Hilfreiche Ratschläge

Wie man die Chakren selbst öffnet

Pin
Send
Share
Send
Send


Herzlich willkommen, liebe Leser! Indische Yogis beschäftigen sich schon lange mit diesem Thema - den menschlichen Chakren und ihrer Eröffnung. Und sie haben es geschafft, die Antwort zu finden. In Sanskrit-Texten verfasst der Typ Purnananda Yati.

Es stimmt, wir haben nicht die genaue Übersetzung von John Woodroff erhalten, und Purnananda selbst hat sich beim Verfassen seiner Schrift auf frühere Quellen gestützt. Aber heute schlage ich vor, dass Sie sich mit der Praxis vertraut machen, die in den letzten hundert Jahren Tausende und sogar Millionen von Menschen erobert hat.

Warum musst du das tun?

In jedem von uns gibt es Zentren, die für eine bestimmte Art von Energie verantwortlich sind. Sie werden normalerweise Chakren genannt. Sie sind also miteinander verbunden, wenn mindestens einer unausgeglichen, „verstopft“ ist - dann leidet, wie Sie wissen, der gesamte Organismus.

Ein Versagen tritt in der Zirkulation von Strömen auf, dies beeinträchtigt nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Erfolg, das Denken und das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen.

Außerdem müssen sie ständig "gereinigt" werden, nachdem sie einmal das gewünschte Ergebnis erzielt haben - es ist sinnlos zu hoffen, dass es jetzt immer so sein wird. Es ist wie beim Putzen eines Hauses, es ist wichtig, jeden Tag für Sauberkeit zu sorgen. Irgendwo Staub reiben, irgendwo Dinge auf Schränken falten, Geschirr putzen und mehr.

Kurz gesagt, es ist wichtig, sie zu entdecken, um glücklich im Einklang mit der Welt und uns selbst zu leben. Und auch, um gesund, stark, aktiv und erfolgreich zu sein.

Befindet sich im unteren Bereich der Wirbelsäule. Es ist die Basis, die Basis und wird in rot angezeigt. Der Verantwortungsbereich ist Sicherheit, Stabilität und die Fähigkeit, Wurzeln zu schlagen.

Eine Person, die Yoga direkt für diese Zwecke praktiziert, wird stabil und „geerdet“, das heißt, sie fühlt sich unter den Füßen und der Kraft der Natur gestützt. Die finanzielle Situation verbessert sich, das Material ist leichter zu erreichen und zu halten, zu akkumulieren.

Symptome von Problemen mit dieser Zone:

- chronische Darmerkrankung. Schließen Sie auch alle Störungen und Störungen des Essprozesses (Völlerei, Bulimie, etc.) ein.

- Muskelschwäche in den Oberschenkeln und Damm.

- häufiges Auftreten von Angst, Furcht. Und manchmal unvernünftig. Ein Mann braucht Sicherheit, die er nicht hinter sich fühlt.

- Gereiztheit, periodische Wutausbrüche und "Zusammenbrüche" bei anderen, nahen Menschen.

- verminderte Wachsamkeit, was zu Ungeschicklichkeit führt. Wenn Sie feststellen, dass Sie zu oft verletzt werden,

- Unzufriedenheit, da die Grundbedürfnisse in der Regel frustriert sind. Dies ist es, was ständige Angst verursacht und sich in Verzweiflung verwandelt. Die Themen Ernährung, Wohnen, Zeugung usw. sind grundlegend, das Leben hängt von ihnen ab.

Swadhisthana

Befindet sich in der Sakralregion und wird durch Orange angezeigt. Dies ist eine sinnliche Zone, die für Vergnügen und Emotionen verantwortlich ist. Wenn bei ihr alles normal ist, fühlt sich ein Mensch attraktiv, fröhlich, er kann lieben und sanft sein.

Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Partner mitteilen, was Sie möchten, was nicht zu Ihnen passt und was Sie ändern möchten. Wenn Sie es sich erlauben, sich zu öffnen und aufrichtig zu sein, werden Sie Sättigung und Befriedigung erfahren.

Eine Reinigung ist erforderlich, wenn Sie:

- Spüren Sie die Abhängigkeit von Adrenalin und suchen Sie ständig nach neuen Empfindungen, Eindrücken, Emotionen. Auch wenn es nicht immer sicher ist, bereit, Risiken einzugehen.

- Zu oft Sexualpartner wechseln.

- Sie können nicht direkt darüber sprechen, wie Sie sich fühlen. Nicht in der Lage zu erkennen, keine Emotionen zu bemerken. Es scheint, dass alles langweilig und langweilig ist, manchmal möchte ich absolut nichts. Interesse und Aufregung, die Welt zu kennen, fehlen.

- Es gibt für lange Zeit keine sexuelle Anziehung und in der Tat keine Art von Erregung.

- Das Bedürfnis nach taktilen Empfindungen wird verschärft. Ich möchte Umarmungen, Küsse und im Allgemeinen Pflege.

Gelb im Solarplexus. Es symbolisiert Selbstbeherrschung, Willenskraft, Entschlossenheit und Ausdauer. Eine Person mit einer ausgeglichenen Manipura kann nicht nur in kritischen Situationen selbständig Entscheidungen treffen, sondern ist auch für deren Folgen verantwortlich.

Es besteht kein Gleichgewicht, wenn:

- Ständig gibt es ein Schuldgefühl, Schande. Der Mensch weiß nicht, wie er seine Grenzen verteidigen soll, weshalb er ständig versucht, anderen zu gefallen.

- Übermäßig aktiv versuchen, sich selbst zu behaupten, aggressiv und sogar grausam.

- Angst vor Ablehnung. Es scheint, dass niemand Sie schätzt, Sie nicht liebt und Sie im Allgemeinen nicht bemerkt.

- nicht in der Lage, anderen zu vertrauen, nahen Menschen.

Lage: in der Mitte der Brust, wo sich das Herz befindet. Wird durch Grün angezeigt. Dies ist die Fähigkeit, Intimität zu erfahren, die auftritt, wenn eine Person aufhört, nur an sich selbst zu denken. Oder umgekehrt, merkt sich nicht. Symbolisiert Tiefe und Reife. Verbindet unten und oben. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber.

Wenn Sie:

- zu sentimental und einfühlsam. Das heißt, die geringste Störung kann das Gleichgewicht verlieren. Und jeder erfolglose Versuch, eine Beziehung aufzubauen, ist, das Herz zu brechen.

- sich bemühen, nur einem Partner zu geben oder einfach zu nehmen. Es gibt keinen harmonischen Austauschprozess.

- Sie wissen nicht, wie Sie sich in die Handlungen und das Fehlverhalten anderer einfühlen und mit ihnen umgehen sollen, vor allem wenn Sie sie kritisieren und abwerten.

- sich bemühen, Kontakte so gering wie möglich zu halten. Was zu einem lebendigen Gefühl totaler Einsamkeit führt.

- völlig unfähig zu vergeben. Wenn Sie um Vergebung bitten müssen, entsteht viel Widerstand.

Befindet sich im Hals und wird durch Blau angezeigt. Es manifestiert sich im Kommunikationsprozess und hilft, kreatives Potenzial zu offenbaren. Eine Person, die Vishudha praktiziert, erschafft und erschafft eine neue, die es ihr ermöglicht, als einzigartig und besonders bezeichnet zu werden. Sie kann ehrlich, offen und aufrichtig sein.

Probleme haben, wenn Sie:

- Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Meinung äußern sollen, verlieren Sie den Faden des Gesprächs. Bis zu dem Punkt, dass es einen „Knoten“ gibt, der Sie am Sprechen hindert.

- Oft lügen, ohne das Bedürfnis und den Sinn.

- Glauben Sie nicht an Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten.

- Probleme mit dem Hals haben. Beispielsweise haben Sie häufig Halsschmerzen bis hin zu Stimmverlust.

Dies ist das sogenannte dritte Auge. Indigofarbe. Harmonisierung trägt zur Entwicklung von Spiritualität, Intuition und Kreativität bei. Dies hat eine magische Wirkung, da es zum Erfolg und zur Erfüllung von Wünschen beiträgt.

Es gibt Schwierigkeiten, wenn Sie:

- den Kontakt zur Realität verlieren. Das heißt, es ist so unerträglich geworden, dass ich in die virtuelle Welt gehen möchte, die von Computerspielen mitgerissen wird. Oder viel Zeit mit Fantasien und Träumen verbringen.

- bemerkte, dass die Erinnerung zu versagen begann.

- die wahren Absichten anderer, ihre Lügen, nicht erkennen können.

- Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen. Und Vision lässt zu wünschen übrig.

- Sie sind nicht in der Lage, sich zu konzentrieren, weil ein ständiger Gedankenstrom im Kopf ist, der nicht so einfach zu stoppen ist.

- Treffen Sie Entscheidungen, die Sie bereuen, und denken Sie daran, dass Sie den Ratschlägen und Empfehlungen erfahrener Personen in dieser Angelegenheit nicht zugehört haben.


Befindet sich ganz oben auf dem Kopf. Violett, in Form einer Lotusblume mit einer Vielzahl von Blütenblättern. Es erweitert das Bewusstsein und ermöglicht es dir zu bemerken, was tief genug ist.

Außerdem stellt es eine Verbindung zum Unterbewusstsein her und hilft, seine Botschaften richtig zu interpretieren. Es symbolisiert Erleuchtung, das heißt, es hilft, Wissen zu erlangen, das den meisten nicht zugänglich ist. Ein völliges Ungleichgewicht führt zu psychischen Erkrankungen.

Es lohnt sich, darauf zu achten, wenn:

- Albträume machen sich Sorgen, nach denen es lange dauert, sich zu beruhigen und zu erholen.

- ursachenlose Angst und Unruhe.

- Überempfindlichkeit gegen äußere Reize, zum Beispiel eine negative Reaktion auf Licht oder Lärm.

- früher Haarausfall auf der Oberseite des Kopfes.

- die Unfähigkeit, ihre Mission in dieser Welt zu bestimmen.

Der Algorithmus zum Durchführen der folgenden Meditationen ist nahezu identisch. Zumindest die ursprüngliche Position.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie zum Zeitpunkt der Durchführung einer Technik niemand stören kann. Andernfalls verlieren Sie beim Fokussieren ein wichtiges Bild, und alle Anstrengungen sind vergeblich. Schalten Sie den Ton Ihres Mobiltelefons aus, warnen Sie Ihre Lieben, dass Sie für einen bestimmten Zeitraum beschäftigt sein werden, und so weiter.

Nachdem Sie in einer bequemen Position sitzen müssen. Es ist speziell für jedes Chakra, obwohl es in der Tat wichtig ist, in einem zu sein, das keine Beschwerden verursacht. Denn es gibt nur ein Prinzip - sich zu entspannen und die Augen zu schließen.

Atmen Sie ein paar Mal tief ein und aus. Wenn sich dann die Gedanken in Ihrem Kopf ein wenig beruhigen oder Sie aufhören, sich ihnen aktiv anzuschließen, können Sie mit der Visualisierung beginnen.

Wenn Sie fertig sind, ist es wichtig, bevor Sie die Augen öffnen, die Zyklen des tiefen Atmens zu wiederholen und zur Realität zurückzukehren, sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, die Welt wieder zu sehen.

Es ist ratsam, vor dem Schlafengehen zu meditieren, um nicht nur die beste Wirkung zu erzielen, sondern auch den ganzen Tag über Stress abzubauen und sich einen ruhigen, erholsamen und gesunden Schlaf zu sichern.

Man muss spüren, wie im Genitalbereich und im Anus Hitze pulsiert und sich „ausbreitet“. Stellen Sie sich vor, Sie atmen buchstäblich in diesem Zentrum. Beobachten Sie Ihren Zustand etwa 5 Minuten lang oder zumindest so lange, wie Sie sich konzentrieren. Stellen Sie sich dann vor, dass rote Ströme langsam entlang der Wirbelsäule aufsteigen und allmählich Ihren ganzen Körper füllen, jede Zelle davon.

Diese Technik liefert nicht nur eine Offenbarung, sondern auch eine Reinigung des Negativs.

Wege des Ausgleichens, Reinigens und Öffnens

Zusätzlich zur Meditation gibt es viele andere Möglichkeiten zum Ausbalancieren, Reinigen und Öffnen.

Dies sind heilige Texte, die dazu beitragen, unnötige Gedanken „aus dem Kopf zu räumen“ und sich auf das zu konzentrieren, was wertvoll ist. Der Klang, der beim Lesen der Mantras entsteht, erzeugt eine Schwingung, die hilft zu heilen, innere Harmonie zu erreichen und sich zum Besseren zu verändern.

Sie sollten mit hohen Frequenzen singen, die Stimme ist quietschend. Bei Platzproblemen, bei denen keine Möglichkeit besteht, sich zurückzuziehen, können Sie die Methode anwenden, wenn das Mantra für sich selbst gesungen wird.

Wiederhole sie für mindestens 10 Minuten und höre dir selbst zu. Das heißt, wie sich Gedanken und Gefühle ändern, was in diesem Moment mit dem Körper und sogar in der umgebenden Realität geschieht.

Übrigens sollten sie nicht immer alleine gelesen werden. Manchmal reicht es aus, die Aufnahme anzuhören, sowohl von Ihnen selbst als auch nur aus dem Internet heruntergeladen. Im Allgemeinen nach Ihrem Ermessen. Hauptsache, das passiert regelmäßig.

  • Sahasrara - AUM.
  • Ajna - OM.
  • Vishuddha ist Ham.
  • Anahata - Yaam.
  • Manipura - RA.
  • Svadhistan - SIE.
  • Muladhara - LAM.

Farbe erzeugt auch bestimmte Energievibrationen. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl der Kleidung darauf zu achten, was ein Schatten bedeutet. Schließlich wird es Sie direkt mit der Energie füllen, die es symbolisiert.

Sie können im Alltag fröhliche Outfits tragen, wenn die Büro-Kleiderordnung dies nicht zulässt. Im Extremfall - zu Hause.

  • Sahasrara ist lila. Sehr ungewöhnlicher und interessanter Farbton, da er zwei Gegensätze vereint - Leidenschaft und Frieden. Hilft bei der spirituellen Entwicklung, beim Erfassen höherer Wahrheiten und des Wissens über die Welt selbst.
  • Ajna ist blau. Das ist Weisheit, Bewusstsein und Reife. Wenn Sie oft genug mit ihm in Kontakt kommen, lernt eine Person, andere so zu akzeptieren, wie sie sind. Lebe in der Realität und laufe nicht in Vorstellungskraft und Repräsentation davon. Und auch Ruhe finden.
  • Vishuddha ist blau. Eine saubere, luftige Farbe, die Kreativität fördert.
  • Anahata ist grün. Es ist in der Regel mit Schönheit, Harmonie und unermüdlicher Energie verbunden.
  • Manipura ist gelb. Es symbolisiert Erfolg, Vertrauen, Wohlstand, Optimismus und die Verwirklichung von Wünschen.
  • Swadhistana ist orange. Verbessert die Sinnlichkeit, Vitalität, Erregung und Kreativität. Das Leben in Orange wird glücklich erscheinen, voller Freude und Vergnügen.
  • Muladhara ist rot. Leidenschaft, Stärke, Schöpfung und Wohlstand. Wenn Sie eine Energiewelle spüren möchten, wählen Sie diese Farbe.

Der menschliche Körper ist einzigartig. Haben Sie selbst bemerkt, wie plötzlich an einem bestimmten Produkt „gezogen“ wird, dass Sie sonst nichts mehr wollen? Ihr Körper konnte mit Hilfe des Unterbewusstseins Informationen über den Mangel an Substanzen, Vitaminen, Mineralstoffen „lesen“ und das Bewusstsein „erreichen“.

Wenn Sie also zum Beispiel anfingen, Grün in unzumutbaren Mengen aufzunehmen - dies bedeutet, dass ein Defekt im Herzchakra aufgetreten ist, stellte sich heraus, dass es blockiert oder mit Negativ „kontaminiert“ war.

  • Sahasrara. Gemüse- und Fruchtsäfte, eine große Menge Mineralwasser oder gereinigtes Wasser.
  • Ajna. Pflaumen, dunkle Trauben, Pflaumen, gekeimter Weizen und Salat.
  • Vishuddha. Grünkohl, Pilze, Brombeeren und Seetang.
  • Anahata. Honig, Ghee, Kohl, Brokkoli, Linsen und brauner Reis.
  • Manipura Ghee, Banane, Ananas, verschiedene Müsli, Kefir und Mais.
  • Svadhistana. Gewürze wie Safran, Kümmel, Zimt, Kardamom und Lorbeerblatt. Orangen, Kürbis, Milch, Mango und Haselnüsse sind ebenfalls nützlich.
  • Muladhara. Brot, verschiedenes Gemüse, Spinat und Erdbeeren.

Wenn Sie es sich aus irgendeinem Grund nicht leisten können, Schmuck mit bestimmten Steinen zu tragen, ist es völlig ausreichend, wenn Sie diese mindestens 10 Minuten lang auf die entsprechenden Energiezentren auftragen.

  • Sahasrara. Amethyst, Opal, Diamant und Strass.
  • Ajna. Achat, Rosenquarz und Steine ​​in Blautönen.
  • Vishuddha. Aquamarin, Saphir, Achat und Perlen.
  • Anahata. Smaragd, Malachit, Serpentin, Aventurin, Jade, Rosenquarz und Amazonit.
  • Manipura Tigerauge, Onyx, Citrin, Topas, Onyx und Serpentin.
  • Svadhistana. Granatapfel, Jaspis, Turmalin, Citrin, Rhodonit und Achat.
  • Muladhara. Steine ​​mit roten Reflexen, einschließlich Granatapfel, Obsidian, Hämatit, Achat, Rubin und Koralle.

Affirmationen

Affrimationen sind positiv gefärbte Aussagen, die auf unbewusster Ebene die menschliche Psyche betreffen. Sie sollten mindestens 20 Mal laut wiederholt werden, vorzugsweise mehrmals täglich vor dem Spiegel.

Normalerweise werden sie verwendet, um das Selbstwertgefühl zu steigern, um an die eigene Stärke und die Attraktivität von außen zu glauben. Auch um Erfolg und Wohlstand in Ihr Leben zu holen.
Überlegen Sie, was genau Sie vermissen, und berücksichtigen Sie dabei die Besonderheiten der einzelnen Zentren. Überlegen Sie sich Ihre eigene Bestätigung, um die Situation zu verbessern.

Angenommen, wenn Sie unter Einsamkeit leiden, können Sie so etwas wiederholen: "Ich liebe und werde geliebt, mein Herz ist offen und strahlt Liebe aus, und ich bin auch bereit, es anzunehmen."

Wenn Sie auf diesen Link klicken, lernen Sie, wie Sie sie richtig zusammenstellen und verwenden.

Übungen

Sitzen Sie im Lotussitz mit gekreuzten Beinen. Versuchen Sie nicht, Ihre Knie auf den Boden zu legen, wenn Ihre Dehnung dies nicht zulässt. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Wohlbefinden und entspannen Sie sich. Schließen Sie Ihre Augen und singen Sie das Aowum (Ohm-Mantra) so oft, wie Sie möchten, vor allem, dass es ein Vielfaches von drei ist.

Konzentriere dich auf die erste Zone und präsentiere eine Blume an ihrer Stelle. Wenn Sie wollen, ist die Hauptsache, dass er rot ist. Dann schauen Sie, wie es sich entfaltet, Blütenblatt für Blütenblatt.

Wenn Sie ihn nicht sofort sehen, reg Sie sich nicht allmählich auf. Wenn Sie Geduld zeigen, werden Sie Erfolg haben. Figuratives oder nicht standardisiertes Denken kann vollständig entwickelt werden, Übungsaufgaben finden Sie hier.

Wenn es sich herausstellte, sich eine Blume vorzustellen, die zum Fühlen zum Verweilen einlädt, die Schönheit der Vibration und den Prozess des Blühens genießt. Die Hauptsache ist, sich mindestens eine Minute damit zu beschäftigen.

Wiederholen Sie diese Schritte mit jedem Chakra. Singen Sie am Ende auch das Ohm-Mantra, und wenn Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen. Nicht sofort aufholen und aufstehen, sondern auf andere Dinge umsteigen.

Bleiben Sie in diesem Zustand und beobachten Sie mental, wie sich die Empfindungen im Körper verändern. Mit der korrekten und qualitativ hochwertigen Ausführung dieser Übung werden Sie Harmonie, Frieden und Sättigung spüren.

Aktivierung

Tritt durch Singen auf. Der Algorithmus der Aktionen, wie im vorherigen Absatz, nur anstelle der Präsentation, die wir singen. Wir beginnen jeweils von der untersten - der Wurzel. Wir machen Geräusche, die spezifisch für sie sind. Fahren Sie dann mit dem nächsten fort.

Schließe deine Augen und nimm eine bequeme Pose ein. Einfach stehen. Diesmal muss man auch phantasieren. Man muss sich jedes Energiezentrum in Form eines Gefäßes vorstellen, das mit dem reinigenden Licht von Latihan gefüllt ist. Es ist goldweiß.

Im Gegensatz zu anderen Übungen ist es wichtig, von der Oberseite des Kopfes aus zu beginnen. Verschließen Sie das untere Loch mit einem Stopfen und füllen Sie diese Schüssel mit Latihan. Beobachten Sie genau, wie sich das Negativ im Gefäß auflöst. Es kann als Schmutzklumpen dargestellt werden.

Gehen Sie danach in Gedanken mit der Bürste an den Wänden entlang, damit sie sicher sauber ist. Am Ende des Reinigungsvorgangs den Schmutz im Boden abwaschen und zum nächsten Zentrum übergehen.

Fazit

Ich denke, Sie haben gesehen, wie großartig Chakren für eine Person sind. Das Erreichen von Gleichgewicht und Harmonie wird nicht nur durch diese Übungen sichergestellt. Welche Art von Lebensstil ein Mensch führt und wie viel er bereit ist, sich zu verändern, ist von großer Bedeutung.

Например, нет смысла медитировать ежедневно, чтобы развить Вишудху для обретения признания окружающих, так и не рискнув высказать свою точку зрения.

Постарайтесь комплексно подойти к вопросу самосовершенствования. На этом сайте вы сможете найти необходимую информацию, которая поможет разрешить проблемы психологического характера. Просто в поисковике введите интересующую вас тему.

Wenn Sie auf diesen Link klicken, lernen Sie einige interessante Atemtechniken kennen, die Ihnen helfen, mit Stress umzugehen.

Material vorbereitet von Psychologin, Gestalttherapeutin, Zhuravina Alina

Wie kann man verstehen, dass die Chakren geschlossen sind?

Chakren oder Energiezentren sind gleichmäßig im menschlichen Körper verteilt. Es gibt eine bestimmte Theorie darüber, wo sie sich befinden. Die abwechselnde Reihenfolge der Zentren ist bei allen Menschen gleich. Die genaue Position an einem bestimmten Punkt im Körper kann jedoch variieren. Um den genauen Ort des Chakras in Ihrem Körper zu bestimmen, gibt es viele Übungen und Meditationen. Es wird schwieriger zu verstehen sein, ob es richtig funktioniert. Um dies zu tun, müssen Sie herausfinden, wofür dieses oder jenes Chakra verantwortlich ist, um die Sphäre des Lebens, die es stimulieren soll, gründlich zu analysieren.

Geschlossene Muladhara-Chakren

Dies ist das Wurzel-Chakra oder das erste. Darauf basiert der wichtigste menschliche Instinkt - die Selbsterhaltung. Muladhara befindet sich am Fuß der Wirbelsäule. Es ist traditionell besser bei Männern entwickelt. Es ist dieses Energiezentrum, das für Vertrauen, Stabilität und die Verbindung eines Menschen mit der Realität verantwortlich ist.

Ein Mensch mit einem gut entwickelten Muladhara zeichnet sich durch Ruhe und Selbstvertrauen aus. Er kann alle seine Grundbedürfnisse befriedigen: Essen, ein Dach über dem Kopf, Sicherheit. Ein weiteres Zeichen für ein gut entwickeltes Muladhara ist die mentale Stabilität.

Wie oben erwähnt, ist dieses Chakra bei Frauen weniger entwickelt. Tatsache ist, dass ihm diese Energie und Sicherheit von einem Mann gegeben werden sollte. Nur in diesem Fall ist eine vollständige Vereinigung möglich.

Menschen mit einem schlecht entwickelten Wurzelchakra erwecken den Eindruck einer schwachen Persönlichkeit. Sie wollen mit ihrer Meinung nicht rechnen, der körperliche Zustand lässt zu wünschen übrig. Darüber hinaus meiden solche Menschen häufig bewusst körperliche Aktivitäten.

Geschlossenes Chakra Svadhisthana

Svadhistana ist das zweite Chakra. Sie ist mit Muladhara verbunden. Die harmonische Entwicklung eines anderen hängt vom ordnungsgemäßen Betrieb eines Zentrums ab. Dieses Chakra wird auch als Sexualzentrum bezeichnet. Aber verwechseln Sie es nicht mit dem Grundbedürfnis nach Reproduktion. Swadhistan, strebe nach dem Vergnügen, nicht nur physisch zu wissen. Menschen mit einem harmonisch entwickelten zweiten Zentrum können Menschen sehen, verstehen. In der Regel sind sie vollwertige Individuen, die sich Mitgefühl und Verständnis leisten können. Sie kümmern sich gerne um ihre Angehörigen, helfen denen, die Hilfe brauchen. Die Kommunikation mit ihnen ist einfach, interessant und unterhaltsam.

Solche Menschen sind für das andere Geschlecht immer attraktiver. Frauen mit gut harmonisiertem Svadhistana sind immer attraktiver. Auch wenn sie nicht das attraktivste Aussehen haben.

Ein blockiertes Zentrum führt zur Ablehnung von Gefühlen und Emotionen. Solche Menschen sind auf sich selbst fixiert, wollen keine Verantwortung für ihre Angehörigen übernehmen und haben oft keinen Sinn für Fingerspitzengefühl. Es ist schwierig für sie zu erklären, dass einige Handlungen beleidigen oder verletzen können.

Geschlossene Chakra Manipura

Das dritte Chakra heißt Manipura. Es ist ein Kompetenzzentrum für Unternehmen. Manipur erfordert professionelle Entwicklung und Implementierung. Menschen mit einem gut entwickelten dritten Zentrum erreichen eine schnellere und einfachere Karriereentwicklung. Das Chakra gibt ihnen Kraft für Arbeit und Selbstverwirklichung. Über diejenigen, die dieses Center blockiert haben, kann man nichts sagen. Leider gibt es viele solcher Leute. In der Regel sind sie mit ihrer Arbeit nicht zufrieden, aber sie finden nicht die Kraft, sie zu ändern.

Solche Mitarbeiter können Tage und Nächte am Arbeitsplatz verbringen. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist jedoch minimal. Sie haben jahrelang auf eine Beförderung gewartet, wütend auf ihre Chefs, Kollegen und sich selbst.

Geschlossenes Anahata Chakra

Der zweite Name des Chakras ist "Chakra der Liebe". Es wird vermutet, dass es sich im Brustbereich befindet. Menschen mit einem harmonischen Herzchakra sind ruhig. Sie kommen leicht in Kontakt, können mit der Außenwelt zusammenarbeiten und Schwierigkeiten mit minimalen Verlusten überwinden. Was kann nicht über die umgekehrte Situation gesagt werden. Blockiertes Anahata ist typisch für Menschen mit zweifelhaften Berufen. In der Regel sind dies Betrüger und Diebe.

Sie sind egoistisch, faul und nicht in der Lage, auf ehrliche Weise Erfolg zu haben. In der Regel sind die Arbeiten des dritten und vierten Chakras miteinander verbunden.

Geschlossenes Chakra Vishudha

Das fünfte Chakra, Vishudha, befindet sich irgendwo im Halsbereich. Dies ist ein Kommunikationszentrum. Wenn Sie sich mit einer Person treffen, die „die Seele der Gesellschaft“ ist, wissen Sie, dass es ihm mit diesem Chakra gut geht. Darüber hinaus vermittelt dieses Chakra unsere Emotionen. Dank ihr können wir uns freuen, sorgen, sorgen. Im Allgemeinen - Emotionen auszudrücken.

Wenn es Schwierigkeiten gibt, Emotionen zu vermitteln, Angst vor Kommunikation, Nähe - dann lohnt es sich, auf den Entwicklungsstand des fünften Zentrums zu achten.

Fehler in seiner Arbeit verschlechtern nicht nur unsere Kommunikationsfähigkeiten, sondern behindern auch eine erfolgreiche soziale Entwicklung. Besonders für diejenigen, deren berufliche Tätigkeiten mit der Kommunikation zusammenhängen.

Geschlossenes Ajna Chakra

Es wird angenommen, dass Ajna auf der Stirn liegt. Sie ist verantwortlich für Achtsamkeit. Dieses Energiezentrum ist verantwortlich für die menschliche Wahrnehmung der realen Welt und ihrer selbst. Es ist dieses Zentrum, das es ermöglicht, die Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und ungewöhnliche Entscheidungen zu treffen, um das Ungewöhnliche in den gewöhnlichsten Dingen zu bemerken.

Mit der Ajna-Zentralverriegelung kann eine Person die Situation nicht aus verschiedenen Blickwinkeln sehen. In der Regel zieht es eine Person, die ein Problem sieht, vor, es nach einem vertrauten Muster zu lösen. Manchmal führen solche Aktionen zu tragischen Situationen. Da der Einzelne nur seine Interessen berücksichtigt, kann er aber nicht einschätzen, welchen Schaden seine Umwelt anrichten wird.

Sahasrara Chakra geschlossen

Sahasrara ist das Zentrum des Wissens. Er ist verantwortlich für die Entwicklung und Anhäufung von Wissen. Es ist in der Arbeit mit der Geburt enthalten und entwickelt sich im Laufe des Lebens. Sahasrara krönt die Energie aller Chakren und verbindet diese Energie mit dem Universum. Dies ist das wichtigste Chakra. Wenn es richtig funktioniert, werden alle anderen sechs Zentren nach Entwicklung streben. Warum passiert das? Das Wissen, dass das siebte Zentrum das Verständnis und das Selbstbewusstsein einer Person hervorruft. So zwingt er alle anderen Chakren, sich zu entwickeln.

Geschlossenes Sahsara - blockiert jede Entwicklungsmöglichkeit. Jedes Chakra hat seine eigenen Eigenschaften. Aber wenn das obere Energiezentrum geschlossen ist, hat eine Person nicht einmal den Gedanken, dass es irgendwelche Probleme gibt. Solche Leute können in keinem Bereich Erfolg haben, bis das Zentrum aktiviert ist.

Wie man blockierte Chakren schnell öffnet

Oben haben wir kurz die Bedeutung von Energiezentren verstanden, ihren Einfluss auf das Leben eines einfachen Menschen. Die zweite Frage, die sich stellt: Wie können Sie die Chakren selbst öffnen? Zunächst müssen Sie das Zentrum bestimmen, das erarbeitet werden muss. Wählen Sie dazu einen Zeitpunkt und einen Ort, an dem Sie mit Ihnen allein sein können.

Analysieren Sie jeden Lebensbereich: sexuell, professionell, kreativ, sozial. Wenn Sie in einem Bereich ein Problem entdecken, prüfen Sie, ob es sich um ein vorübergehendes Problem handelt oder schon immer war. Wenn Sie beispielsweise Kommunikationsschwierigkeiten haben, müssen Sie mit dem Hals-Chakra arbeiten. Wenn eine attraktive Frau Probleme im sexuellen Bereich hat, sollte sie auf das erste und zweite Chakra achten.

Nachdem das Problemcenter identifiziert wurde, ermitteln Sie den Grund für die Blockierung. In der Regel ist dies eine Fülle von negativen Emotionen im täglichen Leben: Wut, Scham, Angst usw. Finden Sie einen Weg, um sie loszuwerden. Dies kann durch Meditation und geeignete Mantras unterstützt werden. Sie werden am besten während der Meditation laut oder geistig gesungen. Nach einiger Zeit werden Kräfte auftauchen, um die Situation in der Problemsphäre zu korrigieren.

Arbeite mit Chakren für die Faulen

Wenn eine Person nicht vollständig an den Einfluss von Energiezentren geglaubt hat oder zu faul ist, um Meditation zu meistern, versuchen Sie, die Chakren mit Hilfe verschiedener Objekte, Symbole und Bilder zu öffnen. Sie werden dazu beitragen, Energie zu wecken und die Chakren allmählich zu öffnen.

Holen Sie sich ein einfarbiges Kleidungsset, die Farbe des Chakras, das Sie öffnen müssen. Tragen Sie solche Kleidung mehrmals pro Woche. Es können Dinge für zu Hause oder zum Training sein. Diese Option eignet sich beispielsweise perfekt zum Üben von Yoga.


Natürlich werden wir keine größeren Reparaturen an der Wohnung vornehmen, um die Schlafkraft in uns selbst zu wecken. Es ist teuer und ziemlich mühsam. Aber jeder von uns kann mehrere Gemälde mit Heiligenbildern, ein farblich passendes Bettwäscheset, einen Traumfänger usw. kaufen. Das ist nicht teuer, aber sehr effektiv.

Jedes Chakra hat seine eigene symbolische Verkörperung in einem bestimmten Mineral oder Stein. Reagiert der Körper schlecht auf ein Mineral, arbeitet das Energiezentrum schlecht. Holen Sie sich den passenden Stein. Halten Sie es manchmal mehrere Minuten lang in Ihren Händen. Eine solche Interaktion stärkt die Arbeit der Zentren.

Heilige Bilder

Diese Bilder können unabhängig voneinander gezeichnet oder mit vorgefertigten Materialien erstellt werden. Die Hauptsache ist, dass man sich ruhig und friedlich fühlt, wenn man sie ansieht. Die Henna-Zeichnungen auf den Händen werden gut funktionieren. Außerdem sieht es sehr schön aus.

Viele Experten raten dazu, eine Weile auf schwere Lebensmittel zu verzichten. Versuchen Sie, sich für eine Weile an eine vegetarische Diät oder eine fraktionierte Diät zu halten. Auf diese Weise kann der Körper keine zusätzliche Energie für die Verdauung verschwenden und diese reinigen.

Vermeiden Sie unangenehme Gerüche. Sie rufen in uns negative Gefühle hervor. Unter dem Gesichtspunkt der Arbeit an Energiezentren lohnt es sich jedoch, einen Duft zu erwerben, der zum Problem-Chakra passt. Es können aromatische Lampen, Stäbchen, andere Weihraucharten sein.

Sie können entweder einfach oder aromatisch sein. Arbeiten Sie gut während der Meditation. Die Flamme hilft einer Person, sich zu entspannen und sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Monotone Musik ohne Worte wird Ihnen helfen, sich zu entspannen und in einen meditativen Zustand zu fallen. Während des Öffnens der Chakren ist es besser, Mantras den Vorzug zu geben. Sie stimulieren zusätzlich geschlossene Energiezentren.

Wir können manche Dinge nicht immer berühren oder sehen. Aber oft sind ihre Auswirkungen auf unser Leben zu groß, um sie zu ignorieren.

Hör auf dich. Vielleicht sind chronische Schwierigkeiten die Folge der schlechten Leistung unsichtbarer Zentren und nicht einer grausamen Welt.

Pin
Send
Share
Send
Send