Hilfreiche Ratschläge

Wie man lernt, mit dem Fahrrad ein Hinterrad zu fahren

Pin
Send
Share
Send
Send


Natürlich haben viele Leute unterhaltsame Videoclips gesehen, in denen professionelle Fahrer effektiv und effizient das Hinterrad fahren und verschiedene Tricks ausführen. Das Schauspiel ist zugegebenermaßen sehr aufregend. Im Allgemeinen wird Surfen - Reiten auf dem Hinterrad - immer beliebter. Ohne dieses Element kann keine einzige Art des Extremskifahrens auskommen. Daher besteht kein Zweifel, dass fast jeder Teenager gerne lernen möchte, ein Hinterrad zu fahren, um seine schönen Freundinnen zu überraschen.

Und es besteht kein Zweifel, dass fast jeder, der ein Fahrrad hat, unabhängige Versuche unternommen hat, das Surfen zu lernen. In den meisten Fällen scheiterten diese Versuche natürlich. Es besteht jedoch kein Grund zur Verzweiflung, da das Fahren auf dem Hinterrad ein durchaus erreichbares Ziel ist. Lernen ist schwierig, aber niemand hat ein einfaches Leben versprochen.

Die erste Lektion ist, das Lenkrad richtig zu ziehen.

Erste Schritte lernen. Es ist zu verstehen, dass der Fahrer zum Fahren auf dem Hinterrad auf keinen Fall sitzen darf - er muss auf den Pedalen sein. Während der Bewegung müssen Sie das Gewicht Ihres Körpers schrittweise auf das Hinterrad übertragen. Gleichzeitig ist es notwendig, mit geraden Armen (nur mit geraden Armen, die überhaupt nicht gebeugt sind) das Lenkrad langsam hinter sich zu ziehen. Die Beine funktionieren auch - sie biegen sich sanft in einem rechten Winkel von 90 Grad.

Das Wichtigste, was jeder Anfänger verstehen sollte, sind gerade Arme und Beine, die an den Knien gebeugt sind. Sonst wird nichts funktionieren.

Zweite Lektion - Fahrradkontrolle

Welche Geschwindigkeit brauchst du, um zu fahren? Es kommt nur auf den Fahrer an. Wenn die Fahrräder beispielsweise mit sehr niedriger Geschwindigkeit fahren, ist es sehr schwierig, das Lenkrad herauszuziehen. Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass Sie vom Fahrrad fallen und sich Unebenheiten zuziehen. Kurz gesagt, Sie haben die optimale Geschwindigkeit gewählt und das Lenkrad vorsichtig herausgezogen. Es bleibt nur der Gleichgewichtspunkt zu fangen. Der einfachste Teil des Weges ist bedeckt. Jetzt müssen Sie lernen, wie Sie das Gleichgewicht halten. Und das ist übrigens nicht so einfach. Es ist notwendig, mit Hilfe der Bewegungen des Lenkrads sowie der Arme und Beine auszugleichen. Sie müssen viel Zeit aufwenden, um beim Fahren auf dem Hinterrad das Gleichgewicht zu halten.

Dritte Lektion - Verbesserung Ihrer Fähigkeiten

Im Allgemeinen ist das alles. Sie kennen die Grundlagen des Surfens. Es bleibt nur noch alles neu zu lesen und mit dem Training zu beginnen. Um erfolgreich zu sein, muss man ständig trainieren und nicht von Zeit zu Zeit. Nur dann können Sie andere mit einer Fahrt auf dem Hinterrad überraschen.

Pin
Send
Share
Send
Send