Hilfreiche Ratschläge

Moskauer Staatliche Kunstuniversität in Erinnerung an 1905

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie Ihr Kunstwerk in einer Online-Galerie, in einer lokalen Galerie für eine mögliche Ausstellung oder zu Werbezwecken in einem Magazin präsentieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Anwendung Ihre Kunst auf bestmögliche Weise vollständig anzeigt. Potenzielle Käufer, Vertreter, Galeristen und Kunstagenten sollten Professionalität sehen und wissen, dass Sie stolz auf Ihre Kunst sind. Wenn Sie stolz auf Ihre Kunst sind und sie voll zur Geltung bringen, ist es viel einfacher, ein erfolgreicher Künstler zu werden.

Abgabe der Arbeit beim Betrachten zur Zulassung zu Prüfungen.

Ich habe bereits erwähnt, dass das Einreichen von Arbeiten der halbe Erfolg ist. Tatsächlich und ekelhafte Arbeit, wenn sie richtig archiviert wird.
Aber im Ernst, warum sind so strenge Designanforderungen? Designarbeit ist die Haltung des Künstlers zu seiner Arbeit. Ein Mann saß, schnitt zwei Nächte aus und klebte, damit alles sauber und ordentlich war. ein anderer: wickelte es in eine Rolle, legte es unter seinen Arm und rannte! Nachlässigkeit wird sehr abgeraten, dies ist Respektlosigkeit.

Deshalb nur in dieser Form streng servieren:

1) zeichnen. Zeichnungen im A2-Format, sauber und sauber geschnitten, können nicht erkannt werden. Wenn Sie einen sehr angenehmen Eindruck machen möchten, sind sie aus grauem, glattem Papier in einem Passepartout gefertigt, wir ziehen uns entlang der Ränder zurück: von unten 8-10, an den Seiten 6-8, an der Oberseite 5-6 cm .

Algorithmus:
a) Wir skizzieren den Rahmen in der Arbeit und passen das Layout in der Tabelle an (es sind keine radikalen Änderungen erforderlich, tun Sie einfach so).
b) Schneiden Sie die Matte auf dem vorgesehenen Rahmen aus (dies ist praktisch: Legen Sie die Arbeit auf und verwenden Sie die Stifte, um die Ecken zu verschieben. Verbinden Sie sie dann und schneiden Sie ein Loch mit einem Messer.)
c) Fetten Sie mit Gummikleber die Kanten der Arbeit außerhalb des Rahmens auf dem Blatt und die Kanten des Passepartouts nach innen.
d) Legen Sie vorsichtig zuerst eine Seite der Matte auf, richten Sie sie aus und lassen Sie sie los, so dass sie sich hinlegt. Und wir drücken.

Gummikleber ist so praktisch, weil die Matte dann problemlos abgerissen und für andere Arbeiten verwendet werden kann.

2) malen. Alle Gemälde werden in einer Passepartoutbahn ausgeführt! Der Rahmen ist der gleiche wie beim Zeichnen, nur aus weißem Papier (Whatman-Papier).

3) Zusammensetzung. Wir arrangieren die Komposition für eine ganze Arbeit zum Thema! Das heißt Wenn wir ein Märchenthema haben, dann haben wir zum Beispiel vorläufige s / w-Skizzen, verschiedene Kompositionslösungen, die endgültige Version, Farbsuche und dann das endgültige Farbschema. Fügen Sie verschiedene Skizzen (zum Beispiel Zahlen, Details) auf dem Whatman-Papier hinzu einige, Entwürfe aus der Natur). Hauptsache, Ihre Suchanfragen sind sichtbar, Sie interessieren sich für ein Thema und Sie studieren es sorgfältig, vertiefen es und schaffen es, es zu enthüllen! Auf dem gleichen Papier haben wir den "Ausgang". Normalerweise befindet sich der Ausgang rechts (besser lesbar), aber im Prinzip kann er sich in der Mitte befinden oder in einem anderen Bereich. falls erforderlich und gerechtfertigt durch die zusammengesetzte Lösung des Blattes. Die Hauptsache ist, die Ecken des Rahmens, in denen sich all dies auf dem Blatt befindet, zu behalten und kein Chaos zu erzeugen.

Sie müssen mindestens 3-4 Themen sowie 3-4 Whatman mit Entwürfen versehen und andere Themen entwickeln, die keinen Ausweg haben.

Skizzen und Studien - getrennt nach dem Kompositionsprinzip auf einem Whatman-Papier erstellt.
Wir legen die Werke in der gleichen Reihenfolge an: erst zeichnen, dann malen, dann komponieren.
Sie werden vor Ort nach dem Verrechnungs-Nicht-Konto-System bzw. als unzulässig eingestuft.


Und zum Schluss.
Es wäre besser, all diese Sachen in die Mappe zu bringen, können Sie sich vorstellen, was mit der Arbeit nach anderthalb Stunden in der U-Bahn oder in der U-Bahn unter Ihrem Arm passieren könnte?)

Machen Sie einen Lebenslauf

Fügen Sie Informationen zum Studienort, zu Ausstellungen mit Angabe von Zeit, Ort und Name bei. Sicherlich haben Sie an Gruppenveranstaltungen teilgenommen. Aktualisieren Sie fortlaufend Ihren Lebenslauf, fügen Sie neue kunstbezogene Ereignisse hinzu und löschen Sie weniger wichtige Ereignisse. Schreiben Sie auch über Praktika, Workshops, Prämien, Auszeichnungen, falls vorhanden. Fügen Sie Ihr Foto hinzu.

Bereiten Sie eine Broschüre vor

Ein optionales Element, mit dem Sie Informationen über sich hell und farbenfroh präsentieren können. Posten Sie Ihr Foto, Foto von einem oder mehreren Bildern. Fügen Sie kurze Informationen über sich selbst, was Sie schreiben, Kontakte, erwähnen Sie Ihre Website oder Seiten in sozialen Netzwerken. Eine gute Option ist eine doppelseitige Broschüre im A5-Format. Informativer als eine Visitenkarte, außerdem preiswert.

Dekoriere die Bilder

Die Bilder müssen in Baguettes ausgestellt werden. Für Aquarelle ist es besser, ein Passepartout hinzuzufügen. Vergessen Sie nicht die Reittiere. Kürzlich habe ich auf Leinwände mit einer Galeriedicke von 4 cm gewechselt.

Wenn sich die Galerie ausdehnt, gehen die Bildränder an die Enden des Hilfsrahmens, und ein Baguette-Design ist nicht erforderlich

Ich töte mehrere Fliegen mit einer Klappe: Ich spare Design (Baguettes sind nicht billig) und erleichtere den Transport von Gemälden. Die Rahmen sind schwer und zerbrechlich, sie sind leicht zu beschädigen, es ist notwendig, die Ecken mit speziellen Ecken zu schützen, und wenn wir mit dem Flugzeug transportieren, dann zählen wir jedes Kilogramm. Und Leinwände mit Galeriedehnung sind einfacher und bequemer zu transportieren und zu verpacken. Darüber hinaus sehen solche Arbeiten in modernen Innenräumen stilvoll aus.

Unterschrift

Vergewissern Sie sich, dass die Vorderseite der Arbeit mit einer Unterschrift versehen ist. Geben Sie auf der Rückseite den Nachnamen, den Vornamen, den Namen der Arbeit, die Größe des Gemäldes (zuerst Höhe, dann Breite), das Material (zum Beispiel „Leinwand / Öl“ oder „Aquarell / Papier“) und das Jahr an. Sie können es mit Holzkohle signieren und dann mit einem speziellen Spray oder Haarspray fixieren, damit es nicht bröckelt.

Nehmen Sie Bilder auf

Es ist am besten, ein professionelles Shooting zu haben. Sie können qualitativ hochwertige Fotos für Kataloge, Alben, Broschüren, Ausdrucke (Kopien) oder zum Bedrucken von Kleidung und Accessoires verwenden.

Ein solches Shooting ist jedoch teuer, so dass Sie zunächst selbst fotografieren können. Zum Fotografieren ist es besser, die Arbeit im Schatten abzunehmen. Schneiden Sie dann den Überschuss ab und bearbeiten Sie ihn in einer Bildbearbeitung. Stellen Sie sicher, dass die Farben auf dem Foto mit den tatsächlichen Farben auf dem Bild übereinstimmen.

Erstellen Sie zum Speichern von Fotos einen separaten Ordner auf Ihrem Desktop. Bilder können in Sammlungen vorsortiert werden - damit Sie immer schnell die richtigen finden. Für Fotos von Gemälden in Innenräumen, haben Sie auch einen separaten Ordner, sowie für Bilder aus Plein Airs und Ihre Fotos an der Staffelei.

Machen Sie eine Liste von Jobs

Machen Sie eine Liste aller Ihrer Bilder in einer Tabelle. Kann nach Sammlung oder Jahr sortiert werden. So werden Sie selbst verstehen, wie viele Bilder Sie haben, und die Dinge in Ordnung bringen. Geben Sie in der Tabelle die Nummer, den Namen des Bildes, das Jahr, die Größe, das Material an, falls erforderlich - Kosten, fügen Sie ein Foto bei. Ich füge den Gemälden Notizen hinzu, wenn sie verkauft oder in die Sammlung aufgenommen werden. Markieren Sie unbedingt die Bilder, die Sie der Ausstellung oder einem anderen Ort geben.

Was ist bei der Vorbereitung der Ausstellung noch zu beachten?

Denken Sie an den Namen der Ausstellung, der dem Stil und dem Thema der Bilder entspricht. Select arbeitet nach dem Konzept, so dass sie zusammen gut und logisch aussehen. Erstellen Sie eine separate Liste nach dem oben beschriebenen Prinzip. Fügen Sie nur die Bilder hinzu, die Sie in dieser Ausstellung zeigen möchten. Schreiben Sie über die Entstehung der Idee, Bilder zu schreiben, die Geschichte der Sammlung.

Site-Auswahl

Es gibt viele Möglichkeiten, kostenlos auszustellen: Ausstellungsräume, Galerien, Geschäftszentren, Bibliotheken. Stellen Sie Fragen per Mail oder Telefon, besuchen Sie uns und lernen Sie sich persönlich kennen, fragen Sie, ob Mitarbeiter Ihre Arbeit veröffentlichen können, oder empfehlen Sie, wen Sie am besten kontaktieren können. Zeigen Sie Ihre Bilder.

Wenn Sie in Moskau sind, können Sie sich an den Leiter des Art in Nature-Projekts Valery Senkevich oder an die Izo Art Gallery im Romanov Dvor Business Center wenden - für ein bisschen Geld können Sie an einer Gruppen- oder persönlichen Ausstellung teilnehmen.

Verpackung und Lieferung von Gemälden

Achten Sie vorab auf die Verpackung. Natürlich hängt alles davon ab, wohin und wie Sie die Bilder transportieren.

  • Wenn die Arbeit in ein Baguette gerahmt ist, schützen Sie die Ecken - ein kleiner Chip am Rahmen kann die gesamte Sicht beeinträchtigen.
  • Wenn Sie mit dem Auto anreisen und nicht weit weg sind, reicht eine Lage Plastikfolie und Luftpolsterfolie.
  • Bei Transporten über große Entfernungen empfehlen Transportunternehmen, Kartonverpackungen oder eine starre Kiste hinzuzufügen.
  • Vergessen Sie beim Transport von Gemälden ins Ausland nicht, eine Ausfuhrgenehmigung zu beantragen. In Moskau befasst sich das Expertenkolleg für Kulturgüter damit. Die Kosten für Künstler betragen 500 Rubel pro Bild, aber manchmal gibt es die Möglichkeit zu betrügen. Werke aus der gleichen Serie können als Diptychon oder Triptychon ausgegeben und wie für ein Bild bezahlt werden.

Arrangement von Gemälden

Überlegen Sie sich im Voraus, wie Ihre Arbeit aussehen wird. Der Abstand vom Boden zur Bildmitte sollte 140-150 cm betragen. Verwenden Sie am besten Scheinwerfer. Wenn Sie in einer Galerie ausstellen, helfen sie Ihnen auf jeden Fall beim Aufhängen.

Pressemitteilung

Die erste Pressemitteilung wurde von Spezialisten unterstützt. Der Text sollte den Namen der Ausstellung, kurze Informationen über Sie, was präsentiert wird, die Adresse, die Dauer, das Öffnungsdatum und die Telefonnummer für die Kommunikation enthalten. Weitere Pressemitteilungen können unabhängig vom Beispiel der ersten erfolgen.

Zu den Links - Pressemitteilungen zu den Ausstellungen „Nature of Harmony“ und „Designing Emotions“.

Einladungen

Einladungen zur Eröffnung der Ausstellung herausgeben. Geben Sie den Namen, die Adresse, die Uhrzeit, die Telefonnummer und die geplanten anderen Veranstaltungen an (ich lade häufig Freunde und Sänger ein). Und schick es raus! Das ist sehr angenehm. Ich bereite eine Liste derer vor, die ich einladen möchte, und ich stelle fest, wer zugestimmt hat und wer nicht. So können Sie die Anzahl der Gäste ungefähr berechnen, um die Anzahl der Getränke und Snacks für das Buffet zu bestimmen.

Laden Sie unbedingt einen professionellen Fotografen ein. Bilder aus der Ausstellung können auf Seiten in sozialen Netzwerken platziert und an Gäste und Freunde verschickt werden. Diese Fotos werden Sie und Ihre Veranstaltung erinnern.

Video aufnehmen

Eine gute Ergänzung zu Ihrem Portfolio, obwohl optional. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, einen Film über die Ausstellungseröffnung zu drehen, besprechen Sie mit dem Veranstalter im Voraus, was Sie darin sehen möchten, welche Nahaufnahmen für Sie wichtig sind, Interviews mit welchen Personen. Schreiben Sie im Allgemeinen ein Drehbuch für Ihren Abend und Ihren Film. Vergessen Sie nicht, bei der Anmeldung für die nächste Ausstellung einen Link beizufügen.

Überlegen Sie sich Ihren Auftritt nach dem Konzept der Ausstellung und dem Veranstaltungsort. Wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Stylisten, der sich um Frisur und Make-up kümmert. Solche Details werden Ihnen helfen, ein ganzheitliches Bild zu schaffen, an das sich die Gäste definitiv erinnern und das Sie lange Zeit auf Fotografien begeistern wird.

Einführungsrede und Kommunikation mit den Gästen

Begrüße die Gäste, erzähle uns kurz von den Gemälden. Vergiss nicht, den Leuten zu danken, die zu dir gekommen sind. Achten Sie auf jeden Gast, gehen Sie durch den Raum, lernen Sie sich kennen, kommunizieren Sie, erfahren Sie, wie die Person von Ihrer Veranstaltung erfahren hat. Und genießen Sie auf jeden Fall Ihren Abend!

Natürlich kann man darauf verzichten, aber normalerweise kommen die Gäste nach der Arbeit zu der Veranstaltung, und ein Glas Wasser oder ein Glas Champagner schadet nicht. Es hängt alles von Ihrem Budget ab, Sie können Gebäck und Snacks hinzufügen. Gäste werden diese Höflichkeiten zu schätzen wissen.

Es wird nach Belieben durchgeführt. Sie können diejenigen einladen, die nicht an der Eröffnung teilgenommen haben.

Natürlich ist die Organisation der ersten Ausstellung eine aufregende und schwierige Veranstaltung, gleichzeitig aber auch ein Weg zu einer neuen beruflichen Entwicklung. Überlegen Sie, wo Sie Ihre Bilder sehen möchten, erzählen Sie Ihren Freunden von Ihren Plänen, lassen Sie sich von Menschen beraten, die mit Kunst zu tun haben, und senden Sie einen Lebenslauf. Im Allgemeinen sollten Sie an alle Türen klopfen und Ihre Kreativität unter Beweis stellen. Und dann beginnt mit der ersten Ausstellung eine Reihe spannender Veranstaltungen, die neue Facetten Ihres Talents eröffnen und Ihnen viele erstaunliche Bekanntschaften und Entdeckungen ermöglichen. Viel Erfolg!

Pin
Send
Share
Send
Send