Hilfreiche Ratschläge

Wie man Freundschaft auf Distanz hält

Pin
Send
Share
Send
Send


Wahre Freundschaft bricht nie, hebt sich nicht von Regen und Schneesturm ab. Aber von Zeit zu Zeit kann sie leiden. Denn mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, diese engen, zarten, vertrauensvollen und manchmal komplexen Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Freundschaft von Mädchen in jungen Jahren

Die beste Zeit für Freundschaft ist natürlich die Jugend - eine Zeit lebhafter Emotionen, Bildung und schnellen persönlichen Wachstums. Und auch - Trennung von Eltern, die immer noch enge Leute sind, aber schon die Hauptbühne verlassen. Die Liebesbeziehung ist wiederum noch nicht reif genug und kann sich daher nicht mit Freunden messen.

In der Jugend ist die Freundschaft der Mädchen (Jungen) idealisiert, auf einem Sockel aufgebaut und kennt keine Kompromisse. Typisches jugendliches Drama: "Geh aus dem Weg, das ist das Gesetz. ", Das heißt, ein Freund wird niemals verraten, immer unterstützen und perfekt verstehen. Im Allgemeinen ist eine Freundin (Freundin) in diesem Alter die beste Person der Welt, und beide lieben die gleiche Musik, Schokoladeneis und zerrissene Jeans. Na ja, fast wie Zwillinge.

Erwachsenenfreundschaft: Erweiterung des Freundeskreises

Erwachsene Freundschaften sind ernster und vernünftiger als die Freundschaft von Mädchen und Jungen. Die Abkühlung erfolgt allmählich. Es treten bedeutende neue Leidenschaften auf - Ehemann, Kinder, neue Verwandte, Arbeitskollegen. Auch der Kontaktkreis erweitert sich. Wenn die Freundschaft der Mädchen darin bestand, dass sie gemeinsam Vorlesungen am Institut gehalten, auf Campingreisen im selben Zelt geschlafen und Themen besprochen hatten, die für beide von Interesse waren, stellte sich heraus, dass es sehr schwierig war, mit einer nichtgebenden Freundin über stillende Angelegenheiten und Probleme des Kindergartens zu sprechen. Im Gegenzug interessiert sich genau diese Freundin mehr für Rabatte auf Marken und Preise für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Darüber hinaus ist der Ehemann einer Freundin "auf einer anderen Welle" mit einem jungen Mann einer anderen, daher ist es auch unmöglich, mit Familien befreundet zu sein.

Bei Erwachsenen werden die Mechanismen der Hemmung und Selbstkontrolle perfekter. Erwachsene haben es nicht mehr eilig, die Meinungsverschiedenheiten als Verrat zu bezeichnen und das Recht auf Autonomie einer anderen Person anzuerkennen. All dies bedeutet nicht, dass die Freundschaft vorbei ist. Sie ist nur ein wenig umgezogen und nimmt im menschlichen Leben keinen zentralen Platz mehr ein. Erwachsene Freundinnen sehen sich seltener und streben nicht danach, eine zu werden. Sie vertrauen sich jedoch immer noch, verspüren das Bedürfnis nach Kommunikation und sind zuversichtlich, dass diese Person immer versteht und zur Rettung kommt. In jedem Fall wird er es versuchen. Erwachsenenfreundschaft wird in schwierigen Momenten besonders wichtig - eine Persönlichkeitskrise, sich von einem Partner zu trennen, erwachsen zu werden und Kinder zu trennen.

Warum enden Freundschaften?

Freundschaft kann wie Liebe schwierige Zeiten durchmachen und manchmal sogar enden. Warum passiert das? In der Regel schließt ein Mensch in seiner Jugend einen großen Teil seiner Freundschaften. Nur hier versucht er mit einigen Freunden so oft wie möglich zu sehen und zu kommunizieren, während es mit anderen immer schwieriger wird, ein Gesprächsthema zu finden. Freundschaften werden sehr kurzlebig, was nur aus dem Grund begann, dass sich zwei im selben Moment am selben Ort befanden. Dies kann die Freundschaft von Kollegen in einem kurzen Projekt oder Nachbarn in einem Haus im Urlaub am Meer sein. Auch Mütter, die auf dem Spielplatz mit Babys spazieren gehen, kommunizieren meist ausschließlich über Kinderthemen, weil nichts anderes sie verbindet. Obwohl es natürlich Ausnahmen gibt, wenn Menschen, die sich zufällig treffen, echte Freunde werden.

Unabhängig davon gibt es Beziehungen mit einer strengen Rollenverteilung. Zum Beispiel achtet eine Seite darauf und hilft, während die andere Seite zuhört, sich damit befasst und es bewundert. Eine solche Freundschaft besteht, solange beide Seiten mit den ihnen zugewiesenen Rollen zufrieden sind. Und danach kommt eine Krise in der Beziehung, Enttäuschung oder Umdenken. Obwohl einige Experten der Meinung sind, dass es in einigen Fällen normal ist, dass eine Freundin eine verständnisvolle Mutter ist oder sie aus der Sicht eines Kindes um Rat oder Hilfe bittet. Dies ist jedoch nur in einigen Fällen der Fall, und für den Rest der Zeit sollten es ehrliche und vollwertige Beziehungen zwischen zwei vollwertigen Persönlichkeiten sein.

Wie kann man Freundschaft halten?

Die Beziehungen zwischen Menschen sind so komplex und vielfältig, dass sie nicht immer in ein allgemein akzeptiertes Design passen. Daher ist es manchmal schwer zu verstehen, warum eine Beziehung mit einer Freundin schnell an Wärme und Selbstvertrauen verliert. Warum treten in ihnen zunehmend Fehltritte und Gereiztheit auf? Ein Freund zieht weg, vergisst regelmäßig, zurückzurufen, und alle Fragen werden mit kurzen, eindeutigen Antworten beantwortet. Frauen stritten sich nicht, beleidigten sich nicht, verletzten sich nicht, und die Kälte wurde immer stärker. Was zu tun ist? Nutzen Sie unsere Tipps:

Vielleicht liegt der Grund für die Abkühlung der Beziehungen nicht in der Person selbst, sondern in den Umständen. Ja, jemand ist bereit, einer Freundin mit einer schwerkranken Mutter zu helfen, aber nur Gesprächspartner aus dem Themenforum können sie wirklich verstehen. Dies gilt auch für angenehme Ereignisse. Wenn sich beispielsweise eine Freundin scheiden lässt und die andere eine Hochzeit plant, können sich beide in einer solchen Situation unbehaglich fühlen. Es sollte bedacht werden, dass es für manche Menschen schwierig ist, sich Sorgen zu machen und mit gleicher Kraft für andere zu genießen. Deshalb ist es besser, zu einem Freund mit guten und zum anderen mit schlechten Nachrichten zu gehen. Und lassen Sie sich von niemandem beleidigen.

  • Verstehe das Bedürfnis nach Freundschaft

Vielleicht ist dies der schwierigste Moment. Woran hält eine Person fest - für Beziehungen zu einer anderen Person oder für die Möglichkeit, ein Foto mit ihr in einer Umarmung im Web zu veröffentlichen? Wovor hat er Angst - vor dem Verlust als solchem ​​oder vor dem Verlust einer bestimmten Person? Nach Ansicht von Experten bleibt in unserer Zeit, in der die Institution der Familie aus allen Nähten platzt und die ewige Liebe im Zweifel ist, die Freundschaft die einzige Stütze. Nur muss es wirklich langlebig sein.

"Lass uns ins Kino gehen", "Lass uns reden", "Komm mich besuchen". Die ersten paar Male können solche Vorschläge eine gute Möglichkeit sein, den Boden zu untersuchen und Beziehungen aufzubauen. Nach mehreren Fehlschlägen ist es jedoch besser, die Begeisterung zu mildern, da dies als ohnehin schwierige Situation durch eine Beleidigung erschwert werden kann. In diesem Fall ist es besser, der Person Zeit und den notwendigen persönlichen Raum zu geben.

Nicht jede Freundschaft kann geklebt werden und nicht jede wird gebraucht. Freundschaften aufzubrechen ist wirklich ein schrecklicher Verlust. Wie bei jedem anderen ist es wichtig, es zu überleben, ohne Ausdrücke wie: "Ich werde noch viel mehr haben." Und danach, egal wie trivial es auch klingen mag, machen Sie weiter und lernen Sie, ohne die übliche Unterstützung zu leben.

Ist es möglich, die Freundschaft auf Distanz zu halten, wenn Sie oder Ihre Freunde sich entscheiden, umzuziehen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab. Die Hauptsache ist Ihr gemeinsamer Wunsch, Freunde zu bleiben. Ich habe zweimal das Land gewechselt, und als ich zurückkam, gingen meine engsten Freunde um die Welt. Gleichzeitig ist die Geografie der neuen Orte, an denen sie sich niederließen, wirklich erstaunlich: Großbritannien, Spanien, USA, Frankreich, Kanada, Norwegen und sogar Indonesien.

Aber in der Ferne ist immer noch Freundschaft. Es hängt alles von Ihrem Wunsch ab. Wenn Ihnen die Freundschaft mit einer bestimmten Person wirklich wichtig ist, stört Sie keine Distanz.

Stoppen Sie die einfache Kommunikation nicht umsonst

Es ist sehr einfach, sich in einiger Entfernung voneinander zu entfernen. Aber nur, wenn Sie keine Informationen teilen. Wirklich freundliche Nähe bedeutet Leichtigkeit und Leichtigkeit der Kommunikation, die oft aus kleinen Dingen bestehen. Jetzt müssen Sie nicht einmal mehr Zeit damit verschwenden, Briefe zu schreiben. Sagen Sie uns einfach, wie es Ihnen geht, indem Sie eine Sprachnachricht aufzeichnen.

Wenn Sie in der Nähe wohnen, tauschen Sie mit Sicherheit alberne Witze, Fotos mit Freunden oder einige nicht sehr wichtige Fakten aus Ihrem Leben aus. Wenn Ihr Freund in ein anderes Land oder in eine andere Stadt gezogen ist, hat sich im Wesentlichen nichts geändert. Sie können sich auch in Kurieren, die keine große semantische Last enthalten, dumme Nachrichten senden.

Kopfschmerzen? Schreibe einen Freund darüber. Gleichzeitig wird es eine ausgezeichnete Gelegenheit geben zu fragen, wie es ihm geht. Hast du Blumen bekommen? Sende ein Foto von deiner Freundin. Es wird einen Grund geben, über einen neuen Fan zu sprechen. Hast du das alte Foto von einer gemeinsamen Reise gesehen? Schicken Sie es an einen Freund und erinnern Sie sich an die vergangenen Abenteuer.

Die kleinen Dinge im Leben tragen dazu bei, einen freundlichen emotionalen Hintergrund zu bewahren und das Gefühl zu haben, dass Sie immer noch dieselbe Sprache sprechen. Das nächste Mal wird es einfacher sein, ein Gespräch zu beginnen.

Liebe Freunde so wie sie sind

Freunde sein (lieben) heißt, einen Menschen mit all seinen Vor- und Nachteilen wahrzunehmen. Wenn Sie jemanden in Ihre Seele lassen, sollten Sie nicht versuchen, diese Person nach Ihren Wünschen oder Ihrem Bild und Ihrer Ähnlichkeit neu zu gestalten.

Leider kommt es häufig vor, dass eine Person mit einem entschlosseneren Charakter anfängt, den Schwächeren zu „erziehen“ und zu unterdrücken. Das wiederum passt sich an, toleriert, versucht zu entsprechen. Aber alle Geduld geht zu Ende.

Ein schwacher Mensch versteht früher oder später, dass er seinem „mächtigen“ Freund in gewisser Weise überlegen ist - in der Intelligenz, in der Karriere oder in der Liebe zum anderen Geschlecht. Und dann wehrt er sich, setzt seinen Freund in Position, widersteht der Invasion seines Lebens. Und die Freundschaft endet - es ist schwer für den Dominanten, "Rebellion" zu akzeptieren, und derjenige, der zuvor "die zweite Geige gespielt hat", ist von der Macht seines Freundes befreit und will nicht länger süchtig werden.

Frustriere deine Freunde nicht mit deinem Einfluss, nimm ihre Handlungen und ihre Wahl für selbstverständlich und lass sie leben, wie sie es für richtig halten. Schließlich wollen die Menschen, wenn sie über ihre Taten und Handlungen sprechen, in der Regel nur eines hören: "Gut gemacht, du hast das Richtige getan.", aber kein Vortrag zum Thema: "Und hier bin ich an deiner Stelle ..."

Vermeiden Sie es außerdem, einem Freund ein Verhalten aufzuzwingen, das Ihnen nah und verständlich ist, und wünschen Sie, dass es in der Tat Ihres und nicht seines ist. Jeder Mensch ist einzigartig, er ist a priori anders als Sie, was bedeutet, dass Sie seine Entscheidungen und Bestrebungen respektieren müssen. Eine lange und vollständige Freundschaft entsteht durch einen gegenseitigen Kompromiss sowie gegenseitigen Respekt für die Interessen.

Geben Sie einem Freund regelmäßig nach, und tun Sie, was er will, nicht Sie. Dann wird die Beziehung harmonisch und dauerhaft sein.

Neide keine Freunde

Es gibt ein scheinbar wunderbares Sprichwort: "Ein Freund ist in Not". Tatsächlich betrachten wir diejenigen als Freunde, die uns zu Hilfe kommen, uns aus irgendwelchen Schwierigkeiten herausholen oder einfach nur aktiv mitfühlen. Es ist jedoch nicht so einfach. Jemandem zu helfen, der es braucht, ist eine großartige Sache, und nicht jeder wird sich beeilen, zu helfen. Dennoch ist es noch wichtiger zu lernen, wie Sie sich von ganzem Herzen über den Erfolg Ihrer Freunde freuen können. Freuen Sie sich aufrichtig, ohne kleinliche und ätzende Gedanken zu diesem Thema: "Nun, er hatte Glück ... Aber ich?" Seltsamerweise sind nur wenige dazu in der Lage. Wir hoffen, dass Sie einer von ihnen sind.

Und zur gleichen Zeit wird es nicht schaden, diejenigen, mit denen Sie befreundet sind, "mit Neid" zu testen. Erzählen Sie von Ihrem Glück und schauen Sie Ihrer Freundin (Freundin) in die Augen. Wenn Enttäuschung, Verärgerung oder Groll dort nicht aufblitzen, dann haben Sie Glück - neben Ihnen steht ein wahrhaft treuer und zuverlässiger Mensch. Aber wenn Sie plötzlich etwas finden, das der Feindseligkeit in seinem Blick ähnelt, sollten Sie vorsichtig sein. Neid ist eine schreckliche Sache, er drängt manchmal zu solchen unangebrachten Handlungen, dass im Vergleich zu ihnen alle anderen Probleme einfach verblassen.

Seid keine Freunde

Über Freundschaft, sowie über Liebe können wir sagen, dass "drei bereits eine Menge sind." Egal wie drei Freunde zueinander stehen mögen, zwischen den beiden besteht zwangsläufig eine engere Beziehung. Sie rufen oft an, teilen Geheimnisse, die nicht für die Ohren einer dritten Freundin bestimmt sind, flüstern. Und es ist sehr deutlich auffällig. Die dritte "Geisel des freundlichen Dreiecks" ist beleidigt und leidet.
Auch wenn es so ist, dass Sie zwei beste Freunde haben und sie sich gleichzeitig kennen, treffen Sie sie getrennt. Lassen Sie alle denken, dass sie die Einzige für Sie ist, und ab dem zweiten Moment sollen Sie nur noch Freunde finden. Eine solche Aussage der Frage schützt Ihre Freundinnen vor Eifersucht und Missgunst. Und Sie übrigens auch. Wenn diese beiden Personen eine gemeinsame Sprache finden, fühlen Sie sich wie ausgeraubt, da sie manchmal über Themen kommunizieren, die Sie nicht verstehen.

Natürlich haben auch Männer Probleme mit den dreien, nur das stärkere Geschlecht reagiert nicht so emotional, obwohl sie sich gerade in jungen Jahren ziemlich stark Sorgen machen.

Seien Sie aufrichtig an den Angelegenheiten Ihrer Freunde interessiert

Es ist unmöglich, sich "mit einem Ziel" anzufreunden - dies ist ein Grundsatz. Das heißt, es ist einfach unrealistisch, immer nur mit Ihren Problemen zu einem Freund (Freund) zu kommen, nur anzurufen, wenn Sie sich schlecht fühlen, und ausschließlich über sich selbst zu sprechen. Es ist wichtig, dass Freunde wissen, dass ihre Angelegenheiten Sie auch interessieren, dass Sie sich um sie sorgen und wissen möchten, was in ihrem Leben passiert.

Trotz Ihres vollen Terminkalenders sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, Ihre Freunde mindestens einmal pro Woche anzurufen. Es ist vielleicht nur ein fünfminütiges Gespräch, aber es wird diesen Leuten zeigen, dass Sie sich um ihre Existenz kümmern. Und persönlich, seien Sie nicht faul und fragen Sie, wie sich Ihre Eltern, Kinder und andere Verwandte Ihres Freundes fühlen, was er in der Zeit, bevor Sie gesehen haben, was mit ihm passiert ist, neu gelernt hat. Denken Sie daran, dass er besorgt war, als Sie das letzte Mal gesprochen haben. Fragen Sie, ob seine Probleme gelöst wurden.

Im Großen und Ganzen brauchen die Leute nicht so viel von uns - ein bisschen Beteiligung, ein bisschen Fürsorge, ein bisschen Aufmerksamkeit. Und dann wird die Freundschaft von Jahr zu Jahr immer stärker.

Vermeiden Sie psychische Abhängigkeit

Nicht selten beklagen sich Mädchen (seltener - erwachsene Frauen) über ihre Freunde und sagen, dass sie sich dafür entschieden haben, nicht mit ihnen zu kommunizieren, sondern mit dem Privatleben. Es gibt nur wenige Möglichkeiten für die Entwicklung von Ereignissen: Sie waren in einem Nachtclub und eine Freundin, die ihren Begleiter „der Gnade des Schicksals“ überließ, dort mit einem hübschen Fremden zurückließ oder einen Freund hatte, und jetzt verbringt sie ihre ganze Freizeit mit ihm. Es gibt eine solche Situation: Eine Freundin heiratete, brachte ein Kind zur Welt und stürzte sich mit dem Kopf in die Familie, sodass sie fünf Minuten lang nicht einmal ein Telefongespräch fand.

Wenn all das für Sie ein Grund für Ressentiments ist, dann haben Sie ein ernstes Problem im Zusammenhang mit der psychischen Abhängigkeit von Ihrer Freundin. Aus irgendeinem Grund hast du entschieden, dass es nur dir und niemand anderem gehören soll, und jetzt reagierst du schmerzhaft auf die Schrecken anderer auf sie zu. Und damit muss etwas getan werden.

Denken Sie zunächst: Wie würden Sie sich an seiner Stelle verhalten? Würden sie die Chance, persönliches Glück zu finden, für den Frieden einer Freundin tauschen oder würden sie ihre dritte überall hin mitnehmen? Kaum. Warum also auf den Wunsch einer anderen Person, geliebt zu werden, überreagieren?

Hören Sie auf, beleidigt zu sein, und erheben Sie Ansprüche bei Gelegenheiten, die nichts mit dem zu tun haben, was auf mentaler Ebene zwischen Ihnen und Ihrer Freundin passiert. Außerdem schuldet es Ihnen im Großen und Ganzen nichts. Freundschaft ist schließlich keine ewige Gefangenschaft. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass früher oder später in den Liebesgefühlen der Freundin eine Abkühlung eintreten wird und Sie die erste sind, die sie anruft.

Übrigens, wenn Sie wirklich Wert auf Freundschaft legen, werden Sie sich nur für Ihre Freundin freuen und Sie werden nicht von ihr verletzt, egal wie bitter und einsam Sie auch sein mögen.

Männer werden auch manchmal psychisch abhängig von ihren Freunden und bekommen oft sogar noch hypertrophe Formen als beim fairen Sex. Gleichzeitig ertragen sie jedoch in der Regel mutig die "Exkommunikation" eines Freundes oder finden schnell einen adäquaten Ersatz für ihn.

Konflikte nicht verlängern

Wie die Praxis zeigt, ist es nicht nur in der Kindheit, sondern auch in einem reiferen Alter sehr leicht, die Freundschaft zu zerstören. Ein paar voreilige Worte oder eine unangemessene Handlung reichen aus, um einen Riss in der Beziehung zu erzeugen. Und wenn sich beide Freunde weigern, nachzugeben und um Vergebung zu bitten, kann sich ein Missverständnis in eine Kluft verwandeln, die Sie nicht schon überwinden können.

Es lohnt sich daher zu verstehen, dass kein einziger Mensch rund um die Uhr fröhlich, fröhlich und großzügig sein kann. Und dass jeder Momente hat, in denen selbst einer einen unschuldigen Witz oder eine falsche Frage mit Grobheit, Härte und Schreien beantworten möchte. Sicherlich gönnen Sie sich manchmal etwas Ähnliches, aber vergeben Sie sich großzügig Inkontinenz.

Egal, wie sich Ihr Freund verhält, finden Sie die Kraft, sich zu beruhigen, zu lächeln oder zumindest anzubieten, das Gespräch zu verschieben. Sie werden morgen darüber nachdenken, und es wird eine ganz andere Geschichte sein. Am nächsten Morgen sieht jeder Konflikt anders aus, besonders wenn Sie die warmen Erinnerungen, die mit Ihrem Freund verbunden sind, ehrfürchtig in Ihrem Herzen behalten.

Im Allgemeinen braucht man nur eines, um die Freundschaft aufrechtzuerhalten - um sie zu schätzen. Dann werden Sie im Moment der Streitigkeiten Kompromisse finden, und es wird Zeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und nette Worte, die zeigen, dass Ihr Freund Ihnen viel bedeutet. Dementsprechend zahlt sich das alles sehr gut aus, und Sie werden, ohne Schwierigkeiten, alle möglichen Hindernisse zu überwinden, Ihr ganzes Leben lang freundschaftliche Beziehungen pflegen.

Wahre Freundschaft

Sei nahe in Trauer und Freude

Harte Zeiten sind ein unvermeidlicher Teil unseres Lebens. Мы растем, благодаря нашему хорошему и плохому жизненному опыту. И мы благодарны, когда в сложные моменты нашей жизни рядом оказывается тот, кто готов нас поддержать.

Не всегда бывает просто справляться и со сложными жизненными моментами, которые возникают в отношениях между друзьями. Однако, если вы способны пройти и через эти испытания, ваша дружба станет крепче и глубже. Не отказывайтесь от своих друзей и их поддержки!

Bis zum Ende ehrlich zu sein, ist wahrscheinlich einer der schwierigsten Teile des Prozesses, der Freundschaft genannt wird. Die Menschen hören jedoch nicht immer die Wahrheit über sich selbst oder ihre Handlungen. Aber genau das sollten Sie von einem wahren Freund erwarten.

Sie müssen einen Spaten einen Spaten nennen - auch wenn es schwierig ist, ihn zu geben. Weil es nicht so wichtig ist, wie genau Ihr Freund im Moment reagieren wird - aber wenn er ein wahrer Freund ist, sollte ein solcher Mensch die Tatsache zu schätzen wissen, dass Sie ehrlich mit ihm sind.

Inspiriere deinen Freund

Ermutigung und Inspiration sind einige der wichtigsten Momente, die Ihnen helfen, ein echter Freund zu werden und solche Freunde in Ihrer Nähe zu sehen. Es ist egal, wie schlecht deine Stimmung ist - Ein wahrer Freund wird dich immer zu etwas Besonderem machen und dass alles in Ordnung sein wird.

Ein wahrer Freund wird Sie auf Ihrem Weg immer unterstützen und Ihnen die Kraft geben, zu erkennen, dass Sie diesen Weg überwinden können. Ein echter Freund wird nie aufhören, Sie zu unterstützen und zu inspirieren, auch wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Vielmehr hilft er Ihnen, das nächste Ziel zu finden!

Man muss nicht nur nehmen, sondern auch geben

Wie in jeder anderen Beziehung (zum Beispiel Geschäft oder Liebe) ist es unmöglich, nur ständig zu nehmen. Um ein guter Freund zu werden, müssen Sie lernen, wie Sie Ihrem Freund das geben, was er braucht. (Ihre Zeit, wahres Wort, bieten andere Unterstützung).

Außerdem müssen Sie lernen, zu akzeptieren, was Ihr Freund Ihnen als Gegenleistung gibt. Sie sollten nicht zu viel verlangen und andeuten, dass Sie mehr gegeben haben. Aber es lohnt sich, in diesen Dingen ein Gleichgewicht zu halten, um zu zeigen, dass Sie Ihren Freund respektieren und seine Aufmerksamkeit schätzen.

Überwältige dich manchmal

Von Zeit zu Zeit hat jemand in der Beziehung zwischen Freunden das Gefühl, dass er sie nutzt. Dies ist ein unangenehmer Moment. Aber hau dir nicht die Schulter ab! Bemühen Sie sich trotzdem, so lange wie möglich Freunde zu bleiben.

Vielleicht ist deine Freundschaft jetzt in einer Periode wenn du deinem Freund mehr geben kannst. Vielleicht werden Sie nach einer Weile die Rollen wechseln. Glauben Sie mir, dies ist das Mindeste, was Sie tun können, und bleiben Sie deshalb immer in Kontakt - ein wahrer Freund wird dies tun.

Starke freundschaft

Respektiere, was dich auszeichnet

Es besteht kein Zweifel, dass die besten Beziehungen auf gegenseitigem Interesse beruhen. Ein guter Freund zu sein bedeutet jedoch, die Grenzen zu respektieren, an denen Ihre gegenseitigen Interessen enden. Freundschaften pflegen, wir müssen lernen, diese Grenze rechtzeitig zu erkennen.

Tatsächlich bestehen die stärksten Beziehungen zwischen Menschen, die sich in Bezug auf bestimmte Interessen geringfügig voneinander unterscheiden. Es lohnt sich, diese Unterschiede (auch die wichtigsten) zu respektieren, da sie den Freunden helfen, sich zu entwickeln und zu ergänzen.

Nimm Freundschaft nicht für selbstverständlich

Es spielt keine Rolle, wie lange Sie befreundet sind. Es ist auch egal, wie stark Sie Ihre Freundschaft betrachten. Sie sollten eine solche Beziehung niemals als etwas Selbstverständliches ansehen, das Sie absolut umsonst bekommen haben.

Die Geschichte kennt eine Vielzahl von Fällen, in denen die stärksten Freundschaften auseinanderfielen aus den unbedeutendsten Gründen. Erlaube dir nicht, die Freundschaft zu unterschätzen, denn es ist der wahre Wert und dein Reichtum, der geschützt werden sollte.

Wenn Menschen anfangen, sich gegenseitig zu verurteilen, endet wahre Freundschaft. Natürlich sind wahre Freunde, wie bereits erwähnt, frei (im Übrigen sollten sie sich sogar die Wahrheit sagen), und es kann nicht anders sein.

Jedoch Verwechsle die Aufrichtigkeit nicht mit dem Wunsch, deinen Freund zu verurteilen für eine Handlung oder ein gesprochenes Wort. Vermeiden Sie auch Vergleiche - und Gott verbietet Ihnen, sich so auszudrücken, dass jemand besser mit Freunden befreundet ist! Sei weiser.

Desinteressierte Freundschaft

Bemühen Sie sich, sich auf positive Dinge zu konzentrieren.

Und wieder kehren wir zu der Tatsache zurück, dass wahre Freunde versuchen sollten, einander die Wahrheit zu sagen. Tatsache ist, dass es am einfachsten ist, Fehler zu finden und auf sie hinzuweisen. Das Geheimnis wahrer Freundschaft ist jedoch zu Suche nach positiven Aspekten und ermutige sie.

Es ist egal, wie viel Negativität Ihr Freund in Momenten schlechter Laune rauswerfen kann! Es ist jedoch äußerst wichtig, diese in eine positive Richtung umzuleiten. Wer, wenn nicht ein bester Freund, weiß, wie man dies am effektivsten und am wenigsten schmerzfrei macht?

Sei ein Freund für dich!

Wie Sie sich verhalten, ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt. Um jemandem ein guter Freund zu werden, musst du erst ein guter Freund für dich werden! Die Grundlage Ihrer Einstellung zu anderen Menschen ist, wie Sie mit sich selbst umgehen!

Erliegen Sie nicht einer Depression, versuchen Sie am Ende, positive Emotionen in sich selbst zu wecken, sich selbst zu lieben, und dann öffnet Ihnen das Universum die Arme und gibt Ihnen einen Freund, den Sie wirklich verdienen!

Fühlen Sie sich frei, zuerst zu schreiben und einen Schritt in Richtung zu machen

Zu einer guten Freundschaft gehört die Teilnahme beider Parteien. Wenn Sie weit voneinander entfernt sind, vergessen Sie kleinere Beleidigungen. Es ist egal, wer zuerst Kontakt aufnimmt. Möglicherweise wissen Sie einfach nicht, wie sich eine andere Person zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem neuen Ort fühlt, und Ihre Nachricht kann sich als angenehme und unerwartete Überraschung herausstellen.

Wenn du nicht schreibst und nicht anrufst, heißt das nicht, dass sie dich vergessen, aufgehört haben zu lieben oder einen Ersatz gefunden haben. Es kommt vor, dass es einfach nicht genug Zeit, Mühe oder Grund gibt, um die Kommunikation zu initiieren. Vielleicht hat Ihr Freund eine schwierige Zeit und es ist ihm peinlich, über seine Schwierigkeiten zu sprechen. Denken Sie daran, dass Ressentiments nicht dazu beitragen, die Freundschaft zu stärken.

Zeigen Sie Initiative und Interesse am Leben eines Freundes. Zahlreiche Messenger und soziale Netzwerke informieren Sie darüber, was Ihr Freund im Moment empfindet und tut, wohin er geht und welche Eindrücke er bekommt. Seien Sie der Erste, der schreibt, auch wenn Sie es regelmäßig tun müssen. Wenn Sie von Zeit zu Zeit im Leben einer anderen Person auftauchen, wird Ihr Freund früher oder später anfangen, sich zu revanchieren und als erster Kontakt aufzunehmen.

Überraschen Sie auch, wenn Sie weit voneinander entfernt wohnen

Wir sind alle erfreut darüber nachzudenken und es ist äußerst wichtig zu wissen, dass sie uns irgendwo in weiter Ferne in Erinnerung behalten und lieben. Überraschungen aus der Ferne sind an sich sehr unerwartet. Seien Sie nicht faul und nehmen Sie sich die Zeit und Mühe, Ihrem Freund aus der Ferne etwas Angenehmes zu tun.

Dank der Technologie können Sie Überraschungen erleben, unabhängig davon, wo Sie und Ihr Freund gerade sind. Hat deine Freundin Geburtstag? Bestellen Sie Blumen mit Lieferung. Vermissen Sie ein gemeinsames Abenteuer? Machen Sie ein Album mit Ihren Fotos und senden Sie es per Kurier. Hast du ein cooles Geschenk gesehen? Kaufen Sie online mit Lieferung nach Hause.

Und Sie können neue Traditionen schaffen. Senden Sie sich beispielsweise gegenseitig Postkarten von verschiedenen Orten. Es ist ziemlich günstig und es ist unglaublich schön, sie zu bekommen. Und wenn du kannst, solltest du unbedingt zu einem Freund kommen, ohne ihm etwas zu sagen. Es ist wirklich unbezahlbar, einen Freund zu sehen, mit dem Sie in naher Zukunft nicht gerechnet haben. Vergessen Sie nicht, kurz vor der Reise sicherzustellen, dass Ihr Freund gerade in der Stadt ist.

Vergessen Sie nicht wichtige Daten

Wir leben in einem Zeitalter sozialer Netzwerke, sodass Sie sich nicht daran erinnern müssen, wann Ihre Freunde Geburtstage haben. Facebook wird Sie rechtzeitig daran erinnern. Seien Sie deshalb nicht faul, noch einmal anzurufen und einem Freund zu den Feiertagen zu gratulieren, denn es ist immer schön, die Stimme eines geliebten Menschen zu hören. Fünf Minuten Ihrer Zeit sorgen für eine gute Stimmung für Sie und einen Freund für den ganzen Tag.

Seien Sie auf keinen Fall beleidigt, wenn ein Freund plötzlich vergessen hat, Ihnen zu gratulieren. Vielleicht hatte er eine extrem schwierige Arbeitswoche oder es passierte ein Unfall. Schreiben Sie selbst über das wichtige Datum und vergessen Sie die Beleidigungen. Sie können viel in einer Beziehung reparieren. Die Hauptsache ist, rechtzeitig zu erklären, was passiert ist.

Erstellen Sie Gruppengespräche und Chats

Die Gruppendynamik gemeinsamer Chats hilft dabei, eine emotionale Verbindung zu Freunden aufrechtzuerhalten. Ein Kopf ist gut, aber ein bisschen besser. Von Zeit zu Zeit werden Chats lebendig und das Gespräch beginnt von alleine.

Wenn Sie gemeinsame Interessen und Bekannte haben, haben Sie etwas zu besprechen. Gruppengespräche helfen dabei, auf dem Laufenden zu bleiben und Beziehungen auf Distanz zu halten.

Und in der Gruppe können Sie ein Meeting an einem für alle passenden Ort arrangieren. Gemeinsame Reisen und Begegnungen in anderen Städten werden lange in Erinnerung behalten und bilden eine gute Grundlage für weitere Beziehungen. Nachdem Sie umgezogen sind, beginnen Sie, geliebte Menschen mehr zu schätzen, sodass Sie erst später etwas aufschieben.

Was unterscheidet Freundschaft in der Ferne von Beziehungen in der Ferne

Freundschaft ist eine Beziehung zwischen Menschen, die genau die gleiche systematische Arbeit erfordern wie Beziehungen in einem Paar. Aber mit einer Einschränkung: Freunde können über viele Jahre an verschiedenen Orten leben und Beziehungen pflegen, oder sie können über mehrere Monate oder sogar Jahre hinweg nicht miteinander kommunizieren und sich dann plötzlich stundenlang aufgeregt treffen und reden.

Im Gegensatz zu entfernten Beziehungen werden Sie nicht von zwanghaften Gedanken gequält, wer und wo Ihr Freund gerade ist. Und Sie müssen keinen gemeinsamen Plan für das zukünftige Leben aufstellen.

Seien Sie sich einer Sache sicher: Eine Freundschaft, die in Würde durch die Ferne gereist ist, ist wirklich real.

Pin
Send
Share
Send
Send