

Verwenden Sie ein Wasserbad, um einen Brand beim Erhitzen brennbarer Substanzen (Terpentin, Benzin usw.) zu vermeiden. Das heißt, ein Behälter mit der Zusammensetzung wird in heißes Wasser gestellt und nicht auf ein offenes Feuer!

Technisches Paraffin kann durch normale Haushaltskerzen ersetzt werden. Um das Zelt zu imprägnieren, kann die Schutzzusammensetzung weniger konzentriert sein als für Kleidungsstoffe. Um die Nähte des Zeltes zu schützen, ist es ausreichend, das Zelt mit Gummikleber zu schmieren , Seile, Schlingen, Netze in Lösungen müssen so überwacht werden, dass sie vollständig gesättigt sind. Zu diesem Zweck wird empfohlen, Gummihandschuhe zu tragen und den Stoff mit den Händen zusammenzudrücken, um Luftblasen zu entfernen.

Vergessen Sie nicht, Float.Ru in die Liste der Quellen aufzunehmen, auf die Sie von Zeit zu Zeit stoßen werden:

Wir würden uns auch freuen, Sie in den ZaKaban-Communities auf VKontakte, Facebook, Odnoklassniki und Float on Telegram begrüßen zu dürfen.

Sehen Sie sich das Video an: STOFF beschichten - 3 Varianten VINYL, OdiCoat, ImprägnierSpray (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send