Hilfreiche Ratschläge

Candle Decor - Hobbys und Innendekoration

Pin
Send
Share
Send
Send


Kerzen schmücken den Innenraum perfekt, schaffen Wohnkomfort. Aber gewöhnliche Produkte sehen selbst in einem exquisiten Kerzenhalter nicht elegant genug aus. Mit den in diesem Artikel vorgestellten Ideen können Sie echte Kunstwerke mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand erstellen. Die meisten dekorativen Elemente finden Sie zu Hause in der Bastelbox, in der Küche oder im Garten auf dem Land.

Arten von Kerzen

Das Hauptklassifizierungsmerkmal, durch das Kerzen unterschieden werden, ist das Herstellungsmaterial. Hier sind die Kerzen, die heute für verschiedene Zwecke verwendet werden.

HaushaltDas Material ihrer Herstellung ist Paraffin. Sie zeichnen sich durch einfachste Zylinderform und weiße Farbe aus. Dies ist die häufigste und kostengünstigste Option.
KantinenSie können eine einfache zylindrische oder komplexe Form haben. Der Zusammensetzung eines solchen Produkts werden Aromastoffe und Farbstoffe zugesetzt.
HanfStabile zylindrische Produkte mit großem Durchmesser.
KircheSie werden aus Paraffin oder natürlichem Bienenwachs für religiöse und rituelle Zwecke hergestellt.
"Pillen"Diese Kerzen werden Teehäuser genannt, weil sie neben Aromalampen auch zum Erhitzen von Teekannen verwendet werden.
DekorativDiese sind mehrfarbig, mit Dekor, Schnitzereien sowie Kerzenstatuetten verziert.
HeliumDiese Sorte ist die dekorativste. Die Gelmasse wird in ein Glasgefäß gegossen, in dem sich neben dem Docht dekorative Gegenstände befinden.
TalghaltigDer Docht in solchen Produkten ist Schilf. Dieses Produkt brennt nicht zu hell, wird aber sparsam verwendet.
ElektronischDies ist eine Tasse aus durchscheinendem Material, die mit einer Glühbirne und einem Mikroschaltkreis ausgestattet ist, dank dem die Glühbirne flackert.

Vielleicht gefällt Ihnen eine Idee, die im Artikel vorgestellt wird, und Sie möchten etwas realisieren.

Gelkerze

Gelprodukte sehen sehr schön und ungewöhnlich aus. Es gibt viele Variationen: ein Aquarium, Neujahrskugeln, ein Produkt aus geometrischen Körpern, eine Blume, ein „Glas Cognac“. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab und davon, welches Dekor Sie verwenden möchten. Es ist wichtig, nicht zu viele dekorative Elemente anzuhäufen. Das lakonische und geschmackvoll hergestellte Produkt wird großartig aussehen.

Um eine Gelkerze herzustellen, benötigen Sie:

  • Kapazität von Glas. Sie wird als Form dienen
  • Kerzengel
  • Gel-Farbe,
  • Mineralöl
  • Verstärkter Docht
  • Dekorative Elemente.

Nun - die Meisterklasse selbst. Um beispielsweise eine Kerze aus Meeresmotiven herzustellen, verwenden wir farbigen Sand als Dekor. Gießen Sie etwas farbigen Sand in den Boden des Glases. Dies ist der Grund des Meeres-Ozeans. Jetzt benötigen Sie Mineralöl, um das Dekor zu imprägnieren. Dies ist notwendig, damit sich im Körper der zukünftigen Kerze keine zahlreichen Blasen bilden. Andere Elemente des „Meeresbodens“ sind ebenfalls mit Öl imprägniert: Kieselsteine, Muscheln usw. Mit Öl und einem Docht „baden“. Mineralöl ist auch in der Zusammensetzung des Kerzengels enthalten, so dass es im fertigen Produkt visuell unsichtbar ist. Legen Sie die dekorativen Elemente in das Glasgefäß und befestigen Sie den Docht am Boden. Jetzt ist es an der Zeit, das Kerzengel in Angriff zu nehmen. Es kann in einem Wasserbad oder direkt auf einem Herd in einem Stahltank geschmolzen werden. Fügen Sie dem Gel Farbstoff hinzu, um eine bläuliche Färbung zu erhalten. Füllen Sie das Dekor mit Gel und schneiden Sie den Docht. Das Candle-Marine-Thema ist fertig. Findest du das zu kompliziert? Hier ist die einfachste Option: Nehmen Sie die üblichen Eierschalen, setzen Sie den Docht ein, halten Sie ihn mit Essstäbchen für Sushi fest und füllen Sie die Schalen mit einem mehrfarbigen Gel. Farben - beliebig. Schnell und schön!

Dekor getrocknete Blumen

Um das Produkt zu dekorieren, müssen Sie arbeiten.

  • Kerze
  • Getrocknete Pflanzen
  • Löffel
  • Pinzette
  • Schere
  • Eine weitere Kerze (benötigt, um einen Löffel zu erhitzen). Wir nennen es "Arbeiten".

Zünde eine funktionierende Kerze an, erhitze einen Löffel über der Flamme und lege die konvexe Seite nach oben. Nimm eine getrocknete Blume und drücke sie gegen die Oberfläche der dekorierten Kerze. Fangen Sie an, es mit einem Löffel sanft zu glätten. Stellen Sie sicher, dass die Blume vollständig haftet und die Blütenblätter nicht herausragen. Streichen Sie mit einer Druckbewegung etwas kräftiger über den Stiel. Den überschüssigen Teil des Stiels abschneiden. Wählen Sie anschließend die gewünschten Trockenblumen aus und verhalten Sie sich ähnlich. In jedem Fall erhalten Sie eine einzigartige Dekoration für den Innenraum. Verwenden Sie Decoupage-Kleber, um die empfindlichsten Elemente zu reparieren. Der letzte Schritt ist die Konsolidierung des Ergebnisses. Entfernen Sie den Docht von der "funktionierenden" Kerze und schmelzen Sie sie bei schwacher Hitze. Achten Sie darauf, dass Sie kein Paraffin kochen. Tauchen Sie die vorbereitete Kerze in das vorbereitete Paraffin und halten Sie es am Docht. Einmal ist in der Regel genug.

Es ist wichtig, dass das Paraffin nicht kocht, da sich sonst das Dekor verschiebt und alle Schönheitsmerkmale zerstört werden. Um eine Kerze einzutauchen, ist es zweckmäßig, einen Behälter aufzunehmen, der der Größe des Produkts entspricht.

Ein exklusives Produkt mit einem Dekor aus getrockneten Pflanzen ist fertig.

Leckere Kerzen

Natürlich eignen sich diese Produkte kaum zur Beleuchtung eines Raumes, aber die Dekoration eines Neujahrstisches oder einer Geburtstagstorte wird schön. Übrigens sehr lecker und gesund. Bereiten Sie also die folgenden Zutaten vor:

  • Trauben (die Sorte spielt keine Rolle, aber vorzugsweise kernlos).
  • Verpacken Sie das fertige Fruchtgelee (Sie können selbst eine Gelatinelösung herstellen). Wenn Sie die fertige Mischung verwenden, fügen Sie die Hälfte der vorgeschriebenen Menge Wasser hinzu. Kerzen werden widerstandsfähiger und schmelzen nicht schnell.
  • Holzspieße.
  • Spritzen von 20 ml, ohne Kolben (eine Nadel mit einer Plastikkappe wird auf die Spritze gesetzt).

Der Algorithmus der Aktionen lautet wie folgt:

  • Bereiten Sie die Geleelösung vor.
  • Die Trauben auf einen Spieß stecken. Legen Sie es in die Spritze.
  • Gießen Sie das vorbereitete Gelee in die Spritze. Um zu verhindern, dass Flüssigkeit aus dem Nadelloch austritt, wickeln Sie diesen Ort mit Klebeband ein.
  • Stellen Sie die Spritze senkrecht in den Kühlschrank.
  • Nachdem das Gelee ausgehärtet ist, entfernen Sie die Nadel und senken Sie die Spritze 2-3 Sekunden lang in heißes Wasser. Blasen Sie leicht in das Stichloch, um das Entfernen des Produkts zu erleichtern.
  • Machen Sie eine "Flamme" aus einem Mandarinenschnitz.
  • Legen Sie die fertige Kerze auf einen Zahnstocher und dekorieren Sie den Kuchen oder Apfel.

Ebenso können Sie aus Wald- oder Gartenbeeren, Granatapfelkernen, dekorative Fruchtkerzen herstellen. Sie werden nicht leuchten, aber sie sind ziemlich essbar. Ein Tisch, der so ungewöhnlich dekoriert ist, wird großartig sein.

Aber es ist eine gute Idee, echte Früchte als Kerzenhalter zu verwenden. Schneiden Sie einfach die Aussparungen unter den kleinen Kerzen in den Äpfeln. Sie können Mandarin verwenden. Glücklicherweise gibt es an Silvester eine Fülle dieser Früchte. Geeignet als Kerzenhalter und Mandarinenschale.

Neues jahr

Wunderschön gemachte Kerzen mit Weihnachtsaccessoires können jedes Interieur schmücken und eine festliche Atmosphäre schaffen. Herkömmliches transparentes Glas dient als schöner und origineller Kerzenhalter:

  • Am einfachsten binden Sie ein paar weiße Kerzen mit einem dünnen Satinband zusammen und legen sie in einen niedrigen Glasbehälter. Ein Kerzenhalter kann auch als glänzende Metallschale wie ein Spiegel dienen.
  • Mit Weihnachtskugeln können Sie ganz einfach eine luxuriöse Komposition kreieren. Stellen Sie ein paar dünne Gläser auf ein schönes Tablett. Setzen Sie Kerzen in eine Tasse Salz, füllen Sie die anderen mit kleinen Kugeln.
  • Dekorkerzen für begeisterte Nadelfrauen. Bereiten Sie sich schon im Voraus auf die Neujahrsfeiertage vor. Binden Sie die Untersetzer für die Kerzenhalter aus dem Rest des Garns. Die Farben und Muster, die Sie wählen. Das mit künstlichen Beeren oder trockenen Blättern verzierte Gestrick sieht originell aus.
  • Natürliche Materialien - das ist ein wahres Phantasierlebnis zum Dekorieren von Weihnachtskerzen. Das erste, was mir in den Sinn kommt, sind traditionelle Zapfen, Fichten oder Kiefern. Unkonventioneller ist es, mit Zimtstangen, Birkenrinde, Kaffeebohnen, Maiskolben, Nadeln und Farn zu dekorieren. Eine solche Komposition wird einen Kamin oder einen festlich gedeckten Tisch schmücken. Zimt dient übrigens auch als Räucherstäbchen.
  • Schwimmkerzen. Eine gute Idee ist es, den Neujahrstisch mit einer Vase aus transparentem Glas mit Wasser, Weihnachtskugeln und schwimmenden Kerzen zu dekorieren. Falls gewünscht, kann Wasser leicht eingefärbt werden. Sie können es wie auf dem Foto machen oder Kreativität zeigen.

Sackleinen

Es stellt sich heraus, dass eine raue Sackleinen ein schönes Dekorelement ist, das sogar Kerzen auf einem Hochzeitstisch schmücken kann. Eine Kombination sieht zum Beispiel aus wie Sackleinen mit Spitze, Perlen oder Satinbändern. Sie können dieses Material verwenden, wenn die Hochzeit in einem rustikalen Stil gestaltet ist.

Hier ist die einfachste Werkstatt. Um das Produkt zu dekorieren, benötigen Sie:

  • Eine weiße Kerze ist die Basis der Komposition.
  • Ein Stück Sackleinen oder ungebleichtes Leinen.
  • Juteschnur.
  • Spitze.
  • Trockene Blätter.
  • Hartes Geschenkpapier.
  • Ton "Kristall Moment".
  • Schere.

Schneiden Sie einen Streifen Sackleinen oder Textil mit einer Breite von 50-60 mm. Die Länge des Streifens entspricht dem überlappungsbereinigten Umfang der Kerze. Lösen Sie den Stoff von oben und unten, damit Sie die gleichen Ränder erhalten. Wenn der Streifen nicht ganz gleichmäßig ist, können Sie den Rand abschneiden. Wickeln Sie einen Stoffstreifen ein. Kleben Sie die Schnur an die Stelle der Überlappung und wickeln Sie sie mit einer gleichmäßigen Schicht von 1,5-2 cm in die Mitte der Sackleinen. Dünne Spitze über die Jute kleben. Sie können die Komposition mit trockenen Blättern oder Stücken von Geschenkpapier, künstlichen Blumen oder Perlen dekorieren. Eine lebende Orchidee wird schön und ungewöhnlich aussehen. Die Hauptsache ist, dass es nicht zu viel Dekor geben sollte, sonst geht jede exquisite Einfachheit verloren. Eine Kerze im rustikalen Stil ist fertig.

An halloween

Unverzichtbare Attribute des Halloween-Urlaubs sind Äpfel und Kürbisse. Natürlich können Sie eine Kerze in den "ausgenommenen" Kürbis stecken, aber dies ist bis zur Banalität bereits bekannt. Die Saisonneuheit sieht viel interessanter aus - Kerzen, die „vor blutigen Tränen weinen“. Es ist einfach, sie herzustellen! Tropfen Sie weißes Wachs auf rote Kerzen mit roten Kerzen oder bestreuen Sie sie einfach mit roter Farbe - fertig! Eine gute Option ist Schmuck aus künstlichen Spinnen oder Würmern (ein Angelgeschäft, um zu helfen). Die Dekoration von Kerzen mit Decoupage sieht wunderschön aus mit dem Bild von Skeletten, Vampiren, lebenden Toten, Fledermäusen und anderen Urlaubstäter.

Heutzutage ist es kein Problem, eine schön dekorierte Kerze für ein Geschenk in einem Online-Shop zu kaufen, aber der Wunsch, für viele Menschen etwas Eigenes zu tun, ist unzerstörbar. Dies ist jedoch sehr cool, da das, was Sie selbst tun, einzigartig ist. Mit der Decoupage-Technik erhalten Sie ein schönes Produkt, das die Wärme Ihrer Hände und Ihre Vision von Schönheit speichert.

Das beste Material für Decoupage sind spezielle Decoupage-Karten aus Reispapier oder mehrlagige Servietten. Decoupage ist eine ziemlich alte Technik, die im Mittelalter verwurzelt ist. Aber es hat bis heute nicht an Relevanz verloren. Die beste Option zum Dekorieren in dieser Technik sind weiße, dicke Kerzen mit einer dichten Deckschicht. Können farbige Kerzen verwendet werden? Es ist möglich, aber der Hintergrund des Bildes muss im Schatten des dekorierten Produkts ausgewählt werden. Texte oder Zeichnungen mit Notizen sehen schön und romantisch aus. Für die Arbeit vorbereiten:

  • Weiße dicke Kerze
  • Föhn
  • Schere
  • Briefpapiermesser
  • Lineal
  • Eine Bürste.

Legen Sie die Länge des Papierschnitts fest. Dies gilt insbesondere für die vollständige Dekoration des Produkts. Schneiden Sie das Papier so, dass die Naht nicht sichtbar ist. Schneiden Sie deshalb mit einem Rand von ca. 1 cm Länge und Breite zu. Wenn Sie ein mehrlagiges Tuch verwenden, entfernen Sie die 2 unteren Lagen. Für die Arbeit benötigen Sie nur die oberste Ebene, auf die die Zeichnung angewendet wird. Dieser Punkt kann nicht vernachlässigt werden. Andernfalls ist das Produkt entflammbar. Fahren Sie als Nächstes in dieser Reihenfolge fort (Schritt für Schritt):

  • Befestigen Sie eine Serviette so fest wie möglich an der Kerze.
  • Schalten Sie den Haartrockner mit voller Leistung ein. Warten Sie, bis es warm wird. Leiten Sie nun heiße Luft auf die Kerze. Bewegen Sie den Haartrockner entlang des Produkts. Achten Sie in diesem Fall darauf, sich nicht versehentlich die Hände zu verbrennen. Versuchen Sie, die Serviette mit den Fingern so zu befestigen, dass sie sicher haftet. Wenn Wachs das Papier imprägniert, besteht kein Grund zur Sorge.
  • Wenn während des Betriebs Falten auf der Oberfläche auftreten, versuchen Sie, diese zu glätten.
  • Stellen Sie sicher, dass das Papier gut haftet. Wenn Bereiche fehlen, muss die Handhabung des Haartrockners wiederholt werden.
  • Schneiden Sie das Papier an der Basis der Kerze, falten Sie es. Den Kerzenboden mit einem Fön erwärmen, damit der gebogene Teil der Serviette gut anliegt.
  • Schneiden Sie mit einem Büromesser die Reste am gegenüberliegenden Ende des Produkts von der Seite des Dochtes ab.

Alles ist sehr schnell und einfach. Und wenn schon einiges an Können erworben wurde, dann sehr schnell. Es dauert ungefähr eine halbe Stunde, um ein Produkt zu dekorieren. Es bleibt die originale Geschenkverpackung zu finden - und das Geschenk ist fertig.

Was sind Kerzen?

Zu Hause können Sie einfach und aromatisch Wachs- oder Gelkerzen herstellen. Der Prozess selbst ist nicht schwierig, aus Materialien, die Sie benötigen:

Paraffin oder Wachs (für den Anfang können Sie normale weiße Haushaltskerzen verwenden),

ein Faden oder eine dünne Schnur aus Baumwolle,

Geschirr für ein Wasserbad,

Geschirr, in dem Wachs schmilzt,

Kerzenform (Glas, Kunststoff, Zinn).

Als Form können Sie kleine Gläser unter Babynahrung verwenden. Nach dem Füllen und Erstarren der Kerzen können diese dekoriert werden - Sie erhalten einen wunderschönen Kerzenhalter.

Kerzenherstellung prozess:

Legen Sie den Faden in die Mitte des Formulars und befestigen Sie ihn auf einem Holzstab.

Das Paraffin schmelzen, indem es in einen kleinen Behälter gegeben und in einem Wasserbad erhitzt wird, bis es vollständig aufgelöst ist und eine homogene Konsistenz aufweist.

Gießen Sie etwas geschmolzenes Paraffin auf den Boden der Form und sichern Sie die Spitze des Dochtes.

Wenn das Paraffin leicht ausgehärtet ist, füllen Sie es weiter und stellen Sie den Docht ein.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, lassen Sie es etwa einen Tag lang erstarren, schneiden Sie dann den Docht ab und lassen Sie ein passendes Ende für die Zündung frei.

Sie können eine Kerze frühestens einen Tag nach dem vollständigen Erstarren der Kerze verwenden.

Wichtig! Geschmolzenes Paraffin ist sehr heiß. Beachten Sie beim Arbeiten die Sicherheitsvorschriften.

Kerzenherstellung Ideen

Die Kerze kann durch Zugabe von Buntwachsstiften unter Erwärmen des Paraffins farbig gemacht werden. Auf diese Weise erhalten Sie einen beliebigen Farbton der Kerze. Wenn Sie nach und nach Paraffin in verschiedenen Farben einfüllen und darauf warten, dass sich die vorherige Schicht verfestigt, erhalten Sie eine wunderschöne gestreifte Kerze.

Wenn Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl in das geschmolzene Paraffin geben, erhalten Sie eine aromatische Kerze. Zünde es am Abend an und die Luft wird von einem leichten Duft erfüllt.

Sie können die Farbe der Kerze und die Aromatisierung kombinieren, indem Sie die violette Kerze mit dem Duft von Lavendel oder Veilchen und die Orange mit dem Geruch einer Orange kombinieren.

DIY Kerzendekor

DIY Kerzendekorationsidee

"Leckere" Kerzen

Um schöne und originelle Leuchten zu kreieren, können Sie anstelle einer Form die Schale einer halben Orange oder Zitrone verwenden. Nachdem Sie sie vom Fruchtfleisch befreit haben, gießen Sie Wachs in die stilisierte Form, nachdem Sie Farbstoff und ätherisches Öl hinzugefügt haben.

Sie können eine Kaffeekerze auf verschiedene Arten herstellen:

Hinzufügen von Kaffeebohnen zu geschmolzenem Paraffin,

klebe sie mit Leim oder noch warmem Wachs auf die Oberfläche der Kerze,

Nachdem Sie die fertige Kerze kleinerer Größe in eine große Form gebracht haben, füllen Sie die Lücke zwischen ihnen mit Kaffeebohnen.

Es ist einfach, eine Kerze in einer Schüssel in Form von ... Eis zuzubereiten. Einen Teil des Wachses schmelzen und in einer Schüssel über den Docht gießen. Den anderen Teil abkühlen lassen und mit einem Schneebesen schlagen. Dann eine Wachskugel mit einem Eislöffel machen und in eine Schüssel geben. Sie können diese Kugeln in verschiedenen Farben herstellen, indem Sie Farb- und Fruchtaromen hinzufügen. Paraffin-Schlagsahne darüber geben, mit dekorativen Beeren und Fruchtstücken dekorieren.

Wir zünden den Familienherd an

Die Zündung des "Familienherdes" ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Hochzeitsfeier. Kerzen werden für ihn dekoriert, wobei der Stil und die Farbpalette der Hochzeit beachtet werden. Um sie zu dekorieren, können Sie Folgendes verwenden:

Blumen aus Stoff, Foamiran, Fimo,

Oft werden mehrere Dekorelemente gleichzeitig verwendet. Beispielsweise können Satinbänder oder Spitzen zusätzlich mit Perlen verziert werden, und Blumenarrangements werden mit Bändern, Strasssteinen kombiniert. Kerzen können auf einfache Weise mit Spitze umwickelt und mit Strasssteinen verklebt werden. Komplexer - Blumenarrangements, Punktmalerei.

Kerzen werden im gleichen Stil wie Hochzeitsgläser hergestellt. Auf dem Tisch des Brautpaares sieht eine solche Komposition ästhetisch ansprechend aus.

DIY Kerzendekoration für den Feiertag

Kerzendekoration Option

DIY Kerzendekoration

DIY Kerzendekorationsidee

DIY Kerzendekor

Silvester Romantik

Die Neujahrsfeiertage tragen zur Schaffung einer warmen, romantischen Atmosphäre im Haus bei, und Kerzen leisten hier hervorragende Arbeit. Sie können sie in Decoupage-Technik dekorieren - dann wird aus einer gewöhnlichen weißen Kerze ein Märchen.

ein Kerzenhalter, besser groß, breit,

eine Decoupage-Serviette mit einem Neujahrs- oder Winterplan,

Decoupage-Lack.

Am einfachsten ist der kalte Weg, wenn eine Serviette auf eine Kerze gelegt und einfach sanft über die Oberfläche geglättet wird, ohne eine einzige Luftblase unter der Serviette zu hinterlassen. Oben auf der Kerze ist lackiert.

Другой вариант – элементы салфетки накладывают на свечу, сверху покрывают вощеной бумагой, затем свечу слегка нагревают феном.

Декорировать свечу можно с помощью природных элементов, используя мешковину, веточки деревьев, засушенные ягоды, палочки корицы. Verwandte und Freunde freuen sich nicht nur zum Neujahr über ein solches Geschenk, denn Kerzen - ein Symbol für Herzlichkeit und Familienglück - sind das ganze Jahr über in jedem Haushalt angebracht.

Materialien zur Herstellung von Kerzen

Wie kann man ohne spezielle Materialien Kerzen mit eigenen Händen herstellen? Bei der Arbeit werden wir uns als nützlich erweisen:

  • Wachsschmelzgefäß
  • Kerzenformen
  • Auflauf (für ein Wasserbad)
  • Sticks (der erste ist das Fixieren des Dochtes, der zweite das Mischen des Wachses)
  • Dekorationsgegenstände zum Dekorieren des Produktes
  • Wachsmalstifte
  • Haushaltskerzen oder Asche alter Kerzen
  • Papierfaden (100% Baumwolle)

All dies wird uns helfen, wenn nicht ein Wachsmeisterwerk, dann eine schöne originelle Kerze zu schaffen. Also los geht's!

Candle Docht

Jetzt müssen wir lernen, wie man mit eigenen Händen einen Docht macht. Wir machen eine Gel-, Paraffin- oder Wachskerze, auf jeden Fall brauchen wir einen Docht. Um es zu machen, brauchen wir dort einen natürlichen Baumwollfaden ohne jegliche Verunreinigungen. Nehmen Sie optional einen farbigen Zahnseidenfaden als Docht. Es sieht sehr süß und ungewöhnlich aus.

Die Dicke und Textur des Dochtes hängt hauptsächlich von der Dicke des Teils der Kerze ab, der brennen soll. Zum Beispiel gibt es Kerzen, die teilweise aus brennbaren Materialien bestehen. Nur der Kern brennt in ihnen aus.

Für diejenigen, die eine Kerze aus Wachs gießen, müssen Sie dicke Fäden nehmen und sie nicht sehr fest verdrehen. Paraffin- und Gelkerzen benötigen dagegen ein enges Fadengeflecht (sonst raucht der Docht beim Brennen).

Docht für Kerzen

Docht für Gelkerzen

Bei folgenden Details ist Vorsicht geboten: Wenn die Kerze mit Wachsmalstiften bemalt ist, können kleine Späne den Docht verstopfen, ohne ihn in Paraffin oder Wachs aufzulösen. Im Allgemeinen gibt es eine Menge Nuancen in dieser Angelegenheit, seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie versuchen müssen, einen Docht für einen bestimmten Kerzentyp auszuwählen.

Wenn Sie einen sehr dicken Docht nehmen, ist ein übermäßiges Schmelzen der Kerze nicht ausgeschlossen, und dies ist mit Ruß behaftet. Wenn Sie einen sehr dünnen Docht herstellen, geht dieser ständig aus.

Für den Docht gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten: Er kann gehäkelt, geflochten und mit einem Seil gedreht werden. Vor dem Ausgießen von Kerzen kann der Faden mit Wachs getränkt werden, Sie können ihn jedoch gleichzeitig füllen und einweichen.

Wenn Sie keine Zeit damit verschwenden möchten, Dochte herzustellen, verwenden Sie einen Docht aus gebrauchsfertigen Haushaltskerzen.

Kerzenform

Dabei spielt Ihre Vorstellungskraft eine entscheidende Rolle. Sie können jede Form von Kunststoff oder Metall verwenden, die Sie für hübsch und geeignet halten, um Kerzen herzustellen. Beschränken Sie sich nicht auf vorgefertigte Formen: Verpackungen aus Joghurt, Cremetöpfen, Backformen, Blechdosen, Gläsern oder Bechern, die hohen Temperaturen standhalten, können ebenfalls ihre Rolle perfekt spielen. Einige verwenden Milch-Tetrapack sogar als Form für eine zukünftige Kerze.

Kerzen in Teetassen gegossen

Eierschalenkerzen

Aber für Ihre erste Erfahrung ist es besser, nicht schlau zu sein: Nehmen Sie etwas Einfaches. Zum Beispiel ein Glas Joghurt. Entfernen Sie zuerst das Papieretikett, da es sich entzünden kann.

Wir nehmen unser Glas und stechen in der Mitte des Bodens mit einer dicken Nadel in ein Loch - wir setzen dort einen vorgefertigten Docht ein. Auf der Rückseite des Bechers muss der Docht zu einem Knoten zusammengebunden werden. Genau an dieser Stelle wird der Knötchen die Oberseite unserer Kerze sein, weil das Füllen "verkehrt herum" sein wird: Der Knötchen minimiert den Fluss von Paraffin, Stearin oder Wachs durch das Loch, das wir am Boden des Glases gemacht haben.

Lass uns weitermachen. Über das Glas müssen wir einen Zauberstab streichen - einen Zahnstocher, eine Bürste oder einen Bleistift. Darauf müssen wir das andere Ende des Dochtes binden. Es sollte streng in der Mitte in einer vertikalen, gleichmäßigen Position platziert werden. So garantieren Sie sich, dass die Kerze gleichmäßig brennt und schmilzt.

Kerze färben

Sie erhalten wirklich schöne Kerzen, vorausgesetzt, Sie vergessen nicht, sie zu färben. Am einfachsten und akzeptabelsten ist es, die Kerzen mit einfachen Kinderwachsmalstiften zu färben.

Denkst du, es wäre klüger, Aquarell oder Gouache zu verwenden? In der Tat ist die Palette dieser Farben reicher als die Farbvielfalt der Buntstifte. Das Problem ist jedoch, dass sowohl Gouache als auch Aquarell auf wasserlöslicher Basis hergestellt werden: Diese Farbstoffe sind für die Arbeit mit einer Kerze ungeeignet. Sie vermischen sich schlecht mit Wachs oder Paraffin, können in Flocken von unverständlicher Farbe schwimmen und setzen sich dann vollständig auf dem Boden ab.

Dekorkerzen können und sollten nur mit fettlöslichen Farbstoffen gemacht werden, und das sind unsere Wachsmalstifte.

Häufig verwenden viele Handwerker bei der Dekoration von Kerzen Lippenstifte oder Schatten. Wenn Ihnen Ihre Kosmetik nicht leid tut, folgen Sie bitte ihrem Beispiel. Aber stellen Sie sicher, dass der Duft von Lippenstift, der alles andere als angenehm ist, im ganzen Haus verbreitet wird. Für viele mag dieser Geruch aufdringlich wirken.

Wenn Sie sich bereits vorgenommen haben, dekorative Kerzen mit Ihren eigenen Händen herzustellen, ist es besser, weniger aggressive Materialien zu verwenden. Bei der Auswahl der Wachsmalstifte konzentrieren wir uns auf die weichen Arten dieses Farbstoffs. Besonders gut sind Kerzen aus Perlmuttwachs.

Wenn Sie auf harte Buntstifte stoßen, ist das Schmelzen schwierig. Ja, und ihre Planung ist ziemlich problematisch. Also wählten wir den Wachsmalstift aus, wogen ihn mit einer Reibe ab und gaben diese Späne in die Wachsschlacken. Gründlich gemischte Späne und Aschestangen.

Es gibt jedoch eine andere Option zum Färben. In Fachgeschäften sind Tablettenpigmente in verschiedenen Farben leicht zu finden. Sie können dosiert miteinander vermischt werden. Mit solchen Pigmenten können Sie eine wirklich ungewöhnliche, helle oder empfindliche Kerze herstellen. Pigmente in Tabletten erweitern die Möglichkeit, interessante Farbtöne zu erhalten, erheblich.

Sie sollten Farbstoffe nicht ablehnen: Sie verleihen der Kerze ein einzigartiges Aussehen und erzeugen ein einzigartiges Muster.

Kerze füllen

Jetzt ist der Docht fertig, es ist Zeit zu füllen. Wir brauchen eine normale Blechdose. Es muss ein wenig abgeflacht werden, um eine eigenartige Nase zu bilden. Dies soll das Gießen von geschmolzenem Material erleichtern.

Die vorbereitete Form wird am besten mit einer dünnen Schicht Spülmittel oder reinem Pflanzenöl geschmiert. Sowohl das als auch andere Mittel sind gleich gut.

In das Glas müssen die Kerzenfragmente gegeben werden (die Qualität der Kerzen sollte gleich sein). Wenn wir eine Paraffin- oder Wachskerze herstellen, können Sie einen Topf oder eine Kelle zum Schmelzen nehmen, was nicht sehr schade ist. In jedem Fall sollte dieser Behälter in die Pfanne gestellt werden, die als Wasserbad verwendet wird. Grundsätzlich können Sie alles verwenden, was Sie wollen, außer Glaswaren.

Also füllen wir die Pfanne mit Wasser, kochen das Wasser und tauchen den Behälter dann in Wachs oder Paraffin. So wird unser Material schmelzen.

Wenn das Material und die Chips vollständig geschmolzen sind, können Sie mit dem Befüllen der Kerzen beginnen.

Füllen Sie den Boden unserer Form mit Wachs, lassen Sie es abkühlen. Beeilen Sie sich nicht, um sofort das gesamte Formular auszufüllen, da sonst viel Wachs oder Paraffin durch das Loch im Boden austreten kann. Füllen Sie das Wachs mit Schichten, und was ausgelaufen ist, wird erneut zum Schmelzen geschickt. Wenn die Kerze vollständig gefüllt ist, muss sie abgekühlt werden. Die Temperatur sollte Raumtemperatur sein.

Viele Menschen machen an dieser Stelle einen Fehler: Sie versuchen, den Kühlprozess zu beschleunigen, indem sie eine Kerze in den Gefrierschrank stellen. In diesem Fall kann es sich ungleichmäßig ausbreiten.

Dies ist nicht kritisch, wenn wir die Kerze kopfüber füllen. Wenn Sie eine andere Methode anwenden, sollten Sie etwas Wachs belassen, um die Vertiefungen neben dem Docht auszufüllen. Und nach dem Trocknen werden sie sicherlich erscheinen.

Wenn die Temperatur der Kerze bereits der Raumtemperatur entspricht, müssen Sie den Knoten am unteren Rand des Formulars lösen. In diesem Moment entfernen wir das Produkt selbst, indem wir vorsichtig am Docht ziehen.

Wenn Sie dies nicht tun können, kann das Formular ausgeschnitten werden. Oder stellen Sie es für einen Moment in den Kühlschrank und setzen Sie es dann einige Sekunden lang in heißes Wasser.

Danach schneiden wir den überschüssigen Teil des Dochtes ab und lassen eine Spitze von 1 cm übrig. Wenn hässliche Nähte aus der Form bleiben, können sie mit heißem Wasser entfernt werden. Aber mit diesen Manipulationen kann die Kerze trüb werden und ihr Glanz verblassen. Die optimale Lösung wäre daher, eine Form für eine Kerze zu wählen, die keine Nähte enthält.

DIY Duftkerzen

Es ist sehr realistisch, aromatische Kerzen mit eigenen Händen herzustellen. Vor allem diejenigen, die sich für Aromatherapie begeistern, sind angetan. Damit Sie genau Aromakerzen erhalten, müssen Sie vor dem Eingießen in Wachs einige ätherische Öle hinzufügen. Die Wahl des Öls hängt von Ihrem Geschmack ab: Sie können jede Art von Öl hinzufügen, es sei denn, Rosa ist eine Einnahme wert. Immerhin wird sein brennender Geruch ersticken, schwer.

Es ist großartig, wenn das Dekor der Duftkerze zu der Pflanze passt, deren Öl wir verwenden. Zum Beispiel, Lavendelöl als Grundlage für das Aroma zu nehmen, sollten rosa oder lila Farbstoffe im Kerzendekor vorherrschen.

Dekorieren Sie die Kerze mit Lorbeer- oder Pfefferminzöl besser mit Grüntönen.

Vanille oder Zimt werden in den warmen, beige-braunen Tönen der Kerze organisch sein.

Nicht nur Öle können Ihre Kerze aromatisch machen, normaler Kaffee ist ein starkes und angenehmes Aroma.

Im Prinzip ist es nicht so schwierig, einen Kerzenduft zu erzielen. Paraffin, Wachs oder Gel werden mit aromatischen Ölen versetzt. Und dann unterscheidet sich die Herstellung einer aromatischen Kerze nicht von einer normalen Kerze.

Experimentatoren wird geraten, Öle zu mischen: Ein ungewöhnlicher Duft ist Ihnen garantiert. Wenn Sie Angst haben, inkompatible Gerüche zu „stupsen“ und zu synthetisieren, lesen Sie die Rezepte für Parfums. Befolgen Sie die Anweisungen, aber fügen Sie kein Rosenöl hinzu.

Gel Kerzen

Und jetzt reden wir darüber, wie man Gelkerzen mit eigenen Händen macht. Damit wir Gelkerzen bekommen, ist es besser, fertiges Gelwachs zu verwenden. Auf den dazugehörigen Paketen ist häufig das Rezept für die Herstellung von Kerzen angegeben, das Sie verwenden können.

Das folgende Rezept kann denjenigen helfen, die es gewohnt sind, alles selbst zu tun:

  • 5 g Gelatine
  • 2 g Tannin
  • 20 ml Wasser
  • 35 ml Glycerin

Zunächst müssen wir das Tannin während des Erhitzens in Glycerin auflösen. Wir erhitzen weiter und ergänzen die Zusammensetzung der Reste von Glycerin und Gelatine. Füge Wasser zu der resultierenden klaren Lösung hinzu. Die Mischung wird zum Kochen gebracht. Einige Trübungen der Lösung sollten Sie nicht erschrecken: Sie werden bald verschwinden. Bis das Wasser vollständig verdunstet ist, müssen Sie die Lösung kochen.

Und dann gießen Sie die Mischung in eine Glasform mit feuerfesten Eigenschaften. Wenn brennende Kerzen keinen Geruch und Rauch abgeben, sind sie transparent.

Bei Gelkerzen kann man auch ätherisches Öl hinzufügen, dies widerspricht nicht dem Rezept. Ein separater, besonders angenehmer Vorgang, bei dem Gelkerzen dekoriert werden. Am Boden eines durchsichtigen Behälters werden frei dekorative Elemente angebracht: Perlen, Perlen, Kieselsteine, Muscheln, Pailletten, Kaffeebohnen, trockene Pflanzenstiele oder Blumen. Dann alles mit transparentem Gelwachs füllen. Eine solche Kerze sieht einfach unglaublich aus: transparent, zart, mit einem magischen Muster im Inneren.

Kaffeekerzen

Es ist auch nicht schwierig, dekorative Kerzen herzustellen. Sie können beispielsweise eine originelle Kaffeekerze herstellen. Dekor - natürlich mit Kaffeebohnen. Das Funktionsprinzip ist wie folgt: Ein kleines Formular wird in ein großes Formular eingefügt. Zwischen den Wänden zweier Formen müssen Sie Kaffeebohnen einfüllen und sie dann mit einer Kerzenmasse gießen.

Sobald die Masse mit Kaffeebohnen gefroren ist, müssen die Wände mit einem heißen Fön aufgeblasen werden. Aufgrund der überschüssigen Paraffinabläufe sind Kaffeebohnen deutlich sichtbar.

So ist die äußere Schicht mit Kaffeebohnen fertig. Wir bringen es wieder in Form, füllen es von innen mit Paraffin / Wachs einer anderen Farbe.

Kaffeekerzen können wie folgt sein:

Ebenso können Sie Seekerzen herstellen: Anstelle von Körnern werden Kieselsteine ​​oder Muscheln verwendet. Als Option - transparente Gelkerzen mit kleinen Steinen oder Körnern von Kaffee.

Optionen für die Kerzendekoration

Wie kann man eine selbstgemachte Kerze noch dekorieren? Die erste Möglichkeit, Ihrer Kerze Originalität zu verleihen, besteht darin, ungewöhnliche, unerwartete Formen zu verwenden. Manchmal kann eine interessante Form vorteilhafter sein als selbst die geschickteste Dekoration. Ein wunderbares Element der Dekoration von Kerzen sind alle Arten von Glasuntersetzern.

In einem Fachgeschäft finden Sie spezielle Aufkleber für Dekor. Oder Decoupage eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Kerzen. Übrigens ist es sehr beliebt bei professionellen Kerzenleuchtern. Am häufigsten werden Servietten als Grundlage für Decoupage verwendet. Vergessen Sie nicht die Sicherheit: Verwenden Sie einen Speziallack für Kerzen.

Für Fans von Originaldekor ist die folgende Option geeignet:

Vor dem Füllen Muscheln, Trockenfrüchte, Zimt, Samen und Trockenblumen auf die Formränder legen. Oder lassen Sie es Kaffeebohnen in einem Ensemble mit Strass und Perlen sein. Im letzteren Fall ist es jedoch sinnvoller, über das Dekor des fertigen Produkts zu sprechen: Wir fügen dekorative Elemente in das geschmolzene Paraffin / Wachs ein.

Eine bereits gefrorene Kerze kann mit Bambus- oder Zimtstangen geklebt werden. Sie können Sternanissterne oder die gleichen Kaffeebohnen zu ihnen hinzufügen. Es ist eine schöne Dekoration für Duftkerzen.

Wenn Sie getrocknete Pflanzen (oder andere dekorative Elemente, die brennbar werden können) verwenden, sollte der Docht der Kerze dünn sein, damit die Kerze nur in der Mitte schmilzt.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Material in Fachgeschäften zu beantragen, erhalten Sie dort im Prinzip viele nützliche Werkzeuge. Dort werden beispielsweise Marker und Konturen verkauft, die nicht brennen und beim Schwelen des Dochtes mit Wachs / Paraffin verschmelzen.

Sie möchten keine alten Kerzenschlacken sammeln - verwenden Sie Paraffinkugeln oder Kerzengel. In Fachgeschäften finden Sie sogar vorgefertigte Dochte (mit einem Metallhalter). Für schwimmende Kerzen können Sie ein speziell entwickeltes Wachs kaufen.

Die Vorstellungskraft eines kreativen Menschen ist heute praktisch unbegrenzt: Die Preise für Materialien zur Herstellung von Kerzen „beißen nicht“, der Prozess ist aufregend und nicht so lange, wie es scheint. Nachdem Sie einmal eine schöne Kerze mit Ihren eigenen Händen kreiert haben, werden Sie sich das Experimentiervergnügen wahrscheinlich noch nicht entgehen lassen.

Und als Inspiration empfehlen wir Ihnen, sich eine wundervolle Video-Meisterklasse zum Erstellen von geschnitzten Kerzen anzusehen

Möglichkeit zum Dekorieren der fertigen Kerze

Eine Kerze mit einem Foto wird zu einer originellen Raumdekoration. Bereiten Sie dazu vor:

  • gewöhnliche Wachskerze
  • Seidenpapier oder Transparentpapier,
  • Wachspapier
  • Schere, Klebeband,
  • Föhn und Drucker.

Schritt 1. Wählen Sie ein Foto aus, um die Kerze zu dekorieren. Befestigen Sie das Transparentpapier mit Klebeband am Druckerpapier.

Schritt 2. Drucken Sie ein Foto. Dazu müssen Sie Papier in den Drucker einlegen, damit das Foto auf Transparentpapier gedruckt wird. Trennen Sie als Nächstes das Transparentpapier vom Papier und schneiden Sie das Bild aus. Lassen Sie einen weißen Rahmen um das Foto.

Schritt 3. Wickeln Sie die Kerze fest mit Wachspapier ein und erhitzen Sie das Bild mit einem Haartrockner.

Schritt 4. Wärmen Sie sich auf, bis das Bild hell und klar wird.

Schritt 5. Wachspapier vorsichtig langsam entfernen.

Auf diese Weise können Sie die Kerze mit absolut jedem auf dem Drucker gedruckten Muster dekorieren. Oder Sie können Ihre eigene Arbeit auf ein Transparentpapier, eine Inschrift, ein Muster oder ein für Sie bedeutungsvolles Sprichwort zeichnen.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Techniken gibt es viele weitere Ideen zum Dekorieren von Kerzen:

  • Umwickeln mit Spitze, Sackleinen oder Stoff,

  • Malen mit Zuckermasse, Acrylfarben,

  • das Dekor des Gefäßes, in dem sich die Kerze befindet

  • alle Arten von Anwendungen mit getrockneten Blumen,

Küchenideen

Eierschalen sind eine großartige Option für Formen für zukünftige Kerzen.

Um eine solche Kerze herzustellen, bereiten Sie Eier, Wachs, Farbe und Docht vor.

Der Inhalt der Eier wird durch das Loch oben entnommen. Der Docht wird nach innen eingeführt.

Wir warten bis die Kerze hart ist und schälen die Schale.

Sehen Sie sich das Video an: Baylor Art Ceramic Design #3 Throwing Cup (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send