Hilfreiche Ratschläge

Was ist Skoliose und wie behandelt man sie zu Hause?

Pin
Send
Share
Send
Send


in Disease 0 3,246 Ansichten

Skoliose ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates, die sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftritt. Wie Skoliose zu behandeln ist, wird der Arzt Ihnen sagen. Zögern Sie nicht, ihn aufzusuchen, da auch andere Teile des menschlichen Körpers, einschließlich der inneren Organe, unter Skoliose leiden können.

Was sind die Grade der Skoliose

Bei dieser Krankheit verbiegt sich die Wirbelsäule unnatürlich, wodurch sich der Brustkorb verformt und die inneren Organe beginnen, sich zu verschieben. Darüber hinaus verschlechtert sich die Krümmung der Haltung aufgrund der Krümmung der Wirbelsäule, während einige Wirbel beweglich bleiben und die Hüften und Schultern uneben werden.

Dies wiederum führt zu einer Änderung des Gangs und einer ungleichmäßigen Verteilung der Belastung des Bewegungsapparates, was zu starken Schmerzen in der Wirbelsäule führt, die nur sehr schwer zu beseitigen sind.

Ursachen für abnormale Krümmung der Wirbelsäule

Bevor Sie darüber sprechen, wie Sie Skoliose heilen können, müssen Sie einige Worte über die Ursachen des Auftretens sagen. Wenn Sie den Hauptfaktor, der die Entwicklung dieser Krankheit ausgelöst hat, nicht beseitigen, ist die therapeutische Therapie schließlich wirkungslos.

Verschiedene Gründe können die Entwicklung von Skoliose provozieren. Die häufigsten von ihnen sind:

  • angeborene Anomalien (dies kann die ungleiche Länge der Beine, Fehlbildungen der Brust usw. umfassen),
  • regelmäßige Haltungsstörungen beim Sitzen,
  • Kinderlähmung
  • Rückenmark Hernie
  • Osteoporose
  • verringerter Muskeltonus des hinteren Rahmens,
  • Rachitis
  • Gestörter Stoffwechsel,
  • Tumoren der Wirbelsäule
  • Verletzungen.

Darüber hinaus können Faktoren wie das regelmäßige Tragen von Taschen auf einer Schulter und hochhackige Schuhe mit einem unbequemen Schuh die Entwicklung von Skoliose bei erwachsenen Frauen provozieren.

Wie manifestiert sich Skoliose?

Was sind die äußeren Manifestationen der Skoliose?

Die klinischen Manifestationen der Skoliose hängen direkt vom Krümmungsgrad der Wirbelsäule ab. Je stärker die Wirbelsäule gekrümmt ist, desto deutlicher treten natürlich die Hauptsymptome auf. Im ersten Stadium manifestiert sich die Skoliose praktisch nicht. Am häufigsten erfahren die Patienten während einer Routineuntersuchung in der Klinik von ihrer Anwesenheit. Bei Skoliose 2., 3. und 4. Grades können jedoch bereits unangenehme Symptome auftreten, die die Lebensqualität des Patienten erheblich beeinträchtigen können. In den meisten Fällen äußert sich diese Krankheit wie folgt:

  • Bücken beim Gehen und Sitzen,
  • eine Veränderung in der Höhe der Schultern (eine wird niedriger, die andere höher),
  • Schmerzen in der Wirbelsäule nach dem Training.

In schwereren Fällen, wenn eine Skoliose zu einer Funktionsstörung der inneren Organe führt, können folgende Symptome auftreten:

  • Kurzatmigkeit
  • Kopfschmerzen
  • herzklopfen,
  • Schmerzen im Bereich des Herzens und der Brust.

Wird Skoliose behandelt oder nicht?

Viele Patienten interessieren sich für diese Frage, aber kann Skoliose geheilt werden? Tatsächlich ist es durchaus möglich, diese Krankheit konservativ zu heilen. Aber nur, wenn es sich in einem oder drei Entwicklungsstadien befindet.

Skoliose Grad 3 und 4 können nur chirurgisch vollständig geheilt werden. Da die Wirbelsäulenchirurgie jedoch komplex ist und das Risiko schwerwiegender Komplikationen sehr hoch ist, greifen Ärzte nur in extremen Fällen auf diese Methode zur Behandlung von Skoliose zurück.

Konservative Skoliose-Behandlungen

Die Behandlung von Skoliose bei Erwachsenen erfordert einen integrierten Ansatz, der Physiotherapie, Massage, Physiotherapie und das Tragen eines Korsetts umfasst. Wenn der Patient alle Empfehlungen des Arztes einhält, kann er eine Skoliose von 1 Grad in 3-6 Monaten und von 2 Grad in 6-12 Monaten heilen.

Physiotherapie-Übungen

Die Behandlung der Skoliose beinhaltet eine Bewegungstherapie. Jeder Patient sollte täglich 20 bis 30 Minuten lang bestimmte körperliche Übungen durchführen, um den Tonus der Rückenmuskulatur zu erhöhen und die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern.

Alle körperlichen Übungen für Erwachsene werden streng individuell ausgewählt. Sie hängen nicht nur vom Grad der Erkrankung ab, sondern auch von der Lokalisierung der Krümmung.

Übung für Skoliose

Darüber hinaus empfehlen die Ärzte allen Patienten, Pilates-Kurse zu belegen. Dieser Fitnessbereich umfasst Elemente des Yoga. Es wirkt sich effektiv auf die Dehnung der Wirbelsäule und die Verbesserung der Körperhaltung aus. Gleichzeitig verhindert Pilates plötzliche Bewegungen, die die Wirbelsäule schädigen und das Fortschreiten der Krankheit verursachen können. Regelmäßige Pilates-Übungen in Kombination mit Bewegungstherapie führen zu sehr schnellen Ergebnissen bei der Behandlung von Skoliose.

Erwachsene Skoliose kann mit der Fendelkrais-Methode behandelt werden. Dies ist auf den ersten Blick eine sehr seltsame Technik, aber wie viele behaupten, funktioniert sie wirklich. Es ist das Wesentliche, die Reproduktion aller Bewegungen zu erkennen, wodurch sie als ein konstanter Zustand fixiert werden und zur Muskelentspannung beitragen, wodurch die Belastung der Wirbelsäule erheblich verringert wird.

Weitere Informationen zur Fendelkrais-Technik erhalten Sie von Ihrem Arzt. Im Internet können Sie sich ein kurzes Video ansehen, das zeigt, wie die Behandlung von Skoliose mit der Fendelkrais-Methode von der Seite aussieht.

Sehr gute Ergebnisse bei der Behandlung von Skoliose gibt Schwimmen. In diesem Fall sollte der Patient nicht nur schwimmen, sondern unter strenger Aufsicht eines Ausbilders eine Reihe von speziellen Übungen im Wasser durchführen. Bei der Durchführung werden die Interkostal- und Wirbelsäulenmuskeln gestärkt, der flache Fuß korrigiert und die gekrümmte Wirbelsäule ausgerichtet.

In diesem Fall muss die Durchführung von körperlichen Übungen im Pool mit Atemübungen kombiniert werden, insbesondere wenn der Patient neben Skoliose auch Herzprobleme hat.

Klassen im Pool haben viele Vorteile. Beim Schwimmen verteilt sich die Belastung gleichmäßig auf alle Teile der Wirbelsäule und die Ausdauer des Körpers erhöht sich durch die Normalisierung der Atemfunktionen.

Skoliose-Massage

Massage mit Skoliose in verschiedenen Graden ist sehr nützlich, aber nur, wenn der Patient keine Kontraindikationen für seine Umsetzung hat. Die Massage verbessert den Tonus der Rückenmuskulatur und löst Verspannungen der Skelettmuskulatur.

Skoliose-Massage ist sehr effektiv

Dieses Verfahren beinhaltet die Implementierung von Techniken wie Kneten, Mahlen und Strippen. Solche Handlungen versorgen die Wirbelsäule mit Blut und lindern Schmerzen. Die Behandlung der Skoliose mit Massage erfolgt in Kursen, die jeweils aus 10 bis 20 Eingriffen bestehen. Um die Krümmung der Wirbelsäule vollständig zu beseitigen, muss der Patient 2-3 Massagen pro Jahr absolvieren.

Die Massage darf nur von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Es ist verboten, es zu Hause zu tun, da unsachgemäße Handlungen die Wirbelsäule beeinträchtigen und das Fortschreiten der Krankheit verursachen können.

Was ist Wirbelsäulenskoliose?

Die Skoliose ist eine Erkrankung des Bewegungsapparates und zeichnet sich durch eine laterale Krümmung der Wirbelsäule aus.

Es ist ein Fehler zu glauben, dass das Problem gelöst wird, wenn Sie Tabletten schlucken, um Rücken und Wirbelsäule in Form von Kalzium zu stärken. Nein. Nur durch die Stärkung der Rückenmuskulatur, die wie ein Korsett die Wirbelsäule hält, kann die gewünschte Gesundheit und ein gesunder Rücken wieder hergestellt werden.

Ursachen der Skoliose

Schwacher Muskeltonus des Rückens ist die Hauptursache für Skoliose. Wenn das Skelett und die Wirbelsäule in der Kindheit und Jugend wachsen, sind die Rückenmuskeln, die als Korsett dienen sollen, schwach. Sie halten die Wirbelsäule nicht in der richtigen und korrekten Form und sie beginnt sich zu verbiegen.

Die Hauptursachen und -faktoren für die Entstehung von Skoliose:

  • Angeborene Missbildungen treten vor dem Hintergrund von Anomalien der Bildung oder Entwicklung der Wirbel, unterschiedlicher Beinlängen oder Verschmelzung der Rippen auf.
  • Bewegungsmangel - Es kann auch Skoliose verursachen.
  • Nach Verletzungen und Rückenverletzungen Wirbelsäulenkrümmung kann auftreten.
  • Oft nach der Operation es traten degenerative Veränderungen der Wirbel auf.
  • Neuromuskuläre Deformitäten kann durch Zerebralparese, Muskeldystrophie, Cerebrospinalhernie oder Polio verursacht werden.
  • Bei Erwachsenen Skoliosekann durch degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule verursacht werden - Osteoporose, Spondylarthrose, Osteochondrose, Osteomyelitis, Hernie, Protrusionen. In den meisten Fällen kann die Ursache der Skoliose nicht identifiziert werden. Eine solche Skoliose wird als idiopathisch bezeichnet.

Gelenke verletzt? - Diese Creme kann sogar diejenigen „auf die Beine stellen“, die mehrere Jahre lang Schmerzen beim Gehen haben. .

Arten von Skoliose

Abhängig von der Art der Krümmung der Wirbelsäule werden 3 Arten von Skoliose klassifiziert:

  • C-förmig ist häufiger als andere. Beim Kippen des Patienten ist ein Krümmungsbogen der Wirbelsäule sichtbar.
  • S-förmige Skoliose gekennzeichnet durch Krümmung der Wirbelsäule mit dem Auftreten von zwei Bögen. Und es sieht aus wie der englische Buchstabe S. Einer davon ist skoliotisch und der zweite ist ein Ausgleichsbogen. Röntgendetektiert.
  • Z-förmige Skoliose - Die schwerste Form, die durch Krümmung der Wirbelsäule mit dem Auftreten von drei Bögen gekennzeichnet ist. Der obere und untere Krümmungsbogen sind in eine Richtung gerichtet, und der dritte zwischen ihnen schaut in die entgegengesetzte Richtung. Sie können mit Röntgenstrahlen erkennen.

Je nach Art der Wirbelsäulenkrümmung werden linksseitig und rechtsseitig unterschieden. Es gibt keine grundsätzlichen Unterschiede. Der Unterschied besteht darin, in welche Richtung eine Krümmung vorliegt.

Am Ort der Skoliose gibt es:

  • Brust-Skoliose - eine schwere Form der Krankheit. Es ist schwierig für den Patienten zu atmen, die Arbeit des Herzmuskels und der Lunge wird aufgrund einer Deformation der Brustregion gestört. Es bildet sich ein Rippenhöcker, es treten Rückenschmerzen auf. Häufig wird festgestellt, dass es sich um Rechtshänder handelt. Je höher der Lichtbogen, desto komplizierter ist die Krankheit.
  • Lumbalskoliose häufig beobachtet. Passt in einer leichten Form. Häufiger Linkshänder. Es wird während der Untersuchung von einem Arzt gefunden und beträgt zufällig 1 und 2 Grad. Es charakterisiert sich mit Rückenschmerzen und der Entstehung von Osteochondrose, eine Formveränderung aufgrund von Deformationen tritt allmählich auf.
  • Lumbale Thoraxskoliose Es ist rechtsseitig und linksseitig. Wenn rechtsseitig diagnostiziert wird, dann geht es weiter, als Brust. Schwer und belastet von gesundheitlichen Veränderungen. Die linke Seite ist weicher. Nicht so ausgeprägt.
  • Lumbosakral oder kombiniertSkoliose ist selten. Aus dem Namen geht hervor, dass die Missbildungen das Kreuzbein und die Lendenwirbelsäule betrafen. Die Neigung des Kreuzbeins und des Beckens ist sichtbar. Ein Bein kann länger sein als das andere. Begleitet von Schmerzen in der Lendengegend.
  • Cervicothoracic Skoliose ist selten. Aber es hat 4 Schweregrade.

Nach Ursprung gibt es zwei Gruppen von Skoliose: angeboren und dysplastisch oder erworben.

Grad der Skoliose

Es gibt 4 Grade der Skoliose:

  • 1. Grad praktisch unsichtbar. Sie ist nur ohne Kleidung zu sehen. Es ist schwierig, in Kleidung zu bestimmen. Die Krümmung ist dabei minimal. Der Großteil der Weltbevölkerung leidet an Skoliose mit 1 und 2 Grad. Dies sind kleine Abweichungen von der Norm und gesundheitliche Schäden, 1 Grad trägt nicht. Abweichung von der Achse um 10 Grad.
  • 2 Grad weicht bereits um 11-25 Grad von der Achse ab. Korrekturen können mit Gymnastikübungen durchgeführt und nach 1 Grad normalisiert werden, und wenn 2 Grad zugewiesen werden, müssen dringende Maßnahmen ergriffen werden, da dies schnell fortschreitet und gesundheitsschädlich sein kann.
  • 3 und 4 sind selten. Diese Pathologie tritt bei 10% der Menschen auf. Es ist schwierig für eine konservative Behandlung. Dies impliziert nicht nur die Krümmung des Brustraums, sondern auch der Lendenwirbelsäule. Die eingeleiteten Prozesse dieser Stadien erfordern chirurgische Eingriffe.

Diagnose von Skoliose

Methode zur Diagnose von Skoliose - Röntgenbild:

  • Bestimmen Sie mit Röntgenstrahlen den Winkel der skoliotischen Krümmung. Es kann auch unter Verwendung eines Skoliosomers bestimmt werden. Messen Sie den Krümmungswinkel und vergleichen Sie ihn mit dem Klassifizierungsstandard für Skoliose.
  • Die Verformungswinkel werden durch die Technik von Enchur, Ferguson, Cobb bestimmt. Der Unterschied liegt in den Messmethoden und -ansätzen.
  • Zusätzlich zur Messung des Krümmungswinkels wird der Verformungs- und Stabilitätsindex diagnostiziert. Daraus wird ein Rückschluss auf den Deformationsgrad und das Fortschreiten der Erkrankung gezogen.

Je nach Stadium und Art der Skoliose müssen Sie sich an einen Therapeuten, Orthopäden und Chirurgen, Fachärzte, wenden.

Symptome einer Skoliose

Je nach Grad und Schwere der Erkrankung werden folgende Symptome unterschieden:

  • Schulter-Asymmetrie, Schulterblätter, Becken, Beine,
  • Verletzung der Körperhaltung und Gangwechsel,
  • Schmerzen im Rücken, in der Brust, zwischen den Schulterblättern und dem unteren Rücken, Kopfschmerzen,
  • in schweren Stadien ist das Atmen schwierig, Veränderungen in der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, des Gastrointestinaltrakts und der Lunge treten aufgrund einer Kompression des Herzens auf. Wenn die Wirbel verschoben werden, wird der Rücken gebeugt.

Methoden zur Behandlung von Skoliose

Kleinere Deformitäten erfordern meist keine spezielle Behandlung. Korsetts werden zur Behandlung mittelschwerer Deformitäten bei Jugendlichen mit Wachstumspotenzial eingesetzt und können die Anfangsstadien der Krankheit heilen.
Physiotherapie wird empfohlen, um die Körperhaltung zu verbessern und ein gutes Muskelkorsett zu schaffen.

Die Verwendung von Korsetts für Skoliose

Die Anwendung von Korsetts gegen Skoliose wird frühzeitig verordnet. Sie unterstützen die Therapie und sollen dazu beitragen, die Rückenmuskulatur in der richtigen Position zu halten und zur Bildung der Körperhaltung beizutragen.

Es gibt Stützkorsetts, vertreten durch: Deklinatoren, Brustkorrektoren, halbsteife Korsetts für die Brustlendenwirbelsäule. Korrekturkorsetts werden verwendet, um die Krümmung zu korrigieren und die Transformation der Wirbel zu stoppen. Das Werkzeug hilft, die Wirbelsäule in einer normalen Position zu halten, erleichtert die Arbeit der Muskeln.

Beliebte Modelle:

  • Korsett Chenot.
  • Korsett Milwaukee.
  • Boston hartes Korsett.
  • Lyon-Korsett.
  • Korsett Brustgurt-Brustgurt.

Korsettunterstützung ist wichtig für eine gute Durchblutung. Wenn das Korsett einen schmerzenden Rücken stützt, nehmen die Organe schließlich die richtige Position ein. Folglich fangen alle Organe an, ihre Arbeit richtig zu machen. Und dies wirkt sich auf das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen aus.

Yoga gegen Skoliose

Yoga-Kurse sollten nur nach Empfehlung eines Arztes durchgeführt werden.

Intensität nicht mehr als 2 Tage später:

  • Übung zum Entladen der Wirbelsäule. Übungskatzenhaltung - Kuhhaltung. Die Ausgangsposition ist auf allen Vieren zu stehen und die Hände auf dem Boden unter der Schulterhöhe abzulegen. Beugen Sie beim Einatmen den unteren Rücken mit dem Kopf nach oben. Senken Sie beim Ausatmen den Kopf und beugen Sie den Rücken. Wiederholen Sie bis zu 10 Mal.
  • Startposition - auf allen Vieren. Heben Sie beim Einatmen den linken Arm und das linke Bein nach oben und greifen Sie nach der Hand. Senken Sie sie in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie die Übung mit dem rechten Arm und Bein. Machen Sie bis zu 10 Mal. Atme langsam und gleichmäßig.
  • Legen Sie sich auf den Boden und strecken Sie die Beine aus. Arme an den Ellbogen in der Nähe des unteren Rückens gebeugt. Zum Aufstehen den Rücken beugen und versuchen die Hände auszurichten. An den Knien können die Beine gebeugt werden. Versuchen Sie, die Füße mit der Krone des Kopfes zu erreichen. Legen Sie sich beim Ausatmen in die Ausgangsposition. Machen Sie bis zu 10 Mal.
  • Nehmen Sie die Ausgangsposition möglichst im Lotussitz ein. Lege deine Hände auf deine linke Schulter. Drehen Sie den Körper beim Einatmen nach links und kehren Sie beim Ausatmen in die ursprüngliche Position zurück. Ändern Sie die Position der Hände nach rechts. Machen Sie bis zu 5-7 mal.

Physiotherapie bei Skoliose

Die Physiotherapie wird bei 1 und 2 Grad Skoliose durchgeführt. Die Behandlung der Klassen 3 und 4 ist keine leichte Aufgabe. Ziel der Therapie bei diesen Graden ist es, die weitere Entwicklung der Skoliose zu verhindern. Um zu helfen, mehrere Krümmungsgrade zugunsten der Norm zurückzukehren.

Wenn Physiotherapie angewendet wird:

  • Ultraschalltherapie
  • Elektrotherapie (Elektrophorese und Stimulation der Bauch- und Rückenmuskulatur),
  • Magnetfeldtherapie
  • Wärmetherapie
  • Charcot's Dusche und Hydrotherapie,
  • UHF
  • Schlammtherapie.

Massageanwendung

Die Anwendung der Massage ist eine Reflexwirkung auf die Rückenmuskulatur.

Für jeden Grad der Skoliose werden bestimmte Massagearten mit unterschiedlichen Techniken angewendet:

  • Streichle die Rückseite der linken und rechten Seite entlang der gesamten Körperlinie auf und ab. Erst sanft, dann rhythmischer.
  • Fahren Sie dann mit dem tiefen Streicheln fort.
  • Verwenden Sie eine umfassende und eine flache Massage.

Medikamente gegen Skoliose

Das Hauptziel der medikamentösen Behandlung besteht darin, Schmerzen zu beseitigen, die Durchblutung zu verbessern und die Krümmung zu verringern. Bei der Behandlung von Skoliose ist eine umfassende Lösung erforderlich. Dazu gehören pharmazeutische Behandlungen und Massagen sowie Sportunterricht und Yoga sowie manuelle Therapie, Physiotherapie und Reflexzonenmassage.

DrogeDie GruppeMaßnahme ergriffen
Chondroitin, Don ChondroprotektorenSie stellen die Knorpelschicht wieder her.
Ibuprofen, Meloxicam Nichtsteroidale entzündungshemmende MedikamenteAnalgetische und entzündungshemmende Wirkung.
Ketanov, Ketonal Nicht narkotische SchmerzmittelSie wirken analgetisch.
Midokalm MuskelrelaxantienSie entfernen Muskelkrämpfe.
Rofocoxib, Celecoxib, Parecoxib, Valdecoxib Inhibitoren von COX-2Sie haben eine minimale Nebenwirkung. Ausgeprägte schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung. Verletzt nicht die Prozesse im Verdauungstrakt.

Chirurgische Behandlung

На последних стадиях заболевания, когда не помогают консервативные методы, хирург направляет на операцию. Der chirurgische Eingriff kann die Krümmung zwar nicht vollständig korrigieren, aber die Wirbelsäule durch Verstärkung mit speziellen Metallvorrichtungen - Platten und Klammern - in einen normalen Zustand versetzen.

Die chirurgische Behandlung erfordert in der Regel eine Verformung von mehr als 45 Grad, da mit Hilfe spezieller Schrauben und Stangen ein hohes Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems besteht. Der Chirurg sucht nach einer Korrektur und Stabilisierung der Verformung.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Die Behandlung mit Volksheilmitteln ist in jedem Stadium möglich, muss jedoch mit der vom Arzt verordneten Behandlung kombiniert werden.

BehandlungsmethodeBeschreibungAktion
NadelbadDafür benötigen Sie einen 10-Liter-Eimer mit Nadeln. In einen Behälter gießen und unter Gießen von Wasser anzünden. Wenn es zum Kochen kommt, 3-4 Stunden einwirken lassen. Dann diese Infusion abseihen und in das Bad gießen. Nehmen Sie ein solches therapeutisches Bad für 30-40 Minuten.Entspannt und beruhigt die Muskeln. Hilft bei Schmerzen.
Bad mit einem Sud aus EspenrindeEs wird 10 Minuten bei schwacher Hitze gebraut. Das Verhältnis von Rinde zu Wasser beträgt 1 kg Espenrinde pro 3 Liter Wasser. Ein solches Bad kann täglich für 20-30 Minuten eingenommen werden.Sie helfen, sich zu entspannen und Muskelverspannungen und manchmal Schmerzen zu lindern.
SalzkompresseDazu 25 g Salz in 1 Liter Wasser auflösen. Machen Sie das Wasser warm und befeuchten Sie in dieser Lösung das Gewebe, das der Patient mit Rückenschmerzen verwenden wird. Und befestigen Sie an der Problemstelle und wickeln. Tragen Sie 2 StundenEs lindert Rückenschmerzen.
LöwenzahnwickelFür 400 ml Wodka werden 500-600 ml Löwenzahnblüten benötigt. In ein Glas füllen und mit einem Drittel der Blütenstände füllen. 10 Tage an einem warmen Ort reinigen. Vor Gebrauch mit Wasser verdünnen und das Taschentuch anfeuchten, das die wunde Stelle umhüllt. Die Kompresse wird über Nacht stehen gelassen.Mit Wodka angereicherter Löwenzahn hilft bei Schmerzen

Beseitigen Sie Arthritis und Osteochondrose in einem Monat

Der Rücken und die Gelenke werden in 5 Tagen geheilt und sind wie in 20 Jahren wieder da! Es ist nur notwendig.

Behandlung für Kinder und Jugendliche

Bei Kindern und Jugendlichen tritt Skoliose häufiger auf als bei anderen. Die Behandlung sollte ab dem Zeitpunkt des Erfassens von Anzeichen begonnen werden:

  • Kindern und Jugendlichen werden Physiotherapie und Massagen verschrieben, die die Muskeln des Rückens stärken.
  • Manuelle Therapie anwenden. Zuerst werden die Rückenmuskeln entspannt und dann auf die richtige Position eingestellt. Es ist indiziert für Skoliose 1-2 bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.
  • Wirksame Methoden der Hydrotherapie. Dies sind Natriumchloridbäder für 10 Behandlungen 2-3 Mal pro Jahr. Sie empfehlen das Tragen von Korsetts, die die Muskeln in der richtigen Position fixieren.
  • Physiotherapie und Schlamm. Wärmetherapie mit Paraffin und Ozokeritin, Elektrophorese und Muskelelektrostimulation sind indiziert. Sie werden für 10-20 Eingriffe im Abstand von 3 Monaten verschrieben. Ultraschall beseitigt Schmerzsyndrome.

Wie behandelt ein Osteopath?

Zu Beginn des ersten Treffens natürlich ein Gespräch.

Daraus lernt der Osteopath vom Patienten, dass er besorgt ist und führt die weitere Behandlung durch:

  • Axiale Belastungstests. Wenn er auf den Kopf des Patienten drückt, bewertet er die Stabilität des Körpers, das Gleichgewicht, die Schwächen und die Möglichkeit des Ausgleichs.
  • Ein Osteopath verwendet eine Vielzahl von Techniken und Techniken. Hierbei handelt es sich um aktive und passive Tests, bei denen der Patient aufgefordert wird, sich zu lehnen und zu belasten, um so seinen Zustand zu diagnostizieren. Oder er fährt mit den Händen über die Gelenke des Patienten und bewertet deren Zustand.
  • Zug- und Verdrehversuche.

Ein Osteopath ist ein hochqualifizierter Arzt, der mit seinen Händen feststellen kann, wo das Problem im Körper liegt, wo sich die Organe befinden, welche Bewegung eingeschränkt ist, was die Ursache für Krämpfe und Schmerzen ist.

Wenn Ihr Rücken, Nacken oder der untere Rücken schmerzt, verschieben Sie die Behandlung nicht, wenn Sie nicht im Rollstuhl enden möchten! Chronisch schmerzende Schmerzen im Rücken, Nacken oder unteren Rücken sind das Hauptzeichen für Osteochondrose, Hernie oder eine andere schwere Erkrankung. Die Behandlung muss sofort begonnen werden.

Sanatorium Behandlung von Skoliose in Russland

In Russland ist eine Sanatoriumsbehandlung für Skoliose im Frühstadium angezeigt. Sie haben eine breite Palette von Dienstleistungen. Dies sind Massagen und Schlammbäder, manuelle Therapie und Reflexzonenmassage, therapeutische Übungen und verschiedene Arten von Dehnungsstreifen.

Sanatorien in Russland, in denen Skoliose behandelt wird:

  • "Khvrovsky Dawns" (Wolga).
  • "Zagorskie Dali" (Moskauer Gebiet).
  • "Jubiläum" (Südural).
  • "Tourist" und "Polushkino" in den Vororten.

Behandlung nach der Methode von Katarina Schrot

Beim Atmen nach Schrot sollte der Patient bewusst mit allen versunkenen Bereichen der Brust atmen. Es ist notwendig, sich von der stereotypen Atmung zu lösen, die bei Menschen mit Skoliose aufgrund einer falschen Haltung und Veränderungen der Wirbelsäule möglich geworden ist. Sie atmen je nach Erkrankung stereotyp, und die Brust ist am Prozess der asymmetrischen Atmung beteiligt.

Die Prozedur geht so:

  • Zu Beginn wird der Patient auf einen Massagetisch gelegt. Es hat ein Loch für das Gesicht. Seit einiger Zeit liegt er in einem ruhigen Zustand und atmet.
  • Der Ausbilder massiert die versunkenen Stellen leicht ein. Der Patient muss sich an die Empfindungen in diesen Bereichen erinnern. Haben Sie ein Gedächtnis in Ihrem Kopf über die Zonen.
  • Dann legt der Instruktor seine Hand auf diesen Bereich und der Patient versucht beim Einatmen seine Hand zu heben. Das Ausatmen sollte so lange wie möglich erfolgen. In diesem Fall sind die Interkostalmuskeln beteiligt.

Allgemeine Informationen

Skoliose - ein Zustand, bei dem der Patient eine seitliche Krümmung der Wirbelsäule aufweist. Bei dieser Pathologie hat die Wirbelsäule die Form eines Buchstabens C oder S. In der Regel tritt dieser Zustand bei Kindern im Alter von 6 bis 15 Jahren auf. Skoliose wird häufiger bei Mädchen diagnostiziert. Die Krankheit verläuft in der Regel in milder Form und verursacht beim Patienten keine besonders unangenehmen Empfindungen. Wenn die Wirbelsäule sehr stark gekrümmt ist, kann es bei einer Person gelegentlich zu Rückenschmerzen kommen und das Atmen wird schwierig.

Ursachen der Skoliose

Skoliose der Wirbelsäule tritt beim Menschen aus mehreren Gründen auf. Als Konsequenz kann sich zunächst eine Wirbelsäulenverkrümmung manifestieren Geburtsfehler, RachitisKrankheiten wie zentral, so und peripheres Nervensystemsowie einige andere Krankheiten.

Mit Rachitis belastet das Kind die Wirbelsäule stark, insbesondere wenn es ständig in der falschen Position ist, wenn es an einem Arm getragen wird oder wenn das Baby früh sitzt.

Sehr oft kann nicht festgestellt werden, warum ein Kind Skoliose entwickelt. In diesem Fall sprechen wir über idiopathische Skoliose. In diesem Fall entwickelt sich die Skoliose in der Regel bereits vor der Pubertät und es treten keine Knochenveränderungen an der Deformationsstelle auf.

Statische SkolioseBei einem Kind entwickelt sich eine Verkürzung des einen Beins, wodurch das Becken ständig schräg liegt. Außerdem entwickeln sich häufig Schulkinder "Vertraute" Skolioseals Folge einer längeren Belastung der Wirbelsäule durch Sitzen an niedrigen Tischen oder in der falschen Position.

Ein höheres Risiko für die Entwicklung einer Skoliose wird bei Kindern beobachtet, deren Familie an dieser Krankheit leidet. Skoliose bei Erwachsenen wird häufig mit altersbedingten degenerativen Veränderungen in Verbindung gebracht Osteoarthrose oder Osteoporose.

Darüber hinaus werden sowohl der Umweltfaktor als auch die menschliche Aufrichtigkeit als solche als Ursachen für Skoliose bezeichnet. Daher sprechen wir nicht über einen eindeutigen Grund für diese Pathologie.

Merkmale des Verlaufs der Skoliose

In der Regel entwickelt sich die Wirbelsäulenskoliose bei Kindern zu einem Zeitpunkt, an dem sie besonders intensiv wachsen. Manchmal nimmt die Skoliose in der Kindheit mit dem Alter zu, was auch anhand von Fotos leicht beurteilt werden kann. Daher ist es sehr wichtig, die Symptome der Wirbelsäulenverkrümmung so früh wie möglich zu erkennen und alle Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem zu beseitigen. Wenn die Wirbelsäule nur leicht gekrümmt ist, braucht der Patient keine Therapie. Er sollte jedoch genau wissen, was Skoliose ist, welche Kontraindikationen für diese Krankheit bestehen und sich regelmäßig von einem Spezialisten untersuchen lassen. Die Behandlung (Korsett, Operation, Spezialübungen) erfordert in der Regel eine relativ geringe Anzahl von Personen mit einer s- oder c-förmigen Wirbelsäule. Die Vorbeugung ist jedoch in jedem Krankheitsfall von großer Bedeutung, da die Folgen der Krankheit in Zukunft schwerwiegende Probleme aufwerfen können. Zum Beispiel wird Yoga für milde Skoliose empfohlen.

Skoliose bei Erwachsenen und Kindern kann vermutet werden, wenn eine Person einen Oberschenkel oder eine Schulter visuell höher hat, ein Schulterblatt schärfer ist als das zweite, der Kopf nicht in der Mitte der Schultern liegt. Wenn sich eine Person mit Skoliose nach vorne lehnt, sind die Rippen auf einer Seite höher als auf der zweiten. Die linke oder rechte Seite ist höher, je nachdem, ob der Patient eine linksseitige oder eine rechtsseitige Skoliose hat.

Die Krümmung der Brustwirbelsäule schreitet aktiver voran als die Lumbalskoliose. Daher sind die Arten der Skoliose - dies ist der Moment, der ein besonders wichtiger Punkt bei der Erstellung einer Diagnose ist.

Junge Männer mit einer Wirbelsäulenverkrümmung interessieren sich gesondert für die Frage, ob sie mit einer solchen Diagnose in die Armee aufgenommen werden. Nur ein Fachmann kann den Krümmungsgrad bestimmen und daher diese Frage beantworten. In der Regel steht die Armee jedoch denjenigen zur Verfügung, bei denen ein milder Krankheitsgrad diagnostiziert wurde.

Arten von Skoliose

Ärzte unterscheiden verschiedene Arten von Skoliose bei Kindern und Erwachsenen. Bei idiopathische Skoliose Pathologie hat keinen Zusammenhang mit anderen Krankheiten oder Störungen. In diesem Fall sprechen wir über die Tatsache, dass die Ursachen der Skoliose unbekannt sind. Im Gegenzug werden drei Haupttypen der idiopathischen Skoliose bestimmt.

Bei kindliche SkolioseDie Krankheit entwickelt sich bei Kindern nach zwei Jahren. In den meisten Fällen wird diese Art der Skoliose spontan geheilt. Diese Art von Krankheit ist relativ selten.

Juvenile idiopathische Skoliose bei Kindern manifestiert es sich im Zeitraum von zwei bis zehn Jahren. Ob eine Behandlung bei Kindern mit dieser Form der Skoliose erforderlich ist, wird vom Arzt individuell festgelegt. Aber diese Form ist selten.

Manifestationen jugendliche idiopathische Skoliosebeobachtet in der frühen Pubertät, und Mädchen sind eher mit nur dieser Form der Krankheit krank, die Behandlung erfordert.

Neben dem Idiopathikum werden auch andere Arten dieser Krankheit festgestellt. Bei funktionelle SkolioseDer normale Zustand der Wirbelsäule wird notiert. In diesem Fall tritt die Entwicklung einer Krümmung aufgrund des Vorhandenseins anderer Pathologien im Körper des Patienten auf (Muskelkrämpfe im Rücken, unterschiedliche Längen der unteren Extremitäten).

Bei neuromuskuläre SkolioseProbleme treten im Stadium der Wirbelsäulenbildung auf. In einigen Fällen können sich die Knochen der Wirbelsäule einfach nicht vollständig bilden, manchmal sind sie auch während der intrauterinen Entwicklung nicht vollständig voneinander getrennt. Die Krankheit entwickelt sich bei Menschen, die leiden Zerebralparese, Muskeldystrophie und andere: Wenn die Wirbelsäule bereits bei der Geburt gekrümmt ist, dann handelt es sich um eine angeborene Skoliose. In diesem Fall ist häufig eine ernsthaftere Behandlung erforderlich als bei anderen Formen der Skoliose.

Degenerative Sklerose Meist leiden ältere Menschen. Wirbelsäulenveränderungen treten in diesem Fall durch entzündliche Prozesse in den Wirbelsäulengelenken auf. Skoliose manifestiert sich als Folge einer Schwächung der Bänder der Weichteile und des Wachstums von Knochengewebe. Infolgedessen kann es auch zu einer Krümmung der Wirbelsäule kommen Osteoporose, Bandscheibendegeneration, Wirbelkörperfrakturen.

Komplikationen der Skoliose

Bei Vorhandensein einer Wirbelsäulenverkrümmung beim Menschen kann sich im Laufe der Zeit eine Reihe von Begleiterkrankungen entwickeln: Osteochondrose, VSD, Magen-Darm-Erkrankungen, Genitalbereich, Atmungssystemetc. Mit Skoliose bei einem Kind ist es in der Regel geschwächt Immunität. Im Laufe der Zeit können hormonelle Störungen und Menstruationsstörungen bei Mädchen auftreten. Darüber hinaus wird es später für eine Frau mit einem gekrümmten Becken schwierig sein, schwanger zu werden, ein Baby zu gebären und zu gebären.

Physiotherapeutische Verfahren

Die Behandlung von Skoliose bei Erwachsenen umfasst auch physiotherapeutische Verfahren. Am häufigsten verschreiben Ärzte ihren Patienten bei dieser Krankheit:

  • Elektromyostimulation,
  • Schlammtherapie
  • Phonophorese
  • UHF-Therapie.

Alle diese Methoden zur Behandlung von Skoliose tragen zur Beseitigung von Schmerzen, zur Beseitigung von Entzündungsprozessen im Muskelgewebe und zur Muskelstärkung bei. Welche Art von physiotherapeutischen Verfahren angewendet wird, wird nur vom Arzt individuell festgelegt.

Chinesische Skoliose-Behandlung

In China wird auch eine Vielzahl von Skoliose-Behandlungen angewendet. Die beliebtesten und effektivsten sind:

  • Massage
  • Akupunktur
  • manuelle Therapie.

Chinesische Akupunktur bei Skoliose

Wenn die ersten beiden Arten der Skoliose-Behandlung auf Chinesisch keine bestimmten Vorbereitungen erfordern, wird der Patient vor der Durchführung einer manuellen Therapie sorgfältig auf den Eingriff vorbereitet. Dazu werden ihm Wraps und Dämpfe aufgetragen.

Darüber hinaus werden in China verschiedene Kräuter, Bambusdosen und medizinische Abfälle zur Behandlung von Skoliose verwendet. All dies zusammen ergibt sehr schnelle Ergebnisse. Verbesserungen treten nach 1-2 Wochen auf und eine vollständige Heilung erfolgt nach 3-5 Wochen.

Prävention von Skoliose

Die Behandlung von Skoliose ist ein sehr komplexer und mühsamer Prozess. Um die Entstehung dieser Krankheit zu verhindern, muss sich jeder Mensch um seine Wirbelsäule kümmern und dabei einige einfache Regeln einhalten:

  1. Sie sollten immer Ihre Haltung überwachen. Der Ort des Studierens und Arbeitens sollte für den Menschen angenehm sein und gleichzeitig die natürliche Position der Wirbelsäule konstant beibehalten. Sein Ausweichen und Bücken darf nicht erlaubt sein.
  2. Ändern Sie Ihre Körperhaltung. Wenn Ihre berufliche Tätigkeit einen ständigen Aufenthalt in sitzender Position erfordert, sollten Sie alle 15-20 Minuten Ihre Körperhaltung ändern.
  3. Machen Sie Pausen. Bei sitzender Arbeit sollte mindestens 1 Mal pro Stunde eine Pause eingelegt werden. In diesem Fall sollten Sie nicht nur aufstehen, sondern auch 5 Minuten im Zimmer oder im Büro herumlaufen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie eine spezielle Gymnastik durchführen, die zur Stärkung der Wirbelsäule beiträgt.
  4. Mache jeden Tag Übungen. Es sollte Übungen wie Kippen und Drehen in verschiedene Richtungen enthalten. Dies wird dazu beitragen, die Flexibilität der Wirbelsäule zu verbessern und Skoliose vorzubeugen.
  5. Sie müssen in einem bequemen Bett schlafen. Die Matratze sollte nicht zu weich oder hart sein. Während des Schlafs sollte sich der Rücken nicht beugen.
  6. Krankheiten und Verletzungen des Bewegungsapparates rechtzeitig behandeln.
  7. Überwachen Sie regelmäßig das Gewicht und beugen Sie Fettleibigkeit vor. Das Vorhandensein von überschüssigen Kilogramm führt zu einer erhöhten Belastung der Wirbelsäule, was ebenfalls zu deren Krümmung führen kann.

Prävention gesunder Skoliose

Behandlung der Skoliose nach Bubnovsky

Das Prinzip der Behandlung für Dr. Bubnovsky besteht darin, medizinische Übungen auszuwählen, die auf die Stärkung der Rückenmuskulatur in einem multifunktionalen Simulator abzielen und eine axiale Belastung der Wirbelsäule vermeiden:

  • Diese Übungen entlasten Ihre Wirbelsäule.B. paravertebrale Muskeln, ermöglichen es Ihnen, die Wirbelsäule aufgrund der mit dem Simulator erzeugten Dekompression zu dehnen.
  • Zunächst Diagnose und Test der Muskelfunktionen auf einem multifunktionalen Simulator, um die notwendigen Übungen für diese Art von Skoliose richtig auszuwählen.
  • An dem Prozess sind Kinesiotherapeuten beteiligt Klassen des Patienten und beobachten den Kursverlauf.

Eine Reihe von Übungen wirkt sich positiv auf die Skoliose bei Erwachsenen aus und ermöglicht es Ihnen, eine fortschreitende Krankheit zu stoppen. Dieses Übungsschema zielt darauf ab, den Muskelaufbau zu stärken, was zu einer verbesserten Durchblutung, einem verbesserten Muskeltonus und besseren Bändern führt.

Skoliose-Behandlung nach Valentin Dikul

Die therapeutische Behandlung von Dikul besteht aus mehreren Blöcken.

Es belastet die Muskeln tagsüber mit einer konstanten Belastung:

  • Eine Reihe von Übungen wird morgens und abends durchgeführt. Die Belastung der Muskelgruppen ist unterschiedlich.
  • Am Morgen die Belastung der Muskelgruppe von Rücken und Beinen. Und abends Oberkörperübungen, bei denen Arme, Brust und Bauch betroffen sind.
  • Die zweite Phase zielt auf die Entwicklung und Stärkung des betroffenen Gebiets ab. Sie arbeiten mit den Muskeln dieses Teils des Rückens.
  • Stufe drei Übungen Arbeite mit der Wirbelsäule und zwinge sie, flexibel zu sein.

Ein individuelles Programm wird ausgewählt, um die Gesundheit zu Hause wiederherzustellen. Diese Technik schließt das Selbstheilungssystem des Körpers ein. Ermöglicht es Ihnen, die Krankheit zu besiegen und sich nicht an sie anzupassen.

Skoliose-Behandlung in Europa, Israel und Korea

Die Behandlung in ausländischen Zentren wird nach der Diagnose verordnet. Basierend auf einer konservativen Behandlung für Patienten mit einem 1-2 Grad. Sie sind auch spezielle Übungen und die Verwendung von Korsetts vorgeschrieben. Bei 3 Grad ist eine Operation vorgeschrieben.

Die chirurgische Behandlung erfolgt durch Neurochirurgen. Preisspanne für die Behandlung in Europa, insbesondere, in Deutschland macht nach von zehntausend Dollar bis37 Tausend Dollar. Ein wichtiger Prozess nach der Operation ist die Rehabilitation. Die Dauer beträgt mindestens 3 Wochen. Es wird bezahlt und kostet von 300 Dollar bis 2500 Dollar.

In Israel Laborprüfungskosten ab 320 bis 910 Dollar. Die konservative Behandlung kann variieren. ab 5000 Dollar.

Behandlung in Korea kostet mehr, für 12-14 Tage des Krankenhauses müssen Sie bezahlen 12.000 - 18.000 Dollar.

Wo wird Skoliose in Moskau und St. Petersburg behandelt?

Name der KlinikDie AdresseKosten
Klinik zur Behandlung von Wirbelsäule und GelenkenMoskau, Startstraße, 7.Die Kosten für die manuelle Therapie der Wirbelsäule 2000 reiben.

Консультация вертебролога 1200 reiben. Международный хирургический центрМосква, ул.1905 года, д.7 стр.1.

Мануальный 1700 руб.

Getrennt, jeweils (zervikal, lumbosakral) 5000 reiben. Medizinische Klinik MED 4YOUMoskau, st. Palikhina D. 1, Gebäude 1.Empfang von Fachleuten aus 1500 reiben.

MRT aller Teile der Wirbelsäule 11500 reiben. Skoliose-BehandlungszentrumSt. Petersburg, Newski-Prospekt, 53.Empfang, Inspektion und Beratung 2000 reiben.

Nachprüfung 1500 reiben. LanglebigkeitszentrumSt. Petersburg, st. Bronnitskaya, 15Empfang und Inspektion primär an 2000 reiben.

Zweitens 1500 reiben. Dynasty Medical CenterSt. Petersburg, st. Repishcheva, 13.Aufnahme, Untersuchung und Beratung durch einen Arzt der höchsten Kategorie - 1500 reiben.

Patientenrezensionen zur Behandlung von Skoliose

Ein Rheumatologe mit langjähriger Erfahrung und Autor der Website nehrusti.com. Mehr als 20 Jahre helfen Menschen, effektiv mit verschiedenen Gelenkerkrankungen umzugehen.

Was sagen Ärzte zur Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule? Dikul V.I., Doktor der Medizin, Professor: Ich arbeite seit vielen Jahren als Orthopäde. In dieser Zeit hatte ich mit verschiedenen Erkrankungen des Rückens und der Gelenke zu kämpfen. Ich habe meinen Patienten nur die besten Medikamente empfohlen, aber das Ergebnis eines von ihnen hat mich beeindruckt! Es ist absolut sicher, einfach zu bedienen und wirkt vor allem auf die Sache ein. Durch die regelmäßige Einnahme des Medikaments verschwindet der Schmerz an einem Tag und in 21 Tagen verschwindet die Krankheit zu 100%. Es kann definitiv als das BESTE Mittel des 21. Jahrhunderts bezeichnet werden. .

Video Wie Skoliose zu behandeln

Es ist immer einfacher, eine Krankheit zu verhindern, als sie zu behandeln. Die Wirbelsäule ist auch im Schlaf ständig belastet. Deshalb muss er ständig Unterstützung leisten. Folgen Sie Ihrer Haltung, essen Sie richtig, trainieren Sie und lassen Sie sich regelmäßig von Ärzten vorbeugen. Nur so kann das Auftreten von Skoliose verhindert werden. Wenn es bereits existiert, ist es dringend erforderlich, die Behandlung aufzunehmen, um das Auftreten schwerwiegender gesundheitlicher Probleme zu verhindern.

Merkmale der Behandlung von Skoliose bei Kindern und Erwachsenen

Skoliose kann angeboren oder erworben sein. Im Alter von 5 bis 15 Jahren befindet sich der Körper des Kindes in der Phase des aktiven Wachstums. In dieser Lebensphase sinkt die Bildungsentwicklung. Ein Schüler setzt sich an Bücher und Hefte, verbringt viele Stunden am Computer und vernachlässigt dabei oft die körperliche Aktivität. Der Teenager bemerkt nicht, dass er sich zu tief neigt und ständig eine Schulter über die andere legt. Und wenn er es merkt, dann misst er dem keine Bedeutung bei. In der Zwischenzeit ist eine falsche Körperhaltung nur in einigen Fällen die Ursache für Skoliose und im Übrigen das Symptom. Die Krümmung der Wirbelsäule entsteht durch zahlreiche pathologische Prozesse im Körper, wenn sich die Wirbel nicht nur bewegen, sondern die Struktur verändern. Das erste und wichtigste Ziel der Behandlung von Skoliose bei Jugendlichen und Kindern besteht darin, die Wirbel in ihre physiologische Position zurückzubringen. Der junge Körper hat eine hohe Chance auf Selbstheilung. Wenn der pathologische Prozess bereits begonnen hat, werden dem Patienten spezielle orthopädische Korrektoren und in besonders schweren Fällen eine chirurgische Operation verschrieben. Die Wirbelsäule wird durch Kunststoff- und Metallstrukturen stabilisiert. Es ist wichtig zu verstehen, dass die chirurgische Behandlung keine Skoliose beseitigt, sondern die Entwicklung stoppt und die schädlichen Auswirkungen auf andere Körpersysteme verringert.

Eine ganz andere Geschichte ist die Skoliose bei Erwachsenen. Es wird das Ergebnis eines ganzen "Straußes" oder eines der Probleme: Osteoporose, Tuberkulose, Osteochondrose, Wirbelhernie, Wirbelsäulenverletzung, Onkologie sowie Krümmung, die in der Kindheit nicht geheilt wurde. Sobald sich die Wirbelsäule gebildet hat, manifestieren sich Anomalien in Form von Schmerz, Taubheit oder Kribbeln im Rücken, in den Armen und Beinen. Dann gibt es Störungen in anderen Körpersystemen: Kreislauf, Atmung, Verdauung. Ein häufiger Begleiter ist die den meisten geläufige Interkostalneuralgie. Im Laufe der Jahre nimmt das Schmerzsyndrom nur noch zu, weshalb eine Skoliose behandelt werden muss.

Beachten Sie, dass im präklinischen Stadium die äußeren Symptome der Skoliose nicht nur für Patienten, sondern manchmal auch für viele Orthopäden nicht zu unterscheiden sind. Daher ist es in einigen Fällen nach Rücksprache mit Spezialisten sinnvoll, auf die in gezeigten Tools zurückzugreifen Frühe Diagnose .

Frühe Diagnose - in der präklinischen, subklinischen und klinischen Phase - umfasst:

  1. Sichtprüfung
  2. Computeroptische Topographie (COT).
  3. Elektromyographie (EMG).
  4. Kontrolle des osteotropen Hormonprofils (OSP).
  5. Bestimmung der Neuropeptide "R-FPA" und "L-FPA".

Natürlich sollte eine frühzeitige Diagnose auf dem Wissen und dem Verständnis der Ätiologie und Pathogenese der idiopathischen Skoliose beruhen, was bedeutet, dass der Kampf gegen die Krankheit an vier Fronten geführt werden sollte:

  1. Knochenwirbelsäule ("Fall") - Magnetotherapie, photodynamische Therapie, Hormonprofilkorrektur.
  2. Rückenmark - Polarisation des Rückenmarks, medikamentöse Therapie möglich.
  3. Gehirn - Polarisation des Gehirns, medikamentöse Therapie ist möglich.
  4. Muskelkorsett - Selektive Elektro- und Magnetostimulation der paravertebralen Muskulatur, Kompensation von Neuropeptiden möglich.

Erste Gruppe Therapeutische Maßnahmen zielen auf die Überwachung und Steuerung des Wachstumsprozesses ab, nämlich auf die Korrektur:

  • hormoneller Status
  • Gehirn- und Rückenmarksfunktionen,
  • Funktionen des autonomen (autonomen) Nervensystems,
  • vertebrale Wachstumszonen,
  • Muskeltonus.

Zweite Gruppe therapeutische Maßnahmen, die einen günstigen Hintergrund für den Erfolg der ersten Gruppe bieten sollen. Es beinhaltet:

  • Physiotherapieübungen (LFK),
  • therapeutische Massage (verschiedene Arten),
  • schwimmen
  • ein Korsett tragen.

Bei einer progressiven Skoliose kann der Prozess der Überwindung pathologischer Mechanismen nicht schnell sein und dauert manchmal 5 bis 6 Jahre.

Behandlungsmöglichkeiten für Skoliose

Konservative Therapie

Die Aussicht, Skoliose loszuwerden, hängt von der Tiefe des Problems ab. Eine frühe Krümmung kann relativ leicht fixiert werden. Die Behandlung von Skoliose bei Erwachsenen ist in der Regel ein langer Prozess. In diesem Fall gilt:

  • Orthese (Korsetts, Gürtel, Einlegesohlen). Die Basis der Skoliose-Therapie in der klassischen Medizin. Bei der Behandlung der Wirbelsäule werden "aktive" Korsetts verwendet, die nicht nur den Körper fixieren, sondern auch auf die Krümmungsbögen einwirken (Chenot-Korsetts). Oft hört man etwas über die Behandlung von Skoliose mit orthopädischen Einlegesohlen. Diese Methode ist eher präventiv. Es ist bekannt, dass Plattfüße dem Fuß seine Dämpfungseigenschaften entziehen, sodass Mikroschläge von außen vollständig auf die Gelenke und die Wirbelsäule übertragen werden. Einlegesohlen gleichen den negativen Effekt aus. Es stützt den Körper und einen speziellen Verband, mit dem die Bandscheiben und die Achse der Wirbelsäule fixiert werden. Muskelverspannungen wirken sich somit nicht nachteilig auf den Rücken aus. Zu den Nachteilen zählen eine lange Tragedauer, die sich über Jahre erstreckt, und eine Vielzahl von Gegenanzeigen: Gewebsatrophie, Probleme mit der Blutversorgung der Lendengegend, Osteoporose, Schwangerschaft usw.
  • Medikamente . Dies sind Vitamine und Stärkungsmittel, die der Arzt als Ergänzung zur Hauptbehandlung verschreibt. Mit Hilfe von Analgetika können Sie Schmerzen bei schweren Formen der Skoliose lindern. Eine milde Hormontherapie kann angewendet werden.
  • Lebensstil ändern . Ablehnung einer ewig sitzenden Position mit verzogenem Rücken, Auswahl einer Schulbank entsprechend dem Wachstum des Kindes. Krümmung ist der Wunsch des Körpers, eine stabile Position einzunehmen. Und der Bogen, der im unteren Rücken mit S-förmiger Skoliose auftritt, ist ein Versuch, ein Gleichgewicht zu der Biegung zu finden, die sich bereits oben gebildet hat. Diese Maßnahmen sind eine obligatorische Ergänzung zu den anderen, leider sind sie ohne Mieder oft nicht mehr anwendbar.
  • Diät-Therapie . Die Diät lindert nicht die Skoliose, sondern trägt zur umfassenden Behandlung bei. Es wird notwendig sein, würzige und salzige Gerichte, geräuchertes Fleisch und Alkohol von der Speisekarte auszuschließen und sich auf Gemüse, Milchprodukte, Getreide, mageres Fleisch und Eier zu konzentrieren. Schlüsselelemente sind Kalium- und Magnesiumsalze. Vitamin D Kontrolle benötigt.
  • Bewegungstherapie . Eine Reihe von Übungen ist in allen Phasen vorgeschrieben, einschließlich nicht nur der Behandlung, sondern auch der Vorbeugung von Skoliose. Durch die Stärkung der Rückenmuskulatur entsteht ein starkes Muskelkorsett, das die Wirbelsäule stabilisiert und Verformungen vorbeugt oder korrigiert. Körperliche Aktivität ist nur bei Patienten mit merklichen Rückenschmerzen, Atembeschwerden und Durchblutungsstörungen kontraindiziert.

Grundübungen zur Behandlung von Skoliose:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die Hände hinter den Kopf. Führen Sie kreisförmige Beinbewegungen durch, die das Radfahren für 30 bis 40 Sekunden in 2 bis 3 Sätzen simulieren.
  2. Ohne aufzustehen, führen Sie die Übung „Schere“ vertikal und horizontal gleich oft durch.
  3. Steh auf, strecke deine Arme zur Seite und drücke die Finger auf die Schultern. Führen Sie kreisförmige Rotationen mit den Ellbogen vor und zurück durch - 2-3 Ansätze für 30 Sekunden.
  4. Hände trennen, Handflächen aufdrehen. Kniebeugen, zehnmal aufstehen.
  • Schwimmen . Entlastet die Wirbelsäule, stärkt die Muskeln, bildet die richtige Haltung, trainiert die Atmung. Es ergänzt die komplexe Therapie für Kinder und Erwachsene.

    In der Sowjetzeit rieten Orthopäden aktiv denen, die Rückenprobleme hatten, auf dem Boden oder auf einer sehr harten Matratze zu schlafen. Die moderne Medizin hat diese Empfehlungen angepasst. Heute wird das Schlafen auf Brettern nur noch im Jugendalter empfohlen und wenn die Krümmung weiter zunimmt. In anderen Fällen ist eine mittelharte Matratze zulässig, die nach 20 Jahren durch eine weichere ersetzt werden muss.

  • Massage . Die Behandlung von Skoliose mit einer Massage ist für Erwachsene und Kinder vorgeschrieben. Es reduziert die Krümmungsbögen, löst Verspannungen in den Muskeln, verkürzt die Muskeldehnungen, zu gedehnte Töne. Gegenanzeigen sind unter anderem Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  • Manuelle Therapie . Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Verfahren, die auch als „Handbehandlung“ bezeichnet werden. Es ermöglicht Ihnen, Schmerzen zu lindern, die Durchblutung wiederherzustellen und die Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen. Es behauptet, das natürlichste und damit sicherste Mittel zu sein, ist jedoch bei Tumoren und inneren Entzündungsprozessen kontraindiziert. Eine manuelle Therapie, die isoliert vom Komplex orthopädischer Maßnahmen eingesetzt wird, ist wenig sinnvoll. Als Teil einer komplexen Therapie kann es in aggressiven und sparsamen Modi eingesetzt werden. Die aggressive Therapie wird in komplexen Fällen angewendet und kann sehr schmerzhaft sein. Sie ist für Patienten über 60 Jahre kontraindiziert.
    Fehler in der Ausführung können schwerwiegende Folgen haben. Für den erfolgreichen Einsatz der manuellen Therapie bei der Behandlung der Wirbelsäulenverkrümmung ist daher ein hochqualifizierter Spezialist besonders wichtig.
  • Reflexzonenmassage . Ein Verfahren, bei dem biologisch aktive Punkte Hitze oder speziellen medizinischen Nadeln ausgesetzt sind. Die Hauptwirkung ist auf die Muskeln. Fasern werden elastischer, Entzündungen des Gewebes gehen vorbei. Infolgedessen verschwindet der Schmerz. Es gibt praktisch keine Gegenanzeigen.
  • Orientalische Medizin Ansätze . Die tibetischen Ärzte praktizieren Kräutermedizin, führen tiefe Akupressur, Reflexzonenmassagen, Kinesiotherapie, sanfte manuelle Therapie durch, aktivieren die Lebensenergie und zwingen den Körper, selbstständig Kraft zu tanken. Unter anderem Methoden - Moxotherapie und Hirudotherapie. Das Ergebnis ist eine spürbare Verbesserung des Wohlbefindens, eine Verlangsamung der Entwicklung von Skoliose bis zum völligen Stillstand.

Dies sind möglicherweise die Hauptkomponenten des Hintergrunds und der Haupttherapie in der konservativen Behandlung. Sie sind in den Anfangsstadien der Entwicklung der Krankheit weit verbreitet.

Chirurgische Behandlung von Skoliose

Natürlich hat nicht jeder das Glück, frühzeitig diagnostiziert zu werden, und oft muss die Krankheit im Endstadium der Erkrankung bekämpft werden, wenn ein chirurgischer Eingriff nicht ausreicht.

Modern schrittweise chirurgische Behandlung mit unvollständigem Wachstum Die Wirbelsäule bietet:

  • Erhaltung des Wirbelsäulenwachstums,
  • Epiphyseodese (Ausrichtung, Artikulation) der Wirbelsäule entlang der konvexen Seite der Hauptkrümmung,
  • Erhaltung und Wiederherstellung physiologischer Krümmungen der frontalen und sagittalen Profile der Wirbelsäule und des Körpergleichgewichts,
  • Minimierung des Verlustes der chirurgischen Korrektur während der Wachstumsphase des Patienten (Verhinderung eines weiteren Fortschreitens der Deformation),
  • Korrektur der Krümmung in allen 3 Ebenen und multisegmentale Fixierung der Wirbelsäule mit Metallstrukturen (Spezialwerkzeug).

Indikationen zur schrittweisen chirurgischen Korrektur bedenken Sie:

  • Krümmungswinkel der Wirbelsäule über 50 Grad,
  • signifikantes Wachstumspotential der Wirbelsäule,
  • Alter bis zu 12 Jahren
  • Mangel an Wirkung durch konservative Behandlung.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Frage der Notwendigkeit einer chirurgischen Korrektur der skoliotischen Deformität nicht eindeutig ist. Im Handbuch für Ärzte des FSBI "Novosibirsker Forschungsinstitut für Traumatologie und Orthopädie. I.L. Tsivyana "in Bezug auf das Fortschreiten neuromuskuläre Skoliose es wird gesagt, dass der Wert für die Verformung von 20–25 Grad, dh die Grenze des Schweregrads II und III, als Indikation für die chirurgische Korrektur betrachtet werden sollte.

Absolute Kontraindikation Ein chirurgischer Eingriff in die Wirbelsäule wird als schwerwiegender Zustand des Patienten angesehen, der durch Funktionsstörungen in den wichtigsten Organen und Systemen des Körpers verursacht wird: Die erzwungene Vitalkapazität der Lunge (FVC) wird auf 60% der Altersnorm oder mehr reduziert, es kommt zu einem Kreislaufversagen und einer Dekompensation des Herz-Kreislaufsystems. Liste der relativen (vorübergehenden) Kontraindikationen Es ist auch an Pathologien in lebenswichtigen Organen und Systemen gebunden: hormonelle Störungen, Erkrankungen der Nieren, Leber, Herz, Blutkrankheiten, Onkologie, Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der Atemwege.

Skoliose-Behandlung in verschiedenen Entwicklungsstadien

Orthopäden unterscheiden 4 Stadien der Skoliose.

  • 1. Stufe : Der Krümmungswinkel überschreitet 10 Grad nicht. Am schwierigsten zu diagnostizieren. Der Patient verspürt keine Schmerzen und achtet nicht auf Haltungsänderungen. Das Erkennen der Krümmung so früh kann als großes Glück angesehen werden. Die Behandlung der Skoliose 1. Grades besteht aus Massagen und physiotherapeutischen Übungen.
  • 2. Stufe : Bogenwinkel - von 10 bis 25 Grad. Der zweite Bogen beginnt sich zu formen, die Asymmetrie der Schaufeln zeigt sich beim Kippen. Dem Patienten wird eine Massage, eine Reihe von körperlichen Übungen und mehrere Stunden Tragen eines Korsetts pro Tag (normalerweise nachts) verordnet. Es gibt keine Schmerzen, daher werden keine Medikamente verschrieben.
  • 3. Stufe : Winkel von 25 bis 50 Grad. Schwere Form. Durch die Asymmetrie der Schaufeln entsteht ein von der Seite gut sichtbarer Rippenhöcker. Deformationen beginnen die Funktion der Brust, der Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systems zu beeinträchtigen. Der Patient muss mindestens 16 Stunden am Tag ein Korsett tragen. Die Behandlung der Skoliose 3. Grades beinhaltet eine komplexe Therapie: Schwimmen, Bewegungstherapie, manuelle Eingriffe, Massage. Manchmal ist eine medizinische Betäubung erforderlich. In schweren Fällen kann der Arzt über eine Operation entscheiden.
  • 4. Stufe : Am stärksten ist der Krümmungswinkel über 50 Grad. Die Deformation des Körpers ist deutlich sichtbar, fast immer führt dies zu einer Behinderung. Die einzige Möglichkeit, Skoliose 4. Grades zu behandeln, ist eine Operation.

Die Behandlung von Skoliose ist eines der schwierigsten Probleme der Orthopädie. Die Hauptaufgabe nicht nur des Arztes, sondern auch des Patienten besteht darin, das Risiko rechtzeitig einzuschätzen und die „gefährlichen“ Faktoren zu beseitigen, um eine normale Art der Ruhe und körperlichen Aktivität sicherzustellen.

Sehen Sie sich das Video an: SKOLIOSE ÜBUNGEN zur Skoliose Therapie. Skoliose Training. Skoliose Behandlung. Übungen für Zuhause (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send